Sie sind hier: Home > Haushalt & Wohnen > Haushaltsgeräte >

Stiftung Warentest hat 18 Ventilatoren getestet: Diese Modelle sind Testsieger 2020

Abkühlung gewünscht?  

Ventilatoren im Test der Stiftung Warentest: Diese sechs Modelle sorgen für frische Luft

11.08.2020, 13:15 Uhr | AH, t-online

Stiftung Warentest hat 18 Ventilatoren getestet: Diese Modelle sind Testsieger 2020. Ventilatoren im Test: Die Stiftung Warentest hat 18 unterschiedliche Ventilatoren getestet.  (Quelle: Hersteller/Meaco)

Ventilatoren im Test: Die Stiftung Warentest hat 18 unterschiedliche Ventilatoren getestet. (Quelle: Meaco/Hersteller)

Die ideale Alternative zur Klimaanlage: Im Kampf gegen Hitze und schlechte Luft sind Ventilatoren eine beliebte Waffe und sorgen für eine angenehme Abkühlung. Die Stiftung Warentest hat für ihre aktuelle "test"-Ausgabe 18 Tisch-, Turm- und Standventilatoren untersucht. Wir stellen Ihnen die Testergebnisse vor.

Ventilatoren gibt es in verschiedenen Größen, Funktionsweisen und Preissegmenten. Entscheidend für den Kauf eines Standventilators, Tischventilators oder Turmventilators ist jedoch die Qualität.

Wir stellen Ihnen hier die Ergebnisse der "test"-Ausgabe 06/2020 sowie die jeweiligen Testsieger der einzelnen Ventilatorenarten vor. Gleichzeitig gehen wir der Frage nach, welche Ventilatoren so leise sind, dass sie sich fürs Schlafzimmer eignen: Tisch-, Stand- oder Turmventilatoren? 

Was wurde getestet?

Die Stiftung Warentest hat insgesamt 18 Ventilatoren untersucht, darunter sechs Tischventilatoren, sieben Standventilatoren und fünf Turmventilatoren mit Preisen zwischen 20 und 400 Euro. Bewertet wurden dabei unter anderem die Bandbreite der Luftgeschwindigkeit, die Handhabung und die Lautstärke. Des Weiteren schauten die Tester, wie gut sich Lüfterstufen und Oszillation am Gerät oder mit der Fernbedienung einstellen lassen.

Ventilatoren im Test – Das Ergebnis

Die Testurteile der Ventilatoren deckten große Qualitätsunterschiede auf. Von den 18 getesteten Ventilatoren schnitten insgesamt nur sechs Modelle mit der Note "gut" ab. Darunter zwei teure Ventilatoren von Dyson sowie günstige Modelle von Meaco und Honeywell. Der beste Ventilator ist der Tischventilator Fan 1056 von Meaco. Zehn der getesteten Ventilatoren erhielten die Note "befriedigend" und zwei Ventilatoren nur die Note "ausreichend".

Die besten getesteten Ventilatoren im Überblick

Wir stellen die fünf Ventilatoren vor, die im aktuellen Test (06/2020) der Stiftung Warentest am besten abgeschnitten haben. Darunter zwei Tischventilatoren, ein Standventilator und zwei Turmventilatoren.

Die besten Tischventilatoren

Tischventilatoren gibt es, wie alle anderen Ventilatoren, in verschiedenen Bauweisen und Größen. Das Funktionsprinzip von Tisch- und Standventilatoren ist das Gleiche: Ein Rotor dreht sich und bewegt dadurch die Luft. Im Vergleich zu Turm- oder Standventilatoren sind die Tischventilatoren jedoch sehr kompakt und schaffen es meist nicht, die Luft im gesamten Raum umzuwälzen. Wir stellen Ihnen zwei der Ventilatoren vor, die das "test"-Qualitätsurteil "gut" erhielten.

Der Testsieger: Tischventilator Fan 1056 von Meaco 

ANZEIGE

  • Größe: 31 cm x 41 cm x 29 cm 
  • Gewicht: 3,2 kg
  • Anzahl der Lüfterstufen: 12
  • Fernbedienung: ja 

Der Tischventilator Fan 1056 von Meaco ist der Testsieger und erhielt von der Stiftung Warentest die Gesamtnote "Sehr gut (1,8)". Der Testsieger verfügt über zwölf Lüfterstufen, welche sich am Gerät oder per Fernbedienung einstellen lassen. Durch die multidirektionale Oszillation ist der Tischventilator problemlos in der Lage, den gesamten Raum zu belüften. Das bedeutet, der Ventilator schwenkt sowohl horizontal, von links nach rechts, als auch vertikal, von oben nach unten.

Der Fan 1056 von Meaco erzeugte beim Probanden-Test den angenehmsten Luftstrom und schnitt in den Bewertungspunkten Bandbreite der erzeugten Luftgeschwindigkeit, Durchlüften und Stromverbrauch mit der Note "gut" ab. In der Kategorie Konstruktion und Sicherheit konnte der Tischventilator besonders überzeugen und erhielt dafür die Note "Sehr gut (1,2)". Mit 47,65 Dezibel gehört dieser Ventilator bei vergleichbarer Lüfterstufe zu den leisen Modellen. 

Bei Amazon erhalten Sie den Testsieger aktuell für rund 100 Euro. Durch den vergleichsweise günstigen Preis ist dieser Tischventilator zu Recht auch Preis-Leistungs-Sieger. 

Ein Leichtgewicht: Tischventilator AM06 von Dyson

ANZEIGE

  • Typ: Tischventilator
  • Leistung: 24 Watt
  • 10 Geschwindigkeitsstufen
  • Oszillation: ja
  • Neigungswinkel verstellbar
  • Durchmesser: 30 cm

Der AM06 von Dyson wurde von der Stiftung Warentest mit der Gesamtnote "Gut (2,2)" bewertet. Der Tischventilator saugt die Umgebungsluft an und verstärkt sie. Dadurch entsteht ein gleichmäßiger Luftstrom ganz ohne Rotorblätter. Über die Fernbedienung sind präzise Einstellungen wie das Ausrichten des Tischventilators möglich.

In den Kategorien Handhabung sowie Konstruktion und Sicherheit erhielt der Ventilator von Dyson gute Bewertungen. Vor allem der einfache Zusammenbau und der Schutz vor Verletzungen wurde von der Stiftung Warentest mit der Note "sehr gut" bewertet. Bei einer niedrigen Lüfterstufe ist der Dyson leise. Mit zunehmender Lüfterstufe erhöht sich jedoch die Lautstärke. Bei vergleichbarer Lüfterstufe erreicht der Tischventilator rund 52,63 Dezibel. Weniger überzeugen konnte dieses Modell im Erzeugen eines angenehmen Luftstroms und im Durchlüften. 

Im Vergleich zum Testsieger-Modell ist der Dyson AM06 deutlich teurer bei geringerer Leistung. Bei Media Markt kostet dieses Modell momentan rund 300 Euro.

Der beste Standventilator 

Standventilatoren funktionieren wie Tischventilatoren mit Rotorblättern. Die Größe beziehungsweise der Durchmesser der Rotorblätter ist dabei mitentscheidend für die Menge an Luft, die ein Standventilator bewegen kann. Die Höhe des Ventilators entscheidet darüber, wie die Luft horizontal im Raum verteilt wird. Empfehlenswert sind daher verstellbare Standventilatoren.

Lediglich einer der sieben getesteten Standventilatoren wurde von der Stiftung Warentest mit der Note "gut" bewertet. Diesen Ventilator stellen wir Ihnen hier vor:

Der leise Standventilator: HSF600WE von Honeywell

ANZEIGE

  • Gewicht: 6,6 kg
  • Leistungsaufnahme: 40 Watt
  • Höhe: 100 bis 123 cm
  • Lautstärke: 48 Dezibel
  • Anzahl der Lüfterstufen: 5
  • Fernbedienung: ja

Der HSF600WE von Honeywell ist der Testsieger unter den Standventilatoren und wurde von der Stiftung Warentest mit der Gesamtnote "Gut (2,3)" bewertet. Der Standventilator mit Display erzeugt angenehmen Wind und ist einer der leisesten Ventilatoren im Test. Bei vergleichbarer Lüfterstufe erreicht er lediglich 46,78 Dezibel. 

Die Höhe lässt sich individuell um 20 Zentimeter von 100 Zentimeter auf 120 Zentimeter verstellen. Der Oszillationswinkel beträgt 70 Grad. Dadurch erzeugt der Standventilator einen angenehmen Luftstrom auch in größeren Räumen. In den Kategorien Handhabung sowie Stabilität erzielte dieser Ventilator von Honeywell lediglich die Note "befriedigend". 

Die besten Turmventilatoren

Im Vergleich zu Stand- und Tischventilatoren sind Turmventilatoren in der Lage, die Luft in ganzen Räumen umzuwälzen, ohne dabei viel Platz wegzunehmen. Drei der fünf getesteten Turmventilatoren wurden von der Stiftung Warentest mit der Gesamtnote "gut" bewertet. Wir stellen Ihnen zwei davon vor. 

Der preisgünstige Turmventilator: KTF 100 von Koenic

ANZEIGE

  • Größe: 32 cm x 117 cm x 32 cm
  • Gewicht: 3,6 kg
  • Anzahl der Lüfterstufen: 3
  • Fernbedienung: ja

Der KTF 100 von Koenic erhielt die beste Gesamtnote unter den Turmventilatoren ("Gut (2,1)"). Er ist von der Bauweise und Funktion ein klassischer Turmventilator, welcher über eine schaufelartige Walze Luft von hinten ansaugt und nach vorne auspustet. Mit 44,85 gemessenen Dezibel ist dieser Ventilator der leiseste von allen getesteten Ventilatoren.

