Sie sind hier: Home > Themen >

Aleppo

Thema

Aleppo: News aus Syrien

Corona-Krise weltweit: Die Welt darf sich nicht von Idlib abwenden

Corona-Krise weltweit: Die Welt darf sich nicht von Idlib abwenden

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Orte gibt es, die man nie vergisst. Die alle Sinne fesseln und sie nicht mehr loslassen. Der Suq von  Aleppo war so ein Ort. Stimmengewirr ... mehr
8.Mai vor 75 Jahren: Überlebender sieht Ähnlichkeit zur aktuellen Corona-Krise

8.Mai vor 75 Jahren: Überlebender sieht Ähnlichkeit zur aktuellen Corona-Krise

Er ist Filmemacher, Autor und Überlebender des schweren Bombenangriffs auf Halberstadt am 8. April 1945. Alexander Kluge erzählt im Interview mit t-online.de, wie er die "Stunde Null" erlebte und warum sie ihn an die Corona-Krise erinnert. Dieser Tage bekommt ... mehr
Israelische Luftangriffe in der Provinz Aleppo

Israelische Luftangriffe in der Provinz Aleppo

Laut Berichten syrischer Staatsmedien sind am Montagabend mehrere Militärstützpunkte in der Provinz Aleppo von israelischen Kampfjets angegriffen worden. Israel bezog bisher keine Stellung zu den Luftschlägen.  Syrische Militärstützpunkte in der Provinz Aleppo im Norden ... mehr
Türkei: Lebenslange Haft für Mord an russischem Botschafter gefordert

Türkei: Lebenslange Haft für Mord an russischem Botschafter gefordert

Ein türkischer Polizist hatte 2016 den russischen Botschafter bei einer Vernissage erschossen. Im Prozess gegen mutmaßliche Komplizen fordert die Staatsanwaltschaft jetzt lange Haftstrafen. Mehr als drei Jahre nach dem Mord an dem russischen Botschafter Andrej Karlow ... mehr
Syrien-Krieg: Annalena Baerbock fordert

Syrien-Krieg: Annalena Baerbock fordert "humanitäre Zugänge" in Idlib

Der Krieg in Syrien eskaliert, die Diplomatie läuft ins Leere. Grünen-Chefin Annalena Baerbock fordert zu tun, was jetzt noch möglich ist – im Zweifel mit harten Mitteln. Die Grünen-Chefin Annalena Baerbock fordert angesichts der Eskalation des Krieges in der syrischen ... mehr

Türkei verkündet Zerstörung von Chemiewaffen-Anlage

Bei Luftschlägen hat die türkische Armee nach eigenen Angaben eine syrische Anlage mit Chemiewaffen zerstört. Die Türkei hatte mit Vergeltung für getötete Soldaten gedroht. Die Türkei hat nach Worten von Präsident Recep Tayyip Erdogan in Syriens Provinz Idlib umfassende ... mehr

Syrien-Krieg: Erdogan kündigt massiven Angriff auf Assad-Truppen an

Der Krieg in der Provinz Idlib hat eine humanitäre Katastrophe ausgelöst, die Türkei kündigt nun einen Angriff an. Was passiert gerade in Syrien? Die wichtigsten Fragen und Antworten.  Der syrische Bürgerkrieg eskaliert immer weiter, die Bemühungen um eine Entspannung ... mehr

Entfesselter Syrien-Krieg: Türkische Armee nimmt Assad-Truppen unter Beschuss

Die Kämpfe in der syrischen Provinz Idlib verschärfen sich. Die Türkei verlegt massiv Artillerie in die Region, die syrischen Rebellen können Assads Armee erstmals zurückdrängen. Russland reagiert verärgert. Im Kampf um Syriens letzte große Rebellenhochburg ... mehr

Kolumne: Flucht aus Syrien – "In die Realität geschleudert"

Kriege sind für Deutsche weit weg. Lange war das auch für t-online.de-Kolumnistin Lamya Kaddor so. Doch die Realität hat sie eingeholt. Das Leiden und Sterben Tausender ist in ihrer Familie angekommen.  Ich bin eine von Euch, eine von Ihnen. Für mich sind Krieg, Bomben ... mehr

Syrien-Konflikt: Flüchtlingsdrama – "Als das Mädchen ankam, war es tot"

Seit fast neun Jahren herrscht in Syrien Bürgerkrieg. Seitdem haben die Menschen dort unter vielen humanitären Katastrophen gelitten. Doch die jetzige Flüchtlingswelle übertrifft alles Bisherige. Sie suchen Schutz, wo sie ihn nur finden können. In der nordsyrischen ... mehr

Syrien-Konflikt: Türkische Armee schießt erneut syrischen Militärhubschrauber ab

Erst am Dienstag haben türkische Truppen einen syrischen Militärhubschrauber abgeschossen, nun hat es erneut einen Zwischenfall gegeben. Ankara schweigt bislang. Inmitten der wachsenden Spannungen zwischen Ankara und Damaskus hat die türkische Armee am Freitag ... mehr

Syrien: Truppen erobern strategisch wichtige Stadt zurück

Es war die erste Stadt in Idlib, die sich gegen die Regierung auflehnt: Nun hat die syrische Armee Maaret al-Numan im Nordwesten des Landes zurückerobert. Sie gilt vor allem wegen ihrer Lage als wichtig.  Die syrischen Regierungstruppen haben nach eigenen Angaben ... mehr

Trump ruft zu Ende von Blutvergießen in syrischer Provinz Idlib auf

Die nordsyrische Provinz Idlib steht im Fokus syrischer und russischer Truppen. Die Angriffe haben in den vergangenen Wochen zugenommen. US-Präsident Trump fordert nun ein Ende der Offensive.  US-Präsident Donald Trump ... mehr

Syiren: Idlib – tausende fliehen vor Luftangriffen

Nach schweren Luftangriffen auf die Rebellenhochburg Idlib sind Zehntausende Menschen auf der Flucht. Weil die Straßen unpassierbar sind, sitzen noch mehr Menschen in der umkämpften Region fest.  Nach Luftangriffen auf den Süden der syrischen Rebellenhochburg Idlib ... mehr

Türkei – Nach mysteriösem Tod: Ausreisesperre gegen Frau von Weißhelm-Gründer

Noch immer sind die Gründe für den Tod des Weißhelm-Gründers James Le Mesurier unklar. Nun hat die Türkei eine Ausreisesperre gegen seine Frau verhängt.  Vier Tage nach dem Tod des Gründers der syrischen Rettungsorganisation Weißhelme in Istanbul ist gegen dessen ... mehr

Syrien-Krieg: Flüchtling aus Eisleben an Hinrichtungen beteiligt?

Die Vorwürfe wiegen schwer: Bei der Offensive der Türkei in Nordsyrien sollen kurdische Gefangene hingerichtet worden sein. War daran auch ein Asylbewerber aus Sachsen-Anhalt beteiligt? Vor gut einer Woche rückte die türkische Armee und mit ihr verbündete Milizen ... mehr

Syrien: Wie Kinder den Bürgerkrieg in Aleppo erlebten

Die Filmemacherin Waad trägt ein Baby in ihrem Bauch. Ihre Tochter wird in den syrischen Bürgerkrieg hineingeboren. Ein Film erzählt die Geschichte der Familie – und der Kinder von Aleppo. Sama liegt im Bett ihrer Eltern in  Aleppo. Die Kamera zoomt auf ihr Gesicht ... mehr

Civil war in Syria: Documentary shows how children experience war

Citizen journalist Waad is pregnant. Her daughter will be born into the Syrian civil war. The film "For Sama" tells their story – and reflects the lives of many other families in Syria. Sama is lying in her parents' bed in Aleppo. The camera focuses ... mehr

Provinz Idlib: Syrische Truppen dringen in Rebellenstadt ein

In Syrien wird weiterhin gekämpft: Die Truppen von Machthaber Baschar al-Assad sind in Chan Scheichun eingezogen. Die USA kritisieren den Vorstoß – eigentlich sollte Waffenstillstand herrschen. Bodentruppen der syrischen Regierung sind in eine der größten von Rebellen ... mehr

Kampfflugzeug offenbar in Syrien abgeschossen

Der Kampf um die letzte Rebellen-Provinz in Syrien geht weiter. Nun ist in Idlib ein Kampfjet abgestürzt, die Maschine ist offenbar ein Jagdbomber russischer Bauart.  In der umkämpften Provinz Idlib im Nordwesten Syriens haben Rebellen nach Angaben von Beobachtern ... mehr

Syrien: Armee erobert wichtige Stadt Al-Hobeit in Idlib

Der Vormarsch der syrischen Armee auf die letzte große Rebellenenklave war zuletzt ins Stocken geraten. Nun aber gelingt ihr ein strategischer Erfolg. Die Kämpfe fordern Dutzende Tote. Die syrischen Regierungstruppen haben bei ihrer Offensive gegen die letzte ... mehr

Syrien: Nach Abendgebet – 14 Tote bei Autobombenanschlag

In Syrien ist erneut eine Autobombe explodiert. 14 Menschen kamen dabei ums Leben, mehrere wurden verletzt. Die Opfer kamen gerade vom Abendgebet.  Bei einem Autobombenanschlag im Nordwesten Syriens sind nach Angaben von Aktivisten mindestens 14 Menschen getötet worden ... mehr

UNO: 152.000 Menschen vor Kämpfen im Nordwesten Syriens geflohen

Immer mehr Menschen fliehen aus Idlib und Aleppo. Die UNO spricht bisher von über 150.000 Flüchtenden, die den Nordwesten Syriens bereits verlassen haben.  Mehr als 150.000 Menschen sind nach UN-Angabe vor den Kämpfen im Nordwesten Syriens geflohen. Innerhalb einer ... mehr

Syrien: IS-Kämpfer töten Dutzende Menschen in der Wüste

Ihr Territorium hat die IS-Miliz nahezu komplett verloren. Doch ihre Kämpfer agieren weiter aus dem Untergrund. In den letzten Wochen haben sie die Angriffe sogar noch verstärkt. In Syrien sind innerhalb von 48 Stunden rund 50 regierungstreue Soldaten von Islamisten ... mehr

Rebellen: Lüge: Damaskus schickt Kampfjets nach möglichem Giftgasangriff

Damaskus (dpa) - Die syrische Regierung hat Rebellen vorgeworfen, Dutzende Raketen mit Giftgas auf die Großstadt Aleppo abgefeuert zu haben. 107 Menschen seien verletzt worden, berichtete die staatliche syrische Nachrichtenagentur Sana. Die Opfer litten unter teils ... mehr

Syrische Medienberichte: Aleppo mit Giftgas-Granaten beschossen

Rebellengruppen sollen laut syrischen Medienberichten die Stadt Aleppo mit Giftgas angegriffen haben. Über 100 Menschen seien dabei verletzt worden.  Syrische Staatsmedien haben Rebellen vorgeworfen, mehrere Raketen mit  Giftgas auf die Großstadt  Aleppo abgefeuert ... mehr

Urteil in Prozess gegen mutmaßlichen IS-Rückkehrer erwartet

Im Prozess gegen einen mutmaßlichen Ex-Kämpfer des Islamischen Staates will der Staatsschutzsenat am Oberlandesgericht Hamburg heute sein Urteil verkünden. Die Staatsanwaltschaft wirft dem 29 Jahre alten Tschetschenen aus Bremen Mitgliedschaft in einer terroristischen ... mehr

Tagesanbruch: In Syrien droht die nächste humanitäre Katastrophe

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? https://www.t-online.de/tv/news/id_84264340/syrien-kommt-nicht-zur-ruhe-konflikt-in-grenzregion-spitzt-sich-zu.html Der laute Mann am Bosporus wettert gegen ... mehr

Prozess gegen mutmaßlichen IS-Kämpfer: Freispruch gefordert

Im Prozess gegen einen mutmaßlichen Ex-Kämpfer des Islamischen Staates vor dem Oberlandesgericht in Hamburg hat die Verteidigung Freispruch gefordert. "Der Staatsanwaltschaft ist es nicht gelungen, die IS-Mitgliedschaft nachzuweisen", sagte Anwalt Dietrich Wollschlaeger ... mehr

Staatsanwalt fordert Haft für mutmaßlichen IS-Rückkehrer

Im Prozess gegen einen mutmaßlichen Ex-Kämpfer des Islamischen Staates vor dem Oberlandesgericht Hamburg hat der Staatsanwalt eine vierjährige Haftstrafe für den Angeklagten gefordert. Der 29-jährige Tschetschene aus Bremen habe zur Kampfreserve des IS in Syrien ... mehr

Verurteilter Ex-IS-Kämpfer: Ich kenne den Angeklagten

In einem Prozess gegen einen mutmaßlichen Syrien-Rückkehrer vor dem Oberlandesgericht Hamburg hat am Montag ein bereits verurteilter ehemaliger IS-Kämpfer als Zeuge ausgesagt. Er habe den 29 Jahre alten Angeklagten zu 100 Prozent auf Fotos aus Syrien wiedererkannt ... mehr

Syrien-Krieg: Raketenangriffe erschüttern Militärstützpunkte

Ein riesiger Feuerball am Himmel: Erneut haben Raketen militärische Einrichtungen in Syrien getroffen. Das syrische Staatsfernsehen zeigt Bilder von schweren Explosionen. Wer ist für den Angriff verantwortlich? Eine Serie von schweren Explosionen hat in Syrien mehrere ... mehr

Terrorismus-Prozess: Angeklagter bestreitet Vorwürfe

Im Prozess gegen einen mutmaßlichen Rückkehrer aus einer Kampfeinheit des Islamischen Staates hat der Angeklagte am Freitag die Vorwürfe der Hamburger Generalstaatsanwaltschaft bestritten. Er sei nie Mitglied des IS gewesen, sei nie von der Terrormiliz ausgebildet ... mehr

Syrien – "Enorme Explosion": Iran meldet Luftangriff auf Basis

Der Iran meldet eine schwere Explosion auf einer Basis der Revolutionsgarden in Syrien. Ein unbekanntes Kampfflugzeug habe den Stützpunkt bei Aleppo angegriffen. Nur einen Tag nach den Luftangriffen der USA, Frankreichs und Großbritanniens auf Einrichtungen ... mehr

AfD-Politiker in Syrien: Eine umstrittene Reise durchs Assads Welt

Eine Gruppe AfD-Politiker wirbt in Syrien für die Rückführung von Flüchtlingen und sucht dabei die Nähe zum Assad-Regime. Auch Regimegegner laden die Politiker ein – mitten ins Kriegsgebiet. Die Syrien-Reise von AfD-Politikern sorgt in Deutschland weiter für hitzige ... mehr

Russland blockiert Waffenstillstand für Syrien

Die Sicherheitsrat der Vereinten Nationen hat sich am Donnerstag nicht auf die Forderung nach einem Waffenstillstand in Syrien verständigen können. Der schwedische UN-Botschafter kündigte nach der Sitzung in New York weitere Beratungen an. Er hoffe, dass das Gremium ... mehr

Experte zu Syrien-Krieg: "In Assad erkennt Putin auch sich selbst."

In Syrien kämpft die Türkei nun gegen die Kurdenmiliz YPG, Russland ist das Zünglein an der Waage. Sicherheitsexperte Stefan Meister erklärt, warum russische Truppen überhaupt in Syrien kämpfen. Herr Meister, im Norden Syriens kämpfen türkische Soldaten gegen ... mehr

Russland schlägt UN-Sondersitzung zu Syrien vor

In der syrischen Rebellenhochburg Ost-Ghuta sind 400.000 Zivilisten eingeschlossen. Die internationale Gemeinschaft zeigt sich in höchster Sorge, der Sicherheitsrat denkt über eine Sondersitzung nach. Frankreich schickt seinen Außenminister nach Moskau. Russland ... mehr

Die Rettung der Zootiere aus Aleppo

Zoos in Krisengebieten haben viele Bewohner, um die sich niemand mehr kümmert. Ein Tierarzt und sein Team evakuieren die Tiere der "Magic World" im vom Krieg zerstörten Aleppo in Syrien. Früher kamen glückliche Familien hierher, um Tiere zu bestaunen. Zuletzt haben ... mehr

Offensive in Idlib – Druck auf die letzte Rebellen-Hochburg

Im Norden Syriens halten islamistische Rebellen noch ein größeres Gebiet. Unterstützt von russischen Luftangriffen rücken die Truppen von Präsident Assad immer weiter vor – eine Offensive mit Risiken. Idlib ist die letzte große Hochburg syrischer Rebellen ... mehr

Unicef: "Der Krieg in Syrien ist noch nicht vorbei"

Der Krieg in Syrien scheint sich zugunsten von Diktator Assad zu entscheiden. Der Unicef-Deutschland-Chef erklärt, ob die syrischen Flüchtlinge bald in die Heimat zurückkehren können. Der Syrienkrieg tobt seit fast sieben Jahren. Diktator Baschar al-Assad ... mehr

Sieben Jahre Bürgerkrieg in Syrien: Besiegt ist nur der IS

Der Bürgerkrieg in Syrien lässt nach. Doch der Aufstand wird weitergehen, denn mit dem Status Quo ist niemand zufrieden. Auch Präsident Assad nicht. Eine Collage aus verwüsteten Enklaven, in denen die unterschiedlichsten Mächte das Sagen haben, manche ... mehr

Nord-Syrien: 60 Zivilisten sterben bei Luftangriffen auf Markt

Im Norden Syriens sind bei Luftangriffen auf einen Markt mindestens 60 Menschen ums Leben gekommen. Unter den Opfern befinden sich auch fünf Kinder. Die Zahl der Toten könne weiter steigen, da es auch viele Verletzte gebe. Die Rettungsmaßnahmen liefen weiter. Der Markt ... mehr

Bus-Skulptur jetzt vor vor Brandenburger Tor

Am Freitag ist die Bus-Skulptur des Künstlers Manaf Halbouni vor dem Brandenburger Tor aufgestellt worden. Sie dient als ein Mahnmal gegen Krieg.  Das Kunstwerk aus drei senkrecht aufgerichteten Schrottbussen stand im Frühjahr vor der Frauenkirche in Dresden ... mehr

Russische Armee kündigt Zone zur Konfliktvermeidung in Syrien

Russische Militärpolizisten und syrische Soldaten sollen im Gebiet von Tal Rifaat nördlich von  Aleppo stationiert werden und eine Zone zur "Konfliktvermeidung" bilden, um "Provokationen und mögliche Zusammenstöße" zwischen Freier Syrischer Armee (FSA) und kurdischen ... mehr

Flüchtlingskrise: Mehr als 600.000 Syrer kehren heim

Auch wegen der verbesserten Sicherheitslage in der Region kehren mehr und mehr Syrier in ihre Heimat zurück. Nach Angaben der UNO brachen in der ersten Jahreshälfte mehr als 600.000 Menschen in ihre Dörfer und Städte auf. Allerdings: Die Zahl der neu Vertriebenen ... mehr

Assad plant die neue syrische Gesellschaft

Syrien ist zerstört, mehr als die Hälfte der Menschen musste vor Krieg und Elend fliehen. Während vielerorts noch gekämpft wird, plant die Regierung schon für die Zeit danach. Es soll nicht nur neue Straßen geben, sondern eine ganz neue Gesellschaft. Wenn es Nacht ... mehr

500.000 Syrer kehren in ihre Heimat zurück

In Syrien sind fast eine halbe Million vertriebene Menschen in diesem Jahr wieder in ihre Städte und Dörfer zurückgekehrt. Zu diesem Ergebnis kommt ein Bericht des Flüchtlingshilfswerks UNHCR, der am Freitag vorgestellt wurde. Den Angaben zufolge kehrten ... mehr

126 Tote bei Bombenanschlag - Mehr als die Hälfte Kinder

Aleppo (dpa) - Über die Hälfte der mehr als 100 Opfer eines Bombenanschlags auf Busse im Norden Syriens waren Aktivisten zufolge Kinder. Die Zahl der Toten sei auf 126 gestiegen, erklärte die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte. Davon seien 68 Kinder ... mehr

Anschlag auf Buskonvoi in Syrien: Viele Kinder unter den Toten

Bei einem Autobombenanschlag auf für Evakuierungen vorgesehene Busse in Nordsyrien sind nach Angaben oppositioneller Rettungskräfte mindestens 100 Menschen getötet worden. Der als Weißhelme bekannte Syrische Zivilschutz meldete am Samstag, freiwillige Helfer ... mehr

Syrien: Mindestens 35 Tote nach schwerem Giftgasangriff

Bei einem Giftgasangriff in Syrien sind nach Angaben von Aktivisten mindestens 58 Menschen ums Leben gekommen. Dutzende weitere wurden verletzt. Unter den Toten sollen auch neun Kinder sein. Wie die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte meldete, ereignete ... mehr

US-Militär verantwortlich für Luftangriff nahe Moschee

US-Militär verantwortlich für Luftangriff nahe Moschee (Quelle: YouTube/Qasioun) mehr

Syrien: Tanklaster in Asas explodiert - viele Tote bei Anschlag

Bei der Explosion eines Tanklasters in der von Rebellen gehaltenen nordsyrischen Stadt Asas sind nach Angaben von Aktivisten mindestens 48 Menschen getötet worden. Es gebe Dutzende Verletzte, viele von ihnen schwer, meldete die Syrische Beobachtungsstelle ... mehr

Bombe tötet in nordsyrischer Stadt mindestens 48 Menschen

Aleppo (dpa) - Bei der Explosion eines mit Sprengstoff beladenen Tanklasters sind in der von Rebellen gehaltenen nordsyrischen Stadt Asas nach Angaben von Aktivisten mindestens 48 Menschen getötet worden. Es gebe Dutzende Verletzte, viele von ihnen schwer, meldet ... mehr

Autobombe tötet in syrischer Stadt mindestens 43 Menschen

Aleppo (dpa) - Bei der Explosion eines Tanklasters in der von Rebellen gehaltenen nordsyrischen Stadt Asas sind nach Angaben von Aktivisten mindestens 43 Menschen getötet worden. Es gebe Dutzende Verletzte, viele von ihnen schwer, meldet die Syrische Beobachtungsstelle ... mehr
 
1 3 4 5


shopping-portal