Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

BVB gegen Gladbach: Reus schießt Borussia Dortmund auf Platz zwei

...

Knapper Sieg gegen Gladbach  

Traumtor: Reus schießt den BVB auf Platz zwei

18.02.2018, 21:59 Uhr | dpa, t-online.de

BVB gegen Gladbach: Reus schießt Borussia Dortmund auf Platz zwei. Marco Reus: Der BVB-Star erzielte nach langer Verletzungspause sein erstes Saisontor - und war gleich ein Traumtor. (Quelle: imago/DeFodi)

Marco Reus: Der BVB-Star erzielte nach langer Verletzungspause sein erstes Saisontor - und war gleich ein Traumtor. (Quelle: DeFodi/imago)

Der BVB erkämpft sich mit Mühe einen Erfolg in Mönchengladbach. Dabei vergeben die Gastgeber reihenweise beste Chancen und verlieren am Ende durch einen sehenswerten Treffer.

Die Wiedervereinigung des Trios Mario Götze, André Schürrle und Marco Reus hat Trainer Peter Stöger mit Borussia Dortmund einen Startrekord beschert. Auf einem für Bundesliga-Verhältnisse unwürdigen Platz in Mönchengladbach blieb der BVB beim glücklichen 1:0 (1:0) auch im achten Bundesliga-Spiel unter dem Österreicher ungeschlagen.

BVB überholt vorübergehend Leipzig

Die drei befreundeten Nationalspieler Götze, Schürrle und Reus standen dabei erstmals seit 13 Monaten zusammen auf dem Platz, Reus erzielte nach einer Kombination mit den beiden Weltmeistern mit seinem ersten Pflichtspieltor seit 247 Tagen das 1:0 (32.).

Anzeige: Jetzt anmelden, 100 € Prämie sichern und die Bundesliga tippen

Damit eroberte Dortmund zumindest für eine Nacht den Platz direkt hinter Spitzenreiter Bayern München. Vizemeister RB Leipzig kann mit einem Sieg bei Eintracht Frankfurt am Montag aber wieder vorbeiziehen.

Reus knallt den Ball unter die Latte

Beide Teams bemühten sich schnell um Spielkultur, doch das war auf dem komplett ramponierten Rasen kaum möglich. Die heimische Borussia war auch ohne den verletzten Raffael zunächst die aktivere, bissigere und somit bessere Mannschaft. Nationalstürmer Lars Stindl hatte die erste Großchance, scheiterte aber an BVB-Keeper Roman Bürki (13.) und setzte seine zu diesem Zeitpunkt schon 1087 Minuten dauernde Torflaute fort.

Nach einer halben Stunde hatte der BVB sich auf die Platzverhältnisse eingestellt – und schlug zu: Der Ex-Gladbacher Reus traf vom rechten Stafraumeck mit einem sehenswerten Schuss unter die Latte. Erst sah es aus als würde der Ball über das Tor gehen, bevor er im richtigen Moment an Höhe verlor und ins Tor einschlug. Yann Sommer, der nach zwei Spielen Verletzungspause ins Gladbacher Tor zurückkehrte, hatte noch keinen Ball gehalten, da musste er ihn schon aus dem Netz holen.

Bürki verhindert Ausgleich

Jannik Vestergaard erzielte zehn Minuten später den vermeintlichen Ausgleich, sein Tor wurde wegen einer Abseitsstellung nach Videobeweis aber zu Recht nicht anerkannt. Der starke Thorgan Hazard verzog in der Nachspielzeit nach schönem Solo weit.

Auch nach der Pause drückte die heimische Borussia beherzt auf den Ausgleich. Einen Schuss von Stindl ließ Bürki nach vorne abklatschen, den Nachschuss von Raul Bobadilla parierte er aber glänzend (55.). Noch stärker war seine Parade nach einem Kopfball von Nico Elvedi (69.) Auf der Gegenseite verhinderte Sommer ein zweites Reus-Tor reaktionsschnell (61.).

Verwendete Quellen:
  • dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018