Sie sind hier: Home > Themen >

Nordkorea

Thema

Nordkorea

Überraschendes Treffen: Kim und Lawrow üben Schülterschluss gegen Trump

Überraschendes Treffen: Kim und Lawrow üben Schülterschluss gegen Trump

Die USA und Nordkorea verhandeln über einen historischen Gipfel. Doch sucht auch Russland engeren Kontakt zu Pjöngjang – und bekommt Lob für sein Auftreten gegenüber Washington. Im Ringen um ein Gipfeltreffen mit US-Präsident Donald Trump sucht der nordkoreanische ... mehr
Nordkorea und USA: Kim Jong Un will lieber Burger statt atomarer Abrüstung

Nordkorea und USA: Kim Jong Un will lieber Burger statt atomarer Abrüstung

Donald Trump scheint Kim Jong Un doch treffen zu wollen. Dass Nordkorea seine Atomwaffen aufgibt, glaubt die CIA aber nicht. Kim könnte ein anderes schmackhaftes Angebot machen. Donald Trumps Schwäche für Fast Food ist gut dokumentiert. Burger gehören zu seinen ... mehr
Konflikte: Nord- und Südkorea gehen weiter aufeinander zu

Konflikte: Nord- und Südkorea gehen weiter aufeinander zu

Seoul (dpa) - Während Nordkorea und die USA um ihr Gipfeltreffen ringen, haben sich beide koreanischen Staaten auf Gespräche über militärische Entspannung und humanitäre Fragen geeinigt. Die Militärgespräche sowie ein Treffen der Rot-Kreuzverbände beider ... mehr
Vor geplantem Gipfeltreffen: Kim Jong Un hat Trump einen Brief geschrieben

Vor geplantem Gipfeltreffen: Kim Jong Un hat Trump einen Brief geschrieben

Ein erster Gipfel zwischen Kim und Trump war gescheitert. Nun aber stehen die Chancen wieder gut. In einem Brief geht Nordkoreas Machthaber auf den US-Präsidenten zu. Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un hat einem Medienbericht zufolge in einem Brief an US-Präsident Donald ... mehr
Warum Sonderermittler Mueller Trump gefährlich werden kann

Warum Sonderermittler Mueller Trump gefährlich werden kann

Seit einem halben Jahr untersucht Sonderermittler Robert Mueller, ob es illegale Beziehungen des Trump-Clans zu Russland gab. Der Ex-FBI-Chef geht dabei diskret vor, ist absolut unparteiisch, unbestechlich – und deswegen extrem gefährlich für Donald Trump ... mehr

Wirtschaft - Nach Korea-Gipfel: Chinas Außenminister reist nach Nordkorea

PEKING (dpa-AFX) - Nach den Fortschritten beim innerkoreanischen Gipfel reist Chinas Außenminister Wang Yi am Mittwoch zu Gesprächen nach Nordkorea. Es ist der seit Jahren ranghöchste chinesische Besuch in Pjöngjang. Das Außenministerium in Peking ... mehr

Seoul: Nordkorea will Atomtestgelände im Mai schließen

Seoul (dpa) - Nordkorea will nach südkoreanischen Angaben seine Atomtestanlage im Nordosten des Landes im Mai schließen. Auch wolle Nordkorea Sicherheitsexperten dazu einladen, teilte das Präsidialamt in Seoul mit. Die nordkoreanische Führung hatte ... mehr

Trump: Treffen mit Kim kann in drei bis vier Wochen kommen

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat ein Treffen mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un in den «nächsten drei, vier Wochen» in Aussicht gestellt. Über den Ausgang eines solchen Gipfels wollte er nicht spekulieren. «Was passiert, passiert», sagte Trump ... mehr

Seoul: Kim gibt Atomwaffen bei Nichtangriffsversprechen auf

Seoul (dpa) - Nordkorea will nach südkoreanischen Angaben auf seine Atomwaffen verzichten, sollten die USA einer Nichtangriffsveinbarung zustimmen. Zudem habe der nordkoreanische Machthaber Kim Jong Un beim Gipfeltreffen ... mehr

Nordkoreanische Staatsmedien nennen Ziel atomarer Abrüstung

Seoul (dpa) - Nach dem historischen Korea-Gipfel haben auch die nordkoreanischen Staatsmedien das Ziel der Schaffung einer atomwaffenfreien koreanischen Halbinsel genannt. Die nordkoreanische Nachrichtenagentur KCNA berichtete am Samstag ... mehr

Wirtschaft: Kim sucht Schulterschluss mit Moskau - Bewegung bei Gipfel mit Trump

PJÖNGJANG/MOSKAU/WASHINGTON (dpa-AFX) - Im Ringen um ein Gipfeltreffen mit US-Präsident Donald Trump taktiert der nordkoreanische Machthaber Kim Jong Un zwischen Russland und den USA. Kim empfing am Donnerstag überraschend den russischen Außenminister Sergej Lawrow ... mehr

Wirtschaft: Nord- und Südkorea gehen weiter aufeinander zu

SEOUL (dpa-AFX) - Während Nordkorea und die USA um ihr Gipfeltreffen ringen, haben sich beide koreanischen Staaten auf Gespräche über militärische Entspannung und humanitäre Fragen geeinigt. Die Militärgespräche sowie ein Treffen der Rot-Kreuzverbände beider ... mehr

Wirtschaft - : Brief Kims an Trump enthält weder Zusagen noch Drohungen

WASHINGTON (dpa-AFX) - Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un hat einem Medienbericht zufolge in einem Brief an US-Präsident Donald Trump sein Interesse an einem Treffen zum Ausdruck gebracht. Wie das "Wall Street Journal" am Freitag weiter berichtete, wollte ... mehr

Zeitung: Weder Zusagen npch Drohungen in Brief Kims an Trump

Washington (dpa) - Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un hat einem Medienbericht zufolge in einem Brief an US-Präsident Donald Trump sein Interesse an einem Treffen zum Ausdruck gebracht. Wie das «Wall Street Journal» weiter berichtete, wollte ... mehr

Wirtschaft: Nordkoreas Unterhändler im Weißen Haus empfangen

WASHINGTON (dpa-AFX) - Nordkoreas Unterhändler Kim Yong Chol ist am Freitag im Weißen Haus in Washington empfangen worden. Der Stabschef von Präsident Donald Trump, John Kelly, holte den Gesandten aus Pjöngjang am Auto ab und geleitete ihn mitsamt einer kleinen ... mehr

Nordkoreas Unterhändler im Weißen Haus empfangen

Washington (dpa) - Nordkoreas Unterhändler Kim Yong Chol ist im Weißen Haus empfangen worden. Der Stabschef von Präsident Donald Trump, John Kelly, holte den Gesandten aus Pjöngjang am Auto ab und geleitete ihn mitsamt einer kleinen Delegation ins Oval Office zu Trump ... mehr

Wirtschaft - Berichte: Nordkoreas Machthaber Kim setzt drei Top-Militärs ab

SEOUL (dpa-AFX) - Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un hat nach südkoreanischen Medienberichten in den vergangenen Wochen Verteidigungsminister Pak Yong Sik sowie zwei weitere Top-Militärs von ihren Posten entfernt. Bei den anderen beiden handle ... mehr

Berichte: Nordkoreas Machthaber Kim setzt drei Top-Militärs ab

Seoul (dpa) - Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un hat nach südkoreanischen Medienberichten in den vergangenen Wochen Verteidigungsminister Pak Yong Sik sowie zwei weitere Top-Militärs von ihren Posten entfernt. Im Geheimdienst gab es Spekulationen, in denen von einer ... mehr

Trump: Friedensabkommen mit Nordkorea in Singapur möglich

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat beim bevorstehenden Gipfel mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un ein Friedensabkommen mit dem kommunistisch regierten Land in Aussicht gestellt. «Es ist möglich, dass wir ein Abkommen unterzeichnen, das wäre ein erster ... mehr

Trump will G7-Gipfel vorzeitig verlassen

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump will den Gipfel der sieben großen Industrienationen in Kanada vorzeitig verlassen. Er werde direkt von dem G7-Treffen nach Singapur reisen, wo er in der kommenden Woche mit dem nordkoreanischen Machthaber ... mehr

Wirtschaft: UN-Experte informiert über Menschenrechtslage in Nordkorea

GENF (dpa-AFX) - Fünf Tage vor dem geplanten Gipfeltreffen zwischen US-Präsident Donald Trump und Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un informiert ein Menschenrechtsexperte in Genf am Donnerstag über die Lage in dem abgeschotteten asiatischen Land. Tomas Ojea Quintana ... mehr

Unfreundlicher Empfang für Kim-Doppelgänger in Singapur

Singapur (dpa) - Kurz vor dem USA-Nordkorea-Gipfel soll Singapur einem Doppelgänger des nordkoreanischen Machthabers Kim Jong Un einen eher unfreundlichen Empfang bereitet haben. Der Australier mit dem Künstlernamen Howard X wurde nach eigenen Angaben bei der Einreise ... mehr

Wirtschaft - Bericht: Nordkoreanischer Funktionär in New York gelandet

NEW YORK/WASHINGTON (dpa-AFX) - Der ranghohe nordkoreanische Parteifunktionär und frühere Geheimdienstchef Kim Yong Chol ist einem Bericht zufolge in den USA eingetroffen. Er landete am Mittwoch in New York, wie die südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap berichtete ... mehr

US-Außenminister trifft nordkoreanischen Gesandten

New York (dpa) - US-Außenminister Mike Pompeo hat sich in New York mit dem von Pjöngjang entsandten nordkoreanischen Parteifunktionär und früheren Geheimdienstchef Kim Yong Chol getroffen. Nach einem Abendessen wollen die beiden auch heute zusammenkommen ... mehr

Wegen Trump-Treffen? Kim Jong Un feuert Nordkoreas Militärführung

Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un soll nach Angaben von US-Regierungskreisen seine Militärführung ausgetauscht haben. Der Grund könnte das bevorstehende Treffen mit Präsident Trump sein. Nordkorea hat nach inoffiziellen Angaben aus Washington seine drei obersten ... mehr

US-Demokraten schreiben Trump warnenden Brief

Senatoren sind besorgt, dass US-Präsident Donald Trump das historische Treffen mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un vergeigt. Deshalb haben sie ihm einen Brief geschrieben. Eine Woche vor dem geplanten Gipfeltreffen mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un haben Politiker ... mehr

Historischer Gipfel zwischen Trump und Kim findet doch statt

Washington (dpa) - Erst sagte er ab, dann wieder zu: Nach einem tagelangen diplomatischen Verwirrspiel wird US-Präsident Donald Trump nun doch zu einem historischen Gipfel mit Nordkoreas Machthaber Kim Kong Un zusammenkommen. «Wir werden uns am 12. Juni in Singapur ... mehr

Wirtschaft: Historischer Gipfel zwischen Trump und Kim findet doch statt

(Im 1. Absatz wurde Kims Vorname berichtigt: Jong Un, nicht: Kong Un.) WASHINGTON (dpa-AFX) - Erst sagte er ab, dann wieder zu: Nach einem tagelangen diplomatischen Verwirrspiel wird US-Präsident Donald Trump nun doch zu einem historischen Gipfel mit Nordkoreas ... mehr

Wirtschaft: Historischer Gipfel zwischen Trump und Kim findet doch statt

WASHINGTON (dpa-AFX) - Erst sagte er ab, dann wieder zu: Nach einem tagelangen diplomatischen Verwirrspiel wird US-Präsident Donald Trump nun doch zu einem historischen Gipfel mit Nordkoreas Machthaber Kim Kong Un zusammenkommen. "Wir werden uns am 12. Juni in Singapur ... mehr

Wirtschaft: Südkorea begrüßt Trumps Ankündigung eines Gipfels mit Nordkorea

SEOUL (dpa-AFX) - Südkoreas Regierung hat die Ankündigung von US-Präsident Donald Trump zu seinem Gipfeltreffen mit dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un mit Bedacht begrüßt. "Es scheint, als ob die Straße, die zu einem Gipfel zwischen Nordkorea ... mehr

Medien: Gipfel Kim-Trump soll auf Urlaubsinsel stattfinden

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump will Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un doch am 12. Juni treffen. Medien spekulieren jetzt über den Veranstaltungsort in Singapur. Die «Washington Post» berichtet, die beiden könnten sich auf der Urlaubsinsel Sentosa im Hotel ... mehr

Nordkorea-Gipfel – Donald Trump und Kim Jong Un: Nein, Doch, Ja

Acht Tage nach der Absage kommt die Zusage: Donald Trump wird Kim Jong Un doch wie geplant am 12. Juni treffen. Der Wende geht ein bemerkenswerter Besuch von Kims Nummer Zwei im Weißen Haus voraus. Im Moment, der der Klarheit dienen sollte, stiftete  Donald Trump ... mehr

Wirtschaft - Südkoreas Verteidigungsminister: Nordkorea will uns nicht austricksen

SEOUL/SINGAPUR (dpa-AFX) - Südkoreas Verteidigungsminister Song Young Moo hat vor zu großem Misstrauen gegen den nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un und dessen Absicht zur atomaren Abrüstung gewarnt. "Wenn wir glauben, dass Nordkorea uns in Zukunft austricksen ... mehr

Wirtschaft - Medien: Gipfel Kim-Trump soll auf Urlaubsinsel stattfinden

WASHINGTON (dpa-AFX) - Nach der Ankündigung von US-Präsident Donald Trump, dass der Gipfel mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un doch am 12. Juni stattfinden werde, spekulieren Medien über den Veranstaltungsort in Singapur. Wie die "Washington Post" am Freitag ... mehr

Konflikte: Optimismus und Mahnungen nach Trumps Gipfelzusage an Kim

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat sich nach einem tagelangen diplomatischen Verwirrspiel nun doch zu einem Gipfel mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un bereiterklärt. Bei den wichtigsten Verbündeten der USA in der Region löste das unterschiedliche ... mehr

Wirtschaft: Optimismus und Mahnungen nach Trumps neuer Gipfelzusage an Kim

WASHINGTON (dpa-AFX) - US-Präsident Donald Trump hat sich nach einem tagelangen diplomatischen Verwirrspiel nun doch zu einem Gipfel mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un bereiterklärt. Bei den wichtigsten Verbündeten der USA in der Region löste das unterschiedliche ... mehr

Kim Jong Un und Donald Trump wollen sich auf Urlaubsinsel treffen

Das Treffen zwischen Trump und Nordkoreas Diktator Kim Jong Un soll nun doch stattfinden. Womöglich auf einer Urlaubsinsel in Singapur. Nach der Ankündigung von US-Präsident Donald Trump, dass der Gipfel mit Nordkoreas Machthaber ... mehr

Wirtschaft - Mattis: Ende der Sanktionen gegen Nordkorea erst nach Abrüstung

SINGAPUR (dpa-AFX) - Die internationalen Sanktionen gegen Nordkorea werden nach den Worten von US-Verteidigungsminister James Mattis erst nach "unumkehrbaren Schritten" in Richtung Abbau seiner Atomwaffen aufgehoben. Das sagte Mattis nach Berichten von US-Medien ... mehr

Weißes Haus gibt Ort für Gipfel USA-Nordkorea bekannt

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump und Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un werden sich nach Angaben des Weißen Hauses im Capella Hotel in Singapur treffen. Die weitläufige Hotelanlage liegt in Singapur an einem Hang auf der Insel Sentosa. Das Treffen Trumps ... mehr

Wirtschaft - Verhandeln, zweifeln, hoffen: Gibt es einen Gipfel USA-Nordkorea?

WASHINGTON/SEOUL (dpa-AFX) - Zwei Wochen vor ihrem möglichen Gipfel bemühen sich die USA und Nordkorea intensiv um einen Durchbruch in ihren Vorbereitungen. Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un schickte einen engen Berater ... mehr

Konflikte: Nordkorea schickt Ex-Geheimdienstchef in die USA

Washington/Seoul (dpa) - Zwei Wochen vor ihrem möglichen Gipfel bemühen sich die USA und Nordkorea intensiv um einen Durchbruch in ihren Vorbereitungen. Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un schickte einen engen Berater ... mehr

Wirtschaft: Pompeo zuversichtlich nach Gespräch mit nordkoreanischem Unterhändler

WASHINGTON (dpa-AFX) - US-Außenminister Mike Pompeo hat sich nach seinem Treffen mit einem nordkoreanischen Unterhändler zuversichtlich gezeigt, dass der Gipfel zwischen Kim Jong Un und Präsident Donald Trump doch noch zustande kommt. Man bewege sich in die richtige ... mehr

Pompeo zuversichtlich nach Gespräch mit Nordkoreas Unterhändler

Washington (dpa) - US-Außenminister Mike Pompeo hat sich nach seinem Treffen mit einem nordkoreanischen Unterhändler zuversichtlich gezeigt, dass der Gipfel zwischen Kim Jong Un und Präsident Donald Trump doch noch zustande kommt. Man bewege sich in die richtige ... mehr

Konflikte: Kim Jong Un sucht Schulterschluss mit Moskau

Pjöngjang/Washington (dpa) - Im Ringen um ein Gipfeltreffen mit US-Präsident Donald Trump taktiert der nordkoreanische Machthaber Kim Jong Un zwischen Russland und den USA. Kim empfing überraschend den russischen Außenminister Sergej Lawrow in der nordkoreanischen ... mehr

Wirtschaft: Kim sucht Schulterschluss mit Moskau

PJÖNGJANG/WASHINGTON (dpa-AFX) - Im Ringen um ein Gipfeltreffen mit US-Präsident Donald Trump taktiert der nordkoreanische Machthaber Kim Jong Un zwischen Russland und den USA. Kim empfing am Donnerstag überraschend den russischen Außenminister Sergej Lawrow ... mehr

Nordkorea: Kim Jong Un fühlt sich der Denuklearisierung verpflichtet

Mit Spannung wartet die Welt, ob es zum wegweisenden Gipfel zwischen US-Präsident Trump und Nordkoreas Machthaber kommt. Während hinter den Kulissen die Verhandlungen laufen, sucht Kim demonstrativ engeren Kontakt zum Kreml. Nordkoreas Machthaber ... mehr

Süd- und Nordkorea sprechen über bessere Zusammenarbeit

Seoul (dpa) - Vertreter Süd- und Nordkoreas wollen heute Weichen für eine bessere Zusammenarbeit stellen. Südkorea will nach Angaben des Vereinigungsministeriums unter anderem über grenzüberschreitende Eisenbahnverbindungen, neue Begegnungen zwischen getrennten Familien ... mehr

Gipfel USA-Nordkorea: Lawrow reist nach Pjöngjang

Moskau (dpa) - In die Bemühungen, den abgesagten Gipfel zwischen den USA und Nordkorea doch noch stattfinden zu lassen, kommt weiter Bewegung. Denn: Russlands Außenminister Lawrow reist morgen nach Pjöngjang. Moskau gilt für Nordkorea als wichtigster ... mehr

Russlands Außenminister Lawrow reist nach Nordkorea

Am Donnerstag trifft Russlands Außenminister Lawrow seinen Amtskollegen in Nordkorea. Offenbar blickt Lawrow dem Treffen von Kim und Trump mit gemischten Gefühlen entgegen.  Der russische Außenminister Sergei Lawrow wird nach Nordkorea reisen, teilte sein Ministerium ... mehr

Wirtschaft: Süd- und Nordkorea beraten über Versöhnungsprojekte

SEOUL (dpa-AFX) - Inmitten der Vorbereitungen zum möglichen Gipfeltreffen von US-Präsident Donald Trump mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un haben hohe Vertreter beider koreanischer Staaten neue Versöhnungsgespräche aufgenommen. Dabei gehe es um die rasche Umsetzung ... mehr

Wirtschaft: Ranghoher Nordkoreaner im Weißen Haus erwartet

WASHINGTON/SEOUL (dpa-AFX) - In die Bemühungen um einen möglichen Gipfel zwischen US-Präsident Donald Trump und Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un kommt Bewegung. Am Freitag wird der nordkoreanische Unterhändler Kim Yong Chol im Weißen Haus erwartet, um einen ... mehr

Trump-Kim-Gipfel: US-Außenminister Pompeo trifft norkoreanischen Funktionär

Weiterer Gipfel vor dem Gipfel: Ein ranghoher Funktionär Nordkoreas hat in New York den US-Außenminister Pompeo getroffen. Es gab schöne Bilder vom Dinner – aber wohl wenig Konkretes. Krisendiplomatie beim Steak-Dinner: US-Außenminister Mike Pompeo und der ranghohe ... mehr

Wirtschaft: Süd- und Nordkorea wollen im Juni Militärgespräche führen

SEOUL (dpa-AFX) - Im Zuge ihrer Annäherung wollen Süd- und Nordkorea in diesem Monat neue Gespräche über militärische Entspannungsmaßnahmen wie auch über humanitäre Fragen aufnehmen. Auch soll so bald wie möglich ein Verbindungsbüro in der grenznahen nordkoreanischen ... mehr

Donald Trump will sich nun doch mit Kim Jong Un treffen

US-Präsident Donald Trump will sich nun doch mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un treffen. Erst vor einer Woche hatte Trump den für Juni geplanten Gipfel abgesagt. Der Gipfel zwischen US-Präsident Donald Trump und dem nordkoreanischen Machthaber ... mehr

Trump: Gipfel mit Kim findet statt

Washington (dpa) - Der Gipfel zwischen US-Präsident Donald Trump und dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un soll nun doch am 12. Juni stattfinden. Das sagte Trump in Washington. Er hatte das Treffen in der vergangenen Woche eigentlich abgesagt, aber weiterhin ... mehr
 


shopping-portal