Dieser günstige Turmventilator ist ein rundum gutes Modell. Trotz seiner geringen Anzahl an Lüfterstufen verfügt er über eine hohe Bandbreite an Windstärken. Auch eine Simulation von natürlichem Wind ist mit diesem Ventilator möglich. Über die Einstellung lässt sich der Wind anschwellend und abschwellend einstellen. In den Kategorien Handhabung, Konstruktion und Sicherheit überzeugte dieser Turmventilator ebenfalls und erhielt von der Stiftung Warentest die Note "gut".

Von den hier vorgestellten Ventilatoren ist dieser Turmventilator das günstigste Modell und bringt im Vergleich zu anderen Ventilatoren trotzdem eine gute bis sehr gute Leistung.

Das Premium-Modell: AM07 Turmventilator von Dyson

ANZEIGE

  • Größe: 23 cm x 101 cm x 23 cm
  • Gewicht: 2,8 kg
  • Anzahl der Lüfterstufen: 10
  • Fernbedienung: ja

Der AM07 Turmventilator von Dyson schnitt mit der Gesamtnote "Gut (2,3)" nur leicht schlechter ab als der KTF 100 von Koenic. Ausschlaggebend war hier vor allem die schlechtere Bewertung in der Geräuschskategorie. Dieser Turmventilator von Dyson gehört zu einer anderen Bauform als der KTF 100 von Koenic. Über ein Gebläserad im Sockel saugt der Dyson-Turmventilator die Luft an und bläst sie dann oben über eine umlaufende Ringspalte wieder aus. Das reißt wiederum Luft von hinten mit sich und verstärkt sie.

Durch die zehn Lüfterstufen erzeugt dieser Turmventilator eine große Bandbreite an Windstärken, jedoch keinen angenehmen Windstrom. In der Kategorie Funktion wurde der Ventilator daher mit der Note "gut" bewertet. Der Turmventilator ist stabil, sicher und leise. Bei höherer Lüfterstufe wird der Dyson AM07 jedoch etwas lauter. Bei vergleichbarer Lüfterstufe erreicht dieser Ventilator 55,36 Dezibel. 

Im Vergleich zum KTF 100 von Koenic ist der Dyson AM07 ein ebenso gutes Modell, aber um ein Vielfaches teurer. Für Liebhaber der Marke Dyson ist dieser Turmventilator dennoch ein empfehlenswertes Produkt.

Unser Fazit:

Unsere Favoriten unter den getesteten Ventilatoren sind der Tischventilator Fan 1056 von Meaco und der Turmventilator KTF 100 von Koenic. Im Vergleich zu den anderen vorgestellten Ventilatoren überzeugen diese zwei Modelle durch eine gute bis sehr gute Leistung sowie einen günstigen Preis.

Welche Ventilatoren eignen sich für das Schlafzimmer?

Ventilatoren für das Schlafzimmer sollten vor allem leise sein. Dabei kommt es nicht darauf an, dass sie bei allen Lüfterstufen leise sind. Auch Ventilatoren, die lediglich auf kleiner Stufe leise sind, eignen sich für das Schlafzimmer. Es sollte jedoch darauf geachtet werden, dass der Ventilator einen angenehmen Luftstrom erzeugt. In diesem Fall eignen sich vor allem der Tischventilator Fan 1056 von Meaco und der Standventilator HSF600WE von Honeywell.

Wie sollte der Ventilator im Raum ausgerichtet werden?

Ventilatoren sorgen nicht nur für Abkühlung, sondern können einen Raum auch gut durchlüften. Dabei kommt es jedoch darauf an, ob der Ventilator richtig positioniert und ausgerichtet ist.

Am besten stellt man den Ventilator zum Durchlüften vor ein geöffnetes Fenster. Dadurch wird die verbrauchte Luft über die Rückseite direkt aus dem Fenster gepustet und gleichzeitig frische Luft in den Raum gelassen. Die Turmgeräte von Dyson und Koenic sind die besten Unterstützer für das morgendliche Durchlüften.

Wie laut darf ein Ventilator sein?

Das Lautstärkeempfinden ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Grundlegend lässt sich jedoch davon ausgehen, dass Ventilatoren mit einer Lautstärke von 40 bis 45 Dezibel auf der niedrigen Lüfterstufe als leise empfunden werden.

  • 40 Dezibel sind vergleichbar mit der Lautstärke von leichtem Regen oder einem Kühlschrank aus einem Meter Entfernung. 
  • 50 Dezibel sind zu vergleichen mit der Lautstärke eines normalen Gesprächs. 

Was bedeutet Oszillation bei Ventilatoren? 

Der Begriff Oszillation ist abgeleitet vom lateinischen Wort "oszillare" und bedeutet so viel wie schaukeln oder schwanken. Ein oszillierender Ventilator ist dementsprechend ein von links nach rechts schwenkender Ventilator. Der Oszillationswinkel beschreibt den Grad der Bewegung. Im Durchschnitt liegt dieser bei 70 Grad. 

Für die Produkte, die über diese Seite verkauft werden, erhält t-online eine Provision vom Händler. Für Sie als Käufer entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal