Sie sind hier: Home > Themen >

EZB

Thema

EZB

EZB-Chefin Lagarde: Schnelle Zinserhöhung bremst Wirtschaft aus

EZB-Chefin Lagarde: Schnelle Zinserhöhung bremst Wirtschaft aus

Die EZB will der Fed so schnell nicht folgen: Die Chefin der Europäischen Zentralbank, Christine Lagarde, warnte am Donnerstag erneut vor schnellen Zinserhöhungen. Die Inflation werde sich auch so stabilisieren. EZB-Präsidentin Christine Lagarde hat trotz deutlich ... mehr
Steigende Kapitalmarktzinsen: Ist die Zinswende jetzt eingeläutet?

Steigende Kapitalmarktzinsen: Ist die Zinswende jetzt eingeläutet?

Erstmals seit 2019 erhalten Anleger wieder eine positive Rendite, wenn sie dem Staat Geld leihen. Die Kapitalmarktzinsen der zehnjährigen Bundesanleihen steigen. Ist die Zinswende jetzt eingeläutet? Die steigende Inflation macht sich immer ... mehr
Ifo-Institut: Verbraucher müssen sich auf steigende Preise einstellen

Ifo-Institut: Verbraucher müssen sich auf steigende Preise einstellen

Bereits im vergangenen Jahr stieg die Teuerung auf eine Rate von 3,1 Prozent. Eine Entspannung ist aber nicht in Sicht: Das Ifo-Institut geht davon aus, dass die Preise noch steigen werden. Verbraucher und Unternehmen müssen sich nach Angaben des  Ifo-Instituts ... mehr
Inflation | Neuer Bundesbank-Chef:

Inflation | Neuer Bundesbank-Chef: "Rate könnte länger erhöht bleiben"

Staffelstabübergabe an der Spitze der Bundesbank: Auf Jens Weidmann ist am Dienstag offiziell Joachim Nagel gefolgt. Der sorgt sich darum, dass die Inflation länger auf hohem Niveau bleiben könnte. Der neue Bundesbank-Präsident Joachim Nagel sieht die aktuell hohen ... mehr
Inflation im Euroraum steigt auf Rekordhoch von 5 Prozent

Inflation im Euroraum steigt auf Rekordhoch von 5 Prozent

Die Verbraucherpreise sind auch im Dezember weiter angestiegen. Im Euroraum erreicht die Inflation 5,0 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat. Das ist der höchste Wert seit der Euro-Einführung. Die Inflationsrate im Euroraum ist Ende 2021 auf einen weiteren Rekordwert ... mehr

Inflation 2022: So schnell könnten die Preise dieses Jahr steigen | Prognose

Die Preise sind 2021 stark gestiegen, im Dezember lag die Inflationsrate bei 5,3 Prozent. t-online erklärt, was das für Verbraucher bedeutet – und wie die Prognose für das neue Jahr ist. Die Inflation ist im Dezember überraschend weiter angestiegen. Im letzten Monat ... mehr

Neue Euro-Scheine: FDP-Politiker will Biontech-Gründer als Motiv

20 Jahre ist der Euro alt und die EZB hat zur Feier eine Generalüberholung der Scheine angekündigt. Bislang zieren diese fiktive Gebäude. FDP-Politiker Körner würde gerne zwei Deutsche darauf sehen.  Der Europaabgeordnete Moritz Körner ( FDP) hat gefordert ... mehr

20 Jahre Euro: Designer Robert Kalina: "Ich bezweifele, dass das neue Eurodesign besser wird"

Der Euro wird 20 und mit ihm das einmalige Antlitz der Banknoten. Im Interview erläutert sein Erfinder Robert Kalina, wie er auf die Idee kam und warum es für ein neues Design noch zu früh ist. Ein und dasselbe Zahlungsmittel von Lissabon bis Helsinki, von Dublin ... mehr

20 Jahre Euro: Wurde die Währung zum Teuro – oder "Stabilo"?

Der Euro wird 20 Jahre alt. Menschen warteten damals bereits nachts auf die Ausgabe. Doch mit der Zeit kam Kritik auf. Viele Deutsche rechnen bis heute die Preise in D-Mark um, der Euro kommt ihnen teuer vor. Stimmt das? Endlose Warteschlangen an Supermarktkassen ... mehr

EZB-Ratsmitglied Knot: Leitzinsen könnten Anfang 2023 steigen

Die Europäische Zentralbank könnte Anfang 2023 die Leitzinsen anheben. Davon geht Ratsmitglied Klaas Knot aus. Das hänge vom Abschluss der Anleihekäufe ab, der für Ende 2022 geplant ist.  Die Leitzinsen in der Eurozone könnten nach Einschätzung des Chefs ... mehr

Deutsch Wirtschaft: Jetzt aber! Darum wird 2022 ein gutes Jahr

Im kommenden Jahr wird der verschobene Aufschwung wohl kommen. Er bringt Risiken mit sich. Doch die werden vermutlich erst 2023 virulent.  Noch weiß niemand, wie viele Menschenleben die Omikron-Welle der Pandemie fordern wird. Keiner kann sagen, wer wie lange ... mehr

EZB-Direktorin Isabel Schnabel zur Inflation: "Es besteht ein Aufwärtsrisiko"

Lange kannte die Europäische Zentralbank nur ein Mantra: Die Inflation geht bald vorüber, keine Panik. Nun rudert die deutsche EZB-Direktorin Isabel Schnabel ein wenig zurück. Die Verbraucher im Euroraum müssen nach Einschätzung der Europäischen Zentralbank ... mehr

EZB-Ratsmitglied warnt: Inflation in der Eurozone bleibt 2022 hoch

Aufgrund steigender Verbraucherpreise zieht die Inflation in der Euro-Zone weiter an – voraussichtlich länger als gedacht, heißt es aus dem Rat der Europäischen Zentralbank. Die Inflation in der Euro-Zone könnte dem EZB-Ratsmitglied Peter Kazimir zufolge ... mehr

Neuer Bundesbank-Chef: Joachim Nagel soll drohende Inflation stemmen

Es ist keine leichte Aufgabe, die Joachim Nagel bald übernimmt: Der Ökonom wird Präsident der Bundesbank – als Nachfolger von Jens Weidmann. Besonders die Inflation könnte zum Problem werden, warnen Experten. Der einstige Bundesbankvorstand Joachim Nagel krönt seine ... mehr

EZB-Zinspolitik: Christine Lagarde sendet fatales Signal an alle Sparer

Die Inflation steigt weiter, das befürchtet jetzt auch die Europäische Zentralbank. Einen echten Schluss jedoch zieht sie nicht daraus. Für Sparer ist das fatal. Es kommt einer Wende gleich, jedoch nur einer halben: Die Europäische Zentralbank rechnet für das kommende ... mehr

EZB halten an Nullzinspolitk fest: Leitzins bleibt auf Rekordtief

Die obersten Währungshüter der Europäischen Zentralbank halten an ihrer Nullzinspolitik fest. Der Leitzins wird weiter auf einem Rekordtief von null Prozent verbleiben.  Der Leitzins im Euroraum bleibt auf dem Rekordtief von null Prozent. Das entschied ... mehr

Geldentwertung - Steigende Inflation: Wie kam es dazu und wie geht es weiter?

Frankfurt/Main (dpa) - An der Tankstelle und beim Heizölkauf reiben sich die Verbraucher verwundert die Augen: Die Preise steigen und steigen. Die Teuerung in Deutschland kennt seit Monaten nur eine Richtung: nach oben. Inflationsraten von mehr fünf Prozent ... mehr

Nur vorübergehend? - Inflationssorgen wachsen: Teuerungsrate über 5 Prozent

Wiesbaden (dpa) - Die Menschen in Deutschland müssen einen weiteren Preisschub verkraften: Die Inflationstieg im Novemberauf den höchsten Stand seit fast 30 Jahren. Angeheizt insbesondere von gestiegenen Energiepreisen legten die Verbraucherpreise ... mehr

Wirtschaftsexperte warnt: "Eine solche Corona-Welle darf sich nicht wiederholen"

Die Corona-Krise ist zurück in Deutschland – und mit ihr die Angst vor einem neuen Lockdown. Der Ökonom Sebastian Dullien erklärt im Interview mit t-online wie sehr das Virus die Wirtschaft weiter belastet.  Seit Ende November bereitet eine neue Corona-Variante ... mehr

EZB bindet Bevölkerung ein - Ab 2024: Euro-Banknoten sollen neues Gesicht bekommen

Frankfurt/Main (dpa) - Wird der Euro emotionaler? "Wir wollen Euro-Banknoten entwickeln, mit denen sich die Bürgerinnen und Bürger in Europa identifizieren können und die sie mit Stolz verwenden",kündigte EZB-Direktoriumsmitglied Fabio Panetta an. In einem mehrstufigen ... mehr

Nach 20 Jahren: Unsere Euro-Scheine bekommen ein neues Design

Nach 20 Jahren soll der Euro einen neuen Anstrich bekommen: Die EZB plant eine Neugestaltung der Banknoten. Bei dem Design sollen auch die Bürger mitsprechen können. Die Europäische Zentralbank ( EZB) plant eine Neugestaltung der Euro-Banknoten. Sie will dabei ... mehr

Nach turbulenter Woche: Dax schließt mit Verlusten

Die Angst vor der neuen Corona-Variante und den daraus resultierenden Maßnahmen hat für eine schwankungsreiche Börsenwoche gesucht. Am Ende schloss der Dax mit einem Verlust von 0,61 Prozent. Eine triste Börsenwoche am deutschen Aktienmarkt hat am Freitag ... mehr

Dax erholt sich nach Omikron-Einbruch deutlich

Noch am Freitag schien die Jahresendrally an der Börse fast abgeblasen: Aus Furcht vor den Folgen der neuen Omikron-Variante des Coronavirus fiel der Dax deutlich. Nun scheinen die Sorgen wieder kleiner zu werden. Nach einem Einbruch des Dax mehr

Omikron-Lockdown – Folgen für Wirtschaft und Anleger? Prognose für 2022

Noch ist wenig bekannt über die neue Corona-Mutante. Klar ist jedoch: Ein neuerlicher Lockdown könnte schwere Folgen für die Wirtschaft  haben  – und damit auch für Anleger. Der Kampf gegen die neue  Omikron-Variante des  Coronavirus könnte zur Gefahr für die deutsche ... mehr

Was sind Zinsen? Definition, Berechnung, Arten | einfach erklärt

Kredite, Baufinanzierung, Festgeld: Überall geht es um Zinsen. Doch wie setzen sich diese eigentlich zusammen und wann nützen sie Verbrauchern etwas? t-online klärt die wichtigsten Fragen. Zinsen – ein Begriff, den viele nicht nur von der Schulbank kennen ... mehr

Teuerungsrate: Inflation im Euroraum erreicht Rekordhoch von 4,9 Prozent

Die hohen Energiepreise treiben die Inflation im Euroraum nun auf ein Rekordniveau: Mit 4,9 Prozent erreicht die Inflationsrate im November den höchsten Wert seit Bestehen des gemeinsamen Währungsgebietes.  Die Inflation im Euroraum hat sich im November weiter ... mehr

Inflation: Senkung der Mehrwertsteuer war ein großer Fehler

Die Inflation hat einen neuen Höchststand erreicht. Schuld an der Malaise ist auch die scheidende Regierung, die im Kampf gegen die Corona-Krise die Mehrwertsteuer gesenkt hat.  "Preis-Schock", "Mega-Inflation", "Teuer-Welle ... mehr

Inflation steigt im November auf 5,2 Prozent – erstmals seit 1992

Höchster Wert seit 1992: Die deutsche Inflationsrate stieg im November auf 5,2 Prozent an – im Vergleich zum Vorjahresmonat. Vergleicht man die Preise dagegen mit Oktober, sanken sie sogar. Teure Energie hat die deutsche Inflationsrate im November erstmals ... mehr

Inflation in Deutschland: Was ist Geldentwertung?

Die Inflation gilt als eine der Urängste der Deutschen. Sie liegt derzeit auf dem höchsten Stand seit fast 30 Jahren. Was die Hintergründe sind – und welche Folgen das für Sparer, Anleger und Verbraucher hat. Die Preise in Deutschland ziehen weiter deutlich ... mehr

EZB-Direktorin Schnabel: Keine Hinweise auf unkontrollierte Inflation

EZB-Direktorin Isabel Schnabel geht davon aus, dass der Höhepunkt der Inflation im November erreicht ist. Nun die Zinsen zu erhöhen, wäre daher ein Fehler und würde den Aufschwung bremsen.  Der kräftige Anstieg der Teuerungsraten ... mehr

Trotz hoher Inflation: EZB-Chefin Lagarde wirbt um Vertrauen in Geldpolitik-Kurs

Schon seit Monaten steigt die Inflation. Nun hat sich EZB-Präsidentin Christine Lagarde dazu geäußert – und um Vertrauen bei den Bürgern geworben. Die Inflation werde bald wieder sinken, auch ohne Eingriff der Notenbank. Europas oberste Währungshüterin Christine Lagarde ... mehr

Bundesbank ist besorgt wegen zu hoher Immobilienpreise

Das deutsche Finanzsystem hat die Pandemie bisher ohne größere Rückschläge verdaut – auch dank staatlicher Hilfsmilliarden für Unternehmen. Doch es gibt Risiken, vor allem auf dem Immobilienmarkt. Die Bundesbank sieht die auf breiter Front gestiegenen Preise ... mehr

Negativzinsen: Warum Verwahrentgelte der Banken umstritten sind

Berlin (dpa/tmn) - Eigentlich ist das Geschäft einfach: Sparerinnen und Sparer legen ihr Geld bei einer Bank an und bekommen dafür Zinsen. Doch das funktioniert so schon lange nicht mehr. In der Niedrigzinsphase müssen die Geldinstitute seit 2014 für ihre Einlagen ... mehr

Türkei: Türkische Lira stürzt massiv ab – nach Erdogan-Aussagen

Der türkische Staatspräsident Erdo?an will weiter an den Zinssenkungen festhalten. Die Lira wertet deshalb weiter ab – und erreicht immer neue Rekordtiefs. Immer mehr Menschen müssen sich deshalb einschränken. Die türkische Lira ist am Dienstag nach Aussagen ... mehr

Teuerung: EZB-Direktorin Schnabel sieht Inflationsrisiken

Die Teuerungsraten in Deutschland und der Eurozone klettern seit Monaten deutlich. Bislang beschwichtigte die EZB stets. Jetzt sieht auch Direktorin Isabel Schnabel Risiken steigender Preise. EZB-Direktorin Isabel Schnabel geht nach eigenen Worten von einem ... mehr

Stagflation: Was bedeutet das und was droht uns?

Die Preise steigen, die Wirtschaft wächst langsamer. Schon sprechen einige Experten von einer Stagflation wie in den 1970er-Jahren. Haben sie recht? Und was bedeutet das? Benzin, Gas und das Bier in der Kneipe an der Ecke: Vieles wird dieser Tage teurer in Deutschland ... mehr

Bundesbank: Inflation könnte auf knapp 6 Prozent steigen

Die Inflation in Deutschland droht zum Jahresende höher zu steigen als bislang gedacht. Die Bundesbank rechnet für den November mit einem Sprung auf knapp 6 Prozent. Im Oktober lag die Teuerungsrate noch bei 4,6 Prozent.  Die Bundesbank hält einen sprunghaften Anstieg ... mehr

Inflationssorgen: Gold so teuer wie zuletzt im Sommer

Anleger fragen wieder Gold nach: Die steigende Inflation in vielen Volkswirtschaften der Welt lässt das Bedürfnis nach sicheren Anlagen wachsen. Das Bild am Goldmarkt habe sich "komplett verändert". Der Goldpreis ist am Dienstag auf den höchsten Stand seit fünf Monaten ... mehr

Sewing fordert EZB wegen Inflation zum Handeln auf – Lagarde widerspricht

Der Chef der Deutschen Bank, Christian Sewing, hat sich gegen die Geldpolitik der EZB ausgesprochen. Wegen der steigenden Inflation müsse dringend gehandelt werden. EZB-Chefin Lagarde sieht das nicht so. Deutsche-Bank-Chef Christian Sewing mahnt angesichts ... mehr

Private Rentenversicherung: Lohnt sie sich noch?

Für viele Menschen ist die Rente eine schlimme Vorstellung – weil sie fürchten, im Alter zu verarmen. Privat vorzusorgen, ist deshalb sehr wichtig. Eine private Rentenversicherung sollte dabei aber keine Rolle spielen. "Rentenlücke": Dieses Wort löst bei vielen Menschen ... mehr

Euro auf Talfahrt: Darum steht die Währung derzeit unter Druck

Die Schwäche des Euro hält an: Im Verhältnis zum Dollar ist die Währung so günstig wie vor knapp anderthalb Jahren. Warum der Euro derzeit so unter Druck gerät. Der Euro hat am Freitag weiter nachgegeben und einen Tiefstand seit über einem Jahr markiert. Am Morgen ... mehr

Inflation steigt erneut deutlich – Verbraucher sind in Sorge

So hoch war die Teuerungsrate zuletzt vor 28 Jahren: Das Statistische Bundesamt hat seine vorläufigen Zahlen bestätigt und eine Inflation von 4,5 Prozent errechnet. Verbrauchern bereitet das Sorge. Steigende Energiepreise und der Mehrwertsteuereffekt haben die Teuerung ... mehr

Negativzins: DKB führt Strafzinsen ab 25.000 Euro ein

Die Deutsche Kreditbank ändert in dieser Woche die Konditionen für Neukunden. Künftig müssen bereits ab 25.000 Euro Negativzinsen von 0,5 Prozent gezahlt werden.  Sparer müssen nun auch bei der Deutschen Kreditbank aufpassen: Die Bank erhebt ab dem 10. November ... mehr

Mehr Gehalt wegen Inflation? "Chefs können nicht Preise der Ölscheichs kompensieren"

Eine Umfrage zeigt: Weil vieles teurer wird, wollen die Deutschen mehr Gehalt von ihren Chefs fordern. Der Ökonom Peter Bofinger warnt: Die höhere Inflation darf nicht die Basis für Tarifabschlüsse sein. Deutschland steuert ... mehr

Börse: Anleger können auf Jahresend-Rally hoffen

In den vergangenen Wochen war die Stimmung an den Börsen eher mau. Doch das Blatt scheint sich zu wenden. Warum Experten glauben,  dass jetzt die richtige Zeit zum Handeln ist.  Die laufende Berichtssaison sorgt für Aufwind an den Finanzmärkten, mehrere Indizes befinden ... mehr

Deutsche-Bank-Chef Christian Sewing kritisiert die EZB

Die Inflation im Oktober ist mit 4,5 Prozent in Deutschland so hoch wie zuletzt 1993. Trotzdem hält die EZB an ihrer lockeren Zinspolitik fest. Deutsche-Bank-Chef Sewing sieht das kritisch. Für Deutsche-Bank-Chef Christian Sewing ist der Anstieg der Inflationsraten ... mehr

Gerät die Inflation außer Kontrolle? Gefährlicher Deutschland-Trend

Die meisten Deutschen erwarten, dass die Preise kommendes Jahr noch schneller steigen als heute. Warum dieser gefährliche Trend dazu führen kann, dass die Inflation außer Kontrolle gerät.  Unser Geld wird immer weniger wert, die Inflation steigt – und glaubt ... mehr

Inflation & EZB: Reden Sie endlich Klartext, Frau Lagarde!

Die Preise steigen immer schneller – und viele Menschen fürchten, dass das noch lange so weitergeht. EZB-Präsidentin Christine Lagarde könnte ihnen diese Angst nehmen. Warum tut sie es nicht? Die Alarmsignale häufen sich. Nachdem die Inflationsrate im September erstmals ... mehr

Trotz hoher Inflation: EZB belässt Leitzins bei 0,0 Prozent

Die Europäische Zentralbank hält den Leitzins im Euroraum auf dem Rekordtief von null Prozent. Das entschied der EZB-Rat am Donnerstag. Eine Entscheidung zu den Anleihekäufen soll erst im Dezember fallen. Trotz erhöhter Inflation hält die Europäische Zentralbank ... mehr

Der Leitzins der EZB: Was er bedeutet – und welche Zinssätze es noch gibt

Seit Jahren verharren die Zinsen im Euroraum auf dem Nullpunkt. Eine Zinswende ist auch in Zukunft nicht zu erwarten. Was Sie zum Zinsentscheid und den Instrumenten der EZB wissen sollten. Wenn die Europäische Zentralbank (EZB) ihre geldpolitischen Sitzungen ... mehr

Monte dei Paschi: Die älteste Bank der Welt steht vor dem Aus

Der Verkauf der italienischen Bank Monte dei Paschi an Unicredit ist gescheitert. Damit muss die älteste Bank der Welt weiter um ihre Existenz zittern – und mit ihr mehr als 21.000 Mitarbeiter.  Italiens Regierung ist mit dem Verkauf der Krisenbank Monte dei Paschi ... mehr

Umfrage der Bundesbank: Noch viel Skepsis gegenüber möglichem digitalem Euro

Frankfurt/Main (dpa) - Vier von zehn Bürgern in Deutschland können sich einerBundesbank-Umfragezufolge grundsätzlich vorstellen, künftig einen digitalen Euro zu nutzen. Allerdings gibt es auch noch viel Skepsis gegenüber dem von denEuro-Zentralbankenvorangetriebenen ... mehr

Konfliktstoff für die Ampel: Wer wird neuer Bundesbank-Chef?

Die Spekulationen um einen Nachfolger für den scheidenden Bundesbankpräsidenten Jens Weidmann zeigen die Gräben zwischen den Ampel-Parteien auf. t-online erklärt, wer Chancen auf das Amt hat. Jens Weidmann hat in seiner Amtszeit so manche Krise ausgestanden ... mehr

Sichere Anlage für Geduldige: Wie funktionieren Pfandbriefe?

Seit dem 18. Jahrhundert bewähren sich Pfandbriefe. Investoren sind durch die deutsche Gesetzgebung besonders geschützt – und trotzdem sind immer weniger Pfandbriefe im Umlauf. Für wen sich die Anlage noch lohnt. Geduld ist eine Tugend – dieses Sprichwort ... mehr

Inflation: Wirtschaftsweiser rechnet auch künftig mit höheren Preisen

Die Inflation ist derzeit so hoch wie seit Jahren nicht mehr. Das merken Verbraucher derzeit auch im eigenen Geldbeutel. Wirtschaftsweise Wieland rechnet auch künftig mit Preissteigerungen. Der Wirtschaftsweise Volker Wieland rechnet für die Zukunft mit anhaltend hoher ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: