Sie sind hier: Home > Haushalt & Wohnen > Einrichtung >

Boxspringbett kaufen: Diese Betten mit Matratze, Topper und Co. sorgen für erholsame Nächte


Für erholsame Nächte  

Upgrade für das Schlafzimmer: Diese Boxspringbetten verbessern Ihre Schlafqualität

Von Antonia Herfort

17.01.2021, 08:41 Uhr
Boxspringbett kaufen: Diese Betten mit Matratze, Topper und Co. sorgen für erholsame Nächte. Boxspringbett kaufen: Mit Topper, Matratze und Co. verbessern diese Modelle den Liegekomfort. (Quelle: Getty Images/MonicaNinker)

Boxspringbett kaufen: Mit Topper, Matratze und Co. verbessern diese Modelle den Liegekomfort. (Quelle: MonicaNinker/Getty Images)

Schlafen wie auf Wolken: Ein Boxspringbett verbessert das Schlafgefühl, ist rückenfreundlich und hygienisch. Wir stellen Ihnen empfehlenswerte Modelle vor und erklären, welche Unterschiede es beim Kauf zu beachten gilt. 

Gerade zur dunklen Jahreszeit ist der Sprung in ein kuschelig weiches Bett Entspannung pur. Neben der verbesserten Schlafqualität bieten Boxspringbetten noch weitere Vorteile: Durch die große Höhe sorgen sie beispielsweise für einen komfortablen Einstieg ins Bett. Und auch der mehrlagige Aufbau wirkt sich positiv auf die Haltbarkeit des Bettes aus. Die Matratzen werden durch das fehlende Lattenrost geschont und machen das Boxspringbett langlebiger.

Ähnlich wie bei herkömmlichen Bettsystemen ist die Wahl der einzelnen Komponenten, bestehend aus Unterbox, Obermatratze und Topper beim Kauf des passenden Boxspringbettes ebenfalls entscheidend. Durch unterschiedliche Materialien lässt sich die Kombination der einzelnen Elemente optimal auf die persönlichen Wünsche und Bedürfnisse abstimmen. Wir haben Ihnen geeignete Boxspringbetten aus unterschiedlichen Materialien und verschiedenen Designs recherchiert. Das ist unsere Auswahl: 

Trendiges Markenmodell aus der Guido Maria Kretschmer Kollektion mit Schubkästen


Das stylische Boxspringbett Aivi aus der Guido Maria Kretschmer Home&Living-Kollektion ist rein optisch ein echter Hingucker und wird im Handumdrehen zum Mittelpunkt in Ihrem Schlafzimmer. Der trendige und dezente Look passt in nahezu jedes Raumkonzept. Das schöne Kopfteil ist mit einer edlen Knopfheftung versehen und rundet den eleganten Look des Bettes ab.

Bei der Obermatratze haben Sie die Wahl zwischen einer Bonellfederkernmatratze und einer 7-Zonen-Taschenfederkernmatratze in zwei Härtegraden. Das Bett ist in vier verschiedenen Farben und unterschiedlichen Größen erhältlich. Sie können wählen zwischen einer Breite von 100 bis 180 Zentimeter. Die praktischen Schubladen in der Unterbox sorgen für zusätzlichen Stauraum. Die Unterbox besteht aus massivem Holz und Bonellfedern.

Wir meinen: Das Boxspringbett aus der GMK-Kollektion bietet gute Kombinationsmöglichkeiten der einzelnen Komponenten, die Sie optimal auf Ihre eigenen Bedürfnisse anpassen können. Neben der Wahl der Farbe und der Größe können Sie auch das Material der Obermatratze wählen. 

Boxspringbett im eleganten Vintage-Design

Das Boxspringbett Tamworth im eleganten Vintage-Design von Sun Garden bietet einen hohen Liegekomfort und viel Platz. Das Kopfteil und das Gestell sind mit schicken Knöpfen und einem seitlichen Stehsaum versehen.

Die zwei Basisgestelle bestehen aus Bonellfedern. Ausgestattet ist das Boxspringbett mit einer punktelastischen 7-Zonen-Taschenfederkernmatratze und einem Topper. Der Matratzenkern kann in der Matratzenhülle gewendet werden. Dadurch lässt sich der Härtegrad von weich (H2) bis mittel (H3) individuell anpassen. Auf der festeren Seite lässt sich das Bett mit einem Körpergewicht bis 100 Kilogramm pro Seite problemlos belasten.

Der Topper ist mit einer fünf Zentimeter hohen Platte aus Komfortschaum ausgestattet. Der durchgehende Schaumkern verhindert das Entstehen einer Besucherritze. Die Größe dieses Modells beträgt 180 x 200 Zentimeter.  

Wir meinen: Die Kombinationsmöglichkeiten sind bei diesem Modell vergleichsweise gering. Auch lässt sich die Härte lediglich durch das Drehen der Matratze regulieren. Dennoch: Der Preis ist unschlagbar und dieses Boxspringbett passt durch sein Vintage-Design stilistisch gut in verschiedene Schlafzimmer hinein. 

Boxspringbett im Country-Stil aus Leder, Holz und Webstoff 

Das Boxspringbett von Linea Natura bringt Country-Flair in Ihr Schlafzimmer. Der Stilmix aus Leder, Wildeichenholz und Webstoff ergibt ein ausdrucksstarkes Design und verbindet Natürlichkeit und schlichte Eleganz.

Das Basisgestellt verfügt über Bonellfedern. Die Obermatratzen haben einen mittleren Härtegrad und sind mit Taschenfederkern und einer hohen Punktelastizität ausgestattet. Der durchgehende Topper, mit einer Dicke von acht Zentimeter und Schaumstoffkern, trägt zusätzlich zu einem komfortablen Schlaferlebnis bei. 

Wir meinen: Das Modell von Linea Natura unterscheidet sich optisch stark von den anderen Modellen, passt aber sehr gut in hell konzipierte Schlafzimmer. Bei diesem Boxspringbett sind keine individuellen Anpassungen möglich. Topper und Matratzen müssten eventuell nachgekauft werden. Positiv: Dieses Boxspringbett ist aktuell bei XXXL Lutz stark reduziert zu kaufen. 

Modernes Boxspringbett mit LED-Beleuchtung 

Das Boxspringbett mit LED-Beleuchtung von Places of Style bietet ein modernes, zeitloses und stilvolles Design. Die Kunstlederbezüge, die aufgesetzte Kopfstütze und die seitliche LED-Beleuchtung im Untergestell runden den modernen Look des Bettes gekonnt ab. Die Maße betragen 180 x 200 Zentimeter.

Die Basis des Boxspringbettsystem bildet die Unterbox mit einer Bonellfederkernpolsterung. Die Wahl der Obermatratze richtet sich nach Ihren Bedürfnissen. Zur Auswahl stehen eine Bonellfederkernmatratze und drei 7-Zonen-Tonnentaschen-Federnmatratzen mit den Härtegraden H2, H3 und H4.

Das Bett verfügt zusätzlich über einen drei Zentimeter dicken Topper. Je nach Wahl der Matratze erhalten Sie entweder einen Komfortschaum-Topper für die Bonellfedermatratze oder einen Kaltschaum-Topper für die Taschenfederkernmatratzen. Neben den Matratzen haben Sie die Möglichkeit, die Farbe des Bettbezugs frei zu wählen. Zur Auswahl stehen Ihnen Schwarz, Weiß, Greige und Grau. 

Wir meinen: Die vielseitigen Wahlmöglichkeiten bieten eine gute Anpassung an die körperlichen Bedürfnisse. Der Topper mit dem Härtegrad 4 ermöglicht Personen mit einem Körpergewicht bis zu 140 Kilogramm die Nutzung des Boxspringbettes.  

Die eingebaute LED-Beleuchtung und die aufgesetzten Kopfstützen sind überaus praktisch und ermöglichen Leseratten lange Lesestunden bis tief in die Nacht. 

Luxuriöses Boxspringbett mit hochwertigem Samtbezug 

Das luxuriöse Boxspringbett mit hochwertigem Samtbezug von Ikea ist ein echter Allorunder. So viele unterschiedliche Kombinationsmöglichkeiten aus Matratze und Topper wie bei diesem Modell gibt es selten. Die Bettbodenlatten sowie der Bettbodenrahmen bestehen aus massiver Kiefer und Fichte.

Zur Auswahl stehen die Hyllestad-Taschenfederkernmatratze mit zwei verschiedenen Härtegraden von mittelfest bis fest und dem Topper Tustna. Der Tustna-Topper bietet eine weich gepolsterte Liegefläche aus Latex und Wolle sowie druckentlastende Eigenschaften für mehr Entspannung.

Neben der Hyllestad-Matratze kann auch die Vatneström-Taschenfederkernmatratze in fest und mittelfest aus 100 Prozent nachhaltig angebauter Baumwolle gewählt werden. Der dazu angebotene Tistedal-Topper besteht aus Komfortmaterial mit 85 Prozent Naturlatex. Das Material wirkt druckentlastend, sorgt für eine weiche Liegefläche und entspannte Nachtruhe.

Wir meinen: Ein schickes Boxspringbett mit zahlreichen Kombinationsmöglichkeiten, die sich optimal auf die persönlichen Bedürfnisse anpassen lassen. Das Bett ist in unterschiedlichen Farben, Größen und abgewandelten Designs erhältlich. Ein echter Allrounder eben!

Unser Fazit 

Bei der Wahl des passenden Boxspringbettes kommt es neben einer ansprechenden Optik vor allem auf die Wahl der Matratze und des Toppers an. Viele Modelle wie das Boxspringbett von Ikea, Places of Style und aus der Guido Maria Kretschmer-Kollektion bieten vielfältige Kombinationsmöglichkeiten und unterschiedliche Materialien. 

Häufig gestellte Fragen rund um Boxspringbetten 

Wie sind Boxspringbetten aufgebaut?

Ein Boxspringbett besteht aus den drei Elementen Unterbox, Matratze und Topper. Alle drei Komponenten müssen gut aufeinander abgestimmt sein, um einen bestmöglichen Schlafkomfort zu bieten. Das Kopfteil und die Füße sind weitere wichtige Bestandteile eines Boxspringbettes.

Die Unterbox besteht aus einem massiven Holzrahmen, in dem sich die Federung des Boxspringbettes befindet. Bei der Unterbox kommen entweder Bonellfedern oder Taschenfedern zum Einsatz. Beide Varianten bieten eine gleichmäßige Federung an allen Stellen.

Bei der Wahl der Matratze kommt es auf die persönlichen Bedürfnisse an. Zu den Boxspringbetten werden meist Matratzen mit Bonellfedern oder Taschenfedern angeboten. Durch unterschiedliche Härtegrade lässt sich die Matratze optimal an das Körpergewicht anpassen. Besonders zu empfehlen sind Tonnentaschenfederungen, die beispielsweise bei dem Modell von Places of Style zu finden sind, denn je mehr Federn verwendet werden, desto höher ist die Stützkraft.

Der Topper wird über die Matratze gelegt und ermöglicht eine weitere Steigerung des Schlafkomforts. Es gibt unterschiedliche Topper-Varianten aus Kaltschaum, Visko oder Klimalatex.

Was ist besser: Taschenfederkern- oder Bonellfederkernmatratzen?

Bei den Federkernen wird zwischen Taschenfederkern- und Bonellfederkernpolsterungen unterschieden:

Bei der Taschenfederkernpolsterung werden Federn in einzelne Taschen gefüllt. Das ermöglicht den Federn punktelastisch auf Druck zu reagieren. Taschenfederkerne bieten dadurch tendenziell eine bessere ergonomische Körperunterstützung als Bonellfederkerne, denn sie geben an den Stellen nach, wo das Körpergewicht auf die Matratze drückt.

Im Gegensatz dazu reagieren die Bonellfederkerne flächenelastisch auf den Druck. Die Matratze gibt dadurch insgesamt stärker nach und verteilt den Druck auf die gesamte Fläche. Das Liegegefühl ist dadurch weicher. Durch das Fehlen der punktelastischen Unterstützung eignen sich diese Matratzen eher für ein Körpergewicht bis 100 Kilogramm.

Was ist ein Topper? 

Der Topper ist eine komfortable Matratzenauflage, die sowohl der Steigerung des Schlafkomforts als auch der Hygiene dient. Topper werden durch das verwendete Kernmaterial unterschieden. Am häufigsten werden die Materialien PU-Schaum (Komfortschaum), Kaltschaum, Visko und Latex verwendet. 

Bei günstigen Toppern besteht der Kern meist aus PU-Schaum, der auch als Komfortschaum bezeichnet wird. Die Topper wirken flächenelastisch und besitzen eine gute Rückstellfähigkeit.

Kaltschaum ist ein hochwertiger Schaumstoff, der sich durch seine lange Haltbarkeit auszeichnet. Der Kaltschaum wird durch die verschiedenen Härtegrade HR 45, HR 60 und HR 80 unterschieden. Die Schäume haben elastische Eigenschaften und kehren nach Belastung in die Ursprungsform zurück.

Weitere empfehlenswerte Schaumarten sind Visko und Klimalatex. Diese Schaumarten sind weicher. Visko eignet sich besonders gut bei Rückenproblemen und durch die thermodynamischen Eigenschaften für Personen, die schnell frieren. Klimalatex eignet sich hingegen eher für Personen, die schnell schwitzen, da der Schaum eine gute Luftzirkulation ermöglicht.

Für die Produkte, die über diese Seite verkauft werden, erhält t-online eine Provision vom Händler. Für Sie als Käufer entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal