• Home
  • Themen
  • Mercedes-Benz


Mercedes-Benz

Mercedes-Benz

Darum musste Schumacher bei Mercedes gehen

Die Nachricht schlug ein wie eine Bombe: Michael Schumachers Vertrag bei Mercedes wird nicht verlängert, nach drei gemeinsamen Jahren in der Formel 1 muss er gehen und wird durch Lewis Hamilton ersetzt.

Michael Schumacher und Mercedes gehen in Zukunft getrennte Wege.

Neben der Verpflichtung von Lewis Hamilton, die das Aus von Michael Schumacher bei Mercedes GP besiegelt hat, überrascht der deutsche Formel-1-Rennstall mit einer weiteren Personalie.

Niki Lauda hat einen neuen Posten.

Er ist einer der "Shootingstars" dieses Autojahres.

Der Mercedes-Benz CLS Shooting Brake ist einer der "Shootingstars" dieses Autojahres.
Christian Sauer

Der Mercedes CLS 63 AMG Shooting Brake ist die beeindruckendste Variante des neuen Kombi-Coupés.

Mercedes CLS 63 AMG Shooting Brake im Test von auto.t-online.de

Technik, Marken, Design und einzelne Modelle: Es gibt einige Ansätze, ein Buch über Autos zu verfassen.

Das Buch "70s Concept Cars" von Fotograf Rainer Schlegelmilch.

Das wird kein einfacher Ritt.

F1 2012

Nur zehn Exemplare gibt es von KICHERER White Edition des Mercedes C63 AMG , einer Kraft-Limousine in Schwarz und Weiß.

Mercedes C 63 AMG KICHERER

Mit dem Mercedes 220 Ponton Cabriolet nahmen die Stuttgarter die internationale Luxus-Konkurrenz ins Visier.

Mercedes 220 S Cabriolet

Es sind alte Bekannte und es ist ein altes Duell - trotzdem ist es immer wieder reizvoll: Der Audi TT S Roadster tritt gegen den BMW Z4 sDrive 28i an: Vier Zylinder gegen vier Zylinder, Turbo gegen Turbo, Klappdach gegen Stoffmütze und Allrad- gegen Hin…

Audi TT gegen BMW Z4

517 PS in einem Mercedes C-Klasse Coupé sollten eigentlich für sportliches Fahren ausreichend sein.

Der Väth V 63 Supercharged ist ein Mercedes C-Klasse Coupé mit 756 PS.

Ein Grund dafür, warum der V12-Motor nicht aussterben wird, ist diese Wette: Eine Münze auf einen Motor stellen und darauf setzen, dass sie beim Anlassen umfällt.

V12-Motor von BMW

Das Designstudio Vilner zeigt wieder sein Können und hat einen wahren Auto-Klassiker veredelt: einen 1968er Mercedes W113, der wegen seines nach innen gewölbten Hardtops den Spitznamen "Pagode" erhielt.

Mercedes "Gentle Pagoda".
L.Bellmann

Der Fahrer des verunglückten Ferrari 250 Pininfarina II Cabriolets war genau der Mann, wie ihn sich die Regenbogenpresse erträumte: geboren in der Karibik, gut aussehend, Diplomat, Frauenheld, fünfmal verheiratet - darunter nacheinander mit den beiden re…

Ferrari 250 Cabrio

Kürzlich ist die "Mille Miglia" zu Ende gegangen, die größte und prestigeträchtigste Oldtimer-Rallye der Welt.

Die Sinn "917 GR" lässt sich problemlos mit Fahrerhandschuhen bedienen.
Frank Lansky

Vier Ausfälle in sechs Rennen, zuletzt aber schnellster im Qualifying in Monaco: Michael Schumacher erlebt derzeit beim schlechtesten Saisonstart seiner Formel-1-Karriere eine Achterbahn der Gefühle.

t-online news

Verwandte Themen


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website