Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Bundesliga: Bayern-Talent Jamal Musiala überragt bei klarem Sieg in Leipzig

Ausrufezeichen im Topspiel  

Bayern-Talent überragt bei klarem Sieg in Leipzig

11.09.2021, 20:44 Uhr
Bundesliga: Bayern-Talent Jamal Musiala überragt bei klarem Sieg in Leipzig. Torschütze Jamal Musiala (m.) wird bejubelt: Auch Robert Lewandowski (l.) traf beim Sieg gegen die Leipziger.  (Quelle: imago images/Matthias Koch)

Torschütze Jamal Musiala (m.) wird bejubelt: Auch Robert Lewandowski (l.) traf beim Sieg gegen die Leipziger. (Quelle: Matthias Koch/imago images)

Sie bleiben am Tabellenführer Wolfsburg dran: Die Bayern aus München haben sich in einem spannenden Spiel gegen Rivale RB Leipzig durchgesetzt. Besonders Jamal Musiala machte ein Glanzspiel. 

Der FC Bayern München gehört weiterhin zu den Spitzenteams, die aktuell weit vorne in der Bundesliga-Tabelle stehen. Durch einen souveränen 4:1-Sieg gegen RB Leipzig trennen die Münchner nur zwei Punkte zur Spitze. Es war eine gelungene Rückkehr von Bayern-Coach Julian Nagelsmann an seine alte Wirkungsstätte. 

In Leipzig schossen Robert Lewandowski (12.), Jamal Musiala (46.), Leroy Sané (54.) und Eric Maxim Choupo-Moting (90.+2) die Tore. Konrad Laimer (58.) traf für RB.

Nagelsmann: "Können es besser" 

Nagelsmann nach dem Topspiel bei Sky: "Es war gut, es hat sich gut angefühlt. Ich ärgere mich auch über mich selber. Wir gewinnen 4:1, das ist das Wichtige. Aber wir können es besser machen." In Bezug auf den Torschützen Jamal Musiala sagte Nagelsmann: "Er ist außergewöhnlich, was seine Fähigkeiten auf dem Platz angeht, aber auch charakterlich."

Das sechste Saisontor von Robert Lewandowski entstand durch einen Handelfmeter. Schiedsrichter Deniz Aytekin hatte nach Videobeweis auf den Punkt gezeigt, weil Kevin Kampl der Ball an die Hand geprallt war. Für die Bayern war das Topspiel eine gelungene Generalprobe für den Champions-League-Auftakt am kommenden Dienstag beim spanischen Spitzenklub FC Barcelona. Der Rekordmeister demonstrierte seine Stärke von Beginn an. Auch nach der Einwechslung von Musiala für den verletzten Gnabry kurz vor der Pause hörte der Druck nicht auf.

"Jamal ist Zauberer des Spiels gewesen" 

Thomas Müller sagte bei Sky nach der Partie: "Der Jamal ist heute absolut Zauberer des Spiels gewesen. Zu seinem ganzen Talent hat er einen tollen Charakter und Selbstvertrauen. Nicht mit Nase nach oben, sondern er nimmt den Ball und weiß, wie er spielen will. Er ist kommunikativ und wissbegierig."

Jamal Musiala sagte selbst: "Es hat ganz viel Spaß gemacht. Ein super Ball von Alphonso Davies, war gut."

Die Leipziger, die in der Königsklasse am Mittwoch bei Manchester City antreten, legten einen Fehlstart hin. Leipzigs Ex-Kapitän Marcel Sabitzer, der kurz vor Transferschluss zu den Bayern wechselte, wurde bei seiner Einwechslung nach einer Stunde mit gellenden Pfiffen bedacht.

"Vier Tore tun schon weh" 

Torschütze Laimer sagte nach dem Spiel bei Sky: "Vier Tore tun schon weh. Es ist dann einfach auch zu leicht und Bayern hat dann einfach auch zu viel Qualität. Wir müssen es einfach besser machen." RB-Trainer Jesse Marsch fügte an: "Sie haben gekämpft, es war nicht schlecht."

Während die Münchner sich so als Tabellenzweiter vor dem BVB festsetzen (Mehr dazu lesen Sie hier), rutschen die Sachsen auf den zehnten Tabellenplatz ab. Bisher konnte das Team von Jesse Marsch nur ein Spiel in dieser Saison gewinnen. Ob Robert Lewandowski am Dienstag mit den Bayern gegen Barcelona spielen kann, ist noch nicht klar (Adduktorenprobleme). In Bezug auf den ausgewechselten Serge Gnabry sprach Nagelsmann von einem "Hexenschuss". 

Verwendete Quellen:
  • Eigene Beobachtung
  • Mit Material der Nachrichtenagentur SID

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: