t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeKaufberatungTechnikComputerzubehör

Druckerpatronen-Test der Stiftung Warentest: Können günstige Patronen mithalten?


ANZEIGE
Beliebt bei t-online
1 von 8
Beliebt bei t-online
ANZEIGE
Rollei elektronische Parkscheibe EP-1
Deal 101518
19,99
49,99
60
Zu ALDI
17,3' Laptop 17-cp2536ng, Ryzen 3-7320U
Deal 103350
399,00
Zu ALDI
JBL Tune Beam – Wasserresistente, True-Wireless In-Ear-Kopfhörer mit Noise-Cancelling in Schwarz – Mit bis zu 48 h Musikwiedergabe
Deal 103377
59,00
99,99
41
Zu Amazon
Outsunny Pop-Up-Pavillon zusammenfaltbar 300 x 300 x 255 cm (L x B x H)
Deal 103353
47,92
138,90
66
Zu Netto
Siemens Kaffeevollautomat EQ500 TP511D09
Deal 103332
579,99
Zu Lidl
heat_it - Elektronischer Stichheiler für die smarte Behandlung von Insektenstichen mit Wärme I Gegen Juckreiz & Schmerz durch Bienen-, Wespen-, Bremsen- & Mückenstiche
Deal 82152
23,69
29,95
21
Zu Amazon
Emerio Mobiles Klimagerät PAC-125152
Deal 82947
249,00
309,00
19
Zu Lidl
Solar-Bewässerungs-Set LX Sr01-Eu mit Timer
Deal 102877
39,99
59,90
33
Zu ALDI
Fossil Brieftasche für Frauen Logan, Leder/Polyurethanbesatz Bifold braun 10,2 cm L x 2,5 cm B x 8,9 cm H SL7829200
Deal 103337
30,91
59,00
48
Zu Amazon
Cube Kathmandu Hybrid One 625 - 28 Zoll 625Wh 10K Diamant - swampgrey´n´black
Deal 103266
3.149,00
Zu EBike-24
Argus 2E + Solar Panel
Deal 99439
69,99
Zu ALDI
Lazci Power Bank, 22,5W Powerbank 20000mAh mit USB-C Input & Output, PD 3.0 QC 4.0 Externer Handyakkus, Kompatibel mit iPhone, Samsung Galaxy, iPad und Mehr - Schwarz
Deal 102139
18,99
79,99
76
Zu Amazon
Endeavour 5.B Advance+, Pedelec
Deal 103267
3.859,00
Zu Alternate
Jamie Oliver by Tefal E304S3 Cook´s Direct On 3-teiliges Bratpfannen-Set | 20, 24, 28cm | Induktionsgeeignet | Spülmaschinenfest | Thermo-Signal-Technologie | Edelstahl
Deal 77995
89,98
107,99
17
Zu Amazon
PROPHETE Akkupumpe, 10 bar
Deal 103329
44,99
Zu ALDI
Reyke Dünne Geldbörsen-Tracker-Karte, wiederaufladbarer Geldbörsenfinder, IP67 wasserdicht, funktioniert mit Apple Find My (nur iOS), Gegenstandsortierer für Gepäckanhänger, Telefon, Reisepässe
Deal 103380
23,99
33,99
29
Zu Amazon
Teufel CINEBAR 11 "2.1-Set"
Deal 70542
279,99
449,99
38
Zu Teufel
Werkzeugkoffer Tb200
Deal 103195
99,99
Zu ALDI
5-Prozent-Aktion bei Gartenmöbel.de
Deal 102963
Zu Gartenmöbel
Drei, zwei Mai!
Deal 103323
Zu AIDA
Philips Sonicare ProtectiveClean 4500 elektrische Zahnbürste HX6830/53 – Schallzahnbürste mit 2 Putzprogrammen, Andruckkontrolle, Timer & Reise-Etui – Schwarz
Deal 6413
69,99
109,99
36
Zu Amazon
AEG Akku-Staubsauger As62Hb25Sh
Deal 103291
199,00
439,95
54
Zu ALDI
Liebeskind Berlin Conny Gelbörse, Medium (HxBxT 10cm x 12.5cm x 2cm), black
Deal 103342
54,30
89,90
40
Zu Amazon
Outsunny Garten-Pavillon Faltpavillon Pop-up Festzelt Gartenzelt inkl. Heringe Abspannseile Oxford Schwarz 2,95 x 2,95 x 2,64 m
Deal 103351
59,90
Zu Amazon

Stiftung Warentest
Druckerpatronen-Test: Die besten Patronen für Ihren Tintenstrahldrucker

t-online, cma

Aktualisiert am 25.04.2022Lesedauer: 6 Min.
Druckerpatronen im Test: Die Stiftung Warentest vergleicht Originaltinte mit günstigen Alternativen.Vergrößern des BildesDruckerpatronen im Test: Die Stiftung Warentest vergleicht Originaltinte mit günstigen Alternativen. (Quelle: MMilda/Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Wer einen Tintenstrahldrucker hat, steht regelmäßig vor der Entscheidung: Originalpatrone wählen oder zur günstigen Alternative von Drittanbietern greifen? Die Stiftung Warentest vergleicht günstige Fremdpatronen mit Markenprodukten. Das sind die besten Patronen für Ihren Drucker.

Original oder günstige Alternative? Bei Tintenpatronen von Fremdanbietern kann man bares Geld sparen. Doch können sie wirklich mit den Marken-Patronen mithalten? Oder leidet am Schluss die Druckqualität und verblassen Ausdrucke und Fotos? Die Stiftung Warentest hat für die "test"-Ausgabe 04/2022 Druckerpatronen der Hersteller und von Drittanbietern getestet. Wir zeigen die besten Tintenpatronen für Drucker von Canon, Epson, HP und Brother.

So testet die Stiftung Warentest

In ihrem Test hat die Stiftung Warentest 20 Tintenpatronen untersucht. Dabei wurde jeweils eine Originalpatrone der Hersteller Epson, Canon, HP und Brother günstigen Alternativ-Patronen gegenübergestellt. Zu 75 Prozent floss die Qualität der Ausdrucke in die Bewertung ein, 20 Prozent entfielen auf Handhabung und fünf Prozent auf die Verpackung.

Druckerpatronen im Test: Das sind die Sieger der Stiftung Warentest

Nur fünf der 20 geprüften Produkte erhalten eine "gute" Bewertung. Alle Original-Patronen lassen dabei ihre günstigen Alternativen hinter sich. Testsieger ist die Marken-Tinte von Brother, die Patronen eines Fremdanbieters sind jedoch auch empfehlenswert. Epson überzeugt mit seinen Eigenpatronen. Auch bei Canon greifen Sie besser zu den Originalpatronen, da die Ersparnisse nur gering sind. Alle getesteten Patronen für HP waren nur befriedigend, daher muss es hier nicht die teure Tintenpatrone des Druckerherstellers sein.

Beachten Sie, dass sich der Test der Stiftung Warentest nur auf eine bestimmte Version der Druckerpatronen bezieht. Die hier gezeigten Varianten sind nur mit ausgewählten Druckern kompatibel. Prüfen Sie also vor dem Kauf, ob die Patronen passen.

Die besten Patronen für Epson-Drucker

Das Testergebnis: Die Originalpatrone von Epson erhielt von den Testern der Stiftung Warentest ein "Gut (2,5)". Die "gute (2,0)" Handhabung überzeugte, die Qualität der Ausdrucke war "befriedigend (2,6)". Günstige Alternativen konnten bei der "guten" Bewertung nicht mithalten.

Produktdetails: Die Tintenstrahldrucker der Home-XP-Serie von Epson sind in verschiedenen Varianten, vom Multifunktionsgerät mit Scanner und Fax bis zum einfachen Drucker, erhältlich. Sie sind günstig und gehören zu den am meisten verkauften Druckern des Herstellers im Privatbereich. Kompatibel mit der XP-Serie ist die Originalpatrone Epson 603XL, der "Seestern".

Im Set sind vier Patronen – eine mit schwarzer, drei mit farbiger Tinte in Cyan, Magenta und Gelb. Das Set soll laut Hersteller für 500 Seiten in Schwarz und 350 Seiten in Farbe reichen.

Kompatibel zu den Epson-Druckern: WF-2830DWF, WF-2835DWF, WF-2850DWF, XP-2100, XP-2105, XP-3100, XP-3105, XP-4100 und XP-4105.

Die besten Patronen für Canon-Drucker

Das Testergebnis:. Die Originaltinte von Canon erreicht das "test"-Qualitätsurteil "gut (2,1)". Sie überzeugt mit "guten (2,1)" Ausdrucken und "guter (1,6)" Handhabung. Im Test der Stiftung Warentest gibt es auch eine "gut" bewertete Alternative von Energy Ink, die Preisersparnis ist jedoch gering.

Produktdetails: Die Canon-Drucker der Pixma-Serie gehören im Privatbereich zu den beliebtesten Druckern. Sie sind als Multifunktionsgerät oder einfache Drucker erhältlich. Insbesondere der Fotodruck ist mit Pixma-Druckern in sehr guter Qualität möglich. Im Set sind wie bei Epson schwarze und farbige Tinten enthalten. Die Druckertinte soll laut Hersteller bis zu 200 A4-Dokumente oder 1.562 Fotos im Format 10 x 15 Zentimeter drucken können.

Wer einen Pixma-Drucker von Canon hat, greift am besten zum Original. Die Patronen liefern ein gutes Gesamtergebnis. Mit Drittanbietern sinkt die Qualität und die Preisersparnis ist dabei eher gering.

Kompatibel zu den Pixma-Druckern von Canon: TS6150, TS6151, TS8150, TS8151, TS8152, TS9150, TS9155, TR7550, TR8550, TS6250, PIXMA TS6251, TS9550, TS9551C, TS8250, TS8251, TS8252, TS705, TS8350, TS8351, TS8352, TS6350 und TS6351.

Die besten Patronen für HP-Drucker

ANZEIGE
Dieses Produkt ist derzeit leider bei allen Partner-Shops ausverkauft.
ANZEIGE
Dieses Produkt ist derzeit leider bei allen Partner-Shops ausverkauft.

Das Testergebnis: Bei HP schneidet die Originalpatrone nur "befriedigend (2,8)" ab, liegt jedoch immer noch vor den Alternativ-Patronen. Egal zu welchen Patronen Sie greifen, die Qualität kann nicht mit den Druckerpatronen der anderen Druckermarken mithalten.

Produktdetails: Die Druckerpatronen von HP gibt es in der getesteten Variante nicht als praktisches Set. Bis zu 240 Seiten druckt die schwarze Patrone, 350 Ausdrucke soll die Farbpatrone schaffen. Bei HP kann sich der Kauf der Fremdtinte bei vergleichbarer Qualität durch eine deutliche Preisersparnis lohnen. Die Qualität ist jedoch bei beiden nicht gut.

Gut zu wissen: Stiftung Warentest hat auch Drucker getestet. Lesen Sie hier, ob die HP-Drucker allgemein schwächeln und Sie lieber über ein anderes Modell nachdenken sollten.

Kompatibel zu den HP-Druckern: HP DeskJet 2700, 2730, 4200, 4134 und HP Envy 6020, 6022, 6030, 6032, 6420, 6422, 6430, 6432.

Die besten Patronen für Drucker von Brother

ANZEIGE
Dieses Produkt ist derzeit leider bei allen Partner-Shops ausverkauft.

Das Testergebnis: Testsieger der geprüften Tintenpatronen ist das Original von Brother mit der Gesamtwertung "gut (1,7)". Die Druckqualität überzeugt sowohl in Farbe als auch in Schwarz für Text und ist sogar wasser- und lichtbeständig.

Produktdetails: Beim Hersteller Brother gibt es kein Patronen-Set, die Druckertinte ist separat in Schwarz, Gelb, Magenta und Cyan erhältlich. Die schwarze Originalpatrone soll laut Hersteller rund 6.000 Seiten drucken können und die farbigen Patronen jeweils 5.000 Din-A4-Seiten.

Kompatibel zu den Brother-Druckern: MFC-J6947DW, MFC-J6945DW, MFC-J5945DW, HL-J6000DW und HL-J6100DW.

Das Fazit zum Druckerpatronen-Test

Wer auf Nummer sicher gehen möchte, liegt mit der Originalpatrone immer richtig. Drucken Sie wenig, sind die höheren Preise für die Patronen der Hersteller zu verschmerzen. Wem Qualitätsunterschiede bei den Ausdrucken nicht so wichtig sind, kann vor allem bei HP zu günstigen Alternativen greifen. Die beste Tinte im Test kommt von Brother. Der Testsieger überzeugt mit durchweg "guten" Ergebnissen. Die Farben Yellow, Magenta und Cyan werden separat angeboten.

Auch die Originalpatronen von Epson und Canon überzeugen mit einer "guten" Druckerqualität. Einzig bei HP schwächeln sowohl die Originale als auch die Alternativ-Patronen.

Wissenswertes zu Druckerpatronen

Welche Druckerpatronen sind am besten?

Originalpatronen des Druckerherstellers sind nicht zwingend die besseren Druckerpatronen. Im Test der Stiftung Warentest vom August 2018 hat sich gezeigt, dass günstige Produkte von Fremdanbietern bei manchen Druckern ähnlich gute Ergebnisse erzielen. Die besten Druckerpatronen sind grundsätzlich die Artikel, die eine hohe Druckqualität bieten und wenig Tinte verbrauchen.

Markenpatrone oder Fremdanbieter?

Die Entscheidung für Fremdtinte oder Originaltinte bei Tintenstrahldruckern ist nicht immer einfach. Grundsätzlich können Sie mit einer Fremdpatrone im Vergleich zum Original Geld sparen. Allerdings hängt es vom Druckerhersteller ab, ob die Tinte des Drittanbieters wirklich eine ähnlich hohe Druckqualität ermöglicht und eine hohe Reichweite bietet. Denn wenn eine Fremdpatrone schlechte Druckergebnisse erzeugt und schneller leer ist als das Original, "bezahlen" Sie die Ersparnis teuer. In unserem Vergleich sehen Sie, dass es immer auch von der Druckermarke abhängt, ob sich Tintenpatronen der Drittanbieter wirklich lohnen.

Wie kann ich den Füllstand von Druckerpatronen sehen?

Üblicherweise können Sie über das Druckprogramm des Herstellers den Tintenstand der Druckpatrone abrufen. Das Betriebssystem von Apple, iOS, kann bei einigen Modellen ebenfalls den Patronenfüllstand anzeigen.

Welche Druckerpatrone für welchen Drucker?

Damit Ihr Drucker überhaupt funktioniert, muss die verwendete Patrone kompatibel sein. Achten Sie deshalb beim Kauf von Originaltinte auf die Bezeichnung. Damit Sie sich die passende Patrone besser merken können, druckt Epson einprägsame Bilder auf die Verpackung, wie zum Beispiel eine Erdbeere bei der Patrone 29XL. Wenn Sie die Druckabdeckung öffnen, befindet sich im Drucker ein kleiner Aufkleber, auf welchem die Produktnummer für die Patronen aufgedruckt ist.

Tintenpatrone einzeln oder als Multipack kaufen?

Wenn Sie überwiegend in Schwarz drucken, sparen Sie beim Preis, wenn Sie nur einzelne schwarze Patronen kaufen. Drucken Sie gelegentlich auch in Farbe, lohnt sich meist ein Multipack. Darin sind Schwarz sowie die Patronen für den Farbdruck enthalten. Im Vergleich zum Einzelkauf sind Multipacks meist günstiger.

Kann ich Druckerpatronen selbst nachfüllen?

Es gibt zwar im Handel verschiedene Sets, um Tintenpatronen selbst nachzufüllen. Allerdings ist davon eher abzuraten, denn auf Dauer kann die Tinte durch das Nachfüllen verklumpen und den Druckkopf verschmutzen. Ausnahmen davon sind speziell dafür ausgelegte Patronen.

Erlischt die Garantie des Druckers, wenn Sie Fremdpatronen nutzen?

Dieser Mythos hält sich bereits lange. Die Stiftung Warentest erklärt jedoch, dass die Wahl der Tinte weder die Sachmängelhaftung noch die Garantie beeinflusst. Wenn die Patrone Schäden verursacht, haftet der Anbieter der Druckerpatronen.

Funktioniert der Drucker nur mit den Originalpatronen?

Früher gab es oft Probleme mit den Druckern, wenn Sie nicht die Druckertinte des Herstellers nutzten. Mittlerweile akzeptieren jedoch alle großen Hersteller auch Fremdanbieter. Der Grund liegt am Chip in der Druckerpatrone. Er übermittelt den Füllstand und streikt, wenn die Patrone leer ist. So verfolgt der Hersteller das Ziel, dass Sie eine Neue kaufen. Der Chip lässt sich jedoch zurücksetzen und genau so funktioniert das Geschäft der Drittanbieter: Sie kaufen alten Original-Druckerpatronen auf, befüllen sie neu und setzen den Chip zurück. Alternativ bauen sie auch einen nachgebauten Chip ein. "Computerbild" meint: "Wenn Sie für Ihren Drucker geeignete nachgebaute oder wieder aufgefüllte Fremdpatronen verwenden, besteht meist keine Gefahr."

Transparenzhinweis
  • Unsere Redaktion wählt Produkte unabhängig aus und erhält ggf. eine Provision bei Käufen über verlinkte Online-Shops.



TelekomCo2 Neutrale Website