Sie sind hier: Home > Technik >

Die besten PC-Spiele von Action bis Simulation

Favoriten der Gamer  

Die besten PC-Spiele von Action bis Simulation

Von Adrian Smiatek

17.06.2019, 14:54 Uhr

Jährlich kommen so viele neue Videospiele auf den Markt, dass man schnell den Überblick verliert. Doch nicht nur neue Spiele verdienen Aufmerksamkeit. Selbst viele Jahre alte Spiele gehören zu den Favoriten der Spiele-Redaktionen. t-online.de stellt die am besten bewerteten Spiele vor.

Worauf Sie vor dem Kauf achten sollten

Es begann bei Pong und Tetris, doch modernste Videospiele lassen sich kaum noch von der Realität unterscheiden. Diese High-End-Games benötigen allerdings viele Computer-Ressourcen. Prozessor, Grafikkarte und Co. müssen dafür gewappnet sein. Achten Sie daher beim Kauf immer auf die minimalen Systemvorausetzungen. Erfüllt der Computer diese gerade so, kann das Spiel nicht in höchster Qualität gespielt werden und im schlimmsten Fall läuft es gar nicht flüssig.

Sollten Sie anhand der Kurzbeschreibung die Alterstauglichkeit des Spiels nicht nachvollziehen können, hilft die USK mit Ihren Klassifizierungen. Mit verschiedenen Symbolen ordnet die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle beispielsweise Sexualität und Gewalt bei Videospielen in die Altersklassen 0 (weiß), 6 (gelb), 12 (grün), 16 (blau) und 18 (rot) ein. Dabei sollten Eltern in jedem Einzelfall selbst entscheiden, inwiefern diese Einteilung auf den eigenen Nachwuchs zutrifft.

Die folgenden Spiele gehören zu den Favoriten vieler Spiele-Magazine und werden häufig als die besten PC-Spiele bezeichnet. Sie sind in der Regel auch für andere Plattformen wie Nintendo, Xbox oder Playstation erhältlich.

Für Fußballfans: FIFA 19

Einer der erfolgreichsten Spieleserien schlechthin ist die Fußballsimulation "FIFA". In der aktuellen Version FIFA 19 können Spieler die Top-Ligen Europas und der Welt erobern. Dabei glänzt das Fußballspiel mit den offiziellen Lizenzen für Logos und Spieler aller namhaften Mannschaften inklusive National-Teams der Frauen und Männer. Bei der aktuellen Version hat Entwickler Electronic Arts mit der UEFA Champions League nochmal nachgelegt.

Das PC-Magazin "GameStar" lobt die detailreichen Spielermodelle, die realistischen Bewegungsanmiationen und stimmungsvollen Stadien. Nur bei der künstlichen Intelligenz der Torhüter muss EA noch nachlegen. Laut GameStar pendeln diese nämlich "zwischen Genie und Wahnsinn." Neben den klassischen Liga- und Turniermodi gibt es auch noch einen Story-Modus. In "The Journey" verfolgt der Spieler die Karriere eines fiktiven Charakters samt Höhen und Tiefen. Dieser Modus sei zwar nett, aber auch schnell durchgespielt ohne bleibenden Eindruck zu hinterlassen.

Außerdem können Spieler im legendären "Ultimate Team" Modus ein eigenes Team aufbauen und online gegen andere antreten lassen. Wer hier zusätzlich Geld reinvestiert, bekommt auch die besten Spieler. Dieses "Pay2Win" (engl. bezahlen, um zu gewinnen) kritisiert "GameStar" und zieht von den 89 Wertungspunkten fünf wieder ab.

  • Genre: Sport-Simulation
  • Mehrspielermodus verfügbar: ja
  • USK: 0
  • Plattform: Nintendo Switch, Windows-PC, Play Station 3, PlayStation 4, Xbox 360, Xbox One
  • Medium: Disk, Code in der Box oder Online Game Code
  • verschiedene Versionen erhältlich
ANZEIGE

Für Actionfans: Grand Theft Auto V

Eine nicht weniger bekannte Reihe ist "Grand Theft Auto", oft als GTA abgekürzt. Die Actionspielserie ist besonders durch den hohen Detail- und Realitätsgrad sowie der freibegehbaren Welt bekannt geworden. Im fünften Ableger der Reihe dreht sich alles um die drei Gauner Trevor, Franklin und Michael. Gemeinsam mit ihnen räumt man Banken aus, befreit einen Sträfling aus dem Gefängnis oder schlägt mal ein paar Löcher auf dem örtlichen Golfplatz. Zurecht erlaubt die USK den Verkauf nur an volljährige Spieler, denn neben Waffengewalt ist auch ein Besuch im Striplokal möglich.

Authentische Charaktere, kreative Missionen und eine nahezu endlos große Open World lassen laut dem Magazin "PC Games" kaum Wünsche offen. Obwohl die erst später erschiene PC-Variante von 2015 schon einige Jahre auf dem Buckel hat, ist die Grafik des Spiels beeindruckend gut, so die Tester. Wem die hunderten Einzelspieler-Missionen nicht genug sind, der kann die gesamte Spielwelt noch einmal mit Freunden online unsicher machen. Auch wenn das Spielszenario aufgrund der Gewalt in der Manier eines Hollywood-Actionfilms ganz klar Geschmackssache ist, gehört GTA V zu den besten Videospielen überhaupt, welches man schier unendlich lang spielen kann.

  • Genre: Action
  • Mehrspielermodus verfügbar: ja
  • USK: 18
  • Plattform: Windows-PC, Play Station 3, PlayStation 4, Xbox 360, Xbox One
  • Medium: Disk oder Online Game Code
  • verschiedene Versionen erhältlich
ANZEIGE

Für Strategen: Anno 1800

Das Aufbaustrategiespiel "Anno 1800" kommt aus dem Mainzer Entwickler-Studio Blue Byte. Bereits zum siebten Mal lässt Anno den Spieler seine eigene Welt im Kampagnenmodus mit eigenem Handlungsstrang oder im Endlosmodus schaffen. Begonnen bei einer kleinen Siedlung baut der Spieler nach und nach eine riesige Metropole auf – inklusive vielerlei Gefahren wie Epidemien oder auch Kriege. Denn während die letzten beiden Spiele noch in der Zukunft spielten, versetzt Anno 1800 den Spieler zurück in die industrielle Revolution des 19. Jahrhunderts. 

Für "Computer Bild Spiele" ist Anno 1800 das derzeit drittbeste PC-Spiel überhaupt und bekommt die Note 1,3. Dabei loben die Tester die eindrucksvolle Atmosphäre bis hin zum anspruchsvollen Handel. Sowohl für Einsteiger als auch für Kenner der legendären Reihe gibt es genügend Spielspaß. Teilweise soll das Spiel trotzdem zu einfach sein und gewisse Meilensteine zu früh erreichen lassen.

  • Genre: Aufbau-Simulation
  • Mehrspielermodus verfügbar: ja
  • USK: 12
  • Plattform: Windows-PC
  • Medium: Disk
  • verschiedene Versionen erhältlich
  • Besonderheit: inklusive Soundtrack und Lithographien
ANZEIGE

Open World: Minecraft

Vor zehn Jahren fing ein Schwede an, das Blockaufbau-Spiel "Minecraft" zu entwickeln. Alles begann mit einer PC-Version, die sich mittlerweile auf jede Plattform erstreckt. Das Grundprinzip liegt darin, in einer aus würfelartigen Blöcken zusammengesetzten Welt diese Blöcke abzubauen und daraus neue Dinge zu bauen – das Lego-Prinzip. Es gibt eine Vielzahl verschiedener Blöcke, die sich auch als solches verarbeiten lassen. So kann der Holzstamm-Block zu Holzplanken werden. Verarbeitet der Spieler diese zu Stöcken, wird aus beiden zusammen eine Schaufel. 

Im klassischen Spiel gibt es verschiedene Spielmodi, gestaffelt nach dem Schwierigkeitsgrad. So tummeln sich im Überlebensmodus nicht nur Schafe und Schweine, sondern es verbreiten auch Zombies, Skelette oder explodierende Creeper ihr Unheil. Zwar gibt es ein finales Ende samt Endgegner, aber das Spiel selbst ist unendlich lang. Minecraft sticht durch seinen Stil hervor, denn weder Grafik noch Musik- sowie Soundkullise sind dem eines Top-Spiels würdig. Trotzdem und gerade deswegen vergibt das Magazin „GameStar“ 94 von 100 Punkten und spricht von einem „der einflussreichsten und wichtigsten Spiele aller Zeiten.“ Dabei besteht das Spiel aus einem Mix von „Überlebenskampf und Kreativbaukasten“, so die Tester.

  • Genre: Open-World, Rollenspiel
  • Mehrspielermodus verfügbar: ja
  • USK: 6
  • Plattform: Nintendo Wii U, Windows-PC, Play Station 3, PlayStation 4, Xbox 360, Xbox One
  • Medium: Disk oder Online Game Code
  • verschiedene Versionen erhältlich
ANZEIGE

Was ist das erfolgreichste Spiel aller Zeiten?

In der Wikipedia-Liste der erfolgreichsten Computerspiele hat es das Kultspiel "Tetris" (Tetris Effect ür Playstation 4 | Tetris Ultimate für Nintendo 3DS) auf den ersten Platz geschafft. Bislang wurde das Spiel mit den herunterfallenden Klötzchen mehr als 495 Millionen Mal verkauft (Quelle: Guiness World Records). Entwickelt hat es der russische Programmierer Alexei Paschitnow im Jahr 1984, berühmt wurde es aber durch die Version für den Gamboy, die ab 1989 zu haben war. Mittlerweile läuft Tetris auf rund 60 verschiedenen Plattformen.

Für die Produkte, die über diese Seite verkauft werden, erhält t-online.de eine Provision vom Händler. Für Sie als Käufer entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal