Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga > FC Bayern München >

FC Bayern: Thomas Tuchel zieht ausländischen Top-Klub vor

...

Wunschtrainer geht ins Ausland  

So haben sich die Bayern bei Tuchel verzockt

26.03.2018, 23:03 Uhr | gh, t-online.de

FC Bayern: Thomas Tuchel zieht ausländischen Top-Klub vor. Haben die Bayern bei ihm zu lange gezögert? Thomas Tuchel wird nicht Nachfolger von Jupp Heynckes. (Quelle: imago/Sven Simon)

Haben die Bayern bei ihm zu lange gezögert? Thomas Tuchel wird nicht Nachfolger von Jupp Heynckes. (Quelle: Sven Simon/imago)

Die Bayern kriegen ihren Wunschtrainer nicht. Thomas Tuchel zieht ein Engagement bei einem ausländischen Top-Klub vor. Die FCB-Bosse wollen aber offenbar von einer Absage nichts wissen.

Thomas Tuchel ist bereits seit der Entlassung von Carlo Ancelotti im vergangenen Herbst ein Thema in München. Aber allen voran FCB-Präsident Uli Hoeneß bevorzugte die Lösung mit Jupp Heynckes bis zum Saisonende. 

Haben die Bayern bei ihm zu lange gezögert? Thomas Tuchel wird nicht Nachfolger von Jupp Heynckes. (Quelle: imago/Sven Simon)Haben die Bayern bei ihm zu lange gezögert? Thomas Tuchel wird nicht Nachfolger von Jupp Heynckes. (Quelle: Sven Simon/imago)

Verwirrung um Tuchel-Absage

Dann scheiterte Hoeneß mit seiner Charme-Offensive bei Heynckes, und nun hat auch Thomas Tuchel dem deutschen Rekordmeister offenkundig einen Korb gegeben. Offensichtlich haben sich die Bayern-Bosse einfach zu viel Zeit gelassen und damit das Rennen um einen so begehrten Trainer wie Thomas Tuchel verloren. Eine Version, die den Verantwortlichen natürlich nicht schmecken kann.

Auch wenn sich der FC Bayern bislang noch nicht offiziell zur Causa Tuchel zu Wort gemeldet hat, soll anscheinend nicht der Eindruck entstehen, dass der Bundesliga-Tabellenführer es schlichtweg versäumt hat, sich früh genug auf Tuchel festgelegt zu haben. Die "Süddeutsche Zeitung" berichtet nun, dass aus München zu hören sei, dass sie keine Absage von Tuchel kassiert hätten.

Sachlich ist das sicherlich korrekt, denn zu ernsthaften Verhandlungen ist es ja erst gar nicht gekommen, weil Thomas Tuchel diese mit seiner Zusage bei einem Top-Klub im Ausland im Keim erstickte und danach nicht von seiner Entscheidung abrückte.

Verständnis zeigte Eishockey-Bundestrainer Marco Sturm für die Tuchel-Absage. "Ein Trainer braucht Sicherheit, er will planen können. Deshalb verstehe ich Tuchels Absage", sagte Sturm beim "Sport1-Doppelpass".

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

in Kürze werden wir unsere Community grundlegend neu gestalten. Wir wollen den Kontakt zu Ihnen vertiefen. Die Redaktion wird im Kommentarbereich aktiver sein, sodass Sie auch mit Redakteuren diskutieren können. Ab dem 29. Mai werden die bisherigen Community-Funktionen nicht mehr zur Verfügung stehen. Nach einer Pause von wenigen Tagen freuen wir uns darauf, Sie in unserer neuen Community begrüßen zu dürfen. Einen Überblick über die neuen Funktionen erhalten Sie hier. Leider wird es nicht möglich sein, alte Accounts und Kommentare zu übernehmen. Alle bisherigen Daten werden gelöscht.

Das Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
EntertainTV nur 5,- € mtl. für MagentaZuhause Kunden
jetzt EntertainTV dazubuchen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018