• Home
  • Kaufberatung
  • Leben & Freizeit
  • Baby & Kind
  • Kinderwagen-Test: Die günstigsten Modelle überzeugen Stiftung Warentest


Nachrichten
Ratgeber-Artikel

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Kinderwagen im Test: Günstigste Modelle schlagen teure Marken

Von Amel Hussain

Aktualisiert am 26.07.2022Lesedauer: 6 Min.
Kinderwagen im Test: Die Stiftung Warentest hat 2022 zwölf neue Modelle untersucht.
Kinderwagen im Test: Die Stiftung Warentest hat 2022 zwölf Modelle untersucht. (Quelle: Hauck/Hersteller-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Beliebt bei t-online
ANZEIGE
Samsung PRO Plus 512GB microSDXC UHS-I U3 160MB/s Full HD & 4K UHD Speicherkarte inkl. USB-Kartenleser (MB-MD512KB/WW)
Deal 77176
78,83
101,90
23
Amazon
Zu Amazon
LASCANA Crepebluse mit Lochstickerei
Deal 85588
19,99
29,99
33
Otto
Zu Otto
Teufel ROCKSTER Cross Schwarz Streaming Bluetooth Wireless Musik BT
Deal 33714
359,98
Amazon
Zu Amazon
JBL PartyBox 110 in Schwarz – Trag- und rollbarer Bluetooth Party-Lautsprecher mit Lichteffekten – Spritzwassergeschützte, mobile Musikbox mit Akku
Deal 85558
319,00
379,00
16
Amazon
Zu Amazon
LAMA Grundsteuer-Erklärung
Deal 85520
39,90
lama.immo
Zu lama.immo
FISCHER E-Bike Trekking ETH/ETD 2206
Deal 83237
1.299,00
1.699,00
23
Lidl
Zu Lidl
Bose SoundLink Revolve+ (Serie II) Bluetooth speaker – Tragbarer, wasserabweisender kabelloser Lautsprecher mit langer Akkulaufzeit, Schwarz
Deal 57138
259,00
329,95
22
Amazon
Zu Amazon
Ninebot KickScooter Air T15D
Deal 85565
333,00
Expert
Zu Expert
Ksamil Liste
Deal 80252
Booking.com
Zu Booking.com
JBL Flip Essential Bluetooth-Lautsprecher
Deal 77224
77,99
Coolblue
Zu Coolblue
TP-Link Tapo C320WS Überwachungskamera Außen, WLAN IP Kamera, 4MP Hochauflösung, 30m Vollfarb-Nachtsicht, Bewegungserkennung, IP66 wasserdicht, Alarmmeldung,Zwei Wege Audio, Weiss, 1 Stück (1er Pack)
Deal 85566
54,90
59,90
8
Amazon
Zu Amazon
Buffalo Schlupfbluse mit Ethnodruck
Deal 85589
29,99
39,99
25
Otto
Zu Otto
Vivance Kurzarmbluse mit Streifendesign
Deal 85590
19,00
25,00
24
Otto
Zu Otto
LASCANA Schlupfbluse in kurzer Form
Deal 85586
19,99
29,99
33
Otto
Zu Otto
s.Oliver Blusentop mit Biesen am Ausschnitt und Volants im Schulterbereich
Deal 85584
17,99
49,99
64
Otto
Zu Otto
SHARK RV1000SEU Saugroboter
Deal 85597
199,00
Media Markt
Zu Media Markt
Acer Chromebook 14 Zoll (CB314-1H-C2KX) (ChromeOS, Laptop, FHD Display, Akkulaufzeit: Bis zu 12,5 Stunden, 4 GB LPDDR4 RAM / 64 GB eMMC, 1,5 Kg leicht, 19,7 mm dünn)
Deal 36563
194,00
208,90
7
Amazon
Zu Amazon
Vila Longbluse »VILUCY TUNIC« in Tunikalänge
Deal 85587
29,99
39,99
25
Otto
Zu Otto
RÖSLE Gasgrill BBQ-Station VIDERO G3 Edelstahl, Grill mit 3 Haupt- und 1 Seitenbrenner, Deckel mit Glaseinsatz & Thermometer, beleuchtete Drehknöpfe, Edelstahl 18/0, Version 2021
Deal 83458
629,99
799,00
21
Amazon
Zu Amazon
Seidensticker Damen 132952-19 Bluse, Blau, 40
Deal 85605
34,40
89,99
62
Amazon
Zu Amazon
Prophete E-Bike Alu-Trekking
Deal 85560
1.099,00
1.399,00
21
Lidl
Zu Lidl
LG 55QNED819QA QNED TV (Flat, 55 Zoll / 139 cm, UHD 4K, SMART TV, webOS 22 mit ThinQ)
Deal 85533
744,00
Media Markt
Zu Media Markt
DYSON Corrale™ Haarglätter, Beschichtung: Kupfer-Mangan
Deal 69387
429,99
Media Markt
Zu Media Markt
Tragbare Solar Radio, Notfall Radio mit Kurbel, Dynamo Wetter AM/FM/SW Radio,4000mAh Wiederaufladbare Powerbank,USB-Handy-Lader,LED Taschenlampe & Leseleuchte,SOS Alarm,Kompass für Camping Ourdoor
Deal 85601
39,97
41,41
3
Amazon
Zu Amazon

Ein Kinderwagen transportiert den Nachwuchs im besten Fall von der Geburt bis ins Kleinkindalter – und das sicher und bequem. Auf welche Kinderwagen diese Kriterien zutreffen, untersucht die Stiftung Warentest. Wir stellen die Ergebnisse vor.

Das Wichtigste im Überblick


Schon vom ersten Tag an ist der Kinderwagen ein wichtiger Begleiter für Eltern und Kind. Der Wagen sorgt für mehr Komfort im Alltag, sei es bei kleinen Spaziergängen oder auch auf größeren Ausflügen. Gerade in der Anfangsphase ist ein bequemer Kinderwagen essenziell, schließlich schlafen Babys in den ersten Monaten mindestens 14 Stunden am Tag. Der Kinderwagen muss somit auch eine angenehme Schlafumgebung bieten.

Damit der Nachwuchs auch später noch bequem im Wagen liegen und sitzen kann, sind sogenannte Kombi-Kinderwagen eine gute Anschaffung. Diese können schnell zu Buggys für größere Kinder umfunktioniert werden und kommen deshalb für mehrere Jahre zum Einsatz. Einige Kombi-Modelle sind auch mit einer abnehmbaren Babyschale fürs Auto ausgestattet.

Kinderwagen sind aber schon längst nicht mehr nur praktisch: Viele Hersteller werben vor allem mit schicken, modernen Designs und zusätzlichen Funktionen, die den Alltag mit Kindern erleichtern sollen. Da kann es auch schnell passieren, dass der Preis auf weit über 1.000 Euro steigt. Dass teure Kinderwagen jedoch nicht unbedingt die besseren sind, zeigt der Test der Stiftung Warentest. Wir stellen die Testkriterien, Ergebnisse und empfehlenswerten Kinderwagen vor.

Deals des Tages
Amazon bietet Samsungs große Speicherkarte rekordgünstig an
Die schnelle und sichere MicroSD-Karte Pro Plus ist heute bei Amazon zum Tiefstpreis erhältlich.



Kinderwagen im Test: So wurde getestet

Für die "test"-Ausgabe 07/2022 wurden zwölf Kombi-Kinderwagen verschiedener Hersteller untersucht, darunter Modelle von beliebten Herstellern wie Maxi-Cosi, Hauck und ABC Design. Schon im Jahr 2020 untersuchte die deutsche Verbraucherorganisation zwölf Kombi-Kinderwagen. Da die Tests den neuen Normanforderungen und Entwicklungen angepasst wurden, sind die beiden Tests jedoch nicht vollständig vergleichbar. Die Haupt-Testkriterien waren für beide Tests jedoch gleich:

  • Kindgerechte Gestaltung (45 Prozent)
  • Handhabung (35 Prozent)
  • Haltbarkeit (5 Prozent)
  • Sicherheit (5 Prozent)
  • Schadstoffe (10 Prozent)

Die Untersuchungen orientierten sich an der europäischen Norm für Kinderwagen Din EN 1888–1:2019–05 und 1888–2:2019–05, der jeweils aktuellen Norm für Sicherheit von Kinderspielzeug sowie den aktuellen Kriterien für geprüfte Sicherheit für Spielzeug (GS-Zeichen).

Kinderwagen im Test: Die Testergebnisse

Genau wie noch vor zwei Jahren erhielten auch 2022 nur zwei von zwölf Kinderwagen ein "gutes" Testergebnis. Testsieger aus dem Test ist der Kinderwagen B.O. StartKlar Comet vom Babyfachmarkt BabyOne mit der Gesamtnote "gut (2,2)". Auf Platz zwei landete das Vision X Set des Herstellers Hauck. Das Modell erhielt ebenfalls eine "gute (2,5)" Gesamtnote.

Für den Premium-Kinderwagen Joolz Day+ reichte es nur für ein "Ausreichend (3,0)". Dafür glänzt das Modell mit "sehr guten" Teilnoten für die Sicherheit und Haltbarkeit. Testsieger aus dem letzten Test ist der Lila XP Plus der Marke Maxi-Cosi (hieß früher nur Lila XP). Die Stiftung Warentest empfiehlt den Wagen weiterhin.

Die zehn restlichen, teils deutlich teureren Kinderwagen aus dem Test erhielten eine "befriedigende" bis "mangelhafte" Bewertung. In den meisten Fällen liegen oder sitzen die Babys in den Wagen zu unbequem: Mal ist die Babywanne zu klein, mal lassen sich die Sitze nur mit festem Winkel nach hinten kippen. Zur Abwertung kam es auch bei Kinderwagen mit einer hohen Schadstoffmenge.

Alle Ergebnisse des Kinderwagen-Tests lesen Sie in der "test"-Ausgabe 07/2022.

Ein "guter" zweiter Platz: Hauck Vision X Set

ANZEIGE
Produktbild
Hauck Kombi-Kinderwagen Vision X Duoset
Produktbild
  • Geeignet für Kinder bis: 4 Jahre
  • Maximales Gewicht des Kindes: 22 kg

Testergebnisse: Das Kinderwagen-Set Vision X von Hauck landete im Kinderwagen-Test auf Platz zwei. Das "test"-Qualitätsurteil lautet "gut (2,5)". Die Experten lobten unter anderem die Bremsen und die geräumige Babywanne. Kritisiert wurde jedoch, dass die Rückenlehne vom Sitz für größere Kinder zu kurz sei.

Produktdetails: Der hochwertige, multifunktionale Allrounder punktet laut Hersteller mit einer einfachen Handhabung und viel Komfort. Die weiche Babywanne ist mit einem großen Panoramafenster ausgestattet, das nicht nur für eine optimale Luftzirkulation sorgt, sondern dem Baby auch ermöglicht, aus dem Kinderwagen zu schauen. Für einen optimalen Fahrkomfort in der Stadt und auf dem Land verfügt der Wagen über große Luftkammerräder und eine Federung.

Sobald der Nachwuchs aufrecht sitzen kann, kann der Kombi-Kinderwagen zu einem Buggy umfunktioniert werden. Dafür ist im Lieferumfang ein Sportwagenaufsatz für Kleinkinder enthalten. Dieser Aufsatz ist mit bis zu 22 Kilogramm belastbar und dank One-Click-Befestigung schnell angebracht.

Beim Kinderwagen wurde auch an die Sicherheit gedacht: Das Modell kommt mit einem Sonnensegel, einem Insektenschutz und einem 5-Punkt-Gurtsystem daher. Für mehr Komfort bietet der Wagen zudem eine drehbare Sitzeinheit, eine verstellbare Fustütze am Sportwagenaufsatz, eine Rückenlehne, die bis in Liegeposition verstellbar ist, sowie eine weiche, atmungsaktive Matratze in der Babywanne. Ein Einkaufskorb, ein Getränkehalter, ein Regenschutz sowie eine Beindecke runden das Komfort-Paket ab.

Testsieger aus dem letzten Test: Maxi-Cosi Lila XP Plus

ANZEIGE
Produktbild
Maxi-Cosi Kombi-Kinderwagen Lila XP Plus
Produktbild
  • Geeignet für Kinder bis: 4 Jahre
  • Maximales Gewicht des Kindes: 22 kg

Testergebnisse: Mit dem "test"-Qualitätsurteil "gut (2,2)" schaffte es der Kinderwagen 2020 auf den ersten Platz. Für drei der fünf Kriterien gab es "gute" Noten, für die Haltbarkeit sogar ein "Sehr gut". Lediglich für die Sicherheit reichte es nur noch für ein "Befriedigend".

Produktdetails: Der Kombi-Kinderwagen von Maxi-Cosi kommt mit vielen praktischen Vorteilen daher, die den Alltag für Eltern und Kind erleichtern. Zum Beispiel sorgt die weiche Federung zusammen mit den All-Terrain-Rädern für angenehme Fahrten auch auf unebenen Böden. Zudem erleichtern die Schwenkräder mit Modulo-drive-Tasten, die das schnelle Ver- oder Entriegeln der Räder ermöglichen, das Lenken des Wagens. Für mehr Sicherheit fürs Kind sorgen derweil unter anderem der 5-Punkt-Gurt, das extralange Verdeck mit UV-Schutzfaktor 50+ und ein Sicherheitsbügel.

Die Rückenlehne des Kinderwagens ist stufenlos verstellbar, so kann das Kind immer bequem liegen oder sitzen. Auch der Griff lässt sich in der Höhe anpassen, was vor allem praktisch ist, wenn die Eltern sich beim Schieben des Kinderwagens abwechseln möchten. Praktisch ist auch der XXL-Einkaufskorb unter dem Wagen, der bis zu zehn Kilogramm stemmen kann.

Auch bei diesem Kombi-Kinderwagen sind die Babywanne sowie der Sportwagenaufsatz im Lieferumfang enthalten. Geliefert wird der Wagen zusätzlich mit einem Moskitonetz, Sicherheitsbügel, Regenverdeck, Sonnenverdeck und einem Sonnenschirmclip.

Bietet "sehr gute" Sicherheit: Joolz Day+

ANZEIGE
Produktbild
Joolz Kinderwagen-Set Day+
Produktbild
  • Geeignet für Kinder bis: 4 Jahre
  • Maximales Gewicht des Kindes: 22 kg

Testergebnis: Das Modell Day+ von Joolz gehört zu den teureren Modellen aus dem Test. Der Premium-Kinderwagen erhielt das "test"-Qualitätsurteil "befriedigend (3,0)", kann aber mit "sehr guten" Noten für die Sicherheit und die Haltbarkeit punkten. Die Tester lobten zudem die komfortable Babywanne. Laut Stiftung Warentest befand sich allerdings eine erhöhte Schadstoffmenge im Sitzbezug.

Produktdetails: Der hochwertige Kombi-Kinderwagen von Joolz punktet mit der leichtgängigen Einhandsteuerung, der cleveren Wannenbelüftung sowie der integrierten Beleuchtung, die bei Dunkelheit für mehr Sicherheit sorgen soll. Auch der abnehmbare Schutzbügel, der 5-Punkt-Gurt sowie das Sonnenverdeck sorgen für mehr Schutz während des Alltags.

Für mehr Komfort über die Jahre ist die Fußstütze genau wie der Sicherheitsgurt des Kombi-Kinderwagens verstellbar. Der Hersteller betont, dass der Kinderwagen darauf ausgelegt ist, mit dem Nachwuchs mitzuwachsen. Damit auch die Eltern höchsten Komfort genießen können, ist der Schiebegriff verstellbar.

Ausgestattet ist der hochwertige Wagen mit einem großen Korb für Einkäufe. Im Lieferumfang sind auch der Sicherheitsbügel, ein Sonnenverdeck, der Kinderwagensitz sowie die Liegewanne enthalten. Der Kinderwagen lässt sich nach dem Gebrauch praktisch zusammenklappen und somit einfach im Auto oder im Haus verstauen.

Unser Fazit zum Kinderwagen-Test

Teuer ist nicht gleich gut: so lässt sich das Ergebnis der Stiftung Warentest kurz zusammenfassen. Auf den vorderen Plätzen befinden sich vor allem Kinderwagen um die 400 bis 500 Euro. Unser Favorit und Redaktionstipp ist das Set Vision X des Herstellers Hauck, das den zweiten Platz belegen konnte. Der Kombi-Kinderwagen ist ein schickes Multitalent mit viel Zubehör.

Wichtige Fragen rund um den Kinderwagen

Worauf sollte man beim Kauf eines Kinderwagens achten?

Bevor Sie einen Kinderwagen kaufen, ist es empfehlenswert, auf folgende Punkte zu achten:

  • Prüfsiegel für die Sicherheit: EU-Norm EN 1888
  • Gewicht, Maß und Faltmaß: Passt der Kinderwagen in mein Auto oder in den Aufzug?
  • Räder des Kinderwagens: Sind die Räder für den Alltag in der Stadt oder auf dem Land geeignet?
  • Verstellbarer Schiebegriff: Kann der Griff so angepasst werden, dass ich den Wagen bequem schieben kann?
  • Stauraum: Habe ich genug Platz für Einkäufe und die Wickeltasche?
  • Liegefläche: Hat mein Baby genug Platz? Die Liegefläche sollte mindestens die Maße 78 x 35 Zentimeter haben (Länge x Breite).
  • Ist ein 5-Punkt-Sicherheitsgurt vorhanden?

Welche Zusatz-Ausstattung ist bei einem Kinderwagen vom Vorteil?

  • Schwenkbügel: Mit Hilfe eines Schwenkbügels können Eltern die Sichtrichtung jederzeit anpassen. Je nach Alter und Temperament schauen Babys und Kinder lieber die Eltern an, oder in Fahrtrichtung.
  • Höhenverstellbarer Schieber: Meist gehen verschiedene Personen mit einem Baby oder Kleinkind spazieren. Damit jede Person den Wagen bequem schieben kann, sollten der Schieber oder die Griffe höhenverstellbar sein.
  • Aufbewahrungskorb: Ein Aufbewahrungskorb unter dem Kinderwagen ist für Einkäufe praktisch, reduziert aber vielleicht auch das Gewicht in der Wickeltasche. Gerade wenn Fläschchen, Breie und Wechselklamotten mitgeführt werden, ist eine zusätzliche Aufbewahrungsmöglichkeit Gold wert.

Was ist mit Kombi-Kinderwagen gemeint?

Ein Kombi-Kinderwagen ist besonders praktisch, weil das Modell auch über mehrere Jahre verwendet werden kann. In der Regel besteht ein Kombi-Kinderwagen aus einem Gestell mit Babywanne und Sportsitz.

In der Babywanne liegt der Nachwuchs die ersten sieben bis neun Monate. Sobald Ihr Kind selbstständig sitzen kann und neugierig aus dem Wagen schaut, kommt der Sportsitz zum Einsatz. Der Kombi-Kinderwagen kann ganz einfach zu einem wendigen Buggy umfunktioniert werden und ist dann auch für Kleinkinder geeignet. Viele Kombi-Kinderwagen werden auch 3-in-1-Kinderwagen genannt, weil die Babywanne mit dem entsprechenden Zubehör auch fürs Auto geeignet ist.

Unsere Redaktion ist bei der Auswahl der Produkte unabhängig. Kaufen Sie ein Produkt über einen verlinkten Online-Shop, erhalten wir ggf. eine Provision. Mehr dazu
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Stiftung Warentest

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website