Thema

Kurden

Konflikte - Aktivisten: Protürkische Kämpfer plündern im syrischen Afrin

Konflikte - Aktivisten: Protürkische Kämpfer plündern im syrischen Afrin

Afrin (dpa) - Aktivisten und Kurden werfen protürkischen Rebellen nach deren Einmarsch in die Stadt Afrin im Nordwesten Syriens Plünderungen vor. Die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte meldete ... mehr
Konflikte - Aktivisten: Protürkische Kämpfer plündern in Afrin

Konflikte - Aktivisten: Protürkische Kämpfer plündern in Afrin

Afrin (dpa) - Nach der Eroberung von Afrin im Nordwesten Syriens haben mit der Türkei verbündete syrische Rebellen Aktivisten zufolge in der kurdischen Stadt geplündert. Die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte meldete ... mehr
Kurdologin zu Afrin und den Folgen:

Kurdologin zu Afrin und den Folgen: "Das Personal der PKK und der YPG ist dasselbe"

Brennende türkische Moscheen in Deutschland als mögliche Antwort auf den türkischen Militäreinsatz im nordsyrischen Afrin: Eine deutsche Kurden-Expertin erklärt, wie die PKK von solchen Anschlägen profitiert und was sie riskiert ... mehr
3000 Teilnehmer bei friedlichen Kurden-Demos in NRW

3000 Teilnehmer bei friedlichen Kurden-Demos in NRW

Bei zahlreichen kleinen Kundgebungen haben Kurden in 15 Städten in Nordrhein-Westfalen gegen das Vorrücken der türkischen Armee auf die nordsyrische Stadt Afrin protestiert. Die Polizei zählte nach Angaben des Innenministeriums am Montagabend insgesamt ... mehr
Kurden-Aktionen angekündigt: Erhöhte Polizei-Bereitschaft

Kurden-Aktionen angekündigt: Erhöhte Polizei-Bereitschaft

Sämtliche Polizeieinheiten sind in Nordrhein-Westfalen in erhöhte Bereitschaft versetzt worden. "Die PKK-Jugend hat im Internet zu radikalen Aktionen gegen türkische Einrichtungen und staatliche Institutionen in ganz Europa aufgerufen", sagte NRW-Innenminister Herbert ... mehr

Erdogan greift Macron nach Vermittlungsangebot scharf an

Ankara (dpa) - Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat jede Vermittlerrolle Frankreichs bei der türkischen Offensive gegen die Kurdenmiliz YPG in Syrien empört zurückgewiesen. Erdogan erhob schwere Vorwürfe gegen seinen französischen Amtskollegen Emmanuel ... mehr

Kurden entzünden in Hannover traditionelles Newroz-Feuer

Zum kurdischen Neujahrsfest haben sich am Dienstagabend rund 200 Menschen in der Innenstadt Hannovers versammelt, um ein Feuer zu entzünden. Mit dem Feuer soll der Frühling willkommen geheißen und der Winter verabschiedet werden. Männer, Frauen und Kinder umringten ... mehr

16 Verletzte bei Kurden-Demo am Düsseldorfer Flughafen

Bei einer Demonstration von Kurden am Düsseldorfer Flughafen sind am Sonntag mindestens 16 Menschen leicht verletzt worden. Darunter seien elf unbeteiligte Reisende und fünf Polizisten gewesen, sagte eine Polizeisprecherin in Düsseldorf am Montag auf Anfrage ... mehr

Vermehrt Anschläge auf Moscheen – Hintergrund Kurden-Proteste?

Berlin, Meschede, Itzehoe, Lauffen: In all diesen Orten wurden am Wochenende türkische Domizile in Brand gesetzt. Wohl nur durch Glück gab es keine Verletzten. Besteht ein Zusammenhang zu den Kurden-Protesten? In Deutschland hat es am Wochenende ... mehr

Afrin-Offensive: Kurden drohen "Krieg auf Europas Straßen" zu tragen

Der kurdische Protest gegen das türkische Vorgehen in Nordsyrien wird zunehmend radikal. Ermittler prüfen einen Zusammenhang mit einer Brandserie auf türkische Moscheen. Die Sicherheitsbehörden von Bund und Ländern sind über Aufrufe kurdischer Initiativen informiert ... mehr

Demonstration am Flughafen Düsseldorf eskaliert

Erneut ist es auf einem deutschen Flughafen zu heftigen Rangeleien zwischen türkischen und kurdischen Demonstranten gekommen. Die Polizei in Düsseldorf ging mit Pfefferspray dazwischen. Hintergrund ist offenbar die türkische Militäroffensive in Nordsyrien. Am Flughafen ... mehr

Mehr zum Thema Kurden im Web suchen

Aktivisten: Türkische Truppen stehen kurz vor Afrin

Damaskus (dpa) - Türkische Truppen sind nach Angaben von Aktivisten bis kurz vor Afrin vorgerückt. Nur noch wenige hundert Meter trennten die nordwestsyrische Stadt von Ankaras Streitkräften, teilte die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte mit. Die Truppen ... mehr

Nach Tweet für Freiheit für Afrin: Morddrohungen für Ramelow

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) erhält nach eigenen Angaben Morddrohungen, nachdem er sich auf Twitter für die Kurden in Afrin im Nordwesten Syriens eingesetzt hat. Die Drohungen reichten von Äußerungen wie "In den Särgen ist noch Platz ... mehr

Offensive: Türkei will auch im Nordirak Kurden angreifen

In Syrien kämpft die Türkei gegen die kurdische YPG-Miliz, die sie als Terrororganisation ansieht. Nun will sie die Kurden auch im Nordirak angreifen – gemeinsam mit der irakischen Regierung. Die Türkei plant gemeinsam mit der irakischen Regierung ... mehr

Konflikte: Türkei will trotz US-Kritik an Offensive in Afrin festhalten

Istanbul (dpa) - Trotz scharfer Kritik aus den USA fühlt sich die Türkei nicht an die UN-Resolution über eine Waffenruhe in Syrien gebunden und will ihre Offensive gegen die Kurdenmiliz YPG in Afrin fortsetzen. Die Türkei sehe sich nicht als eine der Kriegsparteien ... mehr

Syrien: Kurden-Miliz YPG und Assads Truppen verbünden sich

Angesichts der türkischen Offensive in Nordsyrien hat sich die Kurdenmiliz YPG offenbar mit dem syrischen Regime militärisch verbündet. Soldaten Assads sollen Grenzposten übernehmen. Die von der türkischen Armee angegriffenen Kurden im nordsyrischen Bezirk Afrin ... mehr

Konflikte - Türkei: Truppen rücken in Syrien ein

Istanbul/Kairo (dpa) - Nach Luftschlägen gegen kurdische Verbände im Nordwesten Syriens sind nach türkischen Angaben auch Bodentruppen nach Syrien eingerückt. Der türkische Ministerpräsident Binali Yildirim sagte nach Angaben der Nachrichtenagentur DHA und dem Sender ... mehr

Einmarsch in Syrien: Tote und Verletzte bei türkischer Offensive gegen Kurden

Türkische Bodentruppen sind in die von kurdischen Milizen kontrollierte Region Afrin in Syrien einmarschiert. Das bestätigte der türkische Ministerpräsident Binali Yildirim. Nach Angaben der staatlichen Nachrichtenagentur Anadolu rückten die Soldaten ... mehr

Türkei greift Kurden in Syrien an - Besorgnis im Ausland

Istanbul (dpa) - Die türkische Militäroffensive gegen kurdische Milizen im Nordwesten Syriens hat in Berlin und Moskau Besorgnis ausgelöst. «Wir beobachten die Entwicklung dieser Situation sehr genau», teilte das russische Außenministerium mit. Man fordere alle Seiten ... mehr

Konflikte: Türkei beginnt Offensive gegen kurdische YPG in Syrien

Istanbul/Kairo (dpa) - Die Türkei hat ungeachtet internationaler Besorgnis eine großangelegte Offensive gegen kurdische Truppen im Nordwesten Syriens begonnen. Die vom Generalstab am Samstag verkündete "Operation Olivenzweig" zielt ... mehr

Auswärtiges Amt besorgt über Lage in Nordsyrien

Berlin (dpa) - Nach Beginn der türkischen Militäroffensive gegen kurdische Truppen in Nordsyrien ruft das Auswärtige Amt alle Beteiligten zu Besonnenheit auf. Man sehe mit Sorge nach Nordsyrien, war aus dem AA zu hören. Die aufgeheizte Rhetorik und auch der Beschuss ... mehr

Kurden demonstrieren in Frankfurt

Rund 700 Kurden haben am Samstag in der Frankfurter Innenstadt protestiert. Ihre Kritik richtete sich gegen die politische Situation in der Türkei. Auf Transparenten forderten sie "Schluss mit der Erdogan-Diktatur". Laut Polizei blieb die Veranstaltung friedlich ... mehr

Erdogan erklärt Kurden-Milizen den Krieg

Kurdische Milizen haben weite Teile Syriens gegen den Islamischen Staat verteidigt, Al-Qaida und andere Dschihadisten bekämpft. Nun tut sich eine weitere Front auf: Die Türkei erklärt ihnen den Krieg. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat für die kommenden ... mehr

Ließ Polizei Chemnitz ertappte rechte Sprayer weitermachen?

Ein kurdischer Bäcker ist nach rechten Schmierereien an seiner Bäckerei doppelt empört. Polizisten hätten die Täter gestört, seien dann aber weitergefahren, sagt er.  Die Zozan Fladenbrotbäckerei von Yavuz Kaya (52) in Chemnitz war übersät mit Nazi-Parolen, Hakenkreuzen ... mehr

25 000 Kurden am Samstag zu Großdemo in Düsseldorf erwartet

Die Polizei rechnet rund um eine Großdemonstration von Kurden am Samstag in Düsseldorf mit erheblichen Verkehrsbehinderungen. Etwa 25 000 Teilnehmer werden zu dem Protestzug durch die Innenstadt erwartet. Angemeldet wurde die Demonstration von einem ... mehr

Massud Barsani: Präsident der irakischen Kurdenregion tritt zurück

In einem Brief hat der Präsident der autonomen Kurdenregion im Irak, Massud Barsani, seinen Rücktritt verlauten lassen. Das Regionalparlament sagte, dass der 71-Jährige sein Amt zum 1. November abgebe. Barsani hatte trotz interner Widerstände die Kurden am 25. September ... mehr

Massenanklage gegen türkische Akademiker in Deutschland

Berlin (dpa) - Die Staatsanwaltschaft in der Türkei will nach Informationen von NDR, WDR und «Süddeutscher Zeitung» in Deutschland lebende türkische Akademiker anklagen. Der Vorwurf laute «Propaganda für eine Terrororganisation». Nach Angaben von Betroffenen sollen ... mehr

Konflikte: Massenanklage gegen türkische Akademiker in Deutschland

Berlin (dpa) - Die Staatsanwaltschaft in der Türkei will nach Informationen von NDR, WDR und "Süddeutscher Zeitung" in Deutschland lebende türkische Akademiker anklagen. Der Vorwurf laute: "Propaganda für eine Terrororganisation". Nach Angaben von Betroffenen sollen ... mehr

Waffenruhe im Nordirak hält - Kurden-Präsident vor Rückzug?

Bagdad (dpa) - Im Streit um die kurdischen Unabhängigkeitsbestrebungen im Nordirak ist die Gewalt nach einer einseitig verkündeten Waffenruhe zunächst zurückgegangen. Sowohl die Kurden als auch die irakische Seite würden sich an die Feuerpause halten, sagte Major Haidar ... mehr

Konflikte - Militär: Waffenruhe im Nordirak hält

Bagdad (dpa) - Im Streit um die kurdischen Unabhängigkeitsbestrebungen im Nordirak ist die Gewalt nach einer einseitig verkündeten Waffenruhe zunächst zurückgegangen. Sowohl die Kurden als auch die irakische Seite würden sich an die Feuerpause halten, sagte Major Haidar ... mehr

Waffenstillstand – Kurden und irakische Armee im Dialog

Der Konflikt zwischen der irakischen Armee und kurdischen Kämpfern im Nordirak wurde vorerst durch einen Waffenstillstand gestoppt. Die Vereinbarung gelte für alle Fronten, sagte ein Sprecher der US-geführten Koalition gegen die Extremisten-Miliz "Islamischer Staat ... mehr

Kurdische SDF erobert Syriens größtes Ölfeld vom IS

Weitere Niederlage für den Islamischen Staat: Die vom Westen unterstützten Demokratischen Kräfte Syriens (SDF) haben das größte syrische Ölfeld von der Terrormiliz erobert. Die von Kurden angeführte SDF teilte mit, dass sie das Al-Omar-Feld vollständig unter ... mehr

US-Außenministerium zeigt sich besorgt über Lage im Nordirak

Washington (dpa) - Das US-Außenministerium hat sich besorgt über die Lage im Nordirak gezeigt. Man sei beunruhigt über Berichte, wonach es rund um den Ort Altin Köprü zu gewalttätigen Auseinandersetzungen gekommen sei, erklärte die Sprecherin des Ministeriums, Heather ... mehr

Konflikte: Iraks Kurden verlieren weitere Gebiete

Bagdad (dpa) - Einen Tag nach dem Verlust der strategisch wichtigen Stadt Kirkuk haben sich Iraks Kurden im Konflikt mit der Zentralregierung aus weiteren Gebieten zurückgezogen. Irakische Sicherheitskräfte übernahmen kampflos unter anderem die beiden ... mehr

USA und EU appellieren an Konfliktparteien im Nordirak

Berlin (dpa) - Nach der militärischen Eskalation im Nordirak haben die USA und die Europäische Union an die Konfliktparteien appelliert, die Gewalt zu beenden und die Ruhe wiederherzustellen. Die Bundeswehr unterbrach aus Sicherheitsgründen ihre Ausbildungsmission ... mehr

EU mahnt zum Ende der Gewalt in irakischen Kurdengebieten

Brüssel (dpa) - Nach der Eskalation in nordirakischen Kurdengebieten hat die Europäische Union die Konfliktparteien zum Dialog und zu einem Ende der Gewalt aufgerufen. Das teilte die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini nach einem Telefonat mit dem irakischen ... mehr

Trump: USA werden im Nordirak nicht Partei ergreifen

Washington (dpa) - Angesichts der militärischen Eskalation im Nordirak wollen die USA neutral bleiben. «Wir werden nicht Partei ergreifen», sagte US-Präsident Donald Trump Medienberichten zufolge in Washington. Die Vereinigten Staaten hätten «sehr gute Beziehungen ... mehr

Eskalation: Bundeswehr unterbricht Ausbildungsmission im Nordirak

Berlin (dpa) - Im Irak wächst die Angst vor einem neuen Bürgerkrieg. Angesichts der militärischen Eskalation im Nordirak hat die Bundeswehr ihre Ausbildungsmission in der Region unterbrochen. Die Ausbildung der kurdischen Peschmerga ... mehr

EU mahnt zum Ende der Gewalt in irakischen Kurdengebieten

Brüssel (dpa) - Nach der Eskalation in nordirakischen Kurdengebieten hat die Europäische Union die Konfliktparteien zum Dialog und zu einem Ende der Gewalt aufgerufen. Das teilte die EU-Außenbeauftragte nach einem Telefonat mit dem irakischen Ministerpräsidenten Haidar ... mehr

Eskalation im Nordirak: Bundeswehr unterbricht Ausbildungsmission

Berlin (dpa) - Angesichts der militärischen Eskalation im Nordirak hat die Bundeswehr dort ihre Ausbildungsmission unterbrochen. Die Ausbildung der kurdischen Peschmerga sei aus Schutzgründen für die Soldaten aufgrund der unklaren Lage bereits Freitag ... mehr

Bundeswehr unterbricht Ausbildungsmission im Nordirak

Berlin (dpa) - Angesichts der militärischen Eskalation im Nordirak hat die Bundeswehr ihre Ausbildungsmission dort unterbrochen. Die Ausbildung sei aus Schutzgründen für die deutschen Soldaten bereits am Freitagabend vorläufig ausgesetzt worden, sagte ein Sprecher ... mehr

Großoffensive: Irakische Armee rückt auf Kirkuk vor

Irakische Regierungstruppen und vom Staat unterstützte Milizen haben laut Kurden einen großen Angriff bei der Stadt Kirkuk begonnen. Der Sicherheitsrat der Kurdenregion berichtet von einem "nicht provozierten Angriff" südlich der Stadt Kirkuk. Die Truppen hätten viele ... mehr

Provinz Kirkuk: Irak dementiert Offensive gegen Kurden

Im Irak eskaliert nun auch der Konflikt zwischen der Zentralregierung und der kurdischen Autonomiebehörde. I n der Provinz Kirkuk  soll die irakische Armee einen Militäreinsatz gegen die Kurden in Gang gesetzt haben. Die Regierung bestreitet ... mehr

"Erkundungseinsatz" in Idlib: Türkei bestätigt Einmarsch in Syrien

Einen Tag nach dem Einrücken der türkischen Armee in Nordsyrien hat die Türkei den Einsatz offiziell bestätigt. Es handele sich um einen "Erkundungseinsatz" in der Provinz Idlib, der am Vortag begonnen habe, teilte das türkische Militär am Montag mit. Ziel der Aktion ... mehr

Konflikte: Iraks Kurden stimmen für Unabhängigkeit

Bagdad/Erbil (dpa) - Die Kurden im Nordirak haben sich in dem umstrittenen Referendum mit überwältigender Mehrheit für eine Unabhängigkeit ausgesprochen. Bei der Volksabstimmung Anfang der Woche votierten 92,7 Prozent der Wähler für eine Abspaltung ... mehr

Irak: Kurden stimmen mit großer Mehrheit für Unabhängigkeit

Die Kurden im Nordirak haben sich mit überwältigender Mehrheit für die Unabhängigkeit der Autonomen Region Kurdistan ausgesprochen. Bei der Volksabstimmung Anfang der Woche votierten 92,3 Prozent der Wähler für eine Abspaltung vom  Irak, wie die kurdische Wahlkommission ... mehr

Iraks Kurden stimmen für Unabhängigkeit

Erbil (dpa) - Die Kurden im Nordirak haben sich in dem umstrittenen Referendum mit überwältigender Mehrheit für eine Unabhängigkeit ausgesprochen. Bei der Volksabstimmung votierten 92,3 Prozent der Wähler für eine Abspaltung vom Irak, wie die kurdische Wahlkommission ... mehr

Konflikte: Kritik und Militärmanöver nach Kurden-Referendum

Erbil/Istanbul (dpa) - Das Unabhängigkeitsreferendum der Kurden im Nordirak hat international heftige Kritik hervorgerufen. Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan bezeichnete die Abstimmung als "Verrat" an seinem Land. Obwohl die Beziehungen zwischen ... mehr

Erdogan: "Militärische Intervention kann plötzlich kommen"

Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat der kurdischen Führung im Nordirak wegen des Unabhängigkeitsreferendums mit einer Blockade ihrer Erdöl-Exporte gedroht.  Er wolle sehen, wie die politische Führung dann ihr Öl verkaufen wolle, sagte Erdogan ... mehr

Streit um Kurden-Referendum im Irak immer schärfer - Stopp angeordnet

Erbil (dpa) - Eine Woche vor dem Unabhängigkeitsreferendum der Kurden im Nordirak spitzt sich der Konflikt um die umstrittene Volksabstimmung zu. Das höchste irakische Bundesgericht erklärte das Referendum für verfassungswidrig und ordnete einen Stopp aller ... mehr

Türkei bestellt nach Kurden-Demo in Köln Botschafter ein

In Deutschland nimmt kaum jemand davon Notiz, dass in Köln Kurden demonstrieren. Ganz anders in Ankara. Dort löst das Festival unter dem Motto "Freiheit für Öcalan" heftige Reaktionen aus. Aus Protest gegen die Veranstaltung zitierte die Türkei am Samstag den deutschen ... mehr

Türkei bestellt deutschen Botschafter ein

Istanbul (dpa) - Das türkische Außenministerium hat aus Protest gegen ein Kurdenfestival in Köln den deutschen Botschafter einbestellt. Die Veranstaltung sei von Sympathisanten der verbotenen PKK organisiert worden, heißt es. Deutsche Behörden hätten sie genehmigt ... mehr

Konflikte: Türkei protestiert gegen Kurden-Fest in Köln

Istanbul/Köln (dpa) - Aus Protest gegen ein Kurdenfestival in Köln hat die Türkei am Samstag den deutschen Botschafter in Ankara ins Außenministerium zitiert. Die Türkei verurteile "nachdrücklich", dass die von Sympathisanten der verbotenen PKK organisierte ... mehr

Deutscher Botschafter wegen Kurden-Fest in Köln einbestellt

Istanbul (dpa) - Ein Kurdenfestival in Köln sorgt für neue Unstimmigkeiten zwischen Ankara und Berlin. Das türkische Außenministerium hat den deutschen Botschafter einbestellt. Man verurteile nachdrücklich, dass es geduldet worden sei, dass auf der von Sympathisanten ... mehr

Türkei protestiert gegen Kurden-Fest in Köln

Istanbul (dpa) - Aus Protest gegen ein Kurdenfestival in Köln hat die Türkei den deutschen Botschafter ins Außenministerium zitiert. Die Türkei verurteile nachdrücklich, dass die von Sympathisanten der verbotenen PKK organisierte Veranstaltung erlaubt und es geduldet ... mehr
 
1


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018