Thema

Daimler

Abgasstreit: Daimler feiert Etappensieg in den USA

Abgasstreit: Daimler feiert Etappensieg in den USA

Daimler hat in den USA einen Etappensieg im Rechtsstreit über angeblichen Abgas-Schwindel bei Dieselwagen erreicht. Das zuständige Gericht in Newark im Bundesstaat New Jersey wies eine Sammelklage von Autobesitzern ab. Der Richter hielt die im Februar eingereichte Klage ... mehr
BMW und Daimler sind profitabelste Autokonzerne der Welt

BMW und Daimler sind profitabelste Autokonzerne der Welt

BMW und Daimler sind in diesem Jahr bislang die gewinnträchtigsten Autokonzerne weltweit. Zwischen Januar und September kommen die Bayern auf eine Marge von 12 Prozent, Daimler schafft 8,4 Prozent. Damit liegen die Stuttgarter knapp vor dem weltgrößten Autobauer Toyota ... mehr
Elektroautos: Deutsche Hersteller planen neue Schnellladestationen

Elektroautos: Deutsche Hersteller planen neue Schnellladestationen

Es kommt langsam Bewegung in die Elektromobilität in Deutschland: Die BMW, Daimler, Ford und Volkswagen (gemeinsam mit Audi und Porsche) haben bekannt gegeben, zusammen ein Ladenetz für Elektroautos bauen zu wollen. Demnach planen die deutschen Autohersteller ein "Joint ... mehr
CO2-Klimaanlage jetzt serienmäßig in der Mercedes S-Klasse

CO2-Klimaanlage jetzt serienmäßig in der Mercedes S-Klasse

Mercedes-Benz hat es versprochen - und liefert: Ab 2017 werden in der S- und E-Klasse als weltweit erster Pkw-Hersteller serienmäßig CO2-Klimaanlagen angeboten.   Die Zusage hat sich früher bewahrheitet als erwartet. In der S-Klasse ist das serienmäßig bereits ab sofort ... mehr
China: Daimler feuert Manager nach Streit mit Einheimischen

China: Daimler feuert Manager nach Streit mit Einheimischen

Er soll Chinesen massiv beleidigt haben und ist deshalb vom Autokonzern Daimler von seinen Aufgaben entbunden worden. Das Verhalten des Top-Managers in Peking spiegele in keiner Weise die Werte von Daimler wider, teilte das Unternehmen in einer ... mehr

Daimler zahlt jetzt Bonus für Gesundheit

Stuttgart (dpa) - Der Autobauer Daimler zahlt Mitarbeitern nach einer neuen Betriebsvereinigung einen Bonus, wenn sie selten krank sind. Mitarbeiter bekommen maximal 200 Euro brutto pro Jahr, wenn sie keinen Tag arbeitsunfähig sind. Der Bonus ist Teil einer ... mehr

Daimler zahlt jetzt Bonus für Anwesenheit

Stuttgart (dpa) - Der Autobauer Daimler zahlt Mitarbeitern nach einer neuen Betriebsvereinigung einen Bonus, wenn sie selten krank sind. Mitarbeiter bekommen maximal 200 Euro brutto pro Jahr, wenn sie keinen Tag arbeitsunfähig sind. Der Bonus ist Teil einer ... mehr

Lkw-Kartell: Daimler, Volvo und Co. droht 100-Milliarden-Klage

Lkw-Hersteller in Europa müssen sich warm anziehen. Der Prozessfinanzierer Bentham Europe stellt sich hinter eine Sammelklage von Spediteuren, Fuhrpark- und Transportunternehmen wegen jahrelanger Preisabsprachen unter europäischen Lkw-Herstellern.  Man werde ... mehr

Batterie-Recycling: Das Akku-Leben nach dem Elektroauto

Das wertvollste und wichtigste Bauteil an einem Elektroauto ist immer noch das Batteriepaket. Doch es ist eine Art Verschleißteil - und was passiert mit den Lithium-Ionen-Akkus, wenn Ihnen der Saft ausgeht? Immerhin versprechen die Autohersteller derzeit dem Kunden ... mehr

Von Zetsche angestoßen: Kulturwandel bei Daimler nimmt Form an

STUTTGART (dpa-AFX) - Der Autobauer Daimler beginnt mit der Umsetzung des von Konzernchef Dieter Zetsche angestoßenen Kulturwandels. "Es gibt keinen definierten Zeitrahmen. Wir werden die einzelnen Maßnahmen sukzessive umsetzen", sagte Personalvorstand Wilfried Porth ... mehr

Elektro-SUV Mercedes EQ kommt aus Bremen

Daimler treibt seine Elektroauto-Offensive weiter voran. Das erste Serienmodell der neuen Produktmarke EQ soll zum Ende der Dekade im Mercedes-Benz Werk Bremen produziert werden. Bis 2019 soll das erste Fahrzeug der neuen Marke - ein Elektro-SUV - in Serie gehen ... mehr

Daimler stellt den Super-Scheinwerfer vor

Der beste heute verfügbare LED-Scheinwerfer enthält 84 LED-Lichter. Jetzt hat Daimler zusammen mit Fraunhofer-Instituten, den Chip- und Lampenherstellern Infineon, Osram und Hella ein neues Autolicht entwickelt, das alles andere sozusagen in den Schatten stellen ... mehr

VW an der Spitze: Wie viel Vorstände mehr als Mitarbeiter verdienen

Die Vorstände der 30 größten Unternehmen im Deutschen Aktienindex ( Dax) verdienen einer Studie zufolge durchschnittlich 57 Mal so viel wie ein gewöhnlicher Mitarbeiter. Vor zehn Jahren sei es lediglich das 42-Fache gewesen. Die Studie mit dem Titel "Manager to Worker ... mehr

Aktien: Auch nächste Woche sind starke Nerven gefragt

Wieder erwachte Zuversicht in puncto Zukunft der Deutschen Bank hat die Stimmung der Anleger am deutschen Aktienmarkt am Freitagnachmittag aufgehellt. Der  Dax  schloss nach einer Achterbahnfahrt vor dem verlängerten Wochenende mit einem Plus von ein Prozent ... mehr

Autosalon Paris: Elektroautos bekommen endlich Saft

Angesicht der schlechten Absatzahlen ist bei Elektroautos der Wind raus, könnte man meinen. Auf dem  Autosalon in Paris ist davon aber gar nichts zu spüren. Anstatt Elektroautos auf das Abstellgleis zu schieben, schrauben die Hersteller kräftig an einer neuen Generation ... mehr

Zetsche auf der IFA 2016: Tesla-Unfall lenkt Aufmerksamkeit auf Sicherheit

BERLIN (dpa-AFX) - Der tödliche Crash mit einem vom Fahrassistenten gesteuerten Tesla ist aus Sicht von Daimler -Chef Dieter Zetsche eine Erinnerung an die Verantwortung der Branche. Der Unfall habe in einer frühen Phase der Entwicklung deutlich ... mehr

VW-Zulieferer Prevent geht auch gegen Daimler vor

Wegen des Streits mit Zulieferer Prevent steht bei Volkswagen die Golf-Produktion still. Doch VW ist nicht der einzige Autokonzern, der Ärger mit Prevent hat. Die Zulieferer-Gruppe hat eine Millionen-Klage gegen Daimler auf den Weg gebracht. Darüber berichtet ... mehr

Umfrage: Die Polizei steht bei Schülern auf Platz eins

Während die meisten Schüler gerne Polizist werden wollen, verschwinden Berufe im Bankensektor aus der Lebenswelt junger Leute. Eine Umfrage ermittelte die Arbeitgeber, die Schüler der achten bis 13. Klasse favorisieren. Die Polizei bleibt einer Umfrage zufolge ... mehr

BMW-Gewinn übertrifft die Erwartungen und die Konkurrenz

Erfolgsbilanz: BMW verkauft nicht nur mehr Autos, sondern ist auch profitabler als seine wichtigsten Wettbewerber Mercedes und Audi. Konzernchef Krüger gibt sich optimistisch und erwartet bei internen Baustellen Fortschritte. BMW hat bei Verkauf, Umsatz und Gewinn ... mehr

DHL und Smart arbeiten zusammen: Kofferraum wird Paket-Briefkasten

Der Kleinwagen-Bauer  Smart  und der Paketdienst DHL suchen nach neuen gemeinsamen Wegen: Zusteller sollen mit Hilfe einer schlüssellosen Technologie künftig Pakete in den Kofferraum der Kleinwagen zustellen können. Das kündigte Smart-Chefin Annette Winkler ... mehr

Airbag-Rückruf von Takata verursacht gigantischen Schaden

Der Skandal um defekte Airbags des japanischen Zulieferers Takata kostet die deutschen Autobauer mindestens zwei Milliarden Euro. Bei BMW, Daimler, Audi und Volkswagen seien mehr als sechs Millionen Autos betroffen, berichtet die Fachzeitschrift  "Automobilwoche ... mehr

Lkw-Kartell um Daimler muss Rekordstrafe wegen Preisabsprachen zahlen

Wegen illegaler Preisabsprachen haben die EU-Wettbewerbshüter gegen Daimler und drei weitere Lkw-Hersteller die Rekordstrafe von fast drei Milliarden Euro verhängt. Daimler muss dabei mit knapp 1,1 Milliarden Euro die größten Summe zahlen ... mehr

Selbstfahrende Autos: Mercedes schickt "Future Bus" durch Amsterdam

Diese Ausfahrt könnte wie die von Bertha Benz anno 1888 in die Automobilgeschichte eingehen: In Amsterdam schickte  Daimler zum ersten Mal den Mercedes-Benz Future Bus mit CityPilot auf eine 20 Kilometer lange Reise. Das Besondere daran: Auf dieser Strecke musste ... mehr

Autoverkäufe: BMW und Daimler glänzen, VW verliert Käufer

In Europa werden immer mehr Autos verkauft: Im Juni wurden 1,46 Millionen Fahrzeuge in der EU zugelassen, das sind 6,9 Prozent mehr als im Juni 2015. Daimler und BMW glänzten dabei mit überdurchschnittlichen Zuwächsen, während der Marktanteil von VW weiter ... mehr

Daimler-Chef Dieter Zetsche ist mit 8,5 Millionen Euro Spitzenreiter

Zetsche, Kley, Müller und Co.: Deutschlands Top-Manager kassieren rund 50 Mal so viel wie ein durchschnittlicher Angestellter eines Dax-Konzerns. Das ist das Ergebnis einer Studie der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz (DSW) und der Technischen ... mehr

Stahleinkauf: Bundeskartellamt ermittelt gegen VW, Mercedes und Co.

Bonn (dpa) - Das Bundeskartellamt nimmt laut einem Zeitungsbericht den Stahleinkauf von Autobauern wie Daimler und VW sowie anderen Firmen der Branche unter die Lupe. Die Wettbewerbshüter ermittelten wegen des Verdachts illegaler Absprachen beim Einkauf, schrieb ... mehr

Daimler-Chef Zetsche offen für Zusammenarbeit mit Uber

Daimler-Chef Dieter Zetsche kann sich eine Kooperation mit  Uber vorstellen - mehr aber auch nicht. Eine Beteiligung an dem  umstrittenen Fahrdienst-Vermittler  ist Zetsche zu teuer. Auch andere Autokonzerne suchen die Zusammenarbeit mit Fahrdiensten ... mehr

Mercedes verbucht fetten Zuwachs

Mercedes ist im Mai erneut zweistellig gewachsen: Die Marke mit dem Stern lieferte im vergangenen Monat 170.625 Fahrzeuge aus, ein Plus von 12,9 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat, wie das Unternehmen mitteilte. Das starke Resultat ist vor allem auf die hohe Nachfrage ... mehr

Abgas-Skandal: Sammelklage in den USA gegen Daimler-Chef Zetsche

Stuttgart (dpa) - Mit Blick auf die Abgaswerte von Dieselautos läuft in den USA auch eine Sammelklage gegen Daimler-Chef Dieter Zetsche. Eine Sprecherin bestätigte einen entsprechenden «Spiegel»-Bericht. Demnach richtet sich die Klage nicht nur gegen das Unternehmen ... mehr

Daimler darf Cabrios nicht mit Nackenheizung "Airscarf" verkaufen

Nach einem Urteil des Bundesgerichtshofs ( BGH) darf Daimler dieses Jahr keine Cabrio-Modelle mehr verkaufen, in denen die Nackenheizung "Airscarf" eingebaut ist. Die Richter urteilten, dass der Autobauer mit dem Sonderzubehör mehrere Patente verletzt. Deren Inhaber ... mehr

Weitere Dax-Erholung hat gute Chancen

Der deutsche Aktienmarkt hat in der neuen Woche Analysten zufolge noch Luft nach oben. "Die Stimmung hat gedreht - es geht voran", schrieb Expertin Claudia Windt von der Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba). Wende offenbar gelungen Inzwischen habe sich der Dax  oberhalb ... mehr

Ein schwarzer Freitag für die Autobranche

Umweltschützer sagen es schon lange. Doch jetzt ist es auch amtlich: Viele in Deutschland fahrende Autos stoßen im Verkehr sehr viel mehr Stickoxide aus als bei Abgastests. Das hat Konsequenzen - nicht nur für VW. Bislang waren sich die deutschen Hersteller einig ... mehr

Abgas-Skandal: Daimler gerät ins Visier der US-Behörden

Nach dem Abgas-Skandal bei VW geraten der deutsche Autobauer Daimler und der japanische Hersteller Mitsubishi in den Fokus der US-Behörden. Das US-Justizministerium habe Daimler aufgefordert, Informationen über das Zustandekommen der offiziellen Abgas-Werte ... mehr

US-Prüfung und Gewinnrückgang überschatten Daimlers Quartalsbilanz

Stuttgart (dpa) - Eine Überprüfung des US-Justizministeriums wegen angeblich überhöhter Abgaswerte und ein Gewinnrückgang überschatten die Bilanz des Autoherstellers Daimler für das erste Quartal. Hohe Anlaufkosten für die neue E-Klasse drückten auf den Gewinn ... mehr

Marktanteile von Volkswagen schrumpfen weiter

Die Automobilbranche befindet sich auf Erholungskurs. Doch das gilt nicht für Europas größten  Autohersteller: Volkswagen hat weiter an Marktanteilen verloren. Im Sog der Affäre um manipulierte Abgasmessungen büßte VW gegenüber der europäischen Konkurrenz ... mehr

Dax-Dividenden landen meist im Ausland

Deutschlands größte börsennotierte Unternehmen machen ordentliche Gewinne und schütten Milliarden davon an ihre Aktionäre aus. Doch der Geldregen geht an vielen deutschen Anlegern vorbei. Die meisten Deutschen verschmähen Aktien - und so landen die Dividenden ... mehr

Daimler-Huptversammlung: Würstchen-Streit löst Polizeieinsatz aus

Bei der Hauptversammlung des Autobauers Daimler ging es um die Wurst: Ein Aktionär bediente sich mehrfach am Buffet, was einem anderen Anteilseigner gar nicht gefiel. Dann musste die Polizei anrücken. "Wir haben die Polizei gerufen, um zu schlichten", sagte ... mehr

VW-Absatz in den USA bricht weiter ein

Die Amerikaner haben auch im März viel Geld für Neuwagen ausgegeben, doch Volkswagen verliert weiter an Boden. Im abgelaufenen Monat sanken die Verkäufe der Marke mit dem VW-Logo im Jahresvergleich um 10,4 Prozent auf 26.914 Autos. Das teilte der vom Abgas-Skandal ... mehr

Deutsche Unternehmen schütten 40 Milliarden Euro aus

Gleich zwei Dax-Schwergewichte -  Deutsche Bank und  RWE - streichen wegen miserabler Zahlen in diesem Jahr die Dividende. Damit aber stehen sie allein auf weiter Flur. Denn die allermeisten Konzerne geben Teile ihrer Gewinne an die Anteilseigner weiter ... mehr

Dax-Chefs verdienten 2015 im Schnitt fast fünf Millionen Euro

Die Unternehmensberatung Willis Towers Watson hat die  Gehälter der Chefs der größten börsennotierten Unternehmen Deutschlands untersucht. Die Topmanager der  Dax-Konzerne haben demnach im vergangenen Jahr im Schnitt 4,9 Millionen Euro verdient.  Noch haben nicht ... mehr

Daimler zahlt nach Rekordjahr wegen Zukunft weniger Dividene

Der Autobauer Daimler ist so profitabel wie lange nicht. Das gut laufende Pkw-Geschäft verhalf dem Konzern im vergangenen Jahr zu einem Gewinnsprung. Aber: So rasant dürfte es 2016 nicht weitergehen. Wegen des vorsichtigen Ausblicks rutscht die Daimler-Aktie ... mehr

Ermittlungen gegen Renault und Fiat-Chrysler - Auto-Aktien stürzen ab

Die Affäre um Abgasmanipulationen weitet sich offenbar auf weitere Autohersteller aus. Die Aktien von Renault und Peugeot-Citroën (PSA) brechen an der Börse massiv ein. Auch Fiat-Chrysler stehen unter Druck. Sie sollen in den USA Verkaufszahlen manipuliert haben ... mehr

CES 2016: Nvidia stellt Supercomputer für selbstfahrende Autos vor

LAS VEGAS (dpa-AFX) - Der Chiphersteller Nvidia hat auf der Technik-Messe CES einen kompakten Supercomputer vorgestellt, mit dem Automobilhersteller selbstfahrende Fahrzeuge entwickeln können. "Der Nvidia Drive PX ist nicht größer als eine Lunchbox ... mehr

BMW und Daimler innovativste deutsche Unternehmen

Die Autobauer BMW und Daimler gehören zu den zehn innovativsten Unternehmen der Welt. Das ergibt sich aus der jährlichen Top-50-Liste der Unternehmensberatung Boston Consulting Group (BCG). BMW schaffte es auf Platz sieben, Daimler auf Rang zehn. Für das Ranking werden ... mehr

BMW muss um Premium-Krone bangen

Im Kampf um die Position des weltweit größten Premium-Autoherstellers liefern sich BMW und Daimlers Pkw-Sparte Mercedes-Benz ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Nach neun Monaten hat sich die Marke mit dem Stern dank einer rasanten Aufholjagd in China an Audi vorbeigeschoben ... mehr

Der neue GLC: Mercedes rundet Kanten und Namen

Der neue GLC: Mercedes rundet Kanten und Namen mehr

Familien Porsche und Piëch bauen VW-Beteiligung aus

Während der größten Krise der Unternehmensgeschichte wechseln größere Mengen VW-Aktien den Besitzer - an die Porsche Automobil Holding. VW-Konkurrenten dementieren derweil eifrig Spekulationen um manipulierte Tests. Die   Porsche  Automobil Holding baut ihre Beteiligung ... mehr

VW-Aktie fällt zeitweise unter 100-Euro-Marke

Die Aktien des skandalgebeutelten VW-Konzerns haben am Mittwochvormittag weitere Kursverluste verbucht und sind erstmals seit rund vier Jahren zeitweise unter 100 Euro gerutscht. Bereits an den beiden Vortagen waren die Papiere um jeweils knapp 20 Prozent in die Tiefe ... mehr

VW-Abgas-Skandal: "Mit Sicherheit machen das auch die anderen"

Der Skandal um überhöhte Abgaswerte bei Volkswagen in den USA hat die gesamte Automobilbranche ins Zwielicht gerückt. Der ökologische Verkehrsclub VCD bezeichnete die Manipulationen "als Spitze des Eisbergs". "Es ist mit Sicherheit anzunehmen, dass neben Volkswagen ... mehr

Chef Winterkorn verspricht Aufklärung

Der VW-Konzern hat zugegeben, in den USA massiv die Abgas-Werte seiner Diesel-Fahrzeuge manipuliert zu haben. Das könnte den größten Autobauer der Welt Milliarden an Strafzahlungen kosten - und verheerend für das Image sein. Ein Firmensprecher sagte am Sonntag ... mehr

Vermögensverwalter Blackrock: Die Angst der Anleger vor dem schwarzen Riesen

Still und leise ist Blackrock zum weltgrößten Vermögensverwalter aufgestiegen. Doch mittlerweile wächst die Kritik an der Machtfülle des 4,7 Billionen Dollar schweren Finanzkolosses. Sogar am jüngsten Börsenabsturz soll er angeblich schuld sein. Larry Fink wirkt nicht ... mehr

Daimler will Arbeiter aus Flüchtlingsheimen rekrutieren

800.000 Flüchtlinge allein in diesem Jahr: Daimler-Chef Dieter Zetsche sieht darin eine "große Chance" für Deutschland. Der 62-Jährige würde sogar direkt in Flüchtlingszentren nach Arbeitskräften suchen, sagte er der "Bild am Sonntag" (Bams). Zetsche zieht einen ... mehr

Nokia-Kartendienst "Here": BMW, Daimler und Audi zahlen Milliarden

Die angekündigte Übernahme des Online-Kartendienstes Here von Nokia durch die deutschen Autobauer BMW, Daimler und Audi ist offenbar perfekt. Mindestens 2,5 Milliarden Euro sollen sich die Konzerne Insidern zufolge den Deal kosten lassen. Zwischenzeitlich war sogar ... mehr

Gewinneinbruch bei Daimler: Weniger Geld für Dieter Zetsche

Daimler-Chef Dieter Zetsche muss wegen des Gewinneinbruchs bei dem Autobauer auch persönlich ein wenig kürzer treten. Angesichts der anhaltenden Talfahrt des Premiumherstellers schrumpfte das Jahreseinkommen des Managers zum zweiten Mal in Folge deutlich ... mehr

Zeitung: Chinesen kaufen Mercedes-Niederlassungen

Geplant ist es schon länger. Doch jetzt wird der Verkauf von Mercedes-Niederlassungen in Ostdeutschland offenbar konkret: Einem Zeitungsbericht zufolge steht offenbar das chinesische Unternehmen Lei Shing Hong (LSH) kurz vor einer Übernahme. Die "Stuttgarter Zeitung ... mehr
 
1 2 3 4 6 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe