Sie sind hier: Home > Hobby und Freizeit >

Fahrradpumpe kaufen: 5 Fahrradpumpen im Test

Standpumpen im Vergleich  

Die besten Fahrradpumpen für zu Hause

18.03.2019, 18:28 Uhr

Fahrradpumpe kaufen: 5 Fahrradpumpen im Test. Eine gute Fahrradpumpe, wie hier eine Standpumpe, sollte jeder zu Hause haben. (Quelle: Getty Images)

Eine gute Fahrradpumpe, wie hier eine Standpumpe, sollte jeder zu Hause haben. (Quelle: Getty Images)

Radfahren macht erst mit dem richtigen Reifendruck so richtig Spaß. Zu wenig Luftdruck schadet dem Reifen und raubt dem Radfahrer Kraft, zu viel Druck mindert den Komfort und im Gelände die Traktion. Damit Sie gut gerüstet in die Fahrradsaison starten, stellt Ihnen t-online.de gute Standpumpen für zu Hause vor.

Eine solide Standpumpe gehört in jeden Haushalt. Jeder Fahrradreifen verliert nämlich mit der Zeit Luft – selbst wenn das Rad über den Winter im Keller steht. Mit dem passenden Werkzeug kann man den Luftdruck schnell wieder aufbauen, sei es für Rennradreifen, Trekkingräder oder Kinderreifen.

Das Messen per Daumendruck geht zwar schnell und einfach, ist aber auch fehleranfällig. Hier kann sich der Laie schnell verschätzen und fährt dann mit deutlich zu wenig Reifendruck. Deshalb sollte die Standpumpe über ein gut ablesbares Manometer verfügen. Nur so ist der richtige Druck zu finden, der von Reifen zu Reifen variiert. Die Angaben über Minimal- und Maximaldruck finden sich an der Reifenflanke.

Mehr Durchmesser für mehr Volumen

Warum gibt es überhaupt so viele Pumpentypen? Die Formel lautet: Druck ist gleich Kraft pro Fläche. Das hat Einfluss auch auf die Konstruktion von Fahrradpumpen. Denn je größer die Fläche des Kolbens im Pumpenzylinder, der die Luft in den Reifen presst, desto größer ist der Kraftaufwand, um den Kolben hineinzudrücken. Andererseits bewegt ein großer Kolben in einem breiten Zylinder ein größeres Luftvolumen.

Pumpen für großvolumige Reifen (z. B. bei Mountainbikes) weisen einen großen Durchmesser auf, wohingegen Pumpen für Hochdruckreifen (z. B. bei Rennradreifen) einen geringen Durchmesser haben.

Hinzu kommen die Tubeless-Reifen für sehr sportive Fahrer. Dabei wird auf einen Schlauch verzichtet und der Reifen mit einem kräftigen Luftstoß luftdicht direkt in das Felgenhorn gedrückt. Dafür bedarf es einer Art Kompressor, der den nötigen Druck aufbaut. Tubeless-Pumpen haben einen zusätzlichen Tank, der über die Luftpumpe zuerst befüllt werden muss.

Der Kopf muss zum Ventil passen

Zur passenden Fahrradpumpe kommt die Ventilfrage. Der Pumpenkopf muss nämlich zum Ventil passen. Es gibt hier drei Typen: das französische bzw. Sclaverand-Ventil (SV), das Schrader- bzw. Autoventil (AV) und das Dunlop-Ventil (DV).

Das Sclaverand-Ventil ist dünn und wird am Ventilkopf durch eine kleine Rändelmutter gesichert, die zum Aufpumpen geöffnet wird. Die Ventile haben den Vorteil, dass sie mit hohem Druck besser umgehen. Deshalb werden sie oft bei sportlichen Rädern verbaut.

Die etwas dickeren Schrader-Ventile sind bei vielen günstigen Rädern zu finden. Im Pumpenkopf befindet sich ein Gegenstück, das einen Stift im Ventil herunterdrückt und so das Ventil zum Aufpumpen öffnet.

Dunlop-Ventile werden hingegen kaum noch verbaut und sind meist nur an älteren Fahrrädern zu finden. Extra Pumpen für die Ventile gibt es nicht, da sie mit einem Sclaverand-Pumpenkopf kompatibel sind.

Viele Fahrradpumpen haben einen Pumpenkopf, der das Aufpumpen aller drei Ventilarten ermöglicht. Wenn man Ventilart und Einsatzzweck kennt, kann man die passende Pumpe suchen.

Unsere Empfehlungen für gute Standpumpen fürs Fahrrad:

Der Klassiker: Standpumpe Rennkompressor von SKS Germany

Seit knapp 40 Jahren ist die Standpumpe "Rennkompressor" von SKS Germany auf dem Markt und gilt heute als Klassiker unter den Fahrradpumpen. Optisch fällt der Holzgriff ins Auge, der eine ergonomisch korrekte Handposition beim Aufpumpen ermöglicht. Dazu ermöglicht die Pumpe einen Maximaldruck von 16 Bar und ist deshalb unter Rennradfahrern sehr beliebt – auch weil sie ein schnelles Aufpumpen der Hochdruckreifen ermöglicht.

Für voluminöse Reifen ist die Pumpe nicht optimal geeignet, funktioniert aber gut. Mit dem "SKS Germany Multi-Valve" genannten Pumpenkopf gelingt das Aufpumpen der drei gängigen Ventilarten.

SKS Luftpumpe Rennkompressor Multi Valve

  • Druck: 16 bar
  • Ventil: AV/DV/SV
  • Material: Stahl/Holz

Für Einsteiger: Hochdruck Standpumpe von Beto

Eine einfach zu bedienende Standpumpe zum günstigen Einstiegspreis ist die "Hochdruck Standpumpe" von Beto. Dank des Universal-Doppelpumpenkopfs eignet sie sich für alle drei gängigen Ventilarten. Der Maximaldruck liegt bei elf Bar. Somit kann sie für diverse Reifen bis hin zum Rennrad genutzt werden.

Allerdings liegen die Stärken dieser Standpumpe eher im Cityfahrrad-Bereich, wo mit weniger Druck gepumpt werden muss. Zu beachten ist, dass der Arretierhebel am Pumpenkopf beim Aufpumpen senkrecht stehen muss. Bei den meisten Fahrradpumpen ist es genau umgekehrt.

BETO Hochdruck Standpumpe

  • Druck: 11 bar
  • Ventil: AV/DV/SV
  • Material: Aluminium

Preis-Leistungs-Tipp: Jow Blow Fahrradpumpe von Topeak

Die "Joe Blow Sport" von Topeak verfügt über einen sogenannten Twin-Head-Pumpenkopf zum Aufpumpen aller drei gängigen Ventilarten. Sie liefert großes Volumen und ist somit ideal zum Aufpumpen von voluminösen breiten Reifen, etwa an Mountainbikes. Durch einen Maximaldruck von elf Bar ist sie auch für Rennradfahrer geeignet.

Zusätzliche Adapter für Bälle und Luftmatratzen machen das Modell zur Luftpumpe für die ganze Familie. Das Komplettpaket ist sehr günstig zu haben, was die Pumpe zu unserem Preis-Leistungs-Tipp macht.

TOPEAK JoeBlow Sport Standpumpe

  • Druck: 11 bar
  • Ventil: AV/DV/SV
  • Material: Stahl/Kunststoff

Für Tubeless-Reifen: Flash Charger von Bontrager

Nicht nur zum Aufpumpen vom Tubeless-Ready-Reifen bietet Bontrager die Standpumpe "Flash Charger Tubeless" an. Sie verfügt über ein zusätzliches Reservoir, das über die Luftpumpe befüllt wird. Es wird per Hebel geöffnet und bringt so genügend Druck mit, um Schlauchlosreifen schnell und sicher auf dem Felgenhorn zu fixieren und den Reifen luftdicht zu verschließen.

Die Pumpe verfügt zusätzlich über ein großes Volumen für breite Reifen. Der Maximaldruck liegt bei elf Bar. Der Pumpenkopf ist mit Sclaverand- und Schrader-Ventilen kompatibel.

Bontrager Flash Charger Tubeless

  • Druck: 11 bar
  • Ventil: AV/DV & Tubeless
  • Material: Aluminium

Kleine Servicestation: Standpumpe Shop Floor Drive von Lezyne

Gut, wenn man bei einem Reifendefekt weiß, wo die Pumpe ist. Schlecht aber, wenn man das passende Werkzeug nicht findet. Dank der "Shop Floor Drive" von Lezyne gehört die Suche der Vergangenheit an. Im Griff der Luftpumpe sind ein Multitool, Reifenheber und Schlauchflicken integriert.

Optisch fallen die kleinen Helfer nicht auf. Die Fahrradpumpe selbst ist komplett aus Aluminium und verfügt über einen Pumpenkopf, der sowohl für Schrader- als auch für Sclaverand-Ventile geeignet ist. Der Maximaldruck liegt bei 15 Bar.

Lezyne Standpumpe Shop Floor Drive 220 PSI

  • Druck: 15 bar
  • Ventil: AV/SV
  • Material: Aluminium

Es gibt am Markt viele unterschiedliche Luftpumpen, deshalb sollten Sie sich vor dem Kauf Ihrer Standpumpe informieren, ob die Pumpe auch zu Ihrem Fahrrad beziehungsweise zu den Ventilen Ihrer Reifen passt. Checken Sie auch, ob die Pumpe den für Ihre Reifen benötigten Druck erzeugen kann.

Für die Produkte, die über diese Seite verkauft werden, erhält t-online.de eine Provision vom Händler. Für Sie als Käufer entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe