Sie sind hier: Home > Themen >

Saudi-Arabien

Saudi-Arabien: Paar und Gäste bei Schwulenhochzeit festgenommen

Saudi-Arabien: Paar und Gäste bei Schwulenhochzeit festgenommen

Eine Hochzeitsfeier eines schwulen Paares im vielleicht konservativsten Land der Welt: Behörden in Saudi-Arabien haben deshalb neben dem Paar auch Gäste festgenommen. In sozialen Netzwerken verbreitete Videos einer illegalen Hochzeitsfeier eines homosexuellen Paares ... mehr
Nachfolger von Jemens Ex-Präsident gewählt

Nachfolger von Jemens Ex-Präsident gewählt

Jemen steckt in einer humanitären und politischen Krise. Nach dem gewaltsamen Tod des ehemaligen Präsidenten Ali Abdullah Saleh hat seine Partei nun einen neuen Mann an die Spitze gewählt.  Der frühere Vize-Regierungschef Sadik Amin Abu Rass wurde am Sonntag einstimmig ... mehr
Wirtschaft: Saudi-Arabien nimmt elf Prinzen nach Protest fest

Wirtschaft: Saudi-Arabien nimmt elf Prinzen nach Protest fest

Riad (dpa) - Wegen eines Protests gegen Sparmaßnahmen haben Sicherheitskräfte in Saudi-Arabien elf Prinzen festgenommen. Sie hätten vor dem historischen Regierungspalast in der Hauptstadt Riad dagegen demonstriert, dass die Regierung die Strom- und Wasserrechnungen ... mehr
Elf Prinzen wegen Protestaktion in Saudi-Arabien verhaftet

Elf Prinzen wegen Protestaktion in Saudi-Arabien verhaftet

Einem Medienbericht zufolge sind elf Prinzen in Saudi-Arabien aufgrund von Protesten an einem Königspalast festgenommen worden.  Die Prinzen hätten unter anderem gefordert, dass König Salman seine Entscheidung revidiert, Zahlungen an Mitglieder ... mehr
Iran macht Trump für Proteste verantwortlich

Iran macht Trump für Proteste verantwortlich

Im  Iran gibt es eine Woche nach Beginn von Protesten gegen Führung und Klerus weitere Demonstrationen. Das Regime macht die USA verantwortlich. Eine Friedensnobelpreisträgerin ermutigt die Protestbewegung.  Die iranischen Staatsmedien berichten nicht ... mehr

Frauen in Saudi-Arabien dürfen erstmals Fußballspiel besuchen

Riad (dpa) - Frauen in Saudi-Arabien dürfen am kommenden Freitag erstmals in der Geschichte des Landes ein Fußballspiel besuchen. Weibliche Besucher seien im Stadion der Hafenstadt Dschidda bei einer Partie der ersten saudischen Liga zugelassen, teilte die Regierung ... mehr

Saudi-Arabien nimmt elf Prinzen nach Protest fest

Riad (dpa) - Wegen eines Protests gegen Sparmaßnahmen haben Sicherheitskräfte in Saudi-Arabien elf Prinzen festgenommen. Sie hätten vor dem historischen Regierungspalast in Riad dagegen demonstriert, dass die Regierung die Strom- und Wasserrechnungen ... mehr

Ausblick auf 2018: Was kommt, was bleibt?

Trump fängt keinen Krieg mit Nordkorea an und Deutschland sollte es mit einer Minderheitsregierung versuchen. Und Fußballweltmeister werden wir auch!  Was bringt dieses neue Jahr? Für mich gibt es einige absehbare Ereignisse: Mein vierter Enkel kommt Anfang ... mehr

Saudi-Arabien erhöht Benzinpreise um mehr als 80 Prozent

Riad (dpa) - Saudi-Arabien hat die Benzinpreise zum neuen Jahr um mehr als 80 Prozent erhöht. Der Schritt solle helfen, den schnell wachsenden Konsum von Energieprodukten im Königreich zu reduzieren, berichtete die staatliche Saudische Nachrichtenagentur SPA. Die Preise ... mehr

Streit um Schach-WM: Menschen mit Rückgrat sind rar geworden

Die Weltklasse-Schachspielerin Anna Musitschuk boykottiert eine Weltmeisterschaft, weil diese im islamisch-fundamentalistischen Saudi-Arabien stattfindet. Sie zeigt Haltung in Zeiten von Polarisierung und Internetprangern. Das verdient Anerkennung. Anders ... mehr

Schach-WM: Die bittere Anklage der Weltmeisterin

Keine Israelis erwünscht und Frauen müssen Kopftuch tragen: Die Schach-WM in Saudi-Arabien sorgt für massive Kritik auch durch Profi-Spieler. Die aktuelle Weltmeisterin macht ihrer Verärgerung auf Facebook Luft. Die Frauen sitzen sich gegenüber, ihre Blicke nach unten ... mehr

Mehr zum Thema Saudi-Arabien im Web suchen

Schach: Saudi-Arabien hadert mit der Weltmeisterschaft

In Saudi-Arabien hat die Blitzschach-WM begonnen. Das Spiel hat in dem streng muslimischen Land einen schwierigen Stand. Auch politischer Streit überschattet den Wettbewerb. Saudi-Arabien ist erstmals Gastgeber für ein hochkarätiges Schachturnier. Die Weltmeisterschaft ... mehr

Jahreswechsel: Droht eine Eskalation zwischen Saudi-Arabien und Iran?

Riad (dpa) - Wer es gut mit dem saudischen Kronprinzen Mohammed bin Salman meint, nennt den 32-Jährigen einen Reformer. Als eigentlicher Herrscher der Monarchie dürfte es sein Verdienst sein, dass in dem islamisch-ultrakonservativen Königreich bald Frauen endlich ... mehr

Jemen: Größter Cholera-Ausbruch der Geschichte

Nach Angaben des Roten Kreuzes ist in Jemen die größte bekannte Cholera- Epidemie der Geschichte ausgebrochen. In den vergangenen Monaten haben sich etwa eine Million Menschen mit der gefährlichen Durchfallerkrankung angesteckt. Ihre Lage sei verzweifelt ... mehr

Tote nach saudi-arabischem Bombardement im Jemen

Nach einem Raketenangriff aus dem  Jemen hat Saudi-Arabien zurückgeschlagen. Ein Sprecher der Huthi-Rebellen berichtet von zahlreichen getöteten Zivilisten. Einen Tag nach dem vereitelten Raketenangriff auf Riad hat ein saudi-arabisch ... mehr

Saudi-Arabien fängt erneut Rakete aus dem Jemen ab

Riad (dpa) - Saudi-Arabien hat nach eigenen Angaben erneut eine aus dem Jemen abgefeuerte Rakete abgefangen. Das ballistische Geschoss sei südlich von Riad in der Luft zerstört worden, berichtete der saudische Oberst Turki al-Malki in einer Stellungnahme ... mehr

Konflikte: Saudi-Arabien fängt erneut Rakete aus dem Jemen ab

Riad (dpa) - Saudi-Arabien hat eigenen Angaben zufolge erneut eine aus dem Jemen abgefeuerte Rakete abgefangen. Das ballistische Geschoss sei südlich von Riad in der Luft zerstört worden, berichtete der saudische Oberst Turki al-Malki in einer Stellungnahme ... mehr

Jemen: Huthi-Rebellen feuern Rakete auf saudische Hauptstadt Riad

Saudi-Arabien führt im Nachbarland Jemen einen Stellvertreterkrieg mit dem Iran. Immer öfter greift der Konflikt ins eigene Land über. Nun geriet offenbar das Königshaus ins Visier. Die Rebellen im Jemen haben eine Rakete auf die saudi-arabische Hauptstadt ... mehr

Rüstungsindustrie - Bericht: Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien gehen zurück

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung hat in diesem Jahr nach einem Medienbericht deutlich weniger Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien genehmigt als im Vorjahr. 2017 habe sie für Waffenausfuhren in den Golfstaat 117 Einzelgenehmigungen im Wert von 249 Millionen ... mehr

Saudi-Arabien begrüßt harte US-Haltung gegenüber dem Iran

Die USA stoßen mit ihrer harten Iran-Haltung bei Saudi-Arabien und seinen Verbündeten auf großen Anklang. Laut saudischer Nachrichtenagentur SPA unterstütze und bewaffne der Iran die libanesische Schiitenmiliz Hisbollah und die schiitischen Huthi-Rebellen im Jemen ... mehr

Israel-Konflikt: Donald Trump, der Brandstifter – Kolumne von Gerhard Spörl

Als gäbe es im Nahen Osten nicht schon genügend Kriege und Konflikte, erkennt Donald Trump Jerusalem als Hauptstadt Israels an. Die Zwei-Staaten-Lösung ist kaum noch eine Illusion wert. Damit dankt Amerika endgültig als Vermittler, als Ordnungsmacht in der Region ... mehr

In Saudi-Arabien darf man wieder Kino gucken

Mehr als 35 Jahre waren Kinos in Saudi-Arabien verboten. Nun ist das Kino-Verbot aufgehoben. Bereits im kommenden März sollen d ie ersten Lichtspielhäuser  geöffnet werden. "Das markiert einen Wendepunkt in der Entwicklung der Kulturwirtschaft ... mehr

Film: Saudi-Arabien hebt Verbot von Kinos auf

Riad (dpa) - Nach mehr als 35 Jahren hat Saudi-Arabien das Verbot von Kinos aufgehoben. Die ersten Lichtspielhäuser sollen bereits im kommenden März geöffnet werden, teilte das saudische Ministerium für Kultur und Information mit. "Das markiert einen Wendepunkt ... mehr

Saudi-Arabien hebt Verbot von Kinos auf

Riad (dpa) - Saudi-Arabien wird erstmals seit mehr als 35 Jahren wieder Kinos erlauben. Das Lizenzierungsverfahren hat begonnen. Die ersten Kinos sollen voraussichtlich im März 2018 eröffnen. Damit unternimmt das islamisch-konservative Land einen weiteren Schritt ... mehr

«Salvator Mundi» von Kulturministerium Abu Dhabi gekauft

Abu Dhabi (dpa) - Entgegen anderslautender Berichte ist das Rekord-Gemälde «Salvator Mundi» von Leonardo da Vinci dem Auktionshaus Christie's zufolge vom Kulturministerium in Abu Dhabi ersteigert worden. Zuvor hatten das «Wall Street Journal» und die «New York Times ... mehr

Kunst: "Salvator Mundi" von Kulturministerium Abu Dhabi gekauft

Abu Dhabi (dpa) - Entgegen anderslautender Berichte ist das Rekord-Gemälde "Salvator Mundi" von Leonardo da Vinci dem Auktionshaus Christie's zufolge vom Kulturministerium in Abu Dhabi ersteigert worden. Man könne bestätigen, dass das Ministerium für Kultur ... mehr

Jemen: 230 Tote in sechs Tagen trotz Angriffs-Stopp

Der überraschende Kurswechsel in Jemens Bürgerkrieg verbucht noch keine positive Bilanz. Die Hauptstadt Sanaa verzeichnet nach  intensiven Gefechten  der vergangenen sechs Tagen rund 230 Tote.  Mehr als 400 seien verletzt worden, berichtete der UN-Nothilfekoordinator ... mehr

Nach Trumps Jerusalem-Entscheidung: Hamas-Führer spricht von "Kriegserklärung"

Vorbei an Freund und Feind: Mit einem historischen Alleingang hat der US-Präsident Jerusalem als Israels Hauptstadt anerkannt. Verbündete und Gegner stößt Trump damit gleichermaßen vor den Kopf. Auch die Türkei äußert sich erbost.  Der türkische Ministerpräsident Binali ... mehr

Erdogan und König Abdullah II. warnen vor Eskalation

Ankara (dpa) - Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan und der jordanische König Abdullah II. haben vor einer Eskalation der Gewalt im Nahen Osten bei einer Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels gewarnt. «So ein Schritt ... mehr

Jemen: Rebellen feuern Rakete auf Kernreaktor

Jemenitische Rebellen haben nach eigenen Angaben eine Rakete Richtung Abu Dhabi abgefeuert. Das Geschoss der Huthi-Kämpfer zielte demnach auf einen Kernreaktor. Es sei eine Reaktion auf die Aussagen des jemenitischen Ex-Präsidenten und ehemaligen Huthi ... mehr

Konflikte - Ruhani: Iran will keinen Konkurrenzkampf mit Saudi-Arabien

Teheran (dpa) - Der iranische Präsident Hassan Ruhani hat für eine Verbesserung der Beziehungen zu Saudi-Arabien plädiert. "Wir haben diesen regionalen Konkurrenzkampf nie gewollt, auch die derzeitige Entfremdung nicht", sagte Ruhani nach Angaben der Nachrichtenagentur ... mehr

Saudi-Arabien unter Raketenbeschuss aus Jemen

Huthi-Rebellen aus Jemen haben erneut eine Rakete auf Saudi-Arabien abgefeuert. Es soll eine Vergeltung für die fortdauernde Blockade gewesen sein. Laut arabischen Medien wurde die Rakete jedoch abgefangen. Die saudische Luftwaffe hat eine aus dem Jemen abgefeuerte ... mehr

Saudi-Arabien: Prinz Miteb nach drei Wochen Haft entlassen

Der saudische Kronprinz Mohammed bin Salman hatte die Festnahme von mehr als 200 Prinzen, Ministern und Geschäftsleuten wegen Korruptionsvorwürfen veranlasst. Jetzt kam der einflussreiche Prinz Miteb bin Abdullah wieder auf freien Fuß. Das Informationsministerium ... mehr

Fußball: Pizzi neuer Coach von WM-Teilnehmer Saudi-Arabien

Riad (dpa) - Chiles früherer Nationalcoach Juan Antonio Pizzi ist neuer Trainer von WM-Teilnehmer Saudi-Arabien. Der 49 Jahre alte Argentinier habe in Tokio einen Vertrag unterzeichnet, teilte der saudische Fußballverband mit. Pizzi folgt auf seinen Landsmann Edgardo ... mehr

Muslimische Staaten gründen Allianz gegen Terrorismus

Riad (dpa) - Saudi-Arabiens Kronprinz Mohammed bin Salman hat während des Eröffnungstreffens einer neuen islamischen Anti-Terror-Allianz die Verfolgung des internationalen Terrorismus versprochen. Die größte Gefahr, die von extremistischen Terroristen ausgehe, sei nicht ... mehr

Ruhani versichert Assad Unterstützung

Teheran (dpa) - Der iranische Präsident Hassan Ruhani hat seinem syrischen Amtskollegen Baschar al-Assad weiterhin Irans volle Unterstützung zugesagt. Gleichzeitig kritisierte er die Politik Saudi-Arabiens, ohne den regionalen Erzrivalen beim Namen zu nennen ... mehr

Konflikte: Iran reagiert gelassen auf saudischen Hitler-Vergleich

Teheran (dpa) - Der Iran hat gelassen auf die Äußerungen des saudischen Kronprinzen Mohammed bin Salman reagiert. Der hatte Irans obersten Führer Ajatollah Ali Chamenei als "neuen Hitler des Nahen Ostens" bezeichnet. "Seine Äußerungen sind so unangemessen, unreif ... mehr

Syriens Opposition beharrt auf Rücktritt von Präsident Assad

Riad (dpa) - Syriens Opposition beharrt auf einem Rücktritt von Präsident Baschar al-Assad. Dieser müsse zum Beginn einer Übergangsperiode abtreten, heißt es in der Abschlusserklärung einer Konferenz verschiedener Oppositionsgruppen in der saudischen Hauptstadt ... mehr

Libanon: Saad Hariri erstmals nach Rücktrittserklärung wieder in Beirut

Libanons Ministerpräsident Saad Hariri befindet sich erstmal seit seiner Rücktrittserklärung wieder in seinem Heimatland. Der Regierungschef will eine Militärparade zum Unabhängigkeitstag besuchen. Am vergangenen Wochenende reiste Hariri noch nach Frankreich ... mehr

Fußball: Saudi-Arabien trennt sich von argentinischem Coach

Riad (dpa) - WM-Teilnehmer Saudi-Arabien hat sich nach nur knapp zwei Monaten von seinem argentinischen Nationalcoach Edgardo Bauza getrennt. Damit steht das Team des Königreichs knapp sieben Monate vor Beginn der Fußball-WM in Russland ohne Trainer da. Die Entscheidung ... mehr

Konflikte: Hariri will Libanon-Krise beruhigen

Paris/Riad/Berlin (dpa) - Vor der angekündigten Rückkehr in seine krisengeschüttelte Heimat lässt der libanesische Ministerpräsident Saad Hariri seine politische Zukunft offen. "Sie wissen, dass ich meinen Rücktritt erklärt habe und im Libanon werden wir über diese ... mehr

Macron telefoniert mit Trump und Saudi-Kronprinz

Paris (dpa) - Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat nach der Ankunft des libanesischen Ministerpräsidenten Saad Hariri in Frankreich seine diplomatischen Bemühungen zur Lage im Mittleren Osten fortgesetzt. Er habe mit US-Präsident Donald Trump, dem saudischen ... mehr

Konflikte: Libanons Regierungschef Hariri in Frankreich

Paris/Riad/Berlin (dpa) - Zwei Wochen nach seiner aufsehenerregenden Rücktrittserklärung hat der libanesische Ministerpräsident Saad Hariri Saudi-Arabien verlassen und Frankreich besucht. Die Reise, die ihn in den kommenden Tagen zurück in seine Heimat ... mehr

Außenamt verteidigt Sigmar Gabriels Kritik an Saudi Arabien

Nach dem diplomatischen Eklat zwischen Deutschland und Saudi-Arabien hat das Auswärtige Amt Sigmar Gabriels Vorgehen verteidigt. "Wir haben angesichts der aktuellen Lage große Sorge über die Stabilität in der Region und rufen alle Seiten zum Abbau der Spannungen ... mehr

Hariris politische Zukunft bleibt offen - Berlin und Riad im Zwist

Berlin (dpa) - Zwei Wochen nach seiner aufsehenerregenden Rücktrittserklärung hat der libanesische Ministerpräsident Saad Hariri Saudi-Arabien verlassen und Frankreich besucht. Die Reise, die ihn in den kommenden Tagen zurück in seine Heimat ... mehr

Hariri kehrt am Mittwoch nach Beirut zurück

Beirut (dpa) - Der libanesische Ministerpräsident Saad Hariri soll mehr als zwei Wochen nach seiner aufsehenerregenden Rücktrittserklärung am Mittwoch in seine Heimat zurückkehren. Das berichtete die staatliche Nachrichtenagentur NNA. Hariri hatte mit seiner ... mehr

Riad ruft Botschafter aus Berlin zurück - Hariri in Frankreich

Riad (dpa) - Diplomatischer Eklat zwischen Deutschland und Saudi-Arabien: Das Königreich hat nach kritischen Äußerungen von Außenminister Sigmar Gabriel seinen Botschafter zurückgerufen. Gabriel hatte die Politik Riads als «Abenteurertum» bezeichnet. Der libanesische ... mehr

Riad ruft Botschafter aus Berlin zurück

Riad (dpa) - Diplomatischer Eklat zwischen Deutschland und Saudi-Arabien: Nach kritischen Aussagen von Bundesaußenminister Sigmar Gabriel ruft das Königreich seinen Botschafter aus Berlin zurück. Wie die staatliche Nachrichtenagentur SPA mitteilte, beorderte ... mehr

Nach Gabriel-Äußerungen: Riad ruft Botschafter aus Berlin zurück

Riad (dpa) - Saudi-Arabien hat nach kritischen Aussagen von Bundesaußenminister Sigmar Gabriel der Nachrichtenagentur SPA zufolge seinen Botschafter aus Berlin zurückbeordert. Wie SPA mitteilte, rief das Königreich seinen diplomatischen Vertreter für «Konsultationen ... mehr

Libanesischer Premier soll Riad Richtung Paris verlassen

Riad/Beirut (dpa) - Nach zwei Wochen der Spekulationen über sein Schicksal soll der libanesische Ministerpräsident Saad Hariri Saudi-Arabien Richtung Paris verlassen. Funktionäre seiner Partei «Zukunftsbewegung» in Beirut sagten der dpa, sie erwarteten die Abreise ... mehr

Konflikte: Gabriel kritisiert Riad wegen Hariri-Krise

Riad/Paris (dpa) - Nach tagelanger Ungewissheit scheint die Krise um den libanesischen Ministerpräsidenten Saad Hariri vor einer Lösung zu stehen. Knapp zwei Wochen nach Hariris völlig überraschender Rücktrittserklärung teilte der Élyséepalast in Paris mit, dass Hariri ... mehr

Emirate warnen vor geflohenen IS-Anhängern aus Al-Rakka

Die Terror-Miliz Islamischer Staat wurde aus ihrer einstiegen Hochburg Al-Rakka vertrieben. Die Vereinten Arabischen Emirate warnen nun vor den geflohenen Terroristen. Kämpfer der Terrormiliz Islamischer Staat seien aus der syrischen Stadt "weitergezogen nach Libyen ... mehr

Konflikte: Macron lädt Libanons Premier Hariri nach Frankreich ein

Paris (dpa) - In der Libanon-Krise hat Frankreichs Präsident Emmanuel Macron den libanesischen Regierungschef Saad Hariri und dessen Familie nach Frankreich eingeladen. Macron habe zuvor mit dem saudischen Kronprinzen Mohammed bin Salman und Hariri gesprochen, teilte ... mehr

Deutschland versorgt arabische Staaten weiter mit Waffen

Zwischen den arabischen Staaten gibt es teils massive Spannungen, zudem ist die Menschenrechtslage dort oft prekär. Dennoch liefert Deutschland weiter Waffen in die Region. Dem Bundesinnenministerium zufolge sind im dritten Quartal dieses Jahres nach vorläufigen Zahlen ... mehr

Rüstungsindustrie: Mehr Rüstungsexporte in Staaten außerhalb der EU

Berlin (dpa) - Der Anteil der deutschen Rüstungsexporte in Staaten außerhalb der Europäischen Union steigt. Wie aus einer Antwort des Bundeswirtschaftsministeriums auf eine Anfrage des Abgeordneten Stefan Liebich (Linke) hervorgeht, wurden im dritten Quartal dieses ... mehr
 


shopping-portal