Sie sind hier: Home > Leben & Freizeit > Geschenkideen >

Schöne Blumensträuße zum Valentinstag: Blumengeschenke jetzt einfach online bestellen


Blumenversand  

Die schönsten Blumensträuße zum Valentinstag: Bei diesen Blumenhändlern bestellen Sie einfach online

Von Katja Schmidt, AW, Nora Kramer

10.02.2021, 14:44 Uhr
Schöne Blumensträuße zum Valentinstag: Blumengeschenke jetzt einfach online bestellen. Schöne Blumensträuße zum Tag der Liebe: Blumen bestellen und verschicken Sie dieses Jahr einfach online. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images/Probuxtor)

Schöne Blumensträuße zum Tag der Liebe: Blumen bestellen und verschicken Sie dieses Jahr einfach online. (Quelle: Probuxtor/Thinkstock by Getty-Images)

Ein schöner Blumenstrauß gehört neben Schokolade zu den klassischen Valentinstagsgeschenken. Wer in diesen Zeiten nicht in den Blumenladen gehen möchte oder seine Liebsten nicht besuchen kann, der kann schöne Blumen ganz leicht online bestellen und liefern lassen.

Wie jedes Jahr können sich Liebende auch zu Corona-Zeiten mit schönen Blumen eine Freude zum Valentinstag am 14. Februar bereiten. Viele Händler und Floristen bieten mittlerweile den Blumenversand an und haben eine große Auswahl an schönen Blumensträußen zu bieten.

Das Sortiment reicht dabei von Schnittblumen wie Rosen, Nelken, Orchideen, Lilien oder Tulpen bis zu großen Sträußen, die mit Pralinen, Schmuck oder Grußkarten individuell ergänzt werden können. So bereiten Sie Ihrer Partnerin oder Ihrem Partner eine schöne Überraschung, die von Herzen kommt. Wir stellen passende Blumen zum Valentinstag vor, die ganz leicht online bestellt und zum Wunschtermin geliefert werden können. 

Unser Tipp: Da Valentinstag dieses Jahr auf einen Sonntag fällt, ist die termingenaue Auslieferung am 14. Februar in den unten aufgeführten Shops nur mit Fleurop möglich. Sollten Sie einen der anderen Online-Blumenhändler wählen, empfehlen wir die Zustellung zum 13. Februar oder sogar schon zum 12. Februar.

Sollten Sie neben den klassischen Blumensträußen noch nach weiteren Geschenkideen zum Valentinstag suchen, haben wir Ihnen hier Zwölf schöne Geschenkideen für Sie und Ihn sowie originelle Geschenkideen zum Valentinstag 2021 recherchiert. 

Die klassischen Blumen zum Valentinstag: Rote Rosen

Rote Rosen sind das Symbol der Liebe und passen daher perfekt zum Valentinstag. Die 15 langstieligen Rosen im Rewe Onlineshop sind circa 40 Zentimeter lang und besonders hochwertig. Sie sind außerdem Fairtrade-zertifiziert und von Fairtrade-Produzenten angebaut, was den Blumenkauf nachhaltig macht.

Die Lieferung des Rosenstraußes erfolgt in einem speziellen Karton inklusive permanenter Wasserversorgung der Stiele. So kommen sie sicher und frisch beim Empfänger an. Passend zum Anlass gibt es zur Bestellung Belgische Pralinen in einer hübschen Verpackung als Geschenk dazu.

Die Blumen werden bei Rewe online mit DHL oder DPD geliefert, allerdings nicht am Sonntag. Wer sicherstellen will, dass die Blumen am 13. Februar angeliefert werden, sollte die Garantie-Lieferung (DHL oder DPD Express) wählen.

Erfrischend Pink: Blumenstrauß "Blütenzauber"

Der Blumenstrauß "Blütenzauber" von Valentins beeindruckt mit kräftigen Farben in Pink und Violett. Er besteht aus drei rosafarbenen Tross-Chrysanthemen, drei roten Nelken und einer pinken Spraynelke. Ergänzt wird die Blütenpracht durch frisches Schnittgrün und Statize. Die mehrblütigen Blumen sind ungefähr 24 Zentimeter lang.

Valentins gibt auf seine Sträuße eine siebentägige Frischegarantie und Zufriedenheitsgarantie. Für einen Aufpreis von 2,79 Euro gibt es außerdem eine hübsche Grußkarte dazu: Dabei können Sie aus einer Vielzahl an themenbezogenen Karten auswählen, wie zum Beispiel zum Geburtstag, zur Hochzeit oder zum Valentinstag.

Bei Bedarf können Sie zu Ihrem Blumenstrauß auch eine passende Schleife oder einen Einstecker kaufen, der zusätzliche 3-5 Euro kostet. Und wem das nicht genug ist: Hübsche Zusatzpräsente gibt es auch, die mit den Sträußen verschickt werden. Zur Auswahl stehen beispielsweise verschiedene hübsch verpackte Schokoladen und Belgische Pralinen, ein Windlicht oder ein spritziger Prosecco.

Versandt wird der farbenfrohe Blumenstrauß in einer Geschenkbox durch DHL und DPD zum Wunschtermin (Sonntag ausgenommen). Bei wichtigen Terminen empfiehlt der Shop, die Garantie-Lieferung zu wählen oder den Strauß einen Tag früher liefern zu lassen.

Ein Traum in Rot: Blumenstrauß "Liebesglück"

Auch der Blumenstrauß "Liebesglück" von Blume 2000 bietet vor allem Rottöne. Er besteht aus eleganten Rosen, hübschen Germini, feinem Hypericum sowie zartem Hirtentäschel und Mini-Chrysanthemen (Santini). Eingefasst sind die schönen Blumen in Blattgrün, sodass ein schön natürlicher Strauß entsteht. Dieser hat etwa 28 Zentimeter Durchmesser.

Gebunden wird der hochwertige Strauß per Hand. Man erhält hier also hohe Qualität und echtes Handwerk, das laut Blume 2000 immer so aussieht wie auf dem Foto abgebildet. Der Händler gibt auf diesen prächtigen Blumenstrauß eine Frischegarantie für sieben Tage.

Die Lieferung erfolgt zum Wunschtermin mit DHL, allerdings auch nicht zum Sonntag, den 14. Februar. Wer auf Nummer sicher gehen will, dass die Blumen einen Tag vorher ankommen, sollte den DHL Premiumversand wählen.

Die Blume2000-Zufriedenheitsgarantie verspricht Ersatz oder Geldzurückerstattung, sollten Sie einmal nicht zufrieden sein mit der Bestellung.  

Für den Frühling zu Hause: Blumenstrauß "Farbtraum"

Auch, wenn Rot die Farbe der Liebe ist, bevorzugen manche auch am Valentinstag buntere Blumen. Gerade im oft noch grau-dunklen Februar ist daher der Strauß "Farbtraum" mit etwa 40 Zentimeter Durchmesser ein echter Hingucker. Er setzt sich aus bis zu 40 Blüten zusammen, unter anderem aus zehn bunten Rosen, fünf Lilien, Statize und dekorativem Schnittgrün.

Auch dieser Blumenstrauß wird in einem spezieller Karton mit Wasserversorgung durch eine Frischetüte versandt. Der anbietende Blumenhändler Blume Ideal aus Ostfriesland verspricht eine Sieben-Tage-Frischegarantie. Dazu gibt es zur Sicherheit eine Pflegeanleitung, damit die Pflanzen lange halten, und eine Gratisvase für das Aufstellen der Blumen zu Hause.

Für die pünktliche Lieferung zum Vortag des Valentinstags empfehlen wir beim Kaufprozess auf das angegebene Lieferfenster zu achten. Viele Käufer waren sehr zufrieden und gaben oft an, dass sie die Blumen bereits am ersten Tag des Lieferfensters erhielten.

Für die frische Liebe: Blumenstrauß "Liebeserklärung"

Der Blumenstrauß "Liebeserklärung" des Anbieters Fleurop in Rosa/Pink wird aus Rosen, Anemonen, Limonium und Germini sowie zum Beispiel Santini und Alstroemerien zusammengestellt. Als Beiwerk werden zur Abrundung des Straußes Pistazie und Salal verwendet.

Die Blumen kommen mit einer individuellen Grußkarte, die Sie mit Ihrer persönlichen Nachricht zum Valentinstag schmücken können. Sie werden außerdem in einer nachhaltigen Premiumverpackung persönlich überbracht – selbstverständlich kontaktlos. Auf Wunsch kann der Strauß gegen Mehrkosten auch größer geliefert werden.

Fleurop verspricht für seine Sträuße, dass sie von einem Floristen in einwandfreier Qualität gebunden und termingerecht geliefert werden. Immerhin sind sie der einzige Händler in dieser Auswahl, der direkt am 14. Februar ausliefert.

Außerdem gibt der Blumenversender eine Frischegarantie von sieben Tagen. Für Fans dieses Shops gibt es auch praktische Blumenstrauß-Abos, über die man mehrmals im Jahr frische Blumen verschicken kann.

Während alle anderen Onlinehändler ihre Blumensträuße verschicken, werden die Fleurop-Blumen durch einen Fleurop-Händler vor Ort ausgeliefert. Für Bestellungen mit dem Lieferdatum 14.02.2021 (Valentinstag) gilt neben den Lieferkosten von 7,95 Euro ein reduzierter Sonntagszuschlag in Höhe von 2,95 Euro.

Schöne Alternative zu Rosen: 50 mehrfarbige Tulpen 

Wer keine Rosensträuße mag und Blumen bevorzugt, die den Frühling ins Haus holen, ist mit diesen schönen Tom-Pouce-Tulpen gut beraten. Die 50 Blumen im Bund haben kräftige Stiele und hübsche Blütenkelche. Diese sind von der Basis her gelb und werden nach oben hin rosa.

Ein Vorteil von Tulpen im Vergleich zu anderen Blumen: Ihre Stiele wachsen auch nach dem Schnitt in der Vase noch weiter. Wer sie regelmäßig kürzt, kann sie lange erhalten und sichert auch die Form der Arrangements. Zusätzlich gibt Blume 2000 auch bei diesem Bund eine siebentägige Frischegarantie sowie die Zufriedenheitsgarantie.

Die Lieferung sollte zum Vortag des 14. Februar gewählt werden. Wer ganz sicher gehen will, sollte auch hier den DHL Premiumversand wählen.

Weitere schöne Blumensträuße zum Valentinstag

Ob rote Rosen oder ein bunter Strauß mit Grußkarte: Der Valentinstag ist der ideale Anlass, um Ihre Liebe mit einem Blumengruß zu zeigen. Eine Liste weiterer schöner Blumen haben wir hier für Sie zusammengestellt:

Alternative zu frischen Blumen: Infinity Rosen

Für alle, die aufgrund von Allergien auf frische Schnittblumen und Blumensträuße verzichten müssen, eignen sich haltbar gemachte oder Kunstblumen als Geschenk. Dasselbe gilt für diejenigen, die sich gern länger als ein paar Tage an ihren Lieblingsblumen erfreuen möchten. Eine kleine, aber feine Auswahl an Infinity Rosen haben wir hier zusammengestellt:

Unser Fazit

Es ist tatsächlich ganz leicht, die nach eigenem Geschmack besten Blumen online zu finden und zu versenden, ob nun als Geschenk an sich selbst oder als Überraschung für liebe Menschen, die man gerade nicht treffen kann. Passend zum Valentinstag empfehlen wir den Rosenstrauß aus 15 hochwertigen Fairtrade-Rosen mit 40 Zentimeter Länge. Schön sind auch der Blumenstrauß "Liebeserklärung" und die besonders lange haltbaren Tom-Pouce-Tulpen. Für Allergiker, die mit frischen Schnittblumen Probleme haben, bietet sich eine mit Gold besetzte Infinity Rose an.

Häufige Fragen zum Blumenversand am Valentinstag

Welche Blumen passen zum Valentinstag?

Ob Sie Ihre Partnerin oder Ihren Partner am Valentinstag am besten mit einem bunten Blumenstrauß oder lieber mit einzelnen Schnittblumen wie etwa Rosen, Tulpen, Lilien, Nelken oder Orchideen überraschen, wissen Sie letztlich selbst am besten. Sie kennen die Person, die Sie mit dem Blumengruß überraschen wollen, und wissen etwa, welche Farben und Blumen zu den liebsten gehören. Wichtig ist vor allem, dass Ihr Geschenk von Herzen kommt, damit es dem Beschenkten Freude macht.

Wie lange bleibt ein online gekaufter Blumenstrauß frisch?

Blumenshops wie Fleurop oder Blume 2000, bei denen man Blumensträuße online bestellen kann, versenden diese stets so, dass die Wasserversorgung beim Transport sichergestellt ist. Dasselbe gilt für Anbieter wie Rewe oder Amazon. Die Blumen kommen also immer frisch beim Empfänger an. Sie unterliegen jedoch einem natürlichen Reifeprozess, was heißt, dass die Pflegeanleitung unbedingt beachtet werden sollte, damit die Blumen lange frisch bleiben. Die meisten Anbieter geben eine Frischegarantie von sieben Tagen.

Wie sollte man einen Blumenstrauß pflegen?

Um Blumen möglichst lange frisch zu halten, sollte man sich an ein paar Grundsätze halten:

  • Saubere Vase: Die Vase für einen Blumenstrauß sollte vor der Nutzung unbedingt gründlich gereinigt werden, um Bakterien, die den Blumen schaden würden, keine Chance zu geben.
  • Entfernen von ins Wasser ragenden Blättern und abgeblühten Blüten: Beides beschleunigt sonst den Reifeprozess der Pflanzen und damit das Verwelken.
  • Anschnitt: Damit die Blumen optimal mit Wasser und Nährstoffen versorgt werden, ist scharfes Anschneiden der Stiele notwendig. Eine Schere eignet sich hierfür nicht, da sie die Stiele zusammenquetschen würde. Ein Messer ist hier praktischer.
  • Versorgung mit Wasser und Nährstoffen: Man sollte einerseits stets den Wasserstand im Auge behalten und regelmäßig frisches Wasser nachfüllen. Bei Hitze sollte es täglich erneuert werden. Andererseits brauchen Sträuße auch Nährstoffe, oftmals gibt es vom Floristen Frischhaltemittel, ein kleines Paket mit Nährstoffen, das genau dafür gedacht ist.
  • Standortauswahl: Blumensträuße sollten am besten an einem schattigen, leicht kühlen Platz stehen. Zu viel Sonne und Zugluft tut Schnittblumen dagegen nicht gut.

Wie schnell werden Blumen versandt?

Wenn man Blumen oder Blumensträuße online bestellt, sollte man auf die Lieferzeiten achten. Häufig wird angeboten, die Blumen bereits am nächsten Tag zu verschicken. In der Regel kann auch ein Wunschtermin für die Zustellung gewählt werden, was insbesondere bei Blumengrüßen zu einem bestimmten Anlass wie Geburtstag, Valentinstag oder Muttertag praktisch ist. In jedem Fall sollte man die Bedingungen zur Lieferung des jeweiligen Anbieters beachten.

Woher kommt der Valentinstag?

Der Valentinstag wird jedes Jahr am 14. Februar begangen und geht sehr wahrscheinlich auf den Priester Valentin zurück, der am 14. Februar 269 als Märtyrer in Rom starb. Er hatte Paare trotz Verbots heimlich getraut. Später sprach die katholische Kirche Valentin heilig.

Der Valentinstag hat damit eine lange Tradition über mehrere Jahrhunderte und wurde bereits im Mittelalter als Tag der Paare oder Liebenden begangen. Auch die Tradition, zu dem Anlass Blumen zu verschenken, geht auf Valentin zurück: Er soll auch Gärtner gewesen sein und Liebenden Blumen geschenkt haben.

Für die Produkte, die über diese Seite verkauft werden, erhält t-online eine Provision vom Händler. Für Sie als Käufer entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal