Sie sind hier: Home > Haus & Garten > Gartengeräte >

Die besten Teichpumpen für Gartenteiche, Springbrunnen, Wasserfälle und Bachläufe

Unsere Kaufberatungs-Redaktion wählt die vorgestellten Produkte unabhängig aus. Kaufen Sie ein Produkt über einen Link zu einem Shop, erhalten wir ggf. eine Provision. Mehr dazu

Zur Gartengestaltung  

Die besten Teichpumpen für Springbrunnen, Wasserfälle und Bachläufe

Von Antonia Herfort

17.07.2021, 09:05 Uhr
Die besten Teichpumpen für Gartenteiche, Springbrunnen, Wasserfälle und Bachläufe. Das sind die besten Teichpumpen für den Gartenteich. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images/Marina Denisenko)

Das sind die besten Teichpumpen für den Gartenteich. (Quelle: Marina Denisenko/Thinkstock by Getty-Images)

Für einen gesunden Teich sind Teichpumpen unerlässlich. Neben der Verbesserung der Wasserqualität können manche Pumpen auch eingesetzt werden, um einen Bachlauf und Wasserfall zu betreiben. Wir haben Ihnen fünf der besten Teichpumpen für unterschiedliche Zwecke herausgesucht.

 Der Blick auf den klaren Gartenteich oder das plätschernde Wasser eines Springbrunnens verwandeln jeden Garten in eine Oase der Entspannung. Für den reibungslosen Betrieb sollte und kann dabei nicht auf eine Teichpumpe verzichtet werden. Teichpumpen dienen in Kombination mit einer Filteranlage in erster Linie dazu, das Wasser zu säubern. Spezielle Bachlaufpumpen mit einer guten Förderleistung können außerdem dazu verwendet werden, einen Bachlauf oder einen Wasserfall zu betreiben. Ist die Pumpe mit verschiedenen Düsenaufsätzen ausgestattet, ziert die Pumpe den Gartenteich oder Springbrunnen zusätzlich noch mit effektvollen Wasserspielen. Je nach Einsatzgebiet können dementsprechend unterschiedliche Teichpumpen infrage kommen. Wir haben Ihnen eine Auswahl der besten Teichpumpen für die unterschiedlichen Einsätze herausgesucht. Das sind unsere Empfehlungen: 

Unser Preis-Leistungs-Tipp: Pontec Filter- und Bachlaufpumpe PondoMax Eco 8000 

Die Filter- und Bachlaufpumpe PondoMax Eco 8000 von Pontec ist ein echter Allrounder und für verschiedene Einsatzgebiete geeignet. Sie überzeugt mit einer großen Fördermenge, einem leistungsstarken Motor und einer leisen Arbeitsweise. Durch den integrierten Teichfilter und die passable Förderhöhe eignet sich die Pumpe sowohl als Filter- als auch Bachlaufpumpe.

Die Eco 8000 hat eine Fördermenge von 8.000 Litern pro Stunde sowie eine maximale Förderhöhe von 2,6 Metern. Mit einer Leistung von 60 Watt liegt die Teichpumpe im guten Mittelfeld und kann problemlos in mittelgroßen Teichen eingesetzt werden. Schmutzpartikel filtert die Teichpumpe bis zu einer Größe von acht Millimetern aus dem Teichwasser.

Der integrierte Thermoschutz verhindert zudem ein Überhitzen des Gerätes. Im Lieferumfang sind eine zehn Meter lange Zuleitung sowie eine Schlauchtülle für Gartenschlauchanschlüsse enthalten. Besonders praktisch: Die Teichpumpe ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Für kleinere Teiche reicht beispielsweise die PondoMax Eco 2500 mit einer Fördermenge von 2.500 Liter pro Stunde.  

Der kleine Allrounder: T.I.P. Multifunktionale-Teichpumpe WPF 2500

Die Multifunktionale-Teichpumpe WPF 2500 von T.I.P. vereint alle Funktionsweisen der Filter-, Bachlauf- und Wasserspielpumpen in einem Gerät. Das Highlight bildet die Fontänen-Springbrunnenfunktion, durch die Sie zusätzlich schöne Wasserspiele geboten bekommen. Auch Wasserfälle und Bachläufe können mit der Pumpe betrieben werden. Dazu verfügt das Gerät über einen Förderleistungsregler, der zur direkten Regulierung im Bachlauf- und Filterbetrieb dient.

Die Pumpe verfügt über 43 Watt Leistung, eine Fördermenge von 2.500 Litern pro Stunde und eine Förderhöhe von rund 2,8 Metern. Durch den beiliegenden Filterschwamm und das Zeolithfiltermaterial kann die Teichpumpe problemlos als tauchbarer Teichfilter eingesetzt werden. Mit Filter können Schmutzpartikel bis vier Millimeter aus dem Teichwasser gefiltert werden. Laut Hersteller eignet sich die Pumpe für Teiche mit einer Füllmenge von rund 5.500 Litern.

Die multifunktionale Teichpumpe wird inklusive Speieranschlussstück, Schlauchanschlussstück, Teleskopsteigrohr und drei Wasserspieldüsen geliefert. Mit den beigefügten und leicht zu wechselnden Düsen lassen sich Fontänen mit verschiedenen Wasserbildern umsetzen. Das Drei-Wege-Ventil ermöglicht außerdem den zusätzlichen Betrieb einer Speierfigur.  

Mit Solarbetrieb: Esotec Teichpumpen-Set 

Die Solarpumpe von Esotec eignet sich für kleinere Teiche und Wannen bis 1.000 Liter. Dabei befördert die Pumpe das Wasser nicht nur durch die verschiedenen Filterschichten, sondern erzeugt zugleich ein dekoratives Wasserspiel.

Die Fördermenge beläuft sich auf maximal 380 Liter in der Stunde und kann über einen Durchflussregler an der Pumpe eingestellt werden. Die Förderhöhe beträgt maximal 70 Zentimeter. Die Filterbox ist mit zwei großen und zwei kleinen Filterschwämmen ausgestattet und bietet zusätzlichen Platz für weiteres Filtermaterial. Damit kein Schlamm oder Ähnliches vom Teichgrund in die Filterbox gelangt, befindet sich der Wassereinlass an der Oberseite der Box.

Das Solarpanel kommt in hochwertiger kristalliner Ausführung daher und erbringt eine Leistung von rund acht Watt Peak. Peak bezieht sich bei Solarmodulen auf den Höchstwert, den das Panel unter festgelegten Bedingungen erreicht hat. Im Lieferumfang sind neben der Sprinklerpumpe zwei Wechseldüsen (Sprinkler- und Wasserglocken-Aufsatz), ein Solarmodul, eine Solarmodul-Halterung mit Erdspieß und die Filterbox enthalten. 

Für große Gartenteiche: AquaForte Teichpumpe EC-10000

Die Filter- und Bachlaufpumpe EC-10000 von AquaForte eignet sich vor allem für große Gartenteiche sowie für Süß- und Salzwasser, da kein Kupfer verbaut wurde. Nutzen Sie Salzwasser, sollten Sie darauf achten, keine Pumpen mit Metallen zu verwenden. Die Teichpumpe von AquaForte kann ebenso zum Antrieb von Bachläufen wie für Wasserfälle, Springbrunnen und zur Filtration des Teichwassers eingesetzt werden. Dabei fördert die Teichpumpe Schmutzpartikel bis zu einer Größe von sechs Millimeter.

Mit einer Fördermenge von bis zu 10.000 Litern pro Stunde und einer maximalen Förderhöhe von 4,5 Metern ist sie ideal für Teichgrößen bis 50 Kubikmeter. Die Leistung von 68 Watt macht das Gerät zudem besonders energieeffizient. Ausgestattet ist die leistungsstarke Teichpumpe außerdem mit einer automatischen Abschaltfunktion, sollte etwas die Pumpe blockieren sowie einem Trockenlauf- und Überhitzungsschutz.

Die verschleißfeste Keramikwelle im Gehäuseinneren sorgt zudem für eine längere Lebensdauer. Die Teichpumpe von AquaForte bietet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Möchten Sie jedoch kleine Gartenteiche ausstatten, bietet der Hersteller das Gerät auch mit eine geringeren Fördermengen an. Die EC-5000 befördert beispielsweise nur 5.000 Liter in einer Stunde durch die Teichpumpe und ist eine gute Alternative für kleine Teiche. 

Das Premium-Modell: Oase Filter- und Bachlaufpumpe

Die Filter- und Bachlaufpumpe AquaMax Eco Classic 5500 von Oase gehört zu den besten Pumpen ihrer Art, ist im Vergleich mit den anderen vorgestellten Modellen jedoch auch deutlich teurer. Sie eignet sich für den Einsatz an Schwimm- und Badeteichen.

Die Pumpe ist ein rundum erneuerter Klassiker und laut Hersteller jetzt noch energieeffizienter als das Vorgängermodell. Sie bietet 60 Watt Leistung. Das Vorgängermodell hatte eine Leistung von rund 45 Watt. Wie das Modell von Pontec filtert die Filterpumpe Schmutzpartikel bis zu einer Größe von acht Millimetern aus dem Wasser. Die Fördermenge liegt bei 5.300 Litern pro Stunde und die Förderhöhe liegt bei rund 2,8 Metern. 

Zum Lieferumfang gehört neben der Teichpumpe eine Stufenschlauchtülle mit den passenden Edelstahlschlauchschellen. Für eine lange Lebensdauer und eine dauerhaft hohe Leistungskraft empfiehlt der Hersteller außerdem den Spezialreiniger AquaActiv Pump Clean. Die Filterpumpen sind getaucht und trocken aufstellbar. 

Unser Fazit

Teichpumpen sind für einen sauberen Gartenteich unverzichtbar. Filterpumpen wie die PondoMax Eco von Pontec sollten daher immer das Herzstück eines gesunden Teichs bilden. Teichpumpen haben jedoch noch mehr Funktionen zu bieten und sind in der Lage, mit verschiedenen Wasserspielen den Gartenteich zum Hingucker zu machen.

Bachlaufpumpen wie die EC-10000 von AuqaForte mit einer guten Förderhöhe können somit zusätzlich einen Bachlauf oder Wasserfall betreiben. Für kleinere Springbrunnen oder Teichwannen können Sie hingegen kleinere Pumpen wie die Multifunkional-Teichpumpe von T.I.P. verwenden. 

Wissenswertes über Teichpumpen

Wie funktioniert eine Teichpumpe?

Eine Teichpumpe wird durch einen Motor angetrieben. Durch das Siebgehäuse wird das Wasser ins Innere der Pumpe gezogen und gelangt dort in eine oder mehrere Pumpenkammern. Bei den Filterpumpen wird das Wasser dabei durch entsprechendes Filtermaterial gesäubert und im Anschluss wieder in den Teich zurückgeführt. Bei Teichpumpen ohne Filter wird das Wasser im Inneren lediglich umgewälzt.

Was bewirkt eine Teichpumpe?

Eine Teichpumpe in Kombination mit einem Filter verbessert die Wasserqualität und mindert gleichzeitig das Algenwachstum. Das Wasser wird zusätzlich mit Sauerstoff angereicht, was für die Wasserpflanzen und -tiere lebensnotwendig ist.

Welche Arten von Teichpumpen gibt es?

Es gibt verschiedene Pumpenarten, die sich in ihrem Funktionsumfang deutlich unterscheiden. Häufig gibt es auch Teichpumpen, die Funktionen unterschiedlicher Pumpenarten in sich vereinen. Sie lassen sich an unterschiedlichen Orten einsetzen. Unterschieden werden vor allem diese drei Arten:

Die Filterpumpe gehört zu den gängigsten Pumpenarten. Sie ist mit einer Teichfilteranlage ausgestattet, die das Teichwasser säubert. Sie reguliert zudem die Durchlaufmenge und kann im oder außerhalb des Wassers betrieben werden.

Die Bachlaufpumpen werden im Gegensatz zu den Filterpumpen so gut wie immer im Wasser betrieben. Sie eignen sich vor allem für Bachläufe und Wasserfälle und versorgen diese mit der erforderlichen Wassermenge. Sie lassen sich auch mit einem Teichfilter kombinieren. Für einen reibungslosen Betrieb sollte beim Kauf vor allem auf die Förderhöhe und -menge geachtet werden, da bei Wasserfällen und Bachläufen das Wasser üblicherweise aus höheren Bereichen kommt.

Wasserspielpumpen sind vor allem in Zierteichen und Springbrunnen anzutreffen. Durch die integrierten Düsen und Aufsätze bieten sie ein schönes Wasserspiel. Die Wasserspielpumpen sind in der Regel noch dekorativ. Lediglich leistungsstarke Pumpen sind auch in der Lage, eine Filteranlage zu betreiben.

Welche Teichpumpe passt zu welcher Teichgröße?

  • Für Miniteiche unter fünf Kubikmeter ohne Fischbestand sind meist keine Umwälz- oder Filterpumpe erforderlich.
  • Kleine bis mittelgroße Teiche bis zehn Kubikmeter: Die Fördermenge der Pumpe sollte zwischen 1.000 und 5.000 Liter pro Stunde und die Leistung zwischen 25 bis 60 Watt liegen.
  • Mittelgroße und große Teiche von zehn bis 20 Kubikmetern: Mit einer Fördermenge von 6.000 und 12.000 Liter pro Stunde und zwischen 60 und 150 Watt Leistung sind Sie bei dieser Teichgröße gut beraten.
  • Sehr große Teiche bis 50 Kubikmeter: 10.000 Liter pro Stunde und mehr sowie Pumpen mit einer Leistung ab 90 Watt sind hier zu empfehlen.

Wo Teichpumpe platzieren?

Die Wahl des richtigen Standorts hängt von den jeweiligen Gegebenheiten sowie der gewählten Pumpenart ab. Eine Tauchpumpe platzieren Sie am besten auf mittlerer Wassertiefe, da sie auf dem Teichboden zu viel Schlamm einziehen würde. Pumpen mit Förder- oder Bachlauffunktion platzieren Sie am besten nahe des Wasseraustritts und so bodennah wie möglich. Der Ansaug- und Förderweg wird dadurch umso kürzer, wodurch Strom gespart werden kann.  

Für die Produkte, die über diese Seite verkauft werden, erhält t-online eine Provision vom Händler. Für Sie als Käufer entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: