Sie sind hier: Home > Haus & Garten > Gartengeräte >

Die besten Gartenbrausen von Gardena, Kärcher und Co. für Garten und Balkon

Unsere Kaufberatungs-Redaktion wählt die vorgestellten Produkte unabhängig aus. Kaufen Sie ein Produkt über einen Link zu einem Shop, erhalten wir ggf. eine Provision. Mehr dazu

Gartenbewässerung  

Die besten Gartenbrausen für Garten und Balkon

Von Cordula Funk

04.07.2021, 13:16 Uhr
Die besten Gartenbrausen von Gardena, Kärcher und Co. für Garten und Balkon. Die besten Gartenbrausen: Gießen wird zum Kinderspiel. (Quelle: Hersteller/Gardena)

Die besten Gartenbrausen: Gießen wird zum Kinderspiel. (Quelle: Gardena/Hersteller)

Zum Blumengießen gibt es verschiedene Methoden: Mit der Gießkanne, mit dem Gartenschlauch oder einem Sprenger. Schnell und günstig wässern Sie auch empfindliche Pflanzen mit einem Gartenschlauch mit Gartenbrause. Wir zeigen Ihnen fünf empfehlenswerte Handbrausen.

Gartenbrausen sorgen für eine sanfte Bewässerung von Pflanzen, Rasen und Blumen. Die praktischen Brauseaufsätze für Gartenschläuche haben verschiedene Wasserstrahleinstellungen, die Regen nachahmen und das Wasser weit verteilen. Dadurch können Sie mit den Brauseaufsätzen Balkonblumen, Gemüsepflanzen, Beete und auch Bäume im Garten bewässern, ohne sie durch einen zu harten Wasserstrahl zu beschädigen.

Es gibt zahlreiche Gartenbrausen auf dem Markt. Wir zeigen Ihnen fünf unterschiedliche Modelle und ihre jeweiligen Einsatzgebiete. Das sind unsere Empfehlungen:

Preis-Leitungs-Tipp: Gardena Bewässerungsbrause

Die handliche Bewässerungsbrause von Gardena hat einen breiten Sprühbereich, aber keine einstellbaren Sprühbilder. Sie können also empfindliche Pflanzen schonend bewässern. Für andere Anwendungen lohnt sich eine zusätzliche Gartenspritze.

Die Bedienung der Bewässerungsbrause ist denkbar einfach: Per Fingerdruck wird die Wassermenge reguliert. Sie kann somit einfach mit einer Hand bedient werden. 

Die Gartenbrause hat ein integriertes Schmutzsieb zur einfachen Reinigung. Ein Weichkunststoffring am Brausekopf schützt vor Beschädigungen. Eine Kleinigkeit fällt besonders ins Gewicht: Die Gartenbrause ist frostbeständig. Sie können sie also auch im Winter draußen oder zumindest im ungeheizten Schuppen oder der Garage aufbewahren.

Die Robuste und aus Metall: Metabo Gartenbrause GB7


Die Gartenbrause GB7 von Metabo hat eine große Wurfweite und viele Funktionen. Sie besitzt sieben Wasserstrahlformen, die vom Vollstrahl bis zu feinem Sprühnebel eingestellt werden können. Und auch die Wassermenge lässt sich über einen separaten Drehknopf stufenlos regulieren.

Der Sprühstrahl der Gartenbrause GB7 reicht bis zu 2,5 Meter und der Spritzstrahl sieben Meter weit. Die Gartenbrause eignet sich zur Reinigung und für die feinsprühende Bewässerung von Pflanzen. Sie passt an alle gängigen Gartenschläuche.

Die Gartenbrause GB7 von Metabo ist aus Metall mit einem Weichkunststoffring am Brausekopf zum Schutz vor Beschädigungen. Das verspricht eine lange Lebensdauer. Sie hat jedoch keinen Frostschutz. Damit Sie lange etwas von dem Aufsatz haben, sollte er im Winter daher drinnen gelagert werden. Die Gartenbrause GB7 von Metabo erhielt 2017 im Test der Zeitschrift "Selbst" die Gesamtnote "gut (1,7)". Sie überzeugte mit ihrer großen Wurfweite und vielen Funktionen.

Preis-Tipp: Kärcher Multifunktions-Spritzpistole 2.645-266.0

Die Multifunktions-Spritzpistole von Kärcher ist die günstigste Gartenbrause in unserem Vergleich. Ihr Sprühstrahl reicht bis zu 2,5 Meter weit, der Spritzstrahl bis zu sechs Meter. Die Gartenbrause ist mit allen Klicksystem kompatibel und lässt sich somit an jeden Gartenschlauch anschließen.

Die Multifunktions-Spritzpistole von Kärcher hat drei verschiedene Sprühbilder. Sie können zwischen Brause, Punkt- und Kegelstrahl wählen. Das reicht für die einfache Bewässerung gängiger Pflanzen im Garten aus.

Für eine bequeme Handhabung und permanenten Wasserdurchfluss hat die Spritzpistole einen arretierbaren Auslöser am Griff. Das ergonomische Regulierventil für die Wassermenge kann einhändig bedient werden.

Für Senioren: Dehner Multifunktions-Handbrause

Die Handbrause von Dehner ist einfach und kompakt. Im Gegensatz zu den meisten Produkten auf dem Markt erfolgt die Bedienung nicht via Handabzug, sondern über einen Hebel, der nach vorne geschoben wird. Das soll mit weniger Kraftaufwand verbunden und daher besonders für Senioren praktisch sein.

Der Griff ist ergonomisch und rutschsicher. So liegt die Handbrause auch bei starkem Wasserstrahl sicher in der Hand. Sie passt dank des standardisierten Anschlusses an alle handelsüblichen Wasserstecksysteme.

Die Gartenbrause hat sieben verschiedene Einstellmöglichkeiten: Brausestrahl, Flachstrahl, Perlstrahl, Sprühnebel oder drei verschiedene Vollstrahlmuster. Die Wassermenge ist stufenlos regulierbar. 

Praktische Stabbrause: Stabilo Sanitaer Profi-Gießstab

Der Profi-Gießstab von Stabilo Sanitär ist eine Gartenbrause mit Verlängerungsstiel. Das ist besonders praktisch, wenn Sie schlecht erreichbare Pflanzen gießen möchten. Auch für Blumenampeln und auf dem Balkon ist eine Stabbrause hilfreich.

Der professionelle Bewässerungsstab von Stabilo Sanitaer ist mit dem Brauseaufsatz 75 Zentimeter lang. Über einen Kugelhahn wird die Wassermenge stufenlos reguliert oder abgestellt. 

Die Gießbrause ist aus robustem Aluminium und somit besonders leicht. Der Brausekopf mit integriertem Sieb kann zur Reinigung abgeschraubt werden. Der Aufsatz ist für verschiedene Kupplungssysteme geeignet.

Unser Fazit

Gartenbrausen sind nicht teuer. Trotzdem macht es Sinn, nicht das erstbeste Modell zu wählen. Die Gardena Classics Gartenbrause ist für Hobbygärtner eine gute Wahl. Sie ist frostfest und überzeugt mit ihrem guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Falls Ihnen die üblichen Gartenbrausen zu schwergängig sind, empfehlen wir Ihnen das Modell von Dehner. Haben Sie schwer erreichbare Pflanzen und Blumenampeln, sind Sie mit dem Profi-Gießstab von Stabilo Sanitaer gut beraten.

Wissenswertes über Gartenbrausen

Was sind Gartenbrausen?

Gartenbrausen sind Aufsätze für den Gartenschlauch. Sie eignen sich für Beetpflanzen und solche Bereiche des Gartens, die nicht direkt zu erreichen sind. Auch kleine Rasenflächen können mit Schlauch und Brause bewässert werden. Bei größeren Flächen ist ein Rasensprenger sinnvoller.

Balkonpflanzen, Blumenampeln und schwer zugängliche Pflanzen werden am besten mit einem Gießstab gewässert. Der Strahl einer Gartenbrause und eines Gießstabes ist sanfter als ein normaler Spritzstrahl, so werden empfindliche Pflanzen nicht in Mitleidenschaft gezogen.

Welche Gartenbrause passt zu meinem Gartenschlauch?

Wie auch die meisten Gartenspritzen sind viele Gartenbrausen kompatibel mit dem weitverbreiteten Schlauch- und Kupplungssystem des Marktführers Gardena. Daran lassen sich nicht nur Wasserbrausen, Gießstäbe und Spritzdüsen, sondern auch Rasensprenger anschließen. Da viele andere Hersteller dieses Stecksystem nutzen, kann man mit einem Gardena-Schlauch in der Regel auch andere Gartenbrausen verwenden.

Für welche Pflanzen braucht man eine Gartenbrause?

Grundsätzlich können Sie alle Pflanzen mit einer Gartenbrause gießen. Gerade empfindliche Pflanzen wie Blumen und Gemüsepflanzen sollten nicht mit einem zu harten Wasserstrahl gegossen werden. Greifen Sie hier lieber zur Gartenbrause. Sie simuliert einen natürlichen Regenguss.

Für die Produkte, die über diese Seite verkauft werden, erhält t-online eine Provision vom Händler. Für Sie als Käufer entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: