Sie sind hier: Home > Themen >

Oskar Lafontaine

Thema

Oskar Lafontaine

Erbitterter Machtkampf: Lafontaine rät von Wahl der Linken im Saarland ab

Erbitterter Machtkampf: Lafontaine rät von Wahl der Linken im Saarland ab

Die Linke im Saarland liefert sich eine heftige Schlammschlacht. Nun hat Fraktionschef Lafontaine in einem beispiellosen Schritt von der Wahl seiner Partei abgeraten, weil der Spitzenkandidat nicht tragbar sei. Der Fraktionschef der Linken im Saarland, Oskar Lafontaine ... mehr
Sahra Wagenknecht:

Sahra Wagenknecht: "Für eine Familiengründung war es zu spät"

Seit zehn Jahren sind Sahra Wagenknecht und Oskar Lafontaine liiert, seit mehr als sechs Jahren verheiratet. Die beiden führen eine glückliche Ehe. Doch eines fehlt: ein Kind. Am 22. Dezember 2014 besiegelten Sahra Wagenknecht und Oskar Lafontaine ihre Liebe ... mehr
Baerbock und Habeck: Was wir aus den Fehlern der Wiedervereinigung lernen können

Baerbock und Habeck: Was wir aus den Fehlern der Wiedervereinigung lernen können

Alles gut 30 Jahre nach der Deutschen Einheit? Nein, schreiben die Grünen-Chefs Annalena Baerbock und Robert Habeck im Gastbeitrag. Es bleibt viel zu tun. Aber wir können auch viel lernen für die aktuellen Umwälzungen. Ein Münchner, der nach zweieinhalb Stunden ... mehr
Oskar Lafontaine: Attentäterin ist nun endgültig frei – Attentat vor 30 Jahren

Oskar Lafontaine: Attentäterin ist nun endgültig frei – Attentat vor 30 Jahren

Linken-Politiker Oskar Lafontaine wurde vor knapp 30 Jahren Opfer eines Attentats. Eine Frau verfehlte mit einem Messer nur knapp seine Halsschlagader. Heute ist sie wieder auf freiem Fuß.  Rund 30 Jahre nach dem Messerangriff auf den damaligen SPD-Kanzlerkandidaten ... mehr
Trauer um Norbert Blüm: Er führte die Pflegeversicherung ein

Trauer um Norbert Blüm: Er führte die Pflegeversicherung ein

Der frühere Arbeits- und Sozialminister Norbert Blüm ist tot. Wie wenige andere prägte er die Politik der Bundesrepublik. Kollegen reagierten mit Trauer, aber auch großer Anerkennung für seine Lebensleistung. Norbert Blüm war einer der prägendsten Politiker ... mehr

Biografie: Die wahren Gründe für Sahra Wagenknechts Rückzug

Anscheinend unermüdlich hat Sahra Wagenknecht für ihre politischen Überzeugungen gekämpft. Doch dann kam ihr Rückzug aus der ersten politischen Reihe. Eine Biografie gibt Einblicke in die Hintergründe.  Linksfraktionschefin Sahra Wagenknecht gewährt in einer Biografie ... mehr

Nachruf auf Werner Müller: der Manager, der eigentlich Pianist werden wollte

Trauerfeiern können auch würdig sein: Im Essener Dom redeten Politiker wie Gerhard Schröder und Armin Laschet über Werner Müller, einen wahrhaft unabhängigen Mann, der groß dachte und groß handelte. Es gab einmal einen Wirtschaftsminister, der ließ seinen ... mehr

Fall Walter Lübcke (?65): Die Liste von Attentaten auf Politiker ist lang

Der mutmaßliche Mord an Walter Lübcke war wohl politisch motiviert. Er reiht sich in eine lange Reihe von Gewalttaten gegen Politiker. Dabei waren nicht immer Rechtsextremisten die Täter.  Im Mordfall des hessischen Spitzenbeamten Walter Lübcke verdichten ... mehr

Fusion von SPD und Linken? – Schäfer-Gümbel: "Ein schlechter Aprilscherz"

Die SPD rutscht in Umfragen immer weiter ab. Auch die Linke kämpft mit Stimmverlusten. Prompt  kommt eine altbekannte Frage wieder auf:  Braucht es zwei linke Parteien? Der ehemalige SPD-Chef und spätere Parteivorsitzende der Linken, Oskar Lafontaine ... mehr

Lafontaine denkt laut nach: Gedankenspiele über Fusion von SPD und Linkspartei

Berlin (dpa) - Der ehemalige SPD-Chef und spätere Parteivorsitzende der Linken, Oskar Lafontaine, soll sich für ein Zusammengehen von SPD und Linker ausgesprochen haben. Das berichtet das Redaktionsnetzwerk Deutschland unter Berufung auf Lafontaines Umfeld ... mehr

Oskar Lafontaine: Ex-Parteichef will offenbar Fusion von Linke und SPD

Der frühere SPD-Chef Oskar Lafontaine war entscheidend am Aufbau der Linken beteiligt, nun denkt er offenbar an eine Fusion beider Parteien. Wie realistisch ist der Vorschlag? Linksfraktionschef Dietmar Bartsch hat Gedankenspielen über eine mögliche Fusion seiner Partei ... mehr

Die zertrümmerte Karriere der einstigen Trümmerfrau der SPD

Sie ist angetreten, um eine am Boden liegende Partei wieder aufzurichten. Das Gegenteil ist eingetreten. Die einstige Hoffnungsträgerin der Partei ist gescheitert. Ein Jahr, einen Monat und elf Tage: So lange hat es von der Wahl von Andrea Nahles an die SPD-Spitze ... mehr

Gerhard Schröder feiert 75. Geburtstag: Ein alter Weggefährte packt aus

Seine Partei hat er zwei Mal in die Regierung geführt – und immer wieder heftig provoziert. Nun feiert Gerhard Schröder Geburtstag. Was steckt hinter den flapsigen Sprüchen? Ein alter  Weggefährte packt aus. Um starke Worte ist Gerhard Schröder auch heute nicht ... mehr

Merkel-Regierung im Abendlicht: Ein bisschen Muttermord muss schon sein

Die große Koalition arbeitet emsig Gesetze ab und jede Koalitionspartei darf etwas für ihre Klientel tun. Wie lange noch? Wohl kaum zwei Jahre und auch nicht im glatten Übergang von der einen zur anderen Kanzlerin. Also, jetzt haben wir auch noch ein Klimakabinett ... mehr

Alt-Kanzler Gerhard Schröder feiert Wiedersehensparty mit seinen Ministern

Der Altkanzler ruft und fast alle kommen: In Berlin feiern Schröder, Fischer und Co. eine große Wiedersehenssause. Nur ein ehemaliger Minister des rot-grünen Kabinetts wurde nicht eingeladen. Gerhard Schröder ( SPD) hat zum 20. Jubiläum der ersten ... mehr

Reform der Reform: Was kommt, wenn Hartz IV geht?

Die SPD will Hartz IV hinter sich lassen. Die Grünen wohl auch und die Linke sowieso. Das könnte den drei Parteien eine neue Machtperspektive eröffnen. Doch wie sehen ihre Ideen aus? Hartz IV muss weg. Das fordert die Linke seit Jahren. Jetzt ... mehr

Gesucht: Eine neue SPD

Die SPD steckt in einem Sumpf fest. Man strampelt sich ab und doch sinkt man tiefer. An Ideen für ein neues Fundament mangelt es nicht. Und Merkels Abschied auf Raten erhöht den Erneuerungsdruck. Die SPD hat bei der Wahl in Hessen 10,9 Prozentpunkte verloren, in Bayern ... mehr

Sahra Wagenknecht über Rotwein mit Gregor Gysi und das Leben mit Oskar Lafontaine

Kurz und Knapp: Sahra Wagenknecht über "Aufstehen", Zuwanderung, Rotwein und Fahrradtouren. (Quelle: Martin Trotz und Arno Wölk für t-online.de) mehr

Sahra Wagenknechts linke Bewegung: Bürger geben "Aufstehen" keine Zukunft

Sahra Wagenknechts linke Sammlungsbewegung gewinnt beträchtlich an Zulauf. Die meisten Bundesbürger aber glauben nicht an das Projekt "Aufstehen", wie eine aktuelle Umfrage zeigt. Zum Start der linken Sammlungsbewegung "Aufstehen" hat die Initiatorin Sahra Wagenknecht ... mehr

Lafontaine und Wagenknecht: "Aufstehen" will der AfD Wähler streitig machen

Bisher gibt es die neue linke Bewegung nur als Sammlung von Internetvideos. Nun wollen Sahra Wagenknecht und Oskar Lafontaine durchstarten – nicht ohne Kritik. Die linke Sammlungsbewegung "Aufstehen" soll nach den Worten ihrer Gründer Sahra Wagenknecht und Oskar ... mehr

Oskar Lafontaine: Sammlungsbewegung "Aufstehen" hat 36.000 Anmeldungen

Oskar Lafontaine hat sich mit dem ersten Erfolg der linken Bewegung von Sahra Wagenknecht zufrieden gezeigt. Längerfristig habe "Aufstehen" aber ein weitergehendes Ziel. Innerhalb von zwei Tagen hat die neue linke Sammlungsbewegung "Aufstehen" von Sahra Wagenknecht ... mehr
 


shopping-portal