Sie sind hier: Home > Haushalt & Wohnen > Haushaltsgeräte >

Die besten Luftwäscher für saubere und angenehme Luft in trockenen Räumen


Für gutes Raumklima  

Die besten Luftwäscher für saubere und angenehme Luft in trockenen Räumen

08.02.2021, 09:11 Uhr | t-online, JPH

Die besten Luftwäscher für saubere und angenehme Luft in trockenen Räumen. Ein Luftwäscher verbessert die Raumluft: Wir zeigen die besten Modelle und erklären die Funktionsweise. (Quelle: Hersteller)

Ein Luftwäscher verbessert die Raumluft: Wir zeigen die besten Modelle und erklären die Funktionsweise. (Quelle: Hersteller)

Schlechte Luft in Innenräumen mindert das Wohlbefinden und kann zu gesundheitlichen Problemen führen. Luftwäscher versprechen frische Luft und sorgen zudem noch für eine gute Luftfeuchtigkeit. Wir erklären die Unterschiede zu Luftfiltern und zeigen empfehlenswerte Geräte.

Saubere Raumluft und gleichzeitig eine gesunde Luftfeuchtigkeit sind vor allem im Homeoffice und in Corona-Zeiten wichtig. Luftwäscher vereinen dabei zwei Funktionen: Sie befreien die Raumluft von Pollen, Staub und Schadstoffen und befeuchten zusätzlich die Luft. Anders als reine Luftreiniger nutzen Sie dabei nicht nur einen Filter, sondern binden die Stoffe und auch Gerüche mit Wasser. 

Vor allem Allergikern helfen Luftwäscher und sind besonders praktisch im Schlafzimmer. Wir zeigen die besten Geräte und worauf Sie beim Kauf achten sollten.

Das Original unter den Luftwäschern: Venta LW15

ANZEIGE
  • Leistungsstufen: 2
  • Lautstärke: 22 dB
  • Tankgröße: 5 Liter
  • Stromverbrauch: 3/ 4 Watt je nach Leistungsstufe
  • Filter: Keine
  • Maße: 26 x 28 x 31 cm

€ 133,95

zum Shop

€ 133,95

zum Shop

€ 133,99

zum Shop

€ 139,99 € 159,00 -12%

zum Shop

Venta gehört zu den führenden Herstellern von Luftwäschern ohne Filter zur Luftbefeuchtung und Luftreinigung. Die Geräte zeichnen sich durch hohe Qualität und einfache Bedienung aus. Das Unternehmen hat je nach geforderter Raumgröße verschiedene Geräte im Programm. Der Einstieg ist der Luftwäscher LW15. Er ist geeignet für Räume bis 25 Quadratmetern. 

Die Bedienung erfolgt über Tasten auf der Oberseite. Es stehen drei Leistungsstufen zur Verfügung. Ein Automatikprogramm zur Überwachung der Luftfeuchtigkeit gibt es nicht. Das Modell kommt ohne zusätzliche Matten oder Filter aus. Zur Reinigung rotieren Platten in einer Wasserwanne. Das Gebläse saugt die Raumluft ein, anschließend werden die Partikel im Wasserbad gesammelt. 

Empfehlung der Redaktion: Das etwas größeres Modell Venta Comfort Plus LW25 ist bei uns privat im Einsatz und überzeugt mit einer guten Leistung und geringer Lautstärke auch im Schlafzimmer.

Der Allrounder: Clean Air Optima Luftwäscher 2in1

ANZEIGE
  • Leistungsstufen: 4
  • Lautstärke: < 25 dB
  • Tankgröße: 5 Liter
  • Stromverbrauch: 44 bis 344 Watt
  • Filter: Vor-, Silber-, und Aktivkohlefilter
  • Maße: 39,1 x 23,8 x 44,4 cm

€ 449,00

zum Shop

Der Clean Air Optima Luftwäscher ist für Räume bis 70 Quadratmeter geeignet und kombiniert einen Luftreiniger mit einem Aktivkohlefilter und einem Luftbefeuchter. Zusätzlich zur Filterung über das Wasser kommen bei diesem Modell noch zwei Vorfilter zum Einsatz, die kleine Partikel aus der Luft filtern. Am Bedienfeld auf der Oberseite wählen Sie aus vier Programmen (Sleep/ Baby/ Auto/ Health) und stellen zudem die maximale Luftfeuchtigkeit ein. So haben Sie bei diesem Gerät die meisten Einstellungsmöglichkeiten. 

Die Luftbefeuchtung funktioniert beim Modell mittels Kaltverdunstung. Das senkt den Stromverbrauch. Für eine schnelle Befeuchtung steht auch noch ein "Turbomodus" zur Verfügung. Dann verbraucht der Luftwäscher mit 344 Watt jedoch auch deutlich mehr Strom als bei der natürlichen Befeuchtung (44 Watt). Der integrierte Silberfilter wirkt gegen Bakterienbildung. Über den Ventilator wird die Raumluft zuerst durch den Aktivkohlefilter und anschließend über die drehenden Befeuchterscheiben im Wassertank geleitet. Ein Sensor misst die Luftfeuchtigkeit und passt die Leistung automatisch an. 

Preis-Leistung-Sieger: Soehnle Luftwäscher Airfresh Wash 500

ANZEIGE
  • Leistungsstufen: 3
  • Lautstärke: 30 dB auf Stufe 1
  • Tankgröße: 4 Liter
  • Stromverbrauch: 35 Watt
  • Filter: Vor-, EPA- und Aktivkohlefilter
  • Maße: 37, 5 x 27 x 38,2 cm

€ 149,14 € 249,00 -40%

zum Shop

€ 150,40

zum Shop

€ 160,40

zum Shop

€ 224,19 € 249,00

zum Shop

Unser Preis-Leistung-Sieger bei den Luftwäschern kommt vom Hersteller Soehnle. Auch dieses Modell funktioniert als Luftreiniger mit zusätzlicher Befeuchtung der Raumluft. Der Wassertank fasst vier Liter, damit ist der Luftwäscher für Räume bis 35 Quadratmeter geeignet. Das dreischichtige Filtersystem besteht aus einem Vorfilter, einem EPA-Filter und einem Aktivkohlefilter.

Der Luftwäscher entfernt 85 Prozent aller Partikel bis zu 0,3 Mikrometern aus der Luft und befreit von Pollen, Tierhaaren, Feinstaub, Hausstaub und unangenehmen Gerüchen. Über den Automatikmodus wir die Qualität der Raumluft überwacht und die Leistung angepasst.

Einfache Handhabung: Beurer LW 230

ANZEIGE
  • Leistungsstufen: 3
  • Lautstärke: 30,2 dB auf Stufe 1
  • Tankgröße: 7,25 Liter
  • Stromverbrauch: 2/ 4 / 7 Watt je nach Leistungsstufe
  • Filter: Silberfilter für hygienische Verdunstung
  • Maße: 30 x 30 x 34 cm

€ 210,90 € 255,50 -17%

zum Shop

€ 221,93

zum Shop

€ 223,65

zum Shop

€ 229,99 € 249,99

zum Shop

Der Luftwäscher von Beurer überzeugt mit einer einfachen Handhabung und einem geringen Stromverbrauch. Es stehen drei Leistungsstufen zur Auswahl, bei der das Gerät selbstständig die Raumluft filtert und die Luftfeuchtigkeit erhöht. Der Luftwäscher ist geeignet für Räume bis 40 Quadratmeter. Der Wassertank fasst sieben Liter, sobald er leer ist, schaltet sich das Gerät automatisch ab. 

Für eine hygienische Verdunstung besitzt der Luftwäscher zwei Filter mit Silberionen. So werden Bakterien, Pilze und Algen im Wasser vermieden. Auf der niedrigsten Stufe soll der Luftwäscher mit 30 dB Lautstärke laut Hersteller auch nachts für das Schlafzimmer geeignet sein. Die Reinigung ist dank spülmaschinengeeigneter Wasserwanne besonders schnell erledigt.

Fazit: Der beste Luftwäscher für ein gutes Raumklima

In unserem Vergleich kommt es bei der Wahl des richtigen Luftwäschers vor allem auf die Größe des Raumes an. Die größte Auswahl bieten die Geräte von Venta. Der deutsche Hersteller hat sich vor allem auf Luftwäscher spezialisiert. Der Venta LW15 ist besonders stromsparend, erhöht die Luftfeuchtigkeit und filtert Partikel aus der Luft. Die geringe Lautstärke ist zudem auch für das Schlafzimmer ideal. 

Alles Wissenswerte zu Luftwäschern

Wie funktioniert ein Luftwäscher?

Luftwäscher sind vereinfacht ein Luftreiniger mit Wassertank. Es gibt dabei Modelle mit und ohne zusätzlichen Filtern. Alle Geräte binden Staubpartikel und Schmutz und befeuchten die Luft gleichzeitig. Das sorgt für ein gutes Raumklima.

Ein Luftwäscher funktioniert mit einem Lüfter, einem Wassertank und einer Walze. Der Lüfter saugt die Luft an und führt sie an der drehbaren Walze vorbei. Sie besteht aus einzelnen Scheiben, die zur Hälfte in einem Wasserbad liegen. An den feuchten Scheiben bleiben Pollen, Staub und Schmutz aus der Luft hängen und werden im Wasser gebunden. Gleichzeitig wird die Luft mit Wasser angereichert und wieder in den Raum abgegeben.

Was ist der Unterschied zwischen Luftwäschern und Luftreinigern?

Klassische Luftwäscher, wie das Modell von Venta, kommen ohne weitere Filter aus. Dadurch kann der Lüfter besonders leise arbeiten und Sie brauchen die Filter nicht zu wechseln. Ein Nachteil dabei ist, dass die Geräte sehr kleine Partikel nicht aus der Luft filtern können.

Luftfilter mit mehreren Filtersystemen aus HEPA- und Aktivkohlefiltern reduzieren die Belastung an Pollen und Feinstaub daher effektiver. Besonders leistungsfähige Luftreiniger reduzieren auch Aerosole und Coronaviren, wie ein Test von Stiftung Warentest zeigt.

Jedoch bieten nur wenige Modelle eine zusätzliche Luftbefeuchtung an. Bei der Wahl kommt es daher darauf an, welche Funktion Ihnen wichtiger ist: Ist die Luftfeuchtigkeit zu niedrig und Sie möchten gleichzeitig die Staubbelastung reduzieren, dann ist ein Luftwäscher für Sie ideal. Wenn es vor allem darum geht, Pollen, Staub und Schadstoffe aus der Luft zu filtern, dann ist ein Luftreiniger für Sie besser geeignet.

Wo stelle ich den Luftwäscher am besten auf?

Für alle Luftreiniger und Luftwäscher gilt: Vermeiden Sie die Aufstellung in Raumecken oder Winkeln und wählen Sie einen möglichst zentralen Ort im Raum. So können die Geräte ihre volle Leistung erbringen. Achten Sie zudem darauf, dass die Luft ungehindert zum Gerät strömen kann und verdecken Sie keine Lüftungsschlitze.

Für die Produkte, die über diese Seite verkauft werden, erhält t-online eine Provision vom Händler. Für Sie als Käufer entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal