Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeKaufberatungHaushalt & WohnenHaushaltsgeräte

Waschmaschinen-Test: Diese Maschinen überzeugen die Stiftung Warentest


Sieben Waschmaschinen teilen sich den Testsieg

  • Carl-Johann Philipp
Von Johann Philipp, Katja Schmidt

Aktualisiert am 19.10.2022Lesedauer: 5 Min.
Qualitativ geprüfter Inhalt
Qualitativ geprüfter Inhalt

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Waschmaschinen im Test: Fast alle Modelle sind gut.
Im Waschmaschinen-Test teilen sich sieben Modelle von Bosch, Siemens, Miele und Constructa den Sieg. (Quelle: evgenyatamanenko/Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Beliebt bei t-online
ANZEIGE
Mesqool Notfallradio Solar Kurbel Tragbares Radio, Wasserdicht LED Dynamo Lampe Powerbank AM/FM/SW-Radio und SOS-Alarm, Solarenergie, Handdynamokurbel, Taschenlampe, Batteriebetrieben, Kompass
Deal 88489
42,49
69,99
39
Amazon
Zu Amazon
Samsung Galaxy Tab A7 Lite 8,7 Zoll Wi-Fi Android Tablet, Grey
Deal 64975
99,00
175,00
43
Amazon
Zu Amazon
OOONO CO-Driver NO1: Warnt vor Blitzern und Gefahren im Straßenverkehr in Echtzeit, automatisch aktiv nach Verbindung zum Smartphone über Bluetooth, Daten von Blitzer.de
Deal 78174
39,95
49,95
20
Amazon
Zu Amazon
Kärcher Hochdruckreiniger K 4 Power Control Home: Clevere App-Unterstützung - die passende Lösung für stärkere Verschmutzungen - inkl. Home-Kit
Deal 61452
227,99
319,99
29
Amazon
Zu Amazon
Lenovo Tab M8 HD (2nd Gen) 20,3 cm (8 Zoll, 1280x800, HD, WideView Touch) Android Tablet (QuadCore, 2GB RAM, 32GB eMCP, Wi-Fi, Android 9) grau
Deal 31316
89,00
129,00
31
Amazon
Zu Amazon
Bose TV Speaker – kompakte Soundbar mit Bluetooth-Verbindung, Black
Deal 40465
228,00
299,95
24
Amazon
Zu Amazon
AVM FRITZ!Repeater 6000 (WiFi 6 Repeater mit drei Funkeinheiten: 5 GHz (2 x bis zu 2.400 MBit/s), 2,4 GHz (bis zu 1.200 MBit/s), 2,5-Gigabit-LAN, deutschsprachige Version)
Deal 55945
179,99
259,00
31
Amazon
Zu Amazon
Soundcore Motion+ Bluetooth Lautsprecher mit Hi-Res 30W Audio, Intensiver Bass, Kabelloser HiFi Lautsprecher mit App, USB C Konnektivität, Flexibler EQ, 12h Akkulaufzeit, IPX7 Wasserschutz (Schwarz)
Deal 74832
69,98
104,99
33
Amazon
Zu Amazon
APPLE iPhone SE 64 GB RED Dual SIM
Deal 54842
329,00
459,00
28
MediaMarkt
Zu MediaMarkt
Lenovo M10 Plus (3rd Gen) 10.6" WiFi - Tablet 32GB, 3GB RAM, Grey
Deal 89553
153,56
Amazon
Zu Amazon
TOSHIBA 43U2063DAQ 43 Zoll Fernseher (Smart TV, 4K UHD mit Dolby Vision HDR / HDR10 + HLG, Triple-Tuner, HD+)
Deal 88581
289,00
469,99
39
Lidl
Zu Lidl
Lenovo Tab M7 (3rd Gen) 17,8 cm (7 Zoll, 1024x600, SD, WideView, Touch) Android Tablet (QuadCore, 2GB RAM, 32GB eMCP, Wi-Fi, Android 11 Go) grau
Deal 89645
79,00
99,00
20
Amazon
Zu Amazon
Jack Wolfskin Daunenjacke »STANLEY«
Deal 89584
83,99
149,99
44
Otto
Zu Otto
scheppach Tisch-Bohrmaschine »DP 16 VLS«, höhenverstellbar
Deal 89526
69,99
93,99
26
Lidl
Zu Lidl
ooono Park elektrische Parkscheibe fürs Auto I vollautomatische Parkuhr mit Zulassung vom Kraftfahrt-Bundesamt I spart Zeit & Geld Dank automatischer Aktivierung I für alle Auto-Marken geeignet
Deal 88079
29,95
39,95
25
Amazon
Zu Amazon
Soundcore Motion Boom Bluetooth Lautsprecher von Anker, mit Titan Audiotreibern, BassUp Technologie, IPX7 Wasserschutz, 24h Akku, ideal für draußen, Garten, Strand
Deal 89665
64,98
109,99
40
Amazon
Zu Amazon
Icepeak 3-in-1-Funktionsparka »PHILIPPSBU«
Deal 89576
119,99
249,99
52
Otto
Zu Otto
BRAUN Limited Edition »Series 3«
Deal 87590
29,99
84,99
65
Lidl
Zu Lidl
EUFAB Fahrradträger »E-Bike II Pro«
Deal 65408
379,00
479,00
20
Lidl
Zu Lidl
Soundcore Anker Motion Boom Plus Outdoor Lautsprecher für Draußen, 80W Sound, 20H Akku, IP67 wasserdicht & staubdicht, Typ-C, EQ, Bluetooth 5.3, Bluetooth Lautsprecher für Camping
Deal 89661
129,99
179,99
27
Amazon
Zu Amazon
Nike Sportswear Hybrid Herrenjacke mit Synthetikfüllung - Schwarz
Deal 89585
89,97
149,99
40
Nike
Zu Nike
Keine falsche Toleranz!: Warum sich die Demokratie stärker als bisher zur Wehr setzen muss
Deal 89551
34,00
Amazon
Zu Amazon
Zwilling Messer-Set »TWIN Pollux«, 3-teilig
Deal 87948
62,19
Lidl
Zu Lidl
Bosch Staubsauger beutellos Serie 6 BGC41XSIL, Bodenstaubsauger, ideal für Allergiker, Hygiene-Filter, für Parkett, Teppich, Fliesen, Fugendüse, extra leise (68 dB), langes Kabel, 700 W, schwarz
Deal 82819
220,00
244,99
10
Amazon
Zu Amazon

Gründliche Reinigung, geringer Verbrauch: Bei Stiftung Warentest können viele Waschmaschinen überzeugen, zwei Markenmodelle fallen jedoch durch.

Das Wichtigste im Überblick


  • Waschmaschinen im Test: So prüft die Stiftung Warentest
  • Testsieger mit Energieeffizienzklasse A: Waschmaschine von Miele
  • Die preiswerten Testsieger: Baugleiche Waschmaschinen von Bosch und Siemens
  • Preis-Leistungs-Tipp auf Rang 3: Waschmaschine von Bauknecht
  • Wichtige Fragen zu Waschmaschinen

Schmutzige Wäsche schnell waschen, empfindliche Stoffe schonen und dabei wenig Energie verbrauchen: Die Ansprüche an Waschmaschinen sind hoch. Vor allem mit der Einführung der neuen Energieeffizienzklassen wird noch einmal genauer auf Strom- und Wasserverbrauch geachtet. Da sich die Modelle stetig weiterentwickeln, aktualisiert auch die Stiftung Warentest ihren Waschmaschinen-Test regelmäßig. Für die "test"-Ausgabe 10/2022 hat sie 14 Frontlader von Herstellern wie Siemens, Bosch, Miele und AEG unter die Lupe genommen. Wir stellen die Ergebnisse und Sieger des Waschmaschinen-Tests vor.

Waschmaschinen im Test: So prüft die Stiftung Warentest

14 neue Waschmaschinen haben die Prüfer für ihren Test untersucht. Die Frontlader von Bosch, Siemens, Miele, Bauknecht und Co. fassen zwischen acht und neun Kilogramm Wäsche und schleudern mit 1.400 bis 1.600 Umdrehungen pro Minute.

Überprüft werden die Geräte vor allem hinsichtlich ihrer Waschleistung. Auch eine Dauerprüfung wird durchgeführt. Daneben fließen die Handhabung, die Umwelteigenschaften und der Schutz vor Wasserschäden in die Gesamtwertung ein.

Die Ergebnisse des Waschmaschinen-Tests im Überblick

Die Testergebnisse sind erfreulich: Neun von 15 Waschmaschinen schneiden im Test "gut" ab, darunter Frontlader von Bosch, Miele, Siemens, AEG, Bauknecht und Constructa. Drei Geräte von Sharp, Haier und Amica erreichen ein "Befriedigend". Und zwei Modelle von LG und Samsung fallen mit "mangelhaft" durch: Sie scheitern in der Dauerprüfung.

Zu den insgesamt sieben Testsiegern mit der Gesamtnote "gut (1,6)" gehören unter anderem die baugleichen Waschmaschinen Bosch WUU28TA8 und Siemens WU14UTA8 sowie die Miele WWE 360 WPS mit Energieeffizienzklasse A. Der Preis-Leistungs-Tipp der Prüfer ist eine Waschmaschine von Bauknecht mit der Note "gut (2,1)".

Alle Ergebnisse des Waschmaschinen-Tests der Stiftung Warentest lesen Sie in der "test"-Ausgabe 10/2022.

Testsieger mit Energieeffizienzklasse A: Waschmaschine von Miele

ANZEIGE
Produktbild
Dieses Produkt ist derzeit leider bei allen Partner-Shops ausverkauft.

Das Testergebnis: Mit dem "test"-Qualitätsurteil "gut (1,6)" gehört der Frontlader von Miele zu den sieben Testsiegern. Er ist eines der leisesten Modelle im Waschmaschinen-Test und hat die neue Energieeffizienzklasse A. Unter den sieben Testsiegern bietet das sonst nur eine weitere Maschine von Miele.

Produktdetails: Die Waschmaschine von Miele hat ein Fassungsvermögen von acht Kilogramm und schleudert mit bis zu 1.400 Umdrehungen pro Minute. Dank der 18 Standard- und Spezialprogramme reinigt sie Wäsche gründlich und optimal. Die Bedienung kann nicht nur am Gerät selbst, sondern auch via App oder per Sprachsteuerung erfolgen, denn die Maschine lässt sich ins Smarthome integrieren.

Der Frontlader von Miele beitet eine Nachlegefunktion, eine Mengenautomatik sowie eine Startvorwahl und Restzeitanzeige. Dank der Schontrommel wird das Modell auch beim Schleudern maximal 68 Dezibel (A) laut. Aqua Stop und ein Waterproof-System sorgen für Sicherheit.

Die preiswerten Testsieger: Baugleiche Waschmaschinen von Bosch und Siemens

ANZEIGE
Produktbild
Dieses Produkt ist derzeit leider bei allen Partner-Shops ausverkauft.

Das Testergebnis: Die Geräte von Bosch und Siemens sind baugleich und erreichen entsprechend dasselbe "test"-Qualitätsurteil: Mit "gut (1,6)" gehören sie zu den besten Waschmaschinen im Test. Die Frontlader erhalten durchweg "sehr gute" oder "gute" Teilnoten und gehören zu den preiswerten Modellen unter den sieben Testsiegern.

Produktdetails: Die baugleichen Waschmaschinen von Siemens und Bosch fassen acht Kilogramm Wäsche und bieten 14 Standard- und Spezialprogramme für deren Reinigung. Geschleudert wird mit bis zu 1.400 Umdrehungen pro Minute. Das Display verfügt über eine Programmablauf- und eine Restlaufanzeige sowie eine Startzeitvorwahl. Die Bedienung erfolgt am Display beziehungsweise über den Drehregler.

Deals des Tages
Der Ooono Co-Driver warnt vor Gefahrenstellen und Blitzern-
Beliebter Blitzerwarner zum Aktionspreis erhältlich

Weitere Features der Waschmaschinen sind die Unwuchtkontrolle, Mengenautomatik und Beladungserkennung sowie die Nachlegefunktion und Aqua Stop. Die Frontlader haben die neue Energieeffizienzklasse C und sind dank der Schontrommel mit maximal 69 Dezibel (A) vergleichsweise leise.

Preis-Leistungs-Tipp auf Rang 3: Waschmaschine von Bauknecht

Das Testergebnis: Mit dem "test"-Qualitätsurteil "gut (2,1)" landet die Waschmaschine von Bauknecht auf dem dritten Platz. Dass sie etwas schlechter abschneidet als die Testsieger liegt vor allem an der etwas schlechteren Handhabung. Dafür ist sie laut Stiftung Warentest die günstigste gute Waschmaschine im Test, wenn man Kaufpreis und die Kosten für den Verbrauch in zehn Jahren berücksichtigt.

Produktdetails: Wie die Waschmaschine von Miele hat auch dieser Frontlader die Energieeffizienzklasse A. Er fasst bis zu acht Kilogramm Wäsche und schleudert mit bis zu 1.400 Umdrehungen pro Minute. Mit 24 Programmen, einer Nachlegefunktion, Mengenautomatik, Unwuchtkontrolle, Startzeitvorwahl, Programmablaufanzeige und LED-Trommelbeleuchtung ist das Gerät gut ausgestattet.

Es bietet außerdem einen Vollwasserschutz und eine Kindersicherung. Der Direct-Drive-Motor mit Gentle-Power-Technologie sorgt für geringen Strom- und Wasserverbrauch und ein geringes Betriebsgeräusch von maximal 71 Dezibel (A).

Unser Fazit zum Waschmaschinen-Test

Die Stiftung Warentest erzielt erfreuliche Ergebnisse: Alle Waschmaschinen im Test waschen mindestens "gut". Insgesamt sind neun der 14 Modelle empfehlenswert und sieben teilen sich den Testsieg. Besonders gut gefällt uns der Frontlader WWE 360 WPS von Miele mit der Energieeffizienzklasse A. Doch auch die drittplatzierte Waschmaschine von Bauknecht kann aufgrund ihres geringeren Kaufpreises bei ebenfalls geringem Verbrauch überzeugen.

Wichtige Fragen zu Waschmaschinen

Gut zu wissen: Seit März 2021 haben sich die Energieeffizienzklassen geändert. Aus der derzeit besten Klasse A+++ wurde die Klasse B. Das schafft wieder mehr Platz für Innovationen nach oben. Einen geringen Strom- und Wasserverbrauch finden Sie bei den Waschmaschinen mit den Klassifizierungen A und B. Händler durften die alten Etiketten jedoch noch bis November 2021 verwenden. Achten Sie beim Kauf also genau auf die Zusatzinformationen der Waschmaschine.

Worauf sollte man beim Kauf einer Waschmaschine achten?

Zunächst sollte man sich zwischen Topladern und Frontladern entscheiden, wenn man eine Waschmaschine kaufen möchte. Toplader sind in Deutschland eher unüblich. Sie werden nach oben hin geöffnet und besitzen kein Bullauge. Dafür sind sie oft platzsparender. Wichtig sind neben der Entscheidung für Front- oder Toplader und dem Preis die folgenden Kriterien:

  • Fassungsvermögen: Wählen Sie eine Waschmaschine, deren Größe zu Ihrem Haushalt passt. Für einen 4-Personen-Haushalt sind 6 bis 8 Kilogramm ideal.
  • Verbrauchswerte: Wie hoch sind Strom- und Wasserverbrauch der Maschine? Achten Sie dafür auf die Energieeffizienzklasse.
  • Waschprogramme: Wie viele Waschprogramme gibt es? Sind die wichtigen Grundprogramme vorhanden? Gibt es ein Eco-Programm?
  • Lautstärke: Wie laut ist das Gerät, vor allem beim Schleudern?
  • Interessante Extras: Praktische Zusatzoptionen sind etwa die freie Wahl von Temperatur und Schleuderdrehzahl, eine Mengenautomatik, ein Extra-Spülgang, Spül-Stopp, eine Startzeit-Vorwahl und die Anzeige der Restlaufzeit sowie ein Signalton bei Programmende.

Welches Fassungsvermögen sollte meine Waschmaschine haben?

Wie viel Wäsche die Maschine fassen soll, hängt von der Anzahl der Personen in Ihrem Haushalt und der Häufigkeit des Waschens ab. Die Auswahl ist im Vergleich zu früher allerdings nicht mehr problematisch, da moderne Waschmaschinen meist eine Mengenautomatik besitzen. Diese passt die Wassermenge an die eingefüllte Wäsche an und spart damit Energie.

Die gängigsten Größen bei Waschmaschinen sind sieben, acht und neun Kilogramm. In dieser Kategorie gibt es auch die größte Auswahl. Für kleine Haushalte sind sie ebenfalls geeignet. Sie sollten jedoch darauf achten, dass die Maschine auch eine Mengenautomatik besitzt. Bei Familien mit bis zu fünf Personen sind diese Modelle meist ausreichend.

Erst bei Großfamilien oder Wohngemeinschaften lohnt sich ein Modell mit neun bis zwölf Kilogramm Fassungsvermögen.

Wie pflegt man eine Waschmaschine richtig?

Nach jeder Wäsche sollte man die Tür des Frontladers sowie die Kammer fürs Waschmittel offen lassen. So kann das Restwasser verdunsten, in dem sich sonst gern Bakterien vermehren. Um Verkeimung vorzubeugen, sollte man zudem gelegentlich ein 60-Grad-Programm mit Vollwaschmittel nutzen. Das kann sowohl mit Ladung als auch im Leerlauf geschehen. Sollten Wäsche oder Waschmaschine unangenehm riechen, empfiehlt sich ein Kochwaschgang mit Vollwaschmittel, aber ohne Wäsche.

Wird bei dem Eco-Waschprogramm wirklich Strom gespart, obwohl die Waschmaschine dabei so lange läuft?

"Im Eco-Programm spart jede Maschine Strom", erklärt die Stiftung Warentest. Die Modelle von Bosch und Samsung am meisten. Doch dabei schummeln die Hersteller bei der Temperatur. Die Rechnung ist denkbar einfach: Je kälter das Wasser, desto weniger Energie wird verbraucht. Die Stiftung Warentest deckte im Test auf, dass viele Modelle im Eco-Programm nicht mit der eingestellten Temperatur waschen. Bei eingestellten 60 Grad liegt die tatsächliche Temperatur bei den schlechtesten Modellen nur bei 33 Grad.

Unsere Redaktion ist bei der Auswahl der Produkte unabhängig. Kaufen Sie ein Produkt über einen verlinkten Online-Shop, erhalten wir ggf. eine Provision. Mehr dazu
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Alle Ergebnisse des Waschmaschinen-Tests der Stiftung Warentest
  • Eigene Recherche
SamsungStiftung WarentestWWE

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website