Sie sind hier: Home > Themen >

EZB

Thema

EZB

Treiben Smartphonebanken die alten Geldhäuser in den Ruin?

Treiben Smartphonebanken die alten Geldhäuser in den Ruin?

Mit dem kostenlosen Konto ist es bei immer mehr Banken vorbei. Eine Ausnahme: sogenannte Neobanken, die den klassischen Geldhäusern mit neuen Billigangeboten Konkurrenz machen. Noch gibt es den Überweisungsschein in apricot und den Bankschalter in der Filiale ... mehr
Corona-Krise: Bundesbank überweist keinen Gewinn an den Bund

Corona-Krise: Bundesbank überweist keinen Gewinn an den Bund

Normalerweise reicht die Bundesbank ihren Überschuss an den Bund weiter. Jetzt fällt die Überweisung aber aus. Schuld ist die Corona-Pandemie. Die Corona-Krise hat tiefe Spuren in der Bilanz der Deutschen Bundesbank hinterlassen: Erstmals ... mehr
Deka-Chefvolkswirt:

Deka-Chefvolkswirt: "Niemand muss wegen der Inflation in Panik geraten"

Seit Januar wird in Deutschland vieles teurer, die Inflation steigt kräftig an. Doch ist das schlimm? Und was bedeutet das für meine Geldanlage? Der Chefvolkswirt der Dekabank, Ulrich Kater, gibt Antworten. Die Inflation ist wieder da. Nachdem die Preise in Deutschland ... mehr
Schreckgespenst Inflation: Urangst der Deutschen ist zurück – wird alles teurer?

Schreckgespenst Inflation: Urangst der Deutschen ist zurück – wird alles teurer?

Monatelang sanken die Preise in Deutschland, jetzt dreht sich dieser Trend: Vieles spricht dafür, dass die Teuerung weiter anziehen wird. Für Verbraucher und Sparer wird das zum Problem. In Deutschland geht ein Gespenst um, das bei vielen Bürgern Ängste hervorruft ... mehr
Inflation auf höchstem Stand seit Beginn der Corona-Krise

Inflation auf höchstem Stand seit Beginn der Corona-Krise

Die Inflationsrate ist im Februar deutlich gestiegen. Nachdem der Verbraucherpreisindex im Januar zuletzt um 1,0 Prozent zulegte, vermeldet das Statistikamt nun eine Teuerungsrate von 1,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Der Preisauftrieb in Deutschland ... mehr

Banken geben Negativzinsen immer öfter an Kunden weiter

Immer mehr Banken kassieren von ihren Kunden Zinsen dafür, dass sie Geld auf ihren Konten verwahren. Die Bundesbank sieht in dieser Entwicklung einen "ungebrochenen Trend". Eine wachsende Zahl von Kreditinstituten gibt die Strafzinsen der Europäischen Zentralbank ... mehr

Schlusskurs: Dax kratzt zum Wochenende an den 14.000 Punkten

Der deutsche Leitindex Dax hat am Freitag fester geschlossen. Vor dem Wochenende machte die Kurve nur knapp unterhalb der Marke von 14.000 Punkten halt. Vorausgegangen waren mehrere Tagesverluste. Nach drei Tagen mit Verlusten hat es am Freitag ... mehr

Zinstief und hohe Kosten: Volksbanken könnten viele Filialen dichtmachen

Die Volksbanken kämpfen zurzeit mit Problemen – und fahren einen Sparkurs. 2020 wurden viele Filialen geschlossen, in den kommenden Jahren dürften es noch mehr werden. Das Dauerzinstief sowie hohe Kosten für Regulierung und digitale Angebote zwingen Deutschlands Volks ... mehr

Mario Draghi gewinnt auch zweite Vertrauensabstimmung

Die letzte Hürde ist geschafft: Die Abgeordnetenkammer hat Italiens neuem Ministerpräsidenten Mario Draghi mit großer Mehrheit ihr Vertrauen ausgesprochen. Nur eine Partei kündigt klare Opposition an.  Italiens neuer Ministerpräsident Mario Draghi hat auch die zweite ... mehr

Negativzinsen: Sparzins in Deutschland erstmals unter null

Zum ersten Mal in der Geschichte zahlen Sparer in Deutschland im Schnitt Strafzinsen auf ihre Festgeldanlagen. Und eine Erholung wird es so schnell wohl nicht geben. Schon länger geben immer mehr Banken negative Zinsen an ihre Kunden weiter ... mehr

Kryptowährung Monero kurz und knapp erklärt

Jede digitale Zahlung hinterlässt Spuren –  Kunden drohen so gläsern zu werden. Die Kryptowährung Monero schützt beim Zahlen dagegen die Privatsphäre. t-online erklärt die Hintergründe. Die Brötchen beim Bäcker sind schnell mit der EC-Karte bezahlt. Den Urlaub buchen ... mehr

Italiens neue Regierung wegen niedrigem Frauenanteil in der Kritik

Italien hat eine neue Regierung. Im Kampf gegen die Umweltkrise schafft sie ein neues Öko-Ressort. Doch die Mischung der Mannschaft von Mario Draghi stimmt nicht, meinen Kritiker. In Italien hat nach Wochen der politischen Krise der Ex-Zentralbankchef Mario Draghi ... mehr

Rechtsradikale Lega bietet Draghi Unterstützung an

Im Streit um milliardenschwere Corona-Hilfsgelder ist Italiens Regierung zerbrochen. Der ehemalige EZB-Chef Draghi will nun eine neue Regierung bilden –  und die rechtsradikale Lega will mitregieren. Im Ringen um eine neue Regierung für Italien hat der ehemalige ... mehr

Italien: Der Euro-Retter Mario Draghi soll es nun richten

Italien ist mitten in der Corona-Pandemie in eine heftige politische Krise geraten. Staatschef Mattarella treibt eine schnelle Lösung voran – und setzt auf einen alten Bekannten. Nach dem Bruch der Regierungskoalition in Italien hat Staatspräsident Sergio Mattaralla ... mehr

Sichere Anlage Pfandbriefe: So funktionieren sie

Seit dem 18. Jahrhundert bewähren sich Pfandbriefe. Investoren sind durch die deutsche Gesetzgebung besonders geschützt – und trotzdem sind immer weniger Pfandbriefe im Umlauf. Für wen sich die Anlage noch lohnt. Geduld ist eine Tugend – dieses Sprichwort ... mehr

Schlechte Aussichten für Sparer: Finanzexperte rechnet mit Minizinsen

Seit Jahren ist der Leitzins in Europa auf einem Rekordtief – zum Nachteil aller Sparer. Wegen der Corona-Pandemie wird sich daran wohl auch auf lange Sicht nichts ändern, meint ein Finanzexperte. Die Corona-Pandemie bremst die Normalisierung des Zinsniveaus in Europa ... mehr

Zukunft der Kryptowährungen: "Die Märkte sind auf Drogen"

Mit jüngsten Kursturbolenzen hat die Kryptowährung für Aufsehen gesorgt. Zwei Experten erklären, warum der Bitcoin bald den Siegeszug antreten könnte. Große Namen lassen sich in den vergangenen Monaten auf einmal mit der einstigen "Schmuddel"-Währung Bitcoin ... mehr

Rente und Altersvorsorge: Lohnt sich die private Rentenversicherung noch?

Für viele Menschen ist die Rente eine schlimme Vorstellung – weil sie fürchten, im Alter zu verarmen. Privat vorzusorgen, ist deshalb sehr wichtig. Eine private Rentenversicherung sollte dabei aber keine Rolle spielen. "Rentenlücke": Dieses Wort löst bei vielen Menschen ... mehr

EZB: Europäische Zentralbank belässt Leitzins auf Rekordtief

Trotz des ausgeweiteten Lockdowns in vielen Euroländern legt die Europäische Zentralbank bei ihrem Billionenprogramm nicht nach. Auch der Leitzins ändert sich nicht. Die verschärften Einschränkungen für die Wirtschaft in vielen Eurostaaten veranlassen Europas ... mehr

Dax: Deutscher Aktienindex dank Joe Biden wieder über 14.000 Punkten

Nach der Amtseinführung des neuen US-Präsidenten herrscht an den Märkten gelöste Stimmung. Auch der deutsche Leitindex legte zu und überschritt eine wichtige Marke. Am Tag nach dem reibungslosen Machtwechsel in den Vereinigten Staaten bleiben die Anleger frohen Mutes ... mehr

Corona-Krise dämpft Anstieg der Verbraucherpreise

Die Preise in Deutschland sind 2020 nicht so stark gestiegen, wie die Jahre zuvor. Das lag vor allem an niedrigen Energiepreisen. Auch eine weitere Entwicklung spielte eine Rolle. Der Anstieg der Verbraucherpreise in Deutschland hat sich im Corona-Jahr 2020 deutlich ... mehr

EZB drängt auf digitalen Euro – Lagarde: "Werden digitalen Euro haben"

Die Europäische Zentralbank geht davon aus, dass es einen digitalen Euro geben wird. Schon Mitte 2021 soll die Entscheidung darüber fallen. EZB-Chefin Christine Lagarde rechnet mit der Einführung eines digitalen Euro in der Eurozone in den nächsten Jahren. "Wir werden ... mehr

Negativzinsen: Was Strafzinsen für Sie bedeuten

Die Zinsen sind weltweit niedrig – oder sogar negativ. Wir erklären, was diese Strafzinsen für Sie als Sparer bedeuten und was Sie tun können, wenn Sie betroffen sind. Seit der Finanzkrise haben Banken auf der ganzen Welt ihre Zinsen immer tiefer gesenkt. Manche ... mehr

1- und 2-Cent-Münzen: Kupfergeld abschaffen? Stimmen Sie hier ab!

Die EU-Kommission erwägt, 1 - und 2-Cent-Münzen abzuschaffen.  Deshalb befragt sie die Bürger, die ihr die Meinung zum Kleingeld geigen können. Noch bis Montag ist das möglich. Für die einen sind sie ein Zeichen von Glück – manche beugen sich sogar ... mehr

Vergleichsportal Verivox 24: Fast 200 Geldinstitute geben Negativzinsen an Sparer weiter

Frankfurt/Main (dpa) - Für immer mehr Sparer wird Tagesgeld bei größeren Summen zu einem Minusgeschäft. Allein zum Jahreswechsel haben nach einer Auswertung des Vergleichsportals Verivox 24 Banken und Sparkassen Negativzinsen ab bestimmten Summen ... mehr

Euroländer wollen neue Münzen im Milliardenwert herstellen

Trotz neuer Bezahlmethoden und einer langsamen Abkehr vom Bargeld wollen die Eurostaaten neue Münzen in Umlauf bringen. Doch es sind weniger als 2020. Die Euroländer wollen trotz gestiegener Nutzung bargeldloser Bezahlmöglichkeiten während der Corona-Pandemie ... mehr

Experten geben Tipps: Diese Aktientrends sollten Sie 2021 im Auge behalten

Das ablaufende Börsenjahr war in vieler Hinsicht turbulent. Doch was liegt vor uns? Welche Trends spielen 2021 eine Rolle? Und wie können Anleger profitieren? t-online hat Aktienexperten um ihre Tipps gebeten. Corona, Corona, Corona. Nichts ... mehr

Neue Banknoten: 20-Euro-Schein erhält Lackierung

Vor allem kleine Banknoten wechseln häufig den Besitzer. Mit einem Speziallack wollen Währungshüter sie haltbarer machen. Nun bekommt eine weitere Stückelung diesen Schutz. Wer im nächsten Jahr einen 20-Euro-Schein in die Hände bekommt, könnte kurz stutzig werden ... mehr

Bundesbank-Vorstand: "Bargeld wird es noch lange nach der Pandemie geben"

Beschleunigt Corona die Abkehr vom Bargeld? Bundesbank-Vorstand Beermann glaubt nicht daran. Er verteidigt das Bargeld – besonders in der Krise sei es sinnvoll. Bundesbank-Vorstandsmitglied Johannes Beermann glaubt nicht an eine baldige Abschaffung des Bargeldes durch ... mehr

Corona-Notkaufprogramm: EZB stockt um 500 Milliarden Euro auf

Die Europäische Zentralbank weitet ihre Wirtschaftshilfen inmitten der zweiten Corona-Pandemiewelle aus. Sie steckt zusätzliche 500 Milliarden Euro in Staats- und Unternehmensanleihen. Die Entscheidung ist gefallen: Wegen der anhaltenden Corona-Krise ... mehr

Frankfurt: Klimaschutz-Forderung auf EZB-Gebäude projiziert

Frankfurter Aktivisten haben dazu aufgerufen, die Klimakrise neben der Corona-Krise nicht aus den Augen zu verlieren – mit einer eindringlichen Botschaft. Mit einer Lichtprojektion auf die Fassade der Europäischen Zentralbank ( EZB) haben Aktivisten in Frankfurt ... mehr

Negativzinsen: DKB erhebt Strafzinsen auf hohe Guthaben ab 100.000 Euro

Immer mehr Banken erheben Negativzinsen auf ihre Konten. Nun zieht eine große Direktbank nach: Neukunden mit hohen Guthaben müssen mit Strafzinsen rechnen. Die nächste deutsche Direktbank hat Strafzinsen aufs Girokonto eingeführt. Die Deutsche Kreditbank (DKB) teilte ... mehr

Digitale Währung: Kommt bald der Schweizer E-Franke?

Die Schweizer Zentralbank lotet derzeit die Möglichkeiten einer digitalen Währung aus. Aber wie realistisch ist ein Schweizer E-Franke wirklich? Die Schweizerische Nationalbank (SNB) hat den ersten Teil einer Machbarkeitsstudie zum Einsatz von Blockchain-Technologie ... mehr

Bar oder unbar? - EZB: Schein und Münze verlieren an Bedeutung

Frankfurt/Main (dpa) - "Kontaktloses Bezahlen boomt", "Krisengewinner Girocard" - gemessen an mancher Überschrift des Corona-Jahres 2020 scheint die Bedeutung von Bargeld zu schrumpfen. Doch ändert die Krise das Bezahlverhalten der Menschen in Europa wirklich ... mehr

Euro so teuer wie vor zweieinhalb Jahren – Dafür gibt es mehrere Gründe

Die Stärke des Euro hält an: Im Verhältnis zum US-Dollar ist die EU-Währung so wertvoll wie zuletzt 2018. Dafür gibt es mehrere Gründe. Der Euro hat am Mittwoch seinen Höhenflug fortgesetzt. Am Morgen kostete die Gemeinschaftswährung bis zu 1,2084 US-Dollar und damit ... mehr

Digital-Währung: Bekommen wir schon nächstes Jahr den E-Euro?

Mit dem E-Euro sollen Verbraucher künftig leichter digital bezahlen können. Recherchen zeigen jetzt: Die digitale Währung könnte bereits kommendes Jahr in mehreren Regionen getestet werden. Am Anfang stand der Zweifel, dann kam das Zögern und nun doch das Tempo ... mehr

Girokonto-Gebühren sind überdurchschnittlich stark gestiegen

Jetzt ist es amtlich, was viele Kunden schon merkten: Die Gebühren fürs Girokonto sind in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen. Ein Ende der Kostensteigerung ist nicht in Sicht. Die Gebühren fürs Girokonto sind nach Angaben des Statistischen Bundesamtes ... mehr

Ausblick der DZ-Bank: Darum knackt der Dax 2021 sein Allzeithoch

Im Jahr 2020 ging es mit dem Dax erst aufwärts, dann steil bergab – und schließlich wieder nach oben. Doch wie wird das kommende Jahr? Experten der DZ-Bank wagen eine Prognose – und sind optimistisch. Das Börsenjahr 2020 ist fast vorbei. Und es war turbulent ... mehr

Warum sind Sparzinsen so niedrig? Diese Alternativen gibt es

Ob Sparbuch oder Tagesgeldkonto: Auf der Bank erzielt Ihr Geld kaum mehr Erträge. Das liegt an den geringen Sparzinsen. Doch es gibt Alternativen. Wir zeigen Ihnen, welche das sind. Früher galt das Sparbuch bei der Geldanlage als das Maß aller Dinge ... mehr

Klimaschützer zünden Globus vor EZB an

Kritik an Anleihen-Politik: Klimaaktivisten zünden Globus vor EZB an (Quelle: Reuters) mehr

Soll der Euro digital werden? EZB-Umfrage: Stimmen Sie darüber ab!

Sollte es künftig neben analogem Bargeld noch einen digitalen Euro geben? Das will die Europäische Zentralbank (EZB) nun von den Bürgern wissen. So nehmen Sie daran teil. Ein großer Teil des Lebens spielt sich heutzutage im Digitalen ab. Wir schreiben stundenlang ... mehr

Ähnlich dem Bitcoin - Testphase beginnt: Kommt der digitale Euro bald?

Frankfurt/Main (dpa) - Europas Währungshüter treiben ihre Arbeiten an einer digitalen Version des Euro voran. In den nächsten Wochen sollen interne Tests mit einer Digitalwährung beginnen. Zeitgleich wird es eine öffentlichen Befragung von Bürgern sowie Fachleuten ... mehr

Euro: Gibt es ihn bald nur noch digital? EZB startet Testphase

Viele Menschen zahlen an der Supermarktkasse immer noch gerne mit Bargeld. Die Europäische Zentralbank überlegt derweil, einen digitalen Euro einzuführen. Verschwinden also bald Scheine und Münzen?  Europas Währungshüter intensivieren ihre Arbeit an einem digitalen ... mehr

Konflikt um Bergkarabach: Türkische Lira fällt auf Rekordtief

Die türkische Lira gerät immer stärker unter Druck. Am Montag fiel der Kurs der Währung auf ein neues Rekordtief. Ein Grund dafür dürfte auch der Konflikt zwischen Armenien und Aserbeidschan sein. Der Kurs des Euro ist am Montag leicht gestiegen. Marktbeobachter ... mehr

EZB belässt Leitzins bei Rekordtief von null Prozent – trotz Corona-Krise

Die Europäische Zentralbank belässt alles beim Alten – zumindest erst einmal. Der Leitzins, der für Banken und so auch für Sparer wichtig ist, bleibt bei null Prozent. Auch das Billionenprogramm gegen die Krise wird nicht aufgestockt. Trotz bedenklich niedriger ... mehr

Inflation einfach erklärt: Definition & Einfluss auf Verbraucher

Geht es um die Entwicklung von Preisen, fällt immer wieder der Begriff "Inflation". Doch was genau ist das eigentlich? Und was heißt es für Verbraucher, wenn die Inflation steigt? Preisschwankungen sind nichts Ungewöhnliches. Steigen die Preise für Waren ... mehr

Gold kaufen: Rekordpreise beim Gold – sollte ich jetzt einsteigen?

Der Goldpreis ist auf Rekordjagd: Erst am Dienstag übersprang der Wert des Edelmetalls erstmals die Marke von 2.000 US-Dollar. Und ein Ende ist – erst einmal – nicht in Sicht. Sollte ich als Anleger einsteigen? Die Corona-Krise sorgt für immer neue Schlagzeilen ... mehr

Forderung der EZB: Banken sollen bis Anfang 2021 keine Dividenden ausschütten

Die Banken im Euroraum sollen sparen – so will es die Europäische Zentralbank. Sie sollen etwa vorerst darauf verzichten, Dividenden an ihre Anteilseigner auszuschütten. Denn die Banken sollen weiterhin Kredite vergeben können. Banken im Euroraum sollen nach dem Willen ... mehr

EZB belässt Leitzins auf Rekordtief – Notenbank rechnet mit schwerer Rezession

Die Europäische Zentralbank weitet ihr Corona-Krisenprogramm erst einmal nicht aus: Der Leitzins bleibt bei null Prozent, die Notenbank kauft weiter für mehr als eine Billion Euro Staats- und Unternehmensanleihen an. Nach der jüngsten Ausweitung der beispiellosen ... mehr

Staatsverschuldung nach Corona-Krise: Soviel Konsens gab es lange nicht

Kommt nach der Rekordverschuldung die Geldentwertung? Wahrscheinlich nicht – aber hart werden die Zeiten dennoch. Denn zahlreiche Staaten sind hoch verschuldet. So viel Konsens gab es lange nicht: Wenn es um neue Staatsschulden geht, gibt es kein Halten. Nahezu ... mehr

Lufthansa-Aktie steigt aus dem Dax ab: Was genau bedeutet das für mich?

Die Lufthansa spielt ab heute nicht mehr in der ersten Börsenliga mit: Sie fliegt aus dem deutschen Leitindex, dem Dax. Doch was heißt das eigentlich genau? Die deutsche Fluggesellschaft  Lufthansa  muss den Platz in der ersten deutschen ... mehr

Fragen zum EU-Gipfel: Warum Merkels Rolle heute so wichtig ist

750 Milliarden Euro: Diese Summe steht bei den Verhandlungen um den Wiederaufbau der EU nach der Corona-Krise im Raum. Heute beraten erstmals die Staats- und Regierungschefs darüber. Die wichtigsten Antworten. Die Corona-Krise macht nicht nur der deutschen Wirtschaft ... mehr

Inflation ist auf niedrigstem Stand seit 2016

Die Teuerungsrate auf dem Rückzug: Insbesondere Heizöl und Sprit sind deutlich günstiger geworden. Grund dafür ist die gesunkene Nachfrage nach Öl in der Corona-Krise. Obst, Gemüse und Fleisch wurden dagegen teurer. Billigere Energie drückt die deutsche Inflation ... mehr

Corona-Krise: US-Notenbank hält Leitzins auf niedrigem Niveau

Die Währungshüter von der Fed  wollen an ihrer lockeren Geldpolitik noch einige Jahre festhalten. Der Grund: Trübe Aussichten für Wirtschaft und Arbeitsmarkt. Der Kurs der US-Notenbank sorgt auch für Kritik. Die US-Notenbank Fed wird ihre Nullzinspolitik aufgrund ... mehr

Auswege aus der Corona-Krise – "Wir brauchen ein Endlager für Schulden"

Was bringt das Konjunkturpaket der großen Koalition? Wie schnell geht es mit der Wirtschaft wieder bergauf? Und warum muss das Renteneintrittsalter steigen? Fragen an den Ökonomen Daniel Stelter. Die Corona-Krise ist für die globale Wirtschaft nicht ... mehr
 
1 3 4


shopping-portal