HomeKaufberatungLeben & FreizeitFahrrad

Fahrradpumpe-Vergleich: Diese Luftpumpen sorgen für den richtigen Reifendruck


Fahrradpumpen für zu Hause und unterwegs

Von Katja Schmidt

Aktualisiert am 11.09.2022Lesedauer: 6 Min.
Qualitativ geprüfter Inhalt
Qualitativ geprüfter Inhalt

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Fahrradpumpen-Vergleich: Mit diesen Pumpen sorgen Sie für den richtigen Reifendruck am Fahrrad.
Fahrradpumpen-Vergleich: Mit diesen Pumpen sorgen Sie für den richtigen Reifendruck am Fahrrad. (Quelle: LightFieldStudios/Getty Images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Beliebt bei t-online
ANZEIGE
Jamie Oliver by Tefal »Jamie Oliver« Schmorpfanne, Ø 25 cm
Deal 87346
39,99
137,99
71
Lidl
Zu Lidl
Oral-B Pulsonic Slim Luxe 4900 Elektrische Schallzahnbürste/Electric Toothbrush, Doppelpack 2 Aufsteckbürsten, 3 Putzmodi für Zahnpflege, Muttertagsgeschenk / Vatertagsgeschenk, platinum/rosegold
Deal 68580
69,98
98,33
28
Amazon
Zu Amazon
WMF Philadelphia Besteckset 12 Personen, 60-teilig, Monobloc-Messer, Cromargan Edelstahl poliert, glänzend, spülmaschinengeeignet
Deal 87323
89,99
199,99
55
Amazon
Zu Amazon
JBL Live 460NC kabelloser On-Ear Bluetooth-Kopfhörer in Schwarz – Mit Noise-Cancelling und Sprachassistent – Für bis zu 50 Stunden Musikgenuss
Deal 85769
84,00
129,00
35
Amazon
Zu Amazon
Jamie Oliver by Tefal Pfanne, Jamie Oliver Kitchen, 28 cm, Edelstahl
Deal 86926
29,99
Lidl
Zu Lidl
WORX WX543 Akku-Pendelhub-Stichsäge 20V Profi Stichsäge mit Absaug-Adapter Ideal auch für Gehrungsschnitte PowerShare kompatibel Schwarz
Deal 87307
84,15
99,00
15
Amazon
Zu Amazon
Oral-B Pro 3 3900 Elektrische Zahnbürste/Electric Toothbrush, Doppelpack & 3 Aufsteckbürsten, mit 3 Putzmodi und visueller 360° Andruckkontrolle für Zahnpflege, Geschenk Mann/Frau, schwarz
Deal 87345
64,98
109,51
41
Amazon
Zu Amazon
PROVELO Fahrrad-Lastenanhänger mit Verdeck
Deal 82264
89,99
139,99
36
ALDI
Zu ALDI
Ring Indoor Cam von Amazon, eine kompakte Plug-in-HD-Sicherheitskamera mit Gegensprechfunktion, funktioniert mit Alexa | Mit 30-tägigem Testzeitraum für Ring Protect | Schwarz
Deal 87347
44,99
47,99
6
Amazon
Zu Amazon
VESTEL EVC04-AC11A-T2P7 HOME PLUS 7 m Wallbox Ladestation für Elektrofahrzeuge, 11 kW, Kabellänge:
Deal 87286
666,00
Saturn
Zu Saturn
MEDION Heißluftfritteuse MD 10532, ölfreies Frittieren, digitales Bedienfeld, Automatikprogramme, 5,7 L Korbvolumen
Deal 87305
69,95
84,95
17
Medion
Zu Medion
Jamie Oliver by Tefal Jamie Oliver Wokpfanne 28 cm
Deal 87350
34,99
109,99
68
Lidl
Zu Lidl
Ring Outdoor Kamera (Ring Stick Up Cam Battery) | Überwachungskamera mit 1080p HD-Video |witterungsbeständig geeignet für Haus & Grundstück | Akku und WLAN, Alexa-kompatibel | Schwarz
Deal 87369
69,98
79,98
13
Amazon
Zu Amazon
Emerio WK-119255 TESTSIEGER Haus & Garten Test 02/2019, Glas Wasserkocher mit Temperaturwahl (60°C/70°C/80°C/90°C/100°C), BPA-frei, Trockengehschutz, Auto-Off, 2200 Watt, Edelstahl, 1.7 liters
Deal 2412
30,95
Amazon
Zu Amazon
WORX WG583E.9 Akku-Laubbläser/Laubsauger 40V(2x20V) - 2 in 1 zum Laub Zusammenkehren & Aufsaugen - 35L Fangsack - ohne Akku und Ladegerät
Deal 87316
118,15
139,00
15
Amazon
Zu Amazon
Einhell Akku-Rasenmäher GE-CM 36/36 Li Kit Power X-Change (36 V, 36 cm Schnittbreite, bis 400 m², Brushless, 40L Fangkorb, 25-75 mm Schnitthöhe, inkl. 2x 4,0 Ah Akku + 2x Ladegerät)
Deal 52987
256,00
Amazon
Zu Amazon
APPLE iPhone 11 128 GB RED NE Dual SIM
Deal 86943
629,00
MediaMarkt
Zu MediaMarkt
BOSCH Kaffeevollautomat »TIS30351DE VeroCup300«
Deal 60952
333,00
Lidl
Zu Lidl
WD My Passport SSD 1 TB USB 3.1 grau
Deal 87108
126,90
164,99
23
Cyberport
Zu Cyberport
WORX WG183E Rasentrimmer 40 V (2 x 20 V) - Verstellbarer Griff und Fadenrolle - Ø33cm - mit Akkus & Ladegerät
Deal 87318
159,99
174,24
8
Amazon
Zu Amazon
LG 65NANO809PA TV 164 cm (65 Zoll) 4K NanoCell Fernseher (Active HDR, 60 Hz, Smart TV) [Modelljahr 2021]
Deal 83795
779,00
1.349,00
42
Amazon
Zu Amazon
Jamie Oliver by Tefal Pfanne, Jamie Oliver Kitchen, 24 cm, Edelstahl
Deal 87349
24,99
Lidl
Zu Lidl
Fire TV Stick 4K mit Alexa-Sprachfernbedienung (mit TV-Steuerungstasten)
Deal 67483
28,99
29,99
3
Amazon
Zu Amazon
WISO Grundsteuer
Deal 86693
29,95
WISO
Zu WISO

Platte Fahrradreifen lassen sich mit der richtigen Pumpe leicht beheben. Wir vergleichen verschiedene Fahrradpumpen und erklären, worauf es bei ihnen ankommt.

Das Wichtigste im Überblick


  • Einfach und flexibel: Standpumpe von Topeak
  • Aufpumpen ohne Anstrengung: Elektrische Fahrradpumpe von Bosch
  • Perfekt für unterwegs: Minipumpe von Lezyne
  • Der preiswerte Klassiker: Handpumpe von Fischer
  • Rückenschonend: Fußpumpe von SKS Germany
  • Wissenswertes rund um Fahrradpumpen

Radfahrer wissen: Zu wenig Luft im Schlauch kostet Kraft und das Fahren macht keinen Spaß mehr. Sie schadet aber auch den Reifen. Zu hoher Luftdruck dagegen mindert den Fahrkomfort und im Gelände die Traktion. Der richtige Luftdruck ist also wichtig, weshalb das Aufpumpen der Fahrradreifen zu den regelmäßigen Wartungsaufgaben gehört. Mit der richtigen Luftpumpe geht es leicht und schnell.

Wir stellen von der effizienten Standpumpe über klassische Handpumpen bis zu bequemen elektrischen Pumpe verschiedene Fahrradpumpen im Vergleich vor. Außerdem erklären wir, worauf Sie bei der Wahl der Luftpumpe für Rennrad, Mountainbike oder Stadtrad achten müssen.

Deals des Tages
Für die Zahnreinigung: Amazon reduziert praktisches Doppelpack von Oral-B auf neuen Rekordpreis.
Schallzahnbürste von Oral-B zum Rekordpreis sichern

Einfach und flexibel: Standpumpe von Topeak

Wichtige Daten im Überblick:

  • max. Druck: 160 PSI/11 bar
  • Ventilarten laut Hersteller: Schrader, Dunlop, Presta
  • Manometer: ja
  • Gewicht: 1,68 kg

Produktbeschreibung: Mit einer Standpumpe befüllen Sie Reifen im Vergleich zu Handpumpen zügig, da in der Regel mehr Luft auf einmal befördert wird. So ist oftmals auch weniger Anstrengung nötig. Zum Pumpen wird der Kopf am Ende des Schlauchs aufs Ventil gesetzt. Für Stabilität sorgt der Standfuß, der beim Modell von Topeak aus gehärtetem Stahl ist und auf den man die eigenen Füße setzt.

Auf dem analogen Manometer können der aktuelle und der gewünschte Luftdruck abgelesen werden. Bis zu elf bar schafft die hochwertig verarbeitete Standpumpe. Sie eignet sich für alle Fahrradventile und kommt mit einer Ballnadel sowie einem Luftmatratzenadapter. Sie ist sie flexibel einsetzbar. Zum Mitnehmen ist sie jedoch aufgrund ihrer Größe und ihres Gewichts weniger geeignet.

Aufpumpen ohne Anstrengung: Elektrische Fahrradpumpe von Bosch

Wichtige Daten im Überblick:

  • max Druck: 150 PSI/10,3 bar
  • Ventilarten laut Hersteller: Presta
  • Manometer: ja (digital)
  • Gewicht: 0,4 kg

Produktbeschreibung: Wer sich beim Aufpumpen der Fahrradreifen gar nicht anstrengen möchte oder kann, ist mit einer elektrischen Luftpumpe beziehungsweise einem Kompressor gut beraten. Das Modell von Bosch lässt sich intuitiv bedienen und verfügt über ein Manometer mit Echtzeitmessung. Gemeinsam mit der Vorwahlfunktion sorgt es für Komfort und perfekte Ergebnisse.

Da die Fahrradpumpe per Akku betrieben wird, relativ leicht ist und mit einer praktischen Tasche geliefert wird, kann sie auch unterwegs zum Einsatz kommen. Mit ihr können Sie nicht nur Räder mit Presta-Ventilen, sondern auch Auto- und Motorradreifen sowie Bälle und Luftmatratzen und Co. ohne Anstrengung befüllen. Die entsprechenden Adapter sind in einem integrierten Fach verstaut.

Perfekt für unterwegs: Minipumpe von Lezyne

Wichtige Daten im Überblick:

  • max Druck: 160 PSI/11 bar
  • Ventilarten laut Hersteller: Schrader, Presta
  • Manometer: nein
  • Gewicht: 0,072 kg

Produktbeschreibung: Minipumpen sind besonders kompakte Handpumpen. Das Modell von Lezyne ist nur 14 Zentimeter lang und circa 72 Gramm leicht. So passt es in jede Tasche und kann im Alltag oder bei einer Radtour einfach mitgenommen werden. Zudem ist das Aufpumpen durch den flexiblen Schlauch, der Pumpe und Rad verbindet, vergleichsweise bequem. Dafür muss man jedoch auf ein Manometer verzichten. Außerdem passt die Pumpe nicht auf Dunlop-Ventile.

Der preiswerte Klassiker: Handpumpe von Fischer

Wichtige Daten im Überblick:

  • max Druck: k.A.
  • Ventilarten laut Hersteller: Schrader, Dunlop, Presta
  • Manometer: nein
  • Gewicht: k.A.

Produktbeschreibung: Die klassische Fahrradpumpe von Fischer ist preislich unschlagbar. Ihr Duokopf wird auf das Ventil gesetzt und dann der Reifen per Hand aufgepumpt. Den gewünschten Luftdruck muss man per Daumendruck ermitteln, ein Manometer bietet die Handpumpe nicht. Die Pumpe und kann dank ihrer verstellbaren Länge problemlos in den Rahmen eines Fahrrads geklemmt werden. So ist sie bei Bedarf stets griffbereit.

Rückenschonend: Fußpumpe von SKS Germany

Wichtige Daten im Überblick:

  • max Druck: 100 PSI/7 bar
  • Ventilarten laut Hersteller: Schrader, Dunlop, Presta
  • Manometer: ja
  • Gewicht: 1,4 kg

Produktbeschreibung: Wie schon der Name verrät, werden Fußpumpen nicht wie andere Fahrradpumpen per Hand, sondern mit dem Fuß bedient. Sie werden wie Pedale getreten, um Luft in den Schlauch zu pumpen, wodurch auch besonders hoher Druck erreicht werden kann. Das ist außerdem besonders bequem und rückenschonend. Das Modell von SKS Germany ist für alle Fahrradventile geeignet und ist in zwei Varianten mit analogem oder digitalem Manometer erhältlich.

Unser Fazit zum Fahrradpumpe-Vergleich

Jede Art von Pumpe hat ihre Vor- und Nachteile. Es kommt bei der Wahl der passenden Luftpumpe vor allem auf ihr Fahrrad beziehungsweise dessen Ventile, auf Ihre Präferenzen, was Aufwand und Einsatzort angeht, sowie den Preis an.

Wir empfehlen für zu Hause die hochwertige Standpumpe JoeBlow Sport III von Topeak, mit der Sie Ihre Reifen schnell und effektiv aufpumpen. Sie ist für alle Ventilarten geeignet und bietet ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Für unterwegs ist die extrem leichte und kompakte Minipumpe Pocket Drive von Lezyne ideal. Noch bequemer und ebenfalls flexibel einsetzbar ist die elektrische Akku-Luftpumpe von Bosch.

Das Neueste von t-online
Symbolbild für ein Video
Erste Europäerin übernimmt ISS-Kommando

Wissenswertes rund um Fahrradpumpen

Worauf sollte bei der Wahl einer Fahrradpumpe geachtet werden?

Eine vernünftige Luftpumpe braucht jeder Radfahrer, denn Fahrradreifen verlieren mit der Zeit Luft. Und das auch wenn das Fahrrad gerade nicht genutzt wird oder über den Winter im Keller steht.

Es gibt viele verschiedene Pumpenarten. Ob es eine Standpumpe, eine klassische Handpumpe oder lieber eine Fuß- oder elektrische Pumpe sein soll, hängt nicht nur vom Preis, sondern unter anderem auch vom Nutzungsort und dem nötigen Kraftaufwand ab.

Für zu Hause eignen sich Stand- und Fußpumpen gut, mit ihnen geht das Aufpumpen schnell und mit relativ wenig Kraftaufwand. Unterwegs sind die kleineren Hand- oder Minipumpen praktischer, das Pumpen kann jedoch auch einmal länger dauern. Auch Kompressoren mit Akkubetrieb lassen sich meist gut mitnehmen. Sie erfordern gar keine Anstrengung beim Aufpumpen.

Vor der Wahl sollten Sie sich informieren, ob die Pumpe auch zu Ihrem Fahrrad beziehungsweise zu den Ventilen an dessen Schläuchen passt. Vor allem Rennräder und Mountainbikes sind nicht immer mit Standardventilen ausgestattet. Sie müssen also darauf achten, dass die Fahrradpumpe für die Ventilart geeignet ist. Viele Modelle können praktischerweise für unterschiedliche Fahrradventile genutzt werden. Welche Ventilarten es gibt, erklären wir weiter unten genauer.

Wichtig ist auch, dass die Fahrradpumpe den für Ihre Reifen benötigten Druck erzeugen kann. Welchen Reifendruck Ihr Rad benötigt, können Sie an der Seite des Reifens ablesen. Um den genauen Luftdruck zu erreichen, ist ein Manometer von Vorteil, auf dem Sie den Druck problemlos ablesen können.

Welche Ventilarten gibt es?

Es gibt bei Fahrrädern beziehungsweise deren Schläuchen drei Ventilarten: Dunlop-, Presta- und Schrader-Ventile. Dunlop- und Presta-Ventile lassen sich dabei mit demselben Pumpenkopf aufpumpen, sodass alle Fahrradpumpen mit entsprechendem Pumpenkopf mit beiden Ventilarten kompatibel sind. Lediglich für das Schrader- oder Autoventil wird ein anderer Kopf benötigt. Die drei Ventilarten sind allerdings zum Teil unter verschiedenen Namen bekannt, was zu Verwirrung führen kann.

  • Das Dunlop-Ventil dürfte den meisten bekannt sein. Es war lange Zeit der Standard an Fahrrädern und wird deshalb auch als Normalventil (NV) oder deutsches Ventil bezeichnet. Eine moderne Variante ist das sogenannte Blitz-Ventil. Dunlop-Ventile sind stabil und leicht zu handhaben. Zudem können sie auch ohne Werkzeug ausgetauscht werden. Sie lassen sich mit allen üblichen Fahrradpumpen befüllen und sind kompatibel mit dem Presta-Pumpenkopf. Allerdings lässt sich bei diesen Ventilen der Luftdruck nicht genau ablesen. Zudem halten sie nur 6 bar Luftdruck stand. Bei City-, Trekking- und anderen Alltagsfahrrädern ist beides jedoch in der Regel kein Problem.
  • Das Presta-, Sclaverand-, Renn- oder französische Ventil ist dünn und wird am Ventilkopf durch eine kleine Rändelmutter gesichert, die zum Aufpumpen geöffnet und danach wieder geschlossen wird. Die Ventile haben den Vorteil, dass sie mit hohem Druck besser umgehen. Bis zu 15 bar darf der Luftdruck betragen, der sich zudem genau per Manometer an der Fahrradpumpe ermitteln lässt. Deshalb werden sie oft bei sportlichen Fahrrädern wie etwa Rennrädern verbaut. Der einzige Nachteil dieses Ventils ist seine schmale Bauart, durch die es sich leicht verformen kann. Vorsicht beim Pumpen ist also geboten.
  • Das Schrader-Ventil ist auch als Autoventil bekannt und meist bei Mountainbikes zu finden. Fahrradreifen mit dieser Ventilart können auch an der Tankstelle aufgepumpt werden, was unterwegs sehr praktisch sein kann. Das Schrader-Ventil ist breiter und stabiler als andere Ventilarten. Der Luftdruck kann ermittelt werden. Maximal lassen sie sich mit 10 bar befüllen.

Wie ermittelt man den Reifendruck am Fahrrad?

Um den richtigen Luftdruck auf dem Reifen zu erreichen, empfiehlt sich eine Fahrradpumpe mit einem Manometer. Es misst den genauen Druck und lässt zudem das korrekte Aufpumpen bis zum passenden Reifendruck zu. Der Druck variiert von Rad zu Rad. Die Angaben über Minimal- und Maximaldruck finden sich an der Reifenflanke. Wenn Sie sich daran halten, ist für maximalen Komfort gesorgt und die Reifen halten länger.

Steht kein Manometer zur Verfügung, kann auch per Daumendruck gemessen werden. Das geht zwar schnell und einfach, ist aber auch fehleranfällig: Es ist sehr leicht sich zu verschätzen. Wenn Sie trotzdem zwischendurch per Daumendruck messen müssen, empfehlen wir, den Reifen an der Seite statt oben einzudrücken. Das liefert den besseren Eindruck.

Unsere Redaktion ist bei der Auswahl der Produkte unabhängig. Kaufen Sie ein Produkt über einen verlinkten Online-Shop, erhalten wir ggf. eine Provision. Mehr dazu
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Eigene Recherche
Reifen

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website