Sie sind hier: Home > Technik > Smartphone & Telefone >

Stiftung Warentest: Samsung, Apple und Co. im Test – Das sind die besten Smartphones 2020

Stiftung Warentest  

Smartphone-Test 2020: Das sind die besten Handys des Jahres

19.11.2020, 18:48 Uhr | t-online, JPH, MoS, AH

Stiftung Warentest: Samsung, Apple und Co. im Test – Das sind die besten Smartphones 2020. Die neuesten Smartphones treten im Test der Stiftung Warentest gegeneinander an.  (Quelle: Getty Images/Dia Dipasupil / Staff)

Die neuesten Smartphones treten im Test der Stiftung Warentest gegeneinander an. (Quelle: Dia Dipasupil / Staff/Getty Images)

Zum Jahresende präsentiert die Stiftung Warentest in ihrer Weihnachtsausgabe die besten Handys des Jahres. In diesem Jahr wurden insgesamt 77 Smartphones getestet. In der aktuellen Ausgabe 12/2020 sind noch einmal 18 neue Smartphones dazu gekommen. Wir stellen das Best-of und die Testsieger vor.

Eine gute Kamera, viel Akku, ein scharfes Display und ein schickes Gehäuse: Die Ansprüche an moderne Smartphones sind hoch. Die Stiftung Warentest prüft regelmäßig die neuesten Geräte und aktualisiert stetig ihren Vergleich, der bereits 373 Smartphones umfasst. Ganz frisch dabei sind die Topmodelle von Samsung wie das Galaxy Note 20 Ultra und ein interessanter Preistipp von Xiaomi. Eins der neu getesteten Modelle reiht sich in die Liste der Testsieger ein. Wir stellen die Ergebnisse der Weihnachtsausgabe im Detail vor:  

Smartphone im Test: So testet Stiftung Warentest

In der aktuellen Ausgabe 12/2020 testet die Stiftung Warentest erneut 18 Smartphones, darunter auch das neue Apple iPhone 12 und iPhone 12 Pro. Auch die neuesten Modelle von Huawei, Motorola, Xiaomi und Samsung wurden überprüft.

Im Fokus des Smartphone-Tests stehen dabei vor allem die Grundfunktionen wie beispielsweise die Sprachqualität, die Netzempfindlichkeit und die Rechenleistung. Auch die Kamera und die Handhabung sowie die Akkuleistung und das Display wurden ausführlich getestet. Die Stabilität wird ebenfalls untersucht.  

Die Testsieger: Das sind die besten Handys 2020

An Samsung kommt in diesem Jahr kein Hersteller vorbei. Gleich drei aktuelle Modelle liegen auf dem ersten Platz und sind damit die besten Smartphones des Jahres. Das Galaxy Note 20 5G und zwei weitere Ausführungen des Samsung Galaxy Note 20 erreichen alle das test-Qualitätsurteil "Gut (1,8)" und sind damit Testsieger. Die Modelle überzeugen vor allem mit ihren brillanten Displays und starken Kameras. Auch den Falltest überstehen sie ohne Schaden.

Für Apple-Fans gibt es Spitzenqualität mit kleinen Makeln: Das neue Flaggschiff von Apple, das iPhone 12 Pro (128 GB) bekam das test-Qualitätsurteil "Gut (1,8)" und somit ebenfalls die Bestnote. Kritik gab es von den Testern für die fehlenden Kopfhörer und das Ladegerät in der Packung. Beides hat Apple bei den neuen Modellen aus dem Lieferumfang gestrichen.

Mit einem A14 Bionic Chip rechnen die iPhones der 12er-Reihe schneller als die Vorgängermodelle und auch das Display und die Kamera bietet eine sehr gute Qualität. Das Pro besteht den Falltest dank Edelstahlrahmen deutlicher besser als das iPhone 12 und liegt daher im Test weiter vorn. Erst auf Platz drei liegt ein weiterer Hersteller: Das Google Pixel 4 XL erhält das Urteil "Gut (2,0)".

Das günstigste Gute mit der Gesamtnote "Gut (2,1)" ist in diesem Jahr das Mi 10 Lite von Xiaomi. Erstaunlicherweise ist es auch das Smartphone mit dem besten Akku. Das besondere Etwas hat in diesem Jahr das iPhone SE mit der Gesamtnote "Gut (2,5)".  

Ein Modell von Huawei zählt ebenfalls zu den besten Modellen des Jahres. Der Konzern darf jedoch keine Google-Dienste mehr nutzen. Huawei bietet stattdessen einen eigenen App-Store an, mit mäßigem Erfolg, weshalb wir die Modelle in unserer Auflistung nicht weiter berücksichtigt haben. 

Die Testsieger im Detail: Samsung dominiert Bestenliste

Der Testsieger des Jahres: Samsung Galaxy Note 20

Das Samsung Galaxy Note 20 führt die Bestenliste bei Stiftung Warentest an. Es erreicht das Urteil "Gut (1,8)". Das Handy überzeugt mit einem brillanten Display mit hoher Auflösung und gehört auch zu den stabilsten im Test.

Das Galaxy Note 20 lässt keinen Zweifel an seiner guten Ausstattung: Es erhält die Note "gut" bei den Grundfunktionen, dem Akku und der Kamera. Ein "sehr gut" gibt es für das Display, die Handhabung und die Stabilität. 

Zu den Highlights zählt die Dreifachkamera auf der Rückseite, die tolle Fotos liefert. Einen weiteren Sieg gibt es bei der Robustheit: Es ist eins der stabilsten Geräte im Test. 

Unsere Einschätzung: Ein Spitzen-Display, eine tolle Kamera und ein robustes Gehäuse – das Samsung Galaxy Note 20 ist ein würdiger Testsieger. Das Handy gibt es auch mit 5G-Technik für knapp 100 Euro Aufpreis. Es erreicht ebenfalls die Note "Gut (1,8)", schwächelt jedoch beim Akku. Das Flaggschiff Note 20 Ultra 5G setzt bei der Kamera mit 108-Megapixeln auf noch mehr Features, die jedoch auch die Akkulaufzeit etwas verringern. Lesen Sie dazu auch unseren genauen Vergleich der zwei Modelle.

Das neue Apple Flagschiff: iPhone 12 Pro

Das neue Apple iPhone 12 Pro (128 GB) konnte die Tester der Stiftung Warentest überzeugen. In den Testpunkten Stabilität und Display bekam das Modell jeweils ein "sehr gut". Das Display punktete vor allem mit Helligkeit und einer ausgewogenen Farbwiedergabe.

Glänzen konnte das 12 Pro auch mit seiner Robustheit. Das keramikgehärtete Glas des Displays sorgte dafür, dass das Gerät die Falltests ohne Schaden überstand. Im Vergleich zum Vorgängermodel iPhone 11 ist das Modell laut Stiftung Warentest schneller und besser.

Lediglich im Bereich Akku konnte das 5G-fähige Modell nicht komplett überzeugen und bekam nur die Teilnote "befriedigend (2,8)". Diese Abwertung lag allerdings vor allem daran, dass Apple kein Ladekabel mitliefert. Kontaktloses Laden ist möglich, wenn ein passendes Ladegerät gekauft wird.

Unsere Einschätzung: Apple setzt nach wie vor Standards in den technischen Details. Das hat allerdings auch seinen Preis. Rund 1.100 Euro muss der Käufer zur Zeit für das Flagschiff ausgeben. Dass Ladekabel und Kopfhörer nicht zum Lieferumfang gehören, ist da schon ärgerlich. 

Der Software-Sieger: Google Pixel 4 XL

Android aus erster Hand: Das ist der große Vorteil bei Google-Handys. Sie bekommen neue Features und Sicherheitsupdates häufig Monate vor den Geräten der Konkurrenz. Das Google Pixel 4 XL  überzeugt auch mit der Ausstattung und erreicht das test-Qualitätsurteil "Gut (2,0)". Gelobt werden vor allem die Kamera, das große und helle Display sowie die Handhabung.

Im Vergleich zum Testsieger bietet das Pixel 4 XL nur zwei Kameralinsen auf der Rückseite. Ein Ultraweitwinkel ist nicht dabei, das fällt vor allem bei Landschaftsaufnahmen und Gruppenfotos auf. Dafür erreicht die Kamera bei Dunkelheit mit dem "Nachtmodus" beeindruckende Ergebnisse. Mit 28 Stunden Laufzeit erreicht der Akku nur ein "befriedigendes" Urteil.

Unsere Einschätzung: Der etwas schwächelnde Akku ist beim Pixel 4 schon seit dem Start ein Thema. Google hat mit Updates nachgebessert, und genau dort liegt der große Vorteil. Durch das pure Android kommen neue Features und Verbesserungen pünktlich auf das Gerät und Sie haben stets die aktuelle Software. Bei anderen Herstellern dauert das deutlich länger.

Der Preis-Leistungs-Sieger: Xiaomi Mi 10 Lite

Das Mi 10 Lite von Xiaomi ist der Sieger in der Hitliste der sowohl guten als auch günstigen Smartphones. Mit der Gesamtnote "Gut (2,1)" liegt das Modell sogar nur knapp hinter den besten Smartphones von Samsung und Apple. Die Tester bewerteten sowohl die Akkuleistung sowie die Stabilität und das Display mit der Teilnote "sehr gut".

Das Smartphone überzeugt jedoch nicht nur durch sein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, sondern auch durch den starken Akku. Mit einer Akkulaufzeit von rund 46 Stunden und einer Ladezeit von nur 1,5 Stunden ist das Mi 10 Lite das sparsamste Modell des Jahres und Akkusieger. Abstriche müssen dafür bei der Kamera gemacht werden.

Unsere Einschätzung: Wer das Smartphone nicht vordergründig als Kamera verwenden will, der ist mit diesem Smartphone von Xiaomi gut bedient. Das gute und gleichzeitig günstige Modell überzeugt vor allem mit langer Akkulaufzeit, guten Grundfunktionen und Zusatzfeatures wie Fingerabdrucksensor und Gesichts-Scan. Ein Topmodell und unser Preis-Leistungs-Sieger des Jahres.

Das besondere Etwas: Apple iPhone SE

Das Apple iPhone SE ist mit den Maßen 13,8 x 6,7 x 0,7 Zentimeter das kleinste Smartphone und erhielt in dem Best-of von Stiftung Warentest den ersten Platz auf der Hitliste der Besonderheiten. Mit dem test-Qualitätsurteil "Gut (2,5)" gehört das Modell noch knapp zu den guten Smartphones.

Sowohl die Stabilität, das Display als auch die Handhabung und die Grundfunktionen wie Sprachqualität und Netzempfindlichkeit wurden mit sehr gut bis gut bewertet. Lediglich die Kamera und die Akkulaufzeit wurde von der Stiftung Warentest abgewertet.

Unsere Einschätzung: Der Grund für die vergleichsweise schlechtere Benotung liegt im Akku versteckt. Die getestete Akkulaufzeit beträgt beim Test der Stiftung Warentest 25 Stunden. Das stellt jedoch keinen großen Nachteil da. Der Vergleich zeigt, dass der Akku der besten Smartphones von Samsung und Google mit rund 30 Stunden auch nur 5 Stunden länger hält.  

Unser Fazit zum Smartphone-Test

Viele Samsung-Geräte gehören dieses Jahr zu den Top 20 Modellen. Der Testsieger ist besonders stark: Das Samsung Galaxy Note 20 erreicht in allen Kategorien gute Ergebnisse. Viele Topmodelle bieten bereits die Mobilfunktechnik 5G, häufig gegen Aufpreis. Aktuell lohnt sich das Feature nur selten, macht das Gerät allerdings zukunftssicherer.

Für Apple-Fans bietet das neueste iPhone 12 Pro die besten Eigenschaften und ist noch besser und schneller als das iPhone 11. Gut und günstig gibt es das Xiaomi Mi 10 Lite

ANZEIGE

Mit Amazon Music Unlimited erhalten Sie jederzeit und überall unbegrenzten Zugang zu Millionen Songs, Hörbüchern und Live-Fußball ohne Werbung. Derzeit können Sie den Dienst 3 Monate lang ohne Einschränkungen gratis testen. Nach Ablauf der Probemonate zahlen Sie 9,99 Euro und als Prime-Mitglied nur 7,99 Euro im Monat. Das Angebot gilt nur für Neukunden. 

ANZEIGE

Genießen Sie Hörbücher und Podcasts auf Audible wann, wo und wie Sie wollen: Mit dem Dienst streamen Sie jeden Monat ein Hörbuch Ihrer Wahl und unbegrenzt Audible Original Podcasts kostenlos. Gekaufte Titel gehören für immer Ihnen. Der erste Monat ist dabei gratis. Nach dem Probezeitraum kostet Audible 9,95 Euro im Monat. Das Angebot gilt nur für Neukunden.

Häufig gestellte Fragen rund um Smartphones

Lohnt sich jetzt ein 5G-Smartphone?

In den kommenden Jahren soll 5G zum Mobilfunkstandard werden und mehr Geschwindigkeit beim Surfen unterwegs liefern. Aktuell gibt es jedoch noch viele Hürden, die das schnelle Internet verhindern. Um 5G nutzen zu können, brauchen Sie nicht nur das passende Handy, sondern auch einen Mobilfunkvertrag, der 5G beinhaltet. Zudem ist der Ausbau des Netzes noch nicht weit fortgeschritten, es wird vorerst auch nur in großen Städten verfügbar sein.

Wenn Sie Ihr Smartphone länger behalten möchten, kann sich ein Modell mit 5G lohnen und ist zukunftssicherer. Für die meisten Nutzer, die ihr Gerät sowieso nach zwei Jahren wechseln, ist der Mehrwert aktuell noch gering.

Worauf beim Reparieren eines Smartphones geachtet werden sollte?

Die neuere Smartphone-Modelle lassen sich fast gar nicht und oftmals nur schwer selber öffnen. Alle, die Ihr Handy trotzdem selbst reparieren möchten, sollten folgende Punkte beachten:

  • Anleitungen: Suchen Sie sich zu Beginn eine detaillierte Anleitung mit allen wichtigen Arbeitsschritten und Werkzeugen heraus.
  • Ersatzteile: Meist sind die Original-Ersatzteile nicht im Handel erhältlich. Sie können lediglich auf Produkte von Drittanbietern zurückgreifen. Achten Sie bei diesen Produkten vor allem auf eine gute Qualität.
  • Arbeitsfläche: Ihre Arbeitsfläche sollte vor allem eins sein: sauber! Die elektronischen Bauteile sollten zu jeder Zeit vor Schmutz und Staub geschützt sein. Das gleiche gilt für den Wasserschutz. 

Für die Produkte, die über diese Seite verkauft werden, erhält t-online eine Provision vom Händler. Für Sie als Käufer entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal