Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga > FC Bayern München >

Köln-Star: Nach dem BVB offenbar auch FC Bayern heiß auf Jonas Hector

...

Sommer-Wechsel des FC-Stars?  

Nach dem BVB ist offenbar auch Bayern heiß auf Hector

22.03.2018, 08:56 Uhr | ako, t-online.de

Köln-Star: Nach dem BVB offenbar auch FC Bayern heiß auf Jonas Hector. Leistungsträger: Jonas Hector hat bisher 111 Bundesligaspiele absolviert – alle für den 1. FC Köln. (Quelle: imago/Sven Simon)

Leistungsträger: Jonas Hector hat bisher 111 Bundesligaspiele absolviert – alle für den 1. FC Köln. (Quelle: Sven Simon/imago)

Bisher galt Borussia Dortmund als heißer Kandidat im Rennen um Kölns Nationalspieler Jonas Hector. Nun steigt offenbar auch Bayern München mit ein in den Transferpoker.

Neben Borussia Dortmund ist offenbar auch der FC Bayern München an einer Verpflichtung von Jonas Hector interessiert. Wie der "Kicker" berichtet, hat der deutsche Rekordmeister Kontakt zu dem 27-Jährigen aufgenommen.    

Festgeschriebene Ablösesumme könnte Hector-Wechsel erleichtern

Verantwortlich sind dafür anscheinend die sportliche und vertragliche Situation des 35-fachen deutschen Nationalspielers. Denn: Im Falle eines Abstiegs seines aktuellen Klubs 1. FC Köln soll Hector für eine festgeschriebene Ablösesumme von sieben bis acht Millionen Euro wechseln dürfen – für einen Bundesligaspitzenspieler eine moderate Summe.

Aktuell steckt der FC bis zum Hals im Abstiegskampf. Auch wenn die Rheinländer am Sonntag 2:0 gegen Bayer Leverkusen gewannen, liegen sie als Bundesliga-17. noch fünf Punkte hinter dem Relegationsplatz – bei noch sieben ausstehenden Partien.

Starke Konkurrenz für Hector beim FC Bayern

In der vergangenen Woche hatte der "Kicker" bereits berichtet, dass Borussia Dortmund um diese Klausel wisse und Interesse an einer Verpflichtung Hectors habe. Mit dem FC Bayern hätten die Westfalen einen zahlungskräftigen Konkurrenten.

Als linker Außenverteidiger hätte Hector in München allerdings David Alaba vor sich – einen Konkurrenten, der vor allem in puncto internationaler Erfahrung klar die Nase vorn hat: Neben seinen 35 Spielen für die DFB-Elf steht für Hector bisher ein Einsatz in der Europa League zu Buche; Alaba hat neben 59 Länderspielen für Österreich auch 68 Europapokalspiele absolviert.

Zwar könnte Hector auch im defensiven Mittelfeld spielen, aber dort ist die Konkurrenz bei Bayern ähnlich hoch.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliches für drunter: BHs, Nachtwäsche u.v.m.
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018