Sie sind hier: Home > Haushalt und Wohnen >

Kühlbox kaufen: Diese Kühlboxen halten Getränke lange kühl

Gut gekühlt  

Die besten Kühlboxen für Picknick, Camping und lange Autofahrten

27.06.2019, 20:10 Uhr | t-online.de

Kühlbox kaufen: Diese Kühlboxen halten Getränke lange kühl. Eine gute Kühlbox hält Getränke, aber auch Lebensmittel ohne Strom einen Tag lang kühl. (Quelle: Getty Images/belchonock)

Eine gute Kühlbox hält Getränke, aber auch Lebensmittel ohne Strom einen Tag lang kühl. (Quelle: belchonock/Getty Images)

Am Baggersee, beim Picknick oder unterwegs auf Reisen: Eine Kühlbox oder Kühltasche ist eine lohnenswerte Anschaffung, wenn es im Sommer so richtig heiß wird. Aber Kühlbox ist nicht gleich Kühlbox – es gibt Modelle mit Strom, Gas oder Kühlakkus, mit Anschluss für den Zigarettenanzünder und sogar solche, die Ihre Speisen auch warmhalten können. Wir sagen Ihnen, worauf Sie achten sollten, wenn Sie eine Kühlbox kaufen und stellen die besten Modelle vor.

Diese Arten von Kühlboxen gibt es: thermoelektrisch, passiv, mit Kompressor 

Kühlboxen gibt es in ganz unterschiedlichen Ausführungen. Jede Variante hat ihre Vor- und Nachteile. Unabhängig von der Art der Kühlung handelt es sich bei einer Kühlbox immer um eine große Box mit Isolierung, die Getränke oder Speisen kühlen soll. Man kann zwischen diesen Arten von Kühlboxen wählen:

  • passive Kühlboxen: Diese Boxen sind Klassiker für Ausflüge an den Badesee oder zum Angeln. Sie kühlen mit Kühlakkus. Darin befindet sich Flüssigkeit, die in der Kühltruhe oder im Eisfach zuhause gefroren wird. Danach werden die Kühlelemente einfach in die passive Kühlbox gelegt. Durch die Isolierung halten diese Boxen Lebensmittel oder Getränke rund einen Tag lang kühl.
  • thermoelektrische Kühlboxen: Eine thermoelektrische Kühlbox funktioniert auf der Basis des „Peltier-Effekts“. Mithilfe von Strom kann so ein Wandler in einem speziellen Element Wärme oder Kälte produzieren. Typischerweise sind diese Kühlboxen ideal fürs Camping oder als „Autokühlboxen“. Den Strom beziehen die Boxen mit 12 Volt dort beispielsweise über den Zigarettenanzünder. Einige Geräte können aber auch an herkömmliche Steckdosen mit bis zu 230 Volt angeschlossen werden. Die Kühlleistung eines solchen „mobilen Kühlschranks“ ist höher als bei rein passiven Boxen. Sie können den Inhalt der Box um bis zu 30 Grad unter Umgebungstemperatur herunterkühlen. Aber natürlich gilt: Solange Strom vorhanden ist, kann die Box kühlen.
  • Absorber-Kühlboxen: Diese Boxen bieten eine sehr hohe Kühlleistung und arbeiten mit einem Gasanschluss oder alternativ mit Strom. Die Absorbertechnik beruht auf einem Kühlkreislauf, der Kältemitteln Wärme entzieht und dadurch kühlen kann. Die Vorteile von Absorber-Kühlboxen bestehen im geräuschlosen Betrieb sowie in der flexiblen Energiezufuhr.
  • Kompressor-Kühlboxen: Eine Kompressorkühlbox ist vergleichbar mit einem herkömmlichen Kühlschrank. Dadurch ist die Kühlleistung dieser Boxen enorm hoch und unabhängig von der Außentemperatur. Nachteile dieser Kühlgeräte: Sie benötigen meist einen 230 Volt Stromanschluss. Für den Betrieb mit einem 12-Volt-Anschluss ist in der Regel ein anderes Aggregat notwendig.

Die folgenden Kühlboxen decken eine möglichst große Bandbreite ab und sind unsere Empfehlungen:

Unser Preis-Leistungs-Sieger: Mobicool V26

Mit dieser Mobicool-Kühlbox erhalten Sie ein sehr vielseitiges Produkt, das sich zum Campen ebenso eignet wie für den Ausflug zum Badesee oder die Urlaubsfahrt. Ausgestattet mit einem energiesparenden Peltier-Modul kühlt diese Box Ihre Getränke oder Speisen um bis zu 18°C unter Umgebungstemperatur. Sehr praktisch ist das zweifache Lüftungssystem, das ein sehr schnelles Herunterkühlen ermöglicht. Dank praktischem Tragegriff lässt sich die 25-Liter-Kühlbox bequem transportieren. Im Kühlfach haben sogar 2-Liter-Flaschen stehend Platz. Die robuste Ausführung spricht für eine lange Lebensdauer.

Unser Preis-Leistungs-Sieger: Mit dieser vielseitigen und robusten Kühlbox fürs Auto, fürs Campen oder für Ausflüge machen Sie bei diesem Preis-Leistungs-Verhältnis nichts falsch. 

  • 25 Liter Volumen
  • für Auto, Bus und LKW
  • 12V-Betrieb möglich
  • 230 Volt an der Steckdose
  • Energieklasse A++
  • Schaumkernisolierung, Energieklasse A++, ausreichende Höhe für 2-Liter-Flaschen, robuste Ausführung
  • Kühlung nicht unabhängig von Umgebungstemperatur

Stromanschluss für Auto und Steckdose

ANZEIGE

Zuverlässiges Kühlgerät für unterwegs: Severin KB2922

Wer nach einer kompakten, leistungsstarken und hochwertigen Kühlbox für Ausflüge zum Campen oder in die Gartenlaube sucht, trifft mit diesem Produkt von Severin eine gute Wahl. Das leistungsstarke Peltier-Element sorgt für kühle Speisen und Getränke. Dank Eco-Modus benötigt die Kühlbox nur wenig Strom, den sie entweder über den Zigarettenanzünder im Auto oder Campingbus bezieht oder über einen herkömmlichen Stromanschluss mit 220 Volt. Der Clou: Diese Box lässt sich auch zum Warmhalten von Speisen einsetzen. Ideal also, wenn Sie ein kleines Catering für unterwegs vorbereiten.

Unser Qualitätstipp: Diese Kühlbox kann nicht nur kühlen, sondern bei Bedarf auch Speisen warmhalten. Ein Muss für jeden Haushalt!

  • Volumen: 20 Liter
  • Anschlüsse: 220-240V Steckdose/12V Zigarettenanschluss,
  • Funktionen: Kühlung bis zu 20°C unter Umgebungstemperatur, Warmhalten von Speisen bei ca. 60°C,
  • abnehmbarer Deckel mit Tragegriff
  • Gewicht: 4,6 kg
  • hohe Kühlleistung, geringes Betriebsgeräusch, Energieeffizienzklasse A++, hochwertig verarbeitet
  • Kühlen oder Wärmen von Stromanschluss abhängig

kann auch Speisen bei 60°C warmhalten

ANZEIGE

Leistungsstarkes Kühlgerät für hohe Ansprüche: Dometic CombiCool RC 1200 EGP

Diese Absorber-Kühlbox von Dometic bietet mit ihren 40 Litern Volumen Platz für bis zu zwölf 1,5-Liter-Flaschen oder für Lebensmittelvorräte, die gekühlt werden müssen. Der leistungsstarke Absorber ermöglicht eine Kühlleistung, die das Kühlgut um bis zu 25 Grad Celsius gegenüber der Umgebungstemperatur herunterkühlt. Ein großer Vorteil der großen Box besteht darin, dass Sie das Produkt mit Gaskartusche oder per Stromanschluss nutzen können. Somit eignet sich die Domestic Box ideal zum Campen oder als „Kühlschrank“ für das Ferienhäuschen. 

Unser Leistungssieger: Wer regelmäßig campen geht und auch abseits der Stromversorgung Speisen und Getränke kühlen möchte, liegt mit diesem Produkt genau richtig.

  • 40 Liter Volumen
  • Absorberbox 12 Volt, 230 Volt und Gas 50 mbar
  • für Auto, Bus und LKW
  • bis 25° C unter Umgebungstemperatur
  • Gewicht: 16,0 kg
  • sehr großes Volumen, hohe Kühlleistung, Betrieb ohne Strom möglich, lautloser Betrieb
  • hohes Gewicht

kann mit Gaskartusche betrieben werden

ANZEIGE

Hohe Kühlleistung ganz ohne Strom: Coleman 52QT Kühlbox Xtreme

Mit dieser passiven Kühlbox von Coleman haben Sie viel Platz für Grillgut, kühle Getränke oder andere Speisen. Dank der innovativen PU-Isolierung erzielt diese Box eine Kühlleistung, die mit entsprechendem Kühlpack bis zu 47 Stunden anhält. Somit eignet sich das Produkt zum Ausflug ins Grüne ebenso wie für einen Outdoor-Wochenendausflug, bei dem es keinen Strom gibt. Ein Highlight: Füllen Sie die Coleman 52QT Kühlbox mit Eis, können Sie bis zu fünf Tage lang Crushed Ice für Cocktails oder andere Getränke nutzen. Ideal also für eine mobile Bar beim nächsten Gartenfest.

Unser Geheimtipp: Die ideale Kühlbox für ein Campingwochenende oder Ausflüge mit mehreren Personen.

  • 48 Liter Volumen
  • Kühldauer: bis zu 47 Stunden (mit Freez'Pack, separat erhältlich)
  • sehr großes Volumen, hohe Kühlleistung, Betrieb ohne Strom möglich, lautloser Betrieb
  • nur mit Kühlakkus verwendbar

fasst bis zu 17 stehende 1,5-Liter-Flaschen

ANZEIGE

Die Preiswerte: Campinggaz Icetime 26 L

Ganz gleich, ob Sie Grillgut gekühlt zu Freunden mitbringen wollen oder kalte Getränke für den nächsten Ausflug benötigen, diese praktische Kühlbox von Campinggaz bietet mit 26 Litern Fassungsvermögen genügend Platz für beides. Dank leistungsstarker Isolierung bleiben Getränke oder Lebensmittel bis zu 24 Stunden lang konstant gekühlt. Mit einem Gewicht von knapp 3,5 Kilogramm inklusive Kühlakkus ist die Campingaz Icetime Box sehr einfach zu handhaben.

Unser Spartipp: Eine preiswerte, aber dennoch hochwertige Kühlbox ohne Schnörkel mit zuverlässiger Kühlleistung für den nächsten Tagesausflug.

  • 26 Liter Volumen
  • mit Kühlakkus zu betreiben
  • Gewicht: 3,5 kg
  • günstiger Preis, kein Strom erforderlich, Kühlelemente schnell einsatzbereit, Premium-Isolierung
  • nur mit Kühlakkus verwendbar

im Set mit Freezepacks erhältlich

ANZEIGE

Welche Kühlbox fürs Auto?

Wenn Sie eine Kühlbox fürs Auto kaufen wollen, sollten Sie nach einem Produkt mit 12-Volt-Anschluss für den Zigarettenanzünder suchen. Für längere Fahrten bieten sich demnach thermoelektrische Boxen an.

Welches ist die beste Kompressorkühlbox?

Die beste Kompressorkühlbox ist ein Gerät, das durch ein besonders leises Betriebsgeräusch und eine hohe Kühlleistung überzeugen kann.

Welches ist die beste passive Kühlbox?

Bei passiven Kühlboxen sollten Sie vor allem auf die angegebene Kühldauer achten. Je besser die Isolierung der Box, desto besser ist die Kühlleistung. Ideal sind Isolierungen aus Polyurethan.

Kühlbox mit Kompressor oder Absorber?

Ein großer Vorteil der Absorber-Kühlbox besteht in ihrem lautlosen Betrieb. Darüber hinaus sind Sie mit Gas-Kühlboxen ganz unabhängig von einer Stromversorgung. Dass ihre Kühlleistung von der Außentemperatur abhängig ist ein Nachteil gegenüber der Kompressor-Kühlbox. Dafür sind diese Geräte deutlich schwerer und erzeugen ein lauteres Betriebsgeräusch.

Welche Kühlbox eignet sich fürs Zelten?

Fürs Zelten an einem Wochenende reichen oftmals passive Kühlboxen aus. Diese brauchen weder Strom noch Gas und sind meist deutlich kompakter und somit einfacher im Zelt zu handhaben. Zelten Sie für längere Zeit auf einem Campingplatz, kann sich eine thermoelektrische Kühlbox anbieten, denn dann profitieren Sie von einer dauerhaften Kühlung.

Wie kalt kann eine elektrische Kühlbox werden?

Die Kühlleistung aller Kühlboxen hängt außer bei Modellen mit Kompressor von der Außentemperatur ab. Je wärmer es wird, desto geringer ist demnach die Kühlleistung. Gute Kühlboxen kühlen Getränke oder Lebensmittel um mindestens 18 Grad unter die Außentemperatur. Ein Beispiel: Ist es draußen 25 Grad Celsius warm, kann es im Innern einer guten Kühlbox 5 Grad Celsius kalt sein. Sie können die Kühlleistung der Boxen natürlich erhöhen, wenn Sie diese in den Schatten stellen oder im Auto beziehungsweise im Zelt lassen.

Kühlbox oder Kühltasche: Was ist besser?

Kühltaschen haben gegenüber Kühlboxen den Vorteil, dass sie leicht zu verstauen sind, wenn sie nicht im Gebrauch sind: Man faltet sie einfach zusammen. Allerdings bieten sie dadurch viel weniger Isolation, Getränke und Speisen werden schneller warm. Sie brauchen mit einer Kühltasche deutlich mehr Kühlakkus, um den Inhalt längere Zeit kühl zu halten als bei einer Box mit demselben Volumen. Praktisch ist aber, dass es Kühltaschen auch in sehr kleinen Größen gibt, Kühlboxen setzten immer eine gewisse Größe voraus.

Fazit: Sie haben die Wahl – Kühlboxen mit oder ohne Strom

Schon für unter 50 Euro erhalten Sie einfache und zuverlässige Kühlboxen, die Getränke und Lebensmittel einen Tag lang ohne Strom kühl halten. Doch auch mit Stromanschluss gibt es erschwingliche Geräte, die ideal für lange Autofahrten oder auch fürs Camping sind.

Für die Produkte, die über diese Seite verkauft werden, erhält t-online.de eine Provision vom Händler. Für Sie als Käufer entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal