GDL

Deutsche Bahn k├╝ndigt Kontrolle der 3G-Regel an

Wer ab Mittwoch mit Z├╝gen, Bussen oder Stra├čenbahnen reisen m├Âchte, muss┬ágeimpft, genesen oder getestet sein.┬áDie Deutsche Bahn f├╝hrt die 3G-Regel ein┬áÔÇô┬áund will die Einhaltung kontrollieren.

Deutsche Bahn: Wer die sogenannten 3G-Regeln nicht befolgt, wird von der Fahrt ausgeschlossen.

Baden-W├╝rttembergs Finanzminister Danyal Bayaz (Gr├╝ne) hat seinen Etatentwurf f├╝r das kommende Jahr gegen die starke Kritik von Opposition und Verb├Ąnden als "Haushalt der ...

Baden-W├╝rttembergs Finanzminister Danyal Bayaz (Gr├╝ne)

Der neue Tarifvertrag, den GDL und Bahn ausgehandelt haben, soll auch f├╝r die EVG gelten. GDL-Chef Weselsky findet das nicht gut. Damit zeigt er, wie wenig ihm die Besch├Ąftigten bedeuten.

GDL-Bundesvorsitzender Claus Weselsky: F├╝r viele Menschen ist er das Gesicht der Bahnstreiks.
  • Mauritius Kloft
Ein Kommentar von Mauritius Kloft

Die Lokf├╝hrergewerkschaft GDL hat sich mit der Bahn im Tarifkonflikt geeinigt. Die Bahn will sich auch mit der Konkurrenzgewerkschaft EVG einigen ÔÇô obwohl es dort schon einen aktuellen┬áTarifvertrag┬ágibt.

Zug am Bahnhof von Neubrandenburg (Symbolbild): Die GDL hat sich mit der Bahn geeinigt.
  • Mauritius Kloft
Von Mauritius Kloft

Nach dem Tarifabschluss mit der Lokf├╝hrergewerkschaft GDL┬áwill die Bahn eine z├╝gige Verst├Ąndigung mit der Konkurrenzgewerkschaft EVG. "Wir werden daf├╝r Sorge tragen, dass wenn es ...

Bahn-Personalvorstand Martin Seiler

Der monatelange Tarifkonflikt zwischen Deutscher Bahn und Lof├╝hrergewerkschaft GDL ist gel├Âst. Beide Seiten haben einen Kompromiss gefunden, wie die Deutsche Presse-Agentur am ...

GDL und Bahn einigen sich auf Tarifvertrag

Im Tarifkonflikt bei der Deutschen Bahn sind neuerliche Streiks weiterhin m├Âglich. Die Lokf├╝hrergewerkschaft GDL ist bislang noch nicht auf das Angebot des Konzerns eingegangen.

GDL-Chef Claus Weselsky: Im laufenden Tarifkonflikt haben die Lokf├╝hrer bereits dreimal gestreikt.

Der Konflikt um Tarifl├Âhne geht in die n├Ąchste Runde: Die Deutsche Bahn hat ein Angebot nun spezifiziert. Die Gewerkschaft droht derweil mit einem n├Ąchsten Streik.┬á

Menschen am Bahnsteig (Symbolbild): Die Deutsche Bahn will der Lokf├╝hrer-Gewerkschaft entgegenkommen und so einen weiteren Streik verhindern.

Die Deutsche Bahn will den Forderungen der Lokf├╝hrer-Gewerkschaft entgegenkommen und ein verbessertes Angebot vorlegen. Zuvor hatte GDL-Chef Weselsky mit neuen Streiks gedroht.

Menschen am Bahnsteig (Symbolbild): Die Deutsche Bahn will der Lokf├╝hrer-Gewerkschaft entgegenkommen und so einen weiteren Streik verhindern.

Die Lokf├╝hrer-Gewerkschaft GDL hat die Bahn aufgefordert, bis Montag ein neues Angebot vorzulegen. Andernfalls k├Ânnte es zu neuen Streiks kommen. Das Bahnunternehmen hat bereits eine Ank├╝ndigung gemacht.┬á

Der Bundesvorsitzende der Lokf├╝hrer-Gewerkschaft Deutscher Claus Weselsky, auf einer Pressekonferenz (Archivbild): Die GDL hat der Bahn eine Frist f├╝r ein neues Angebot gesetzt, sonst drohen neue Streiks.

Der Bahnstreik ist vorerst beendet. Doch eine Einigung scheint noch weit entfernt. Das liegt an einem Machtkampf, der nicht weiter auf dem R├╝cken der Kunden ausgetragen werden darf.

Claus Weselsky: Seit 2008 ist Weselsky Bundesvorsitzender der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivf├╝hrer (GDL).
  • Saskia Leidinger
Ein Kommentar von Saskia Leidinger

Nach Ende des f├╝nft├Ągigen Streiks der Lokf├╝hrergewerkschaft GDL bei der Deutschen Bahn hat sich der Zugverkehr in Rheinland-Pfalz und im Saarland wieder weitgehend normalisiert. ...

Ein ICE steht an einem Bahnhof

Die Rufe nach Verhandlungen zwischen GDL und Deutscher Bahn werden lauter. Vor allem die Lokf├╝hrer werden zu Gespr├Ąchen gedr├Ąngt ÔÇô von DGB und Verkehrsverb├Ąnden.

Ein Mitarbeiter der Deutschen Bahn (DB) l├Ąuft auf einem Bahnsteig und ein Zug der DB Regio steht auf einem Gleis dahinter. (Archivbild). Die GDL wird zu Verhandlungen gedr├Ąngt.

Dieser Mann steht f├╝r gro├če Emotionen: GDL-Chef Claus Weselsky f├╝hrt den Arbeitskampf gegen die Deutsche Bahn. Landesweit wird gestreikt. Doch wer ist der Mann, der so f├╝r Stillstand sorgt?

Claus Weselsky bei einer Streikkundgebung 2015 in Berlin: Der streitlustige Gewerkschaftschef schreckt nicht vor Arbeitsk├Ąmpfen zur├╝ck.
Von Frederike Holewik

Der Streik der Lokführergewerkschaft GDL geht weiter. Das hessische Landesarbeitsgericht hat die Berufung der Deutschen Bahn zurückgewiesen. 

Eine Videotafel informiert ├╝ber Zugausf├Ąlle wegen Streik (Symbolbild): Das hessische Landesarbeitsgericht hat die Berufung der Deutschen Bahn abgelehnt, dadurch kann der GDL-Streik wie angek├╝ndigt stattfinden.

Nach der Niederlage der Deutschen Bahn vor dem Arbeitsgericht in Frankfurt geht der Streik der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivf├╝hrer (GDL) weiter. Damit sei auch der Bahnverkehr ...

Lokf├╝hrer-Streik im Personenverkehr ÔÇô Berlin

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website