Sie sind hier: Home > Test & Kaufberatung >

Herrendüfte kaufen: Beliebte Männerparfüms im Duft-Check

Herrendüfte kaufen  

Die beliebtesten Männerparfüms im Duft-Check

17.09.2019, 15:48 Uhr | sni

Während den meisten Männern früher das klassische Aftershave reichte, greifen viele heute auch zum Parfüm. Ein guter Herrenduft zeugt von Eleganz und Stil und unterstreicht die Persönlichkeit. Doch welches Parfüm, welche Marke passt zu welchem Typ? Wir sagen Ihnen, wie Sie die passende Duftrichtung finden, wenn Sie ein Herrenparfüm kaufen wollen.

Auch Männer erwarten heute in Sachen Duft und Pflege Produkte, die zu einem gepflegten Erscheinungsbild und mehr Wohlbefinden beitragen. Der Markt reagiert mit vielen neuen Kreationen speziell für Herren. Bei Parfüms hat man(n) die Qual der Wahl: Eau de Toilette oder reines Parfüm, Duftklassiker oder neue Akzente, maskulin mit Moschus oder doch lieber etwas Leichtes, Frisches?

Welche Herrenparfüms sind echte Klassiker?

Echte Duftklassiker sind zeitlos elegant und haben eine unverwechselbare Note, die verführerisch, aber niemals aufdringlich wirkt. Von Armani über Boss bis Gaultier: Wir zeigen Ihnen die beliebtesten Herrenparfüms, die wirklich nie aus der Mode kommen und zu jedem Dufttyp und Anlass passen.

Kühl und erfrischend: Cool Water Homme von Davidoff

Der Herrenduft Cool Water der Marke Davidoff ist ein Klassiker unter den kühlen, frischen Düften, der bereits seit Jahrzehnten treue Fans hat. Die Kopfnote der Variante für Herren hat aromatische Akzente aus Lavendel, Rosmarin und Minze. Die Herznote besticht durch ein Zusammenspiel aus blumigen und holzigen Nuancen wie Sandelholz, Jasmin und Geranie. Die warme, leicht süßliche Basisnote mit Essenzen aus Moschus und Ambra verleiht der Kreation ihre besondere, wiedererkennbare Note.

  • Eau de Toilette
  • 125 ml Flakon
  • Duftrichtung: kühl-erfrischend
  • Noten: Lavendel, Minze, Sandelholz, Ambra
ANZEIGE

Frisch und beruhigend: Joop! Homme von Joop

Der Herrenduft Joop! Homme ist nicht umsonst einer der beliebtesten Männerdüfte auf dem Markt. Die Duftnote des Eau de Toilette kommt orientalisch mit blumigen Akzenten von Jasmin und Maiglöckchen daher. Es handelt sich um einen sehr angenehmen, beruhigenden Duft, dessen Frische in der Herz- und Kopfnote von warmen Essenzen wie Kardamom und Zimt abgerundet wird.

  • Eau de Toilette
  • 125 ml Flakon
  • Duftrichtung: orientalisch-blumig
  • Noten: Jasmin, Maiglöckchen, Kardamom, Zimt
ANZEIGE

Betörend und aromatisch: Le Male von Jean Paul Gaultier

Das Eau de Toilette Le Male Homme von Jean Paul Gaultier ist ein betörend maskuliner Duft, der dennoch viel Sanftheit aufweist. Der Duft schafft es, beide Momente gekonnt miteinander zu verschmelzen. Dabei helfen Duftnoten aus Lavendel, Bergamotte und Kardamom. In der Herznote strahlen Apfelsinenblüten und würziger Kümmel. Vollendet wird Le Male mit Noten von Holz, Vanille und der Tonkabohne.

  • Eau de Toilette
  • 75 ml Flakon
  • Duftrichtung: orientalisch-aromatisch
  • Noten: Lavendel, Bergamotte, Kardamom, Vanille, Tonka Bohne
ANZEIGE

Maskulin und selbstbewusst: Boss Bottled von Hugo Boss

Der Herrenduft Boss Bottled richtet sich an Herren, die selbstbewusst und entspannt mit ihrer Männlichkeit umgehen. In der Kopfnote sorgen Zitrusfrüchte für fruchtige Spritzigkeit, während Zimt und Nelke eine angenehm warme Süße beimischen. Der Fond des Eau de Toilette ist durch warm-dunkle Akzente wie Sandelholz und das tropisch-asiatische Süßgras Vetiver betont maskulin gehalten.

  • Eau de Toilette
  • 200 ml Flakon
  • Duftrichtung: orientalisch-spritzig
  • Noten: Zitrusfrüchte, Nelke, Zimt, Sandelholz
ANZEIGE

Unser Favorit – edel und verführerisch: Armani Code Homme Profumo von Emporio Armani

Das Eau de Parfum Armani Code Profumo besticht durch eine intensive, sinnliche Duftwirkung. Den Auftakt der Komposition macht maskulin holziges Amber, hinzu kommen sanfte Akkorde von Lavendel und Orangenblüte. Verführerische Süße erhält der Duft durch Styrax-Essenzen und Tonkabohne Absolue, der klassischen Signatur des Duftes. Dieses Parfüm passt zu einem echten Gentleman: elegant, männlich und etwas geheimnisvoll.

  • Eau de Parfum
  • 30 ml Flakon
  • Duftrichtung: orientalisch-würzig
  • Noten: Amber, Orangenblüte, Lavendel, Tonka Bohne
ANZEIGE

Welche Herrenparfüms mögen Frauen besonders gern?

Seien wir ehrlich: Natürlich wollen wir wissen, wie unsere Duftwahl beim anderen Geschlecht ankommt. Schließlich ist es kein Geheimnis, dass der Geruch ein entscheidender Faktor beim Flirt und bei der Partnerwahl ist. Und auch, wenn der Duft wie alles im Leben Geschmacksfrage ist, lassen sich doch gewisse Vorlieben feststellen. 

Eine besonders sinnliche Wirkung wird den Duftnoten Amber, Moschus und Sandelholz nachgesagt. Diese Duftstoffe sollen sogar aphrodisierende, also Lust steigernde, Effekte haben. Die holzigen, leicht süßlichen Noten demonstrieren souveräne Männlichkeit und elegante Verführung. Wer’s tragen kann, ist mit Parfüms aus der orientalisch-sinnlichen Duftfamilie also auf der sicheren Seite.

Dem gegenüber stehen Eau de Toilette und Parfüm aus der frischen, spritzigen Ecke. Zitrusfrüchte wie etwa Bergamotte unterstreichen den sportiven Typ. Ein solcher frischer Herrenduft verleiht einem sportlich-eleganten Mann das gewisse Extra an Energie und Ausstrahlung, was bei Frauen meistens gut ankommt.

Übrigens: Eine nicht repräsentative Umfrage unter unseren Kolleginnen ergab eine deutliche Präferenz für Herrendüfte der Marken Boss und Armani.

Welche Herrendüfte halten besonders lange?

Grundsätzlich lässt sich in puncto Haltbarkeit eines Duftes zwischen Eau de Toilette und dem – meist teureren – Eau de Parfum unterscheiden. Ein Eau de Toilette hat einen eher geringen Duftanteil von etwa 6 bis 9 Prozent Duftkonzentrat. Es ist damit flüchtiger, muss also häufiger nachgelegt werden als ein Eau de Parfum. Letzteres weist rund 10 bis 15 Prozent Duftanteil auf.

Besonders edel und exklusiv ist das Parfüm, auch Extrait Parfum genannt. Hier liegt der Anteil an Duftkonzentrat schon mal zwischen 20 und 40 Prozent. Das reine Parfüm ist damit besonders intensiv und langanhaltend und sollte entsprechend sparsam und bewusst getragen werden.

Wir meinen: Ein guter Duft kann die eigene Persönlichkeit gekonnt unterstreichen. Wichtig ist, dass Sie einen Herrenduft kaufen, der wirklich zu Ihnen passt. Wählen Sie Duftnoten, mit denen Sie sich zu hundert Prozent identifizieren können. Und denken Sie daran: Beim Parfüm ist weniger oft mehr. Tragen Sie Ihren Duft bewusst und mit Stil, dann wird er immer das gewisse Extra an Eleganz verleihen. 

Für die Produkte, die über diese Seite verkauft werden, erhält t-online.de eine Provision vom Händler. Für Sie als Käufer entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal