• Home
  • Themen
  • Impfpflicht


Impfpflicht

Impfpflicht

Bundesweit demonstrieren Tausende gegen Corona-Politik

Der ├ärger ├╝ber die Corona-Ma├čnahmen treibt auch an diesem Montag wieder Tausende Menschen auf die Stra├čen. In Bautzen werden drei Polizisten...

Demonstrierende stehen w├Ąhrend einer Abschluss-Kundgebung gegen die Corona-Regeln auf dem Bassinplatz in Potsdam.

Erst als Impf-Spitzenreiter gefeiert, nun macht Bremen die Omikron-Variante zu schaffen. Die Inzidenz liegt ├╝ber der Marke von 1.000. Eine Impfpflicht geh├Ârt nicht zum L├Âsungsansatz der Stadt.

Eine lange Warteschlange vor dem Impfzentrum am Brill (Archivbild): Trotz der hohen Impfquote nehmen die Corona-Infektionen in Bremen weiter zu.
Von Eva Puschmann

Das Robert Koch-Institut stuft derzeit etwa jedes zweite Land auf der Erde als Hochrisikogebiet ein. Dabei vermelden die einzelnen Staaten immer wieder neue Rekorde an Corona-Neuinfektionen. Ein ├ťberblick.

Flughafen in London Heathrow: Das Vereinigte K├Ânigreich gilt derzeit als Hochrisikogebiet.

Die Impfpflicht k├Ânne bereits im Februar oder Anfang M├Ąrz kommen, hat Bundeskanzler Olaf Scholz im November angek├╝ndigt ÔÇô und damit gro├če Erwartungen aufgebaut. Wie ein Bericht nun zeigt, ist das g├Ąnzlich unrealistisch.

Olaf Scholz: Im November machte der Bundeskanzler mit Blick auf eine kommende Impfpflicht gro├če Ank├╝ndigungen

Kanzler Scholz hat mit den Ministerpr├Ąsidenten ├╝ber das weitere Vorgehen in der Pandemie beraten. In der Gastronomie soll 2G plus gelten und die Quarant├Ąne-Regeln werden vereinfacht.┬áAlle Infos im Newsblog.

Berlins B├╝rgermeisterin Franziska Giffey, NRW-Ministerpr├Ąsident Hendrik W├╝st und Kanzler Olaf Scholz: Sie berieten heute mit den anderen L├Ąnderchefs beim Corona-Gipfel.

Bei Markus Lanz ging es um ge├Âffnete Schulen trotz Omikron, verloren gegangenes Vertrauen in die Politik und erneut um die Impfpflicht. Virologe Hendrik Streeck fordert Pragmatismus.┬á

Virologe Hendrick Streeck in der Sendung "Markus Lanz" (Archivbild): Er sieht den ├ťbergang zur Endemie schleichend.
Von Peter Luley

In der Debatte um eine Impfpflicht gegen Corona pl├Ądiert der Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) in┬áBaden-W├╝rttemberg f├╝r mehr ├ťberzeugungsarbeit. "Wir brauchen ...

DGB-Chef Kunzmann

In Deutschland liegt noch kein konkreter Plan f├╝r eine Impfpflicht vor, in ├ľsterreich schon. Ab Februar soll sie gelten, mithilfe des nationalen Impfregisters. Kann das funktionieren?

Demonstration in Innsbruck (Tirol): "Nein zum Impfzwang" stand Anfang Dezember auf vielen Protestschildern.
  • Josephin Hartwig
Von Josephin Hartwig

Ist eine allgemeine Impfpflicht unumg├Ąnglich┬áÔÇô┬áund ist das der Ausweg aus der Pandemie? ├ťber diese Fragen diskutierte┬áeine Expertenrunde bei "Markus Lanz".

Prof. Carsten Watzl bei Makrus Lanz (Archivbild): Er glaubt, dass viele Omikron-Infektionen helfen, die Pandemie zu beenden.
Von Markus Brandstetter

Die Omikron-Zahlen explodieren. Trotzdem machen neue Forschungsergebnisse aus D├Ąnemark Hoffnung.

Tunnel in der U-Bahn-Station Marienplatz, M├╝nchen: Omikron macht auch etwas Hoffnung darauf, dass bald wieder ein normales Leben m├Âglich sein k├Ânnte.
  • Florian Harms
Von Florian Harms

FDP-Chef Lindner hat sich f├╝r eine allgemeine Impfpflicht ausgesprochen, doch in seiner Partei w├Ąchst der Widerstand. Jetzt ├╝bt┬áBaden-W├╝rttembergs Ministerpr├Ąsident scharfe Kritik an den Liberalen.

Winfried Kretschmann (Die Gr├╝nen): "Jetzt kann man nur darauf hoffen, dass es eine Gruppe gibt, die eine Mehrheit hat f├╝r eine Impfpflicht."

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website