Sie sind hier: Home > Themen >

Nordkorea

Thema

Nordkorea

Nordkorea-Talk bei

Nordkorea-Talk bei "Maybrit Illner": "Bomben abwerfen hilft nicht"

In etwas mehr als drei Wochen wählt Deutschland. Maybrit Illner hätte einen der größten internationalen Konflikte zum Thema deutscher Politik machen können. Stattdessen verkam der Talk über den Korea-Konflikt zu einer weiteren inhaltsleeren Diskussion über Donald Trump ... mehr
Nordkorea-Konflikt: Putin warnt Trump vor Eskalationsspirale

Nordkorea-Konflikt: Putin warnt Trump vor Eskalationsspirale

Der russische Präsident Wladimir Putin hat vor einer Ausweitung des Nordkorea-Konflikts gewarnt. Militärischer Druck sei eine "Sackgasse", erklärte Putin in Moskau.  Nur durch Dialog könne "ein Konflikt großen Ausmaßes" in der Region vermieden werden. Hintergrund ... mehr
Raketentest von Nordkorea:

Raketentest von Nordkorea: "Verletzung von UN-Resolutionen"

Der  Nordkorea-Konflikt spitzt sich wieder zu. Das international isolierte Land feuerte am Morgen eine Rakete ab, die über Japan hinweg flog. Japans Ministerpräsident Shinzo Abe sprach von einer beispiellosen und ernsthaften Bedrohung. Sein Land werde die Vereinten ... mehr
Donald Trump lässt Bomber nach Nordkorea fliegen

Donald Trump lässt Bomber nach Nordkorea fliegen

Nach dem jüngsten Test einer Mittelstreckenrakete durch Nordkorea demonstrieren die USA militärische Stärke und schicken zwei strategische Langstreckenbomber in die Nähe der innerkoreanischen Grenze. Die US-Luftwaffe habe zwei Bomber des Typs B-1B sowie ... mehr
Nordkorea: Neuer Raketentest offenbar missglückt

Nordkorea: Neuer Raketentest offenbar missglückt

Ein neuer nordkoreanischer Raketentest ist nach Angaben der Vereinigten Staaten gescheitert. Die Armee des abgeschotteten Landes hatte drei ballistische Kurzstreckenraketen abgefeuert. Zwei der Raketen seien abgestürzt, eine weitere explodierte offenbar gleich ... mehr

Trump: Äußerung zu Nordkorea eventuell nicht scharf genug

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hält seine «Feuer-und-Wut»-Äußerung an die Adresse Nordkoreas für möglicherweise nicht scharf genug. Nordkorea sollte «sehr, sehr nervös» sein, wenn es auch nur an einen Angriff auf die USA denke, sagte Trump. Nordkorea solle ... mehr

Merkel kritisiert «Eskalation der Sprache» in Nordkorea-Krise

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die scharfe Rhetorik in der Nordkorea-Krise kritisiert. «Eskalation der Sprache halte ich für die falsche Antwort», sagte sie in Berlin. Zudem rief sie dazu auf, die Bemühungen um eine friedliche ... mehr

Bundesregierung fordert verbale Abrüstung in Nordkorea-Krise

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung hat zu verbaler Abrüstung in der Nordkorea-Krise aufgerufen. «Eine Eskalation der Sprache wird eine Lösung des Problems nicht bringen», sagte Regierungssprecher Steffen Seibert in Berlin. Er betonte, dass die Krise nicht ... mehr

Trump: Nordkorea würde Angriff auf Guam bereuen

Washington (dpa) - Nordkorea würde laut US-Präsident Donald Trump einen militärischen Angriff auf das US-Außengebiet Guam bereuen. Er hoffe, dass Nordkorea in Gänze die Tragweite von dem verstehe, was er gesagt habe, betonte Trump in seinem Urlaubsquartier ... mehr

Nordkorea und USA: Suche nach diplomatischen Lösungen

Washington (dpa) - Nach dem Krieg der Worte ist im Atomkonflikt zwischen Nordkorea und den USA die Zeit der Diplomatie angebrochen. «Die US-Bemühungen sind von der Diplomatie getrieben. Sie zeitigen diplomatische Ergebnisse», sagte Verteidigungsminister James Mattis ... mehr

EU plant Sondertreffen von Botschaftern zu Nordkorea

Brüssel (dpa) – Die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini hat wegen der Nordkorea-Krise ein Sondertreffen der für Sicherheitsfragen zuständigen EU-Botschafter einberufen. Bei den Gesprächen am kommenden Montag solle über mögliche weitere Schritte der Europäischen Union ... mehr

Nordkorea: Trump bleibt hart, spricht aber auch vom Frieden

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat die Hoffnung auf eine friedliche Lösung der Nordkorea-Krise geäußert, hält seine Drohkulisse aber dennoch aufrecht. «Hoffentlich wird alles gut gehen», sagte Trump nach einem Treffen mit Außenminister Rex Tillerson ... mehr

Koreakonflikt: Trump bleibt hart, spricht aber auch von Frieden

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat die Hoffnung auf eine friedliche Lösung der Nordkorea-Krise geäußert, hält seine Drohkulisse aber trotzdem aufrecht. «Hoffentlich wird alles gut gehen», sagte er nach einem Treffen mit Außenminister Rex Tillerson ... mehr

SPD-Politiker fordert Intervention Merkels bei Trump

Berlin (dpa) - Im Nordkorea-Konflikt dringt der SPD-Außenpolitiker Niels Annen auf ein Einwirken von Bundeskanzlerin Angela Merkel auf US-Präsident Donald Trump. Er erwarte von Merkel, dass sie persönlich bei Trump interveniere und darauf hinwirke, dass diese Krise ... mehr

Nordkorea droht USA wegen Manöver mit Vergeltungsmaßnahmen

Seoul (dpa) - Nach dem Beginn eines gemeinsamen Militärmanövers der USA mit Südkorea hat Nordkorea seine Tonlage verschärft. Ein Sprecher der im Grenzort Panmunjom stationierten Einheit der nordkoreanischen Volksarmee drohte wegen der Übungen im Nachbarland ... mehr

Wirtschaft - Baubeginn von Windpark 'Arkona': Erstes Fundament im Ostseeboden

SASSNITZ/ESSEN (dpa-AFX) - Vor Rügen haben die Bauarbeiten für den vierten Offshore-Windpark in der deutschen Ostsee begonnen. Der Energiekonzern Eon hat nach eigenen Angaben das erste Gründungselement des Windparks im Meeresboden der Ostsee rund 35 Kilometer ... mehr

Nordkoreas Machthaber will Raketenprogramm vorantreiben

Seoul (dpa) - Trotz härterer Sanktionen will Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un das umstrittene Raketenprogramm des Landes vorantreiben. Kim habe das Institut für chemische Materialen der Akademie für Verteidigungswissenschaft angewiesen, die Produktion ... mehr

Gabriel zu Nordkorea: brachiale Verletzung des Völkerrechts

Washington (dpa) - Nach dem neuen nordkoreanischen Raketentest hat Bundesaußenminister Sigmar Gabriel eine «rigorose» Umsetzung der beschlossenen Wirtschaftssanktionen gegen das ostasiatische Land gefordert. Er sei bestürzt, «in welch brachialer Weise» geltendes ... mehr

UN-Sicherheitsrat beruft Sondersitzung zu Nordkorea ein

New York (dpa) - Nach dem jüngsten Raketentest Nordkoreas hat der UN-Sicherheitsrat eine Sondersitzung einberufen. Das bestätigten die Vereinten Nationen in New York. Trotz harter Sanktionen hatte Nordkorea eine Rakete über den Norden Japans hinweg in Richtung Pazifik ... mehr

Seoul und Tokio wollen Druck auf Nordkorea wegen Raketentests erhöhen

Tokio (dpa) - Nach dem neuerlichen Test einer Mittelstreckenrakete durch Nordkorea wollen Südkorea und Japan den Druck auf die Führung in Pjöngjang auf «ein extremes Maß» steigern. Darauf hätten sich der südkoreanische Präsident Moon Jae In und der japanische ... mehr

Nordkorea-Konflikt spitzt sich zu

Tokio (dpa) - Der Konflikt um Nordkoreas Raketen- und Atomprogramm spitzt sich weiter zu. Trotz harter Sanktionen feuerte das Militär des Landes unangekündigt eine Rakete von großer Reichweite über den Norden Japans hinweg in Richtung Pazifik und erntete dafür harsche ... mehr

UN verurteilen Nordkoreas Raketentest

New York (dpa) - Der UN-Sicherheitsrat hat den neuerlichen Test einer Mittelstreckenrakete durch Nordkorea in einer Sondersitzung einstimmig als «empörend» verurteilt. Zudem rief das höchste UN-Gremium das diplomatisch isolierte Land auf, konkrete Schritte zu ergreifen ... mehr

Nordkorea-Sondersitzung im Sicherheitsrat - Kim zufrieden

Pjöngjang (dpa) - Nach dem jüngsten Raketentest Nordkoreas ist der UN-Sicherheitsrat zu einer Sondersitzung zusammengetreten. Trotz geltender Sanktionen hatte Nordkorea eine Rakete über den Norden Japans hinweg in Richtung Pazifik gefeuert und dafür harsche ... mehr

UN-Sicherheitsrat verurteilt Nordkoreas jüngsten Raketentest

New York (dpa) - Der Weltsicherheitsrat der Vereinten Nationen hat den jüngsten Raketentest Nordkoreas am Abend einstimmig als «empörend» verurteilt. Die 15 Mitglieder des höchsten UN-Gremiums riefen Pjöngjang auf, weitere Tests zu unterlassen und im Einklang ... mehr

UN-Sicherheitsrat beginnt Sondersitzung zu Nordkorea

New York (dpa) - Der UN-Sicherheitsrat ist zu seiner Sondersitzung wegen der Nordkorea-Krise zusammengekommen. Zuvor hatten sich mehrere Diplomaten bei den Vereinten Nationen für eine härteren Umgang mit Pjöngjang ausgesprochen ... mehr

Putin: Dialog mit Pjöngjang nur ohne Vorbedingungen möglich

Moskau (dpa) - Die Lage auf der koreanischen Halbinsel hat sich nach Ansicht des russischen Präsidenten Wladimir Putin in jüngster Zeit verschärft und drohe in einen «Konflikt größerer Ausmaße» auszuarten. Nordkorea könne nach seiner Meinung nur ohne Vorbedingungen ... mehr

Südkorea: Nordkoreanische Rakete fliegt über Japan hinweg

Seoul (dpa) - Nordkorea hat nach Angaben Südkoreas eine Rakete über Japan hinweg geschossen. Die Rakete sei am frühen Morgen von einem Gebiet nahe der Hauptstadt Pjöngjang abgefeuert worden, teilte der Generalstab des südkoreanischen Streitkräfte mit.  mehr

Japan will UN-Sicherheitsratssitzung nach Nordkoreas Raketenabschuss

Tokio (dpa) - Die Regierung in Tokio will nach dem Abschuss einer nordkoreanischen Rakete über Japan hinweg die Einberufung des UN-Sicherheitsrats. Das sagte Ministerpräsident Shinzo Abe laut japanischen Medien. Nordkorea hatte am frühen Morgen eine Rakete ... mehr

Nach Raketentest: Südkorea demonstriert militärische Stärke

Seoul (dpa) - Nach dem jüngsten Test einer ballistischen Rakete durch Nordkorea hat Südkorea militärische Stärke demonstriert. Vier Kampfjets hätten auf einen Schießplatz nahe der innerkoreanischen Grenze Bomben fallen lassen, teilte ein Sprecher ... mehr

Nordkorea schießt Rakete über Japan hinweg

Seoul (dpa) - Nach seinen beiden weltweit verurteilten Tests mit Interkontinentalraketen im Juli heizt Nordkorea den Konflikt weiter an. Unbeeindruckt von allen Strafmaßnahmen schoss die weitgehend isolierte Führung in Pjöngjang wieder eine Rakete ab, die dieses ... mehr

Japan und USA wollen Druck auf Nordkorea erhöhen

Tokio (dpa) - Nach dem erneuten Abschuss einer nordkoreanischen Rakete wollen Japan und seine Schutzmacht USA den Druck auf Pjöngjang weiter erhöhen. Darauf verständigte sich Japans Ministerpräsident Shinzo Abe nach eigenen Angaben in einem Telefonat ... mehr

Südkorea will Raketen-Abschreckung gegen Nordkorea stärken

Seoul (dpa) - Angesichts des Konflikts mit Nordkorea will Südkorea mit Zustimmung des Verbündeten USA seine Verteidigungsfähigkeit ausbauen. Südkoreas Präsident Moon Jae In und US-Präsident Donald Trump hätten sich bei einem Telefongespräch unter anderem prinzipiell ... mehr

China: Krise in Nordkorea erreicht «?kritischen Punkt»

Peking (dpa) - Nach dem neuen nordkoreanischen Raketentest sieht China einen «?kritischen Punkt»? in dem Konflikt auf der koreanischen Halbinsel erreicht. Gleichzeitig rief eine Sprecherin des Pekinger Außenministeriums alle Parteien dazu auf, «?nichts zu unternehmen ... mehr

EU verurteilt nordkoreanischen Raketentest

Brüssel (dpa) - Die Europäische Union hat den jüngsten nordkoreanischen Raketentest scharf verurteilt. Man sei bereit zu weiteren Sanktionen. Es werde davon ausgegangen, dass die über die japanische Insel Hokkaido geflogene ballistische Rakete eine Waffe gewesen ... mehr

USA: Nordkorea misslingt der Test von ballistischen Raketen

Seoul (dpa) - Trotz der großen Spannungen auf der koreanischen Halbinsel hat Nordkorea weitere Raketen getestet. Nach Angaben des US-Militärs schlugen die Versuche mit drei ballistischen Kurzstreckenraketen aber fehl. Zwei Raketen seien während des Flugs ... mehr

Bericht: Nordkorea feuert Geschosse ab

Seoul (dpa) - Nordkorea hat trotz aller Warnungen offenbar erneut Raketen abgeschossen. Die südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap meldete unter Berufung auf das Militär, Nordkorea habe aus der östlichen Provinz Gangwon einige «nicht identifizierte Geschosse ... mehr

USA: Nordkorea testet trotz aller Verbote erneut Raketen

Seoul (dpa) - Nordkorea hat trotz aller Warnungen drei ballistische Raketen getestet. Zwei Raketen flogen rund 250 Kilometer weit. Sie hätten keine Gefahr für das US-Festland oder die US-Pazifikinsel Guam bedeutet, hieß es vom US-Militär. Eine dritte Rakete soll schon ... mehr

Kim Jong Un droht der USA und deutet neue Raketentests an

Der UN-Sicherheitsrat verurteilt den neuen Raketentest Nordkoreas. Doch Machthaber Kim Jong Un gibt sich unbeeindruckt. Er droht den USA erneut und deutete weitere Tests an. Kim bestätigte den "erfolgreichen" Test einer Mittelstreckenrakete vom Typ Hwasong ... mehr

US-Langstreckenbomber fliegen Manöver nahe Nordkorea

Seoul (dpa) - Als Antwort auf den neuerlichen Test einer Mittelstreckenrakete durch Nordkorea haben die USA nahe der innerkoreanischen Grenze militärische Stärke demonstriert. Die US-Luftwaffe habe zwei strategische Langstreckenbomber und vier andere Kampfflugzeuge ... mehr

Nordkorea verfügt angeblich über Wasserstoffbombe

Pjöngjang (dpa) - Nordkoreas Nuklearwissenschaftler haben nach Angaben der Staatsagentur KCNA eine Wasserstoffbombe gebaut, die von Interkontinentalraketen ins Ziel gebracht werden kann. Bei einem Besuch einer Fabrik für Nuklearwaffen lobte Staatschef ... mehr

Südkorea: Nordkorea feuert erneut Rakete ab

Seoul (dpa) - Nordkorea hat nach südkoreanischen Angaben erneut eine Rakete über Japan hinweg in den Pazifik gefeuert. Die Rakete sei nach dem Start in der Gegend um die Hauptstadt Pjöngjang etwa 3700 Kilometer weit geflogen, teilte der Generalstab ... mehr

US-Streitkräfte: Nordkoreas Raketentest ungefährlich für USA

Washington (dpa) - Der jüngste Raketenabschuss Nordkoreas hat nach Darstellung der US-Streitkräfte keine Gefahr für die USA dargestellt. Das Pazifik-Kommando der US-Streitkräfte habe den Abschuss einer Mittelstreckenrakete beobachtet, teilte ein Sprecher ... mehr

Nordkorea feuert erneut Rakete über Japan hinweg

Seoul (dpa) - Zwölf Tage nach seinem weltweit verurteilten Atomtest hat Nordkorea erneut eine Rakete über Japan hinweg in den Pazifik abgefeuert. Die Rakete sei nach dem Start nahe der Hauptstadt Pjöngjang 3700 Kilometer weit geflogen, teilte der Generalstab ... mehr

Japan: Nordkorea bedroht Weltfrieden

Tokio (dpa) - Nordkoreas andauernde Provokationen bedrohen nach Einschätzung Japans den Weltfrieden. Die gesamte Weltgemeinschaft müsse sich vereinen und Nordkorea Einhalt gebieten, sagte der japanische Regierungschef Shinzo Abe in Tokio. Am Morgen hatte Nordkorea ... mehr

Nach Raketentest: UN-Sicherheitsrat plant Sondersitzung

New York (dpa) - Nach dem erneuten Raketentest Nordkoreas will der UN-Sicherheitsrat noch heute in New York zu einer Dringlichkeitssitzung zusammenkommen. Japan und die USA hätten das Treffen beantragt, teilte die äthiopische UN-Vertretung mit, die derzeit ... mehr

Nordkorea feuert erneut Rakete über Japan hinweg

Seoul (dpa) - Nach der Verschärfung der UN-Sanktionen wegen seines jüngsten Atomtests hat Nordkorea erneut eine Rakete von mehreren tausend Kilometern Reichweite über Japan hinweg gefeuert. Die Rakete stürzte nach dem Flug über die nördliche japanische Insel Hokkaido ... mehr

Nordkorea feuert erneut Rakete über Japan hinweg

Seoul (dpa) - Nach der Verschärfung der UN-Sanktionen wegen seines jüngsten Atomtests hat Nordkorea erneut eine Rakete über Japan hinweg gefeuert. Die Rakete flog laut dem südkoreanischen Militär 3700 Kilometer weit - die bisher größte Flugdistanz beim Test einer ... mehr

UN-Sicherheitsrat sucht «entschlossene Antwort» an Nordkorea

New York (dpa) - Nach dem erneuten Raketentest Nordkoreas berät der UN-Sicherheitsrat über das weitere Vorgehen im Atomkonflikt mit dem kommunistischen Land. Härte sei das bestes Mittel gegen das Risiko des Krieges, um morgen eine politische Lösung voranzubringen, sagte ... mehr

USA: Militärische Option für Nordkorea bleibt auf dem Tisch

Washington (dpa) - Die USA halten in der Nordkoreakrise die Möglichkeit eines militärischen Eingreifens aufrecht. «Es gibt die militärische Option», sagte der nationale Sicherheitsberater Herbert Raymond McMaster in Washington. Diese Option sei aber nicht ... mehr

Nordkorea schießt weitere Rakete über Japan hinweg

Zwölf Tage nach seinem weltweit verurteilten Atomtest hat Nordkorea erneut eine Rakete über Japan hinweg in den Pazifik abgefeuert. Der UN-Sicherheitsrat reagiert mit einer Sondersitzung. Die Rakete sei nach dem Start nahe der Hauptstadt Pjöngjang 3700 Kilometer ... mehr

Nordkorea will «Kräftegleichgewicht» mit den USA erreichen

Seoul (dpa) - Trotz härterer Sanktionen will Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un das Atomwaffenprogramm seines Landes vorantreiben und ein militärisches Gleichgewicht mit den USA erreichen. Dazu müsse Nordkoreas Atomstreitmacht vervollständigt werden, zitierten ... mehr

UN-Sicherheitsrat: Keine neuen Schritte gegen Nordkorea

New York (dpa) - Der UN-Sicherheitsrat hat den jüngsten Raketentest Nordkoreas als «Provokation» verurteilt, sich aber auf keine weiteren Schritte geeinigt. Russlands UN-Botschafter Wassili Nebensja sprach nach der Dringlichkeitssitzung in New York von einem ... mehr

USA: Militärische Option für Nordkorea bleibt auf dem Tisch

Washington (dpa) - Nach dem erneuten Raketentest Nordkoreas halten sich die USA die Möglichkeit eines militärischen Eingreifens offen. «Es gibt die militärische Option», sagte der nationale Sicherheitsberater Herbert Raymond McMaster. Diese Option sei aber nicht ... mehr

Kim Jong Un will "Machtgleichgewicht" mit USA erreichen

Nordkorea will sich auch durch härtere Sanktionen nicht von seinem Nuklearwaffen-Programm abbringen lassen. Das Projekt würde trotz aller Strafmaßnahmen abgeschlossen werden, ließ Machthaber Kim Jong Un mitteilen.  Das Ziel sei es, ein Machtgleichgewicht ... mehr

"Japan muss nicht länger existieren" – Nordkorea droht mit Atombombe

Nordkorea droht Japan mit Vernichtung durch eine Atombombe und den USA mit "Asche und Dunkelheit". Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen, der zuletzt erneut harte Sanktionen gegen Nordkorea beschlossen hat, müsse aufgelöst werden – es handle sich um ein "Werkzeug ... mehr
 


shopping-portal