Sie sind hier: Home > Themen >

Saudi-Arabien

IS unter Verdacht: Anschläge erschüttern Saudi-Arabien zum Ramadan-Ende

IS unter Verdacht: Anschläge erschüttern Saudi-Arabien zum Ramadan-Ende

In Saudi-Arabien haben sich zum Ende des Fastenmonats Ramadan an drei Orten Selbstmordattentäter in die Luft gesprengt. Dabei wurden mehrere Menschen getötet, darunter vier Polizisten.  Nach Angaben des Innenministeriums starben die Polizisten ... mehr
Dschidda in Saudi-Arabien: Mann sprengt sich vor US-Konsulat in die Luft

Dschidda in Saudi-Arabien: Mann sprengt sich vor US-Konsulat in die Luft

Sicherheitskräfte haben offenbar ein Blutbad in der saudi-arabischen Hafenstadt  Dschidda verhindert. Ein Attentäter sprengte sich in unmittelbarer Nähe des US-Konsulats in die Luft. Die Beamten waren allerdings zuvor auf ihn aufmerksam geworden und eingeschritten ... mehr
Haarsträubendes Auto-Duell endet dramatisch

Haarsträubendes Auto-Duell endet dramatisch

Haarsträubendes Auto-Duell endet dramatisch mehr
Wenn die Saudis Moscheen in Deutschland bauen wollen

Wenn die Saudis Moscheen in Deutschland bauen wollen

Wird in Deutschland der Bau einer Moschee geplant, zieht das meist Diskussion, oft auch Proteste nach sich. Die Beispiele der angeblich von Saudi-Arabien geplanten Moscheen und des Baus eines Gotteshauses in Leipzig zeigen allerdings: Am Ende siegt doch die Vernunft ... mehr
Saudi-Arabien stellt Billionen-Reformplan auf die Beine

Saudi-Arabien stellt Billionen-Reformplan auf die Beine

Der Wüsten- und Öl-Staat Saudi-Arabien leidet unter den niedrigen  Ölpreisen. Als Reaktion will sich das Land in den nächsten Jahren zunehmend unabhängig von seinen Öl-Einnahmen machen und dazu den weltweit größten staatlichen Investitionsfonds auflegen.  Das saudische ... mehr

Muslime feiern Ende des Fastenmonats Ramadan

Mekka (dpa) - Nach einem Monat Fasten geht für Muslime auf der ganzen Welt der Ramadan zu Ende. Mit dem dreitägigen Fest des Fastenbrechens endet am Abend für rund 1,6 Milliarden Gläubige eine entbehrungsreiche Zeit. Viele Muslime haben zwischen Sonnenaufgang ... mehr

Attentat in Saudi-Arabien: Ein Täter war Pakistaner

Islamabad (dpa) - Der Attentäter, der sich in der saudi-arabischen Stadt Dschidda nahe dem US-Konsulat in die Luft gesprengt hat, war Pakistaner. Das ließ das saudische Innenministerium per Kurznachrichtendienst Twitter verlauten. Der Tweet identifizierte ... mehr

Medien: Fünf Tote bei Anschlag in Medina

Medina (dpa) - Die Moschee mit dem Grab des Propheten Mohamed in Saudi-Arabien ist Ziel eines Selbstmordanschlags geworden. Das berichtete der arabische Nachrichtenkanal Al-Arabija. Der Attentäter habe sich während des Fastenbrechens vor der Prophetenmoschee in Medina ... mehr

Attentäter reißt im saudischen Medina vier Menschen mit in den Tod

Medina (dpa) - Die Moschee mit dem Grab des Propheten Mohamed in Saudi-Arabien ist Ziel eines Selbstmordanschlags geworden. Das berichtete der arabische Nachrichtenkanal Al-Arabija. Der Attentäter habe sich vor der Prophetenmoschee in Medina in die Luft gesprengt ... mehr

Medien: Anschlag in Medina - zweitheiligste Stätte des Islam

Medina (dpa) - Die Moschee mit dem Grab des Propheten Mohamed in Saudi-Arabien ist Ziel eines Selbstmordanschlags geworden. Das berichtete der arabische Nachrichtenkanal Al-Arabija. Der Attentäter habe sich vor der Prophetenmoschee in Medina in die Luft gesprengt ... mehr

Selbstmordanschlag in Medina - zweitheiligste Stätte des Islam

Medina (dpa) - Vor der Prophetenmoschee in Medina in Saudi-Arabien, der nach Mekka zweitheiligsten Stätte des Islam, ist ein Selbstmordanschlag verübt worden. Ob es außer dem Attentäter Tote oder Verletzte bei der Explosion gab, ist bislang unklar. Im Fernsehen waren ... mehr

Mehr zum Thema Saudi-Arabien im Web suchen

Saudi-Arabien: Attentäter sprengt sich vor US-Konsulat in die Luft

Dschidda (dpa) - Ein Selbstmordattentäter hat sich Medienberichten zufolge in der Nähe des US-Konsulats in der saudi-arabischen Stadt Dschidda in die Luft gesprengt. Dabei wurden zwei Sicherheitsmitarbeiter des Konsulats leicht verletzt, wie das saudische ... mehr

Steinmeier für Lieferung von Patrouillenbooten an Saudi-Arabien

Berlin (dpa) - Außenminister Frank-Walter Steinmeier hat die geplante Lieferung von insgesamt 48 Patrouillenbooten an Saudi-Arabien verteidigt. Bei einem Treffen mit dem saudischen Außenminister Adel Al-Dschubair verwies Steinmeier in Berlin auf «legitime ... mehr

Iran will voraussichtlich keine Pilgerfahrt wegen Krise mit Riad

Teheran (dpa) – Wegen der diplomatischen Krise mit Saudi-Arabien werden die Iraner dieses Jahr wohl nicht an der Pilgerfahrt nach Mekka teilnehmen. Die Regierung versuche zwar, sie zu ermöglichen, aber die Saudis verweigerten die Zusammenarbeit, sagte Kultusminister ... mehr

Vier mutmaßliche IS-Terroristen in Saudi-Arabien getötet

Riad (dpa) – Bei einer Razzia in Saudi-Arabien sind vier mutmaßliche islamistische Terroristen getötet worden. Zwei von ihnen wurden in Mekka nach einem Schusswechsel mit Sicherheitskräften erschossen, die anderen beiden zündeten Sprengstoffgürtel, wie ein Sprecher ... mehr

800 Al-Kaida-Kämpfer getötet - Jemen erobert Mini-Staat zurück

Die jemenitische Armee hat vom Islamisten-Netzwerk Al-Kaida einen lukrativen Mini-Staat zurück erobert. Der größte Öl-Umschlagplatz des Landes wird nun wieder vom Jemen beherrscht, hieß es in Sicherheitskreisen. Bei der Offensive sind nach saudi-arabischen Angaben ... mehr

Islamischer Staat: Frankreich sieht Chance, den IS "auszurotten"

Im Kampf gegen die dschihadistische Terrormiliz Islamischer Staat (IS) sieht der französische Verteidigungsminister Jean-Yves Le Drian wesentliche Fortschritte. Die Chance zur Vernichtung des IS sei nun da. "Ich bemerke, dass der Daesch ... mehr

Nach Opec-Flop: Wie geht es weiter mit dem Ölpreis?

Die jüngsten Beratungen der  Opec über eine Begrenzung der Erdöl-Fördermengen endete als Rohrkrepierer. Verbraucher dürfen sich weiter über günstiges Ölprodukte freuen. Am Sonntag scheiterten Gespräche zwischen Russland und führenden Mitgliedern des Rohstoffkartells ... mehr

Opec-Treffen: Zwei Erzrivalen und ein verpatzter Ölpreis-Deal

Die Ölpreise nehmen ihre Talfahrt wieder auf. Seit dem Tiefpunkt zu Jahresbeginn waren sie zuletzt gestiegen. Doch das verpatzte Treffen des Öl-Kartells Opec am Wochenende in Doha hat dieser Trendwende nun den Garaus gemacht. Wenige Stunden ... mehr

Vor wichtigem Opec-Treffen: Venezuela spricht von "kriegsähnlichem Druck" der USA auf Ölförderländer

Kurz vor einem wichtigen Treffen der erdölfördernden Staaten ( Opec) wächst bei den Teilnehmern die Nervosität.  Venezuela wirft den USA massive Sabotage-Versuche vor. Und Nicht-Opec-Mitglied Russland hat sich für eine Einigung zur Stabilisierung ... mehr

US-Außenministerium warnt vor Reisen nach Saudi-Arabien

Washington (dpa) - Rund eine Woche vor dem Besuch von US-Präsident Barack Obama in Saudi-Arabien hat das Außenministerium wegen Terrorgefahr vor Reisen in das Königreich gewarnt. Grund seien Berichte über Drohungen gegen US-Bürger und andere Westler sowie von ihnen ... mehr

Sturzflut wird unaufhaltsame Überschwemmung

Sturzflut wird unaufhaltsame Überschwemmung mehr

Ölpreis wird wieder steigen: Tiefstpreise liegen hinter uns

Die Rohölpreise klettern wieder. Auch zum Start in die neue Woche setzte sich der Aufschwung der vergangenen Tage fort. Von einer nachhaltigen Trendwende mag zwar noch niemand sprechen. Doch die Tiefstände vom Januar werden wohl nicht mehr erreicht. Der Zeitpunkt ... mehr

Mit der Hacke: Profi erzielt spektakuläres Eigentor

Mit der Hacke: Profi erzielt spektakuläres Eigentor mehr

Ölpreis: Prognose erwartet Sturz um weitere 30 Prozent

Der Verfall der Ölpreise hat sich in den vergangenen Tagen beschleunigt. Und es wird wohl noch weiter abwärts gehen. Nach der Investmentbank Goldman Sachs prognostiziert nun auch das Geldhaus Morgan Stanley einen Ölpreis pro Barrel (159 Liter) von 20 Dollar ... mehr

Ölpreis weiter unter Druck: Russland fördert so viel Öl wie nie

Angriff auf die Opec? Russland hat 2015 so viel Öl gefördert wie noch nie seit dem Ende der Sowjetunion. Trotz des Ölpreisverfalls sei die Produktion auf mehr als 534 Millionen Tonnen oder im Schnitt 10,73 Millionen Barrel am Tag gestiegen von 10,58 Millionen ... mehr

Ölpreisentwicklung verursacht Rekorddefizit in Saudi-Arabien

Wegen des Preisverfalls von Rohöl ist Saudi-Arabien in diesem Jahr tief in die roten Zahlen gerutscht. Das werden auch die Bürger zu spüren bekommen. Der Staatshaushalt werde das Jahr mit einem Rekordminus von 367 Milliarden Rial (98 Milliarden US-Dollar ... mehr

Ölpreis-Verfall: IWF warnt Saudi-Arabien

Mit Sparen musste sich Saudi-Arabien in der Vergangenheit kaum beschäftigen. Im Gegenteil: Dank der schier unendlichen Öl-Reserven und eines florierenden Rohstoff-Exports investierte die Golfmonarchie über Jahre in milliardenschwere ... mehr

Ölpreis-Verfall bringt Staatsfonds in Not

Der Ölpreis befindet sich im freien Fall. Während viele Unternehmen von den niedrigen Energiekosten profitieren, könnten mehrere Staatsfonds schon bald in Bedrängnis geraten. Um Haushaltslücken zu schließen, plündern klamme Regierungen wegen geringer Einnahmen ... mehr

Ölpreise fallen erneut: Überangebot bei weniger Nachfrage

Der Ölpreis befindet sich schon seit Monaten auf Talfahrt. Jetzt meldete die Opec, dass der Korbpreis der Ölsorten des Kartells am Freitag bei 44,64 Dollar pro Barrel gelegen habe. Das waren 19 Cent weniger als am Donnerstag. Die Opec ( Organisation ... mehr

Der Nahe Osten entwickelt sich zur Anlageregion

Trotz politischer Krisen und sinkendem Ölpreis herrscht an den Märkten des Nahen Ostens Aufbruchsstimmung. Der Ausblick für die Märkte der Region erscheint positiv. Eine gute Gelegenheit, jetzt einzusteigen. Wirkliche Ruhe hat die Region zwar seit Jahrhunderten nicht ... mehr

Saudi-Arabien muss sich wohl erstmals seit Jahren Geld leihen

Der Absturz des Ölpreises, steigende Beamten-Gehälter und nun auch noch die Militäroffensive im Jemen: Ein immenses Haushaltsloch könnte Saudi-Arabien zu seiner ersten Kreditaufnahme im neuen Jahrtausend zwingen. Das geht aus einer Studie des Instituts Dschadwa hervor ... mehr

Ölpreis steigt: Sorgen um Krieg am Golf treffen auch Benzinpreise

Wenn einer der wichtigsten Ölproduzenten der Welt in militärische Auseinandersetzungen eingreift, bleibt das an den Rohstoffmärkten nicht ohne Auswirkungen. Die Ölpreise sind nach der Intervention Saudi-Arabiens im Jemen am Donnerstag den zweiten Tag in Folge deutlich ... mehr

Ölpreis steigt nach Tod von Saudi-Arabiens König Abdullah

Der Tod von Saudi-Arabiens König Abdullah hat auch Folgen auf dem hochsensiblen Ölmarkt. Die Ölpreise stiegen am Freitag: Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im März kostete im frühen Handel 49,44 Dollar und damit 92 Cent oder fast zwei Prozent ... mehr

Kommentar: "Wie wir dem IS auf die Beine geholfen haben"

Ein Kommentar von Christian Kreutzer Brüderlich, brutal, siegreich - für Islamo-Faschisten in aller Welt ist der Islamische Staat in Syrien und im Irak ein Sehnsuchtsort. Seine Aura rührt von dem kometenhaften Aufstieg her und der Macht, die die Organisation nach ihrem ... mehr

Ölpreis: Machen USA und Saudis gemeinsame Sache gegen Russland?

Der Absturz der Ölpreise hält Finanzmärkte und Weltwirtschaft in Atem. Als Verlierer gelten unter anderem Russland, der Iran und Venezuela. Sie alle liegen mit der Supermacht USA im Clinch. Venezuela kämpft mit der Staatspleite, Russland plündert seine ... mehr

Razzia bei Airbus wegen Schmiergeld-Verdacht nach Saudi-Arabien

Die Rüstungssparte des Flugzeugbauers Airbus soll Schmiergeld gezahlt haben, um Aufträge für drei Milliarden Euro in Saudi-Arabien und Rumänien bekommen zu haben. Das schreibt die "Süddeutsche Zeitung" (SZ) ohne Angaben von Quellen. Demnach hat die Staatsanwaltschaft ... mehr

Von USA gewollt? Ölpreis-Verfall würgt Russlands Wirtschaft ab

Der Absturz des Ölpreises kostet Russland Milliarden und gefährdet die ambitionierten Pläne des Kreml. Moskauer Hardliner vermuten gar eine gezielte "Spezialoperation" der Amerikaner, um Russland zu schwächen. Der Ölpreis sinkt, der Rubel gerät unter Druck, Moskaus ... mehr

Wie Saudi-Arabien die neue Öl-Macht USA stürzen will

Am Ölmarkt tobt ein erbitterter Machtkampf: Im Zuge ihrer Fracking-Offensive sind die USA dabei, die Vorherrschaft zu übernehmen. Derweil versucht Saudi-Arabien durch Dumping den Ölpreis unter die Produktionskosten von US-Firmen zu treiben und den amerikanischen ... mehr

Ölpreise stürzen auf Vierjahrestief - warum Öl immer billiger wird

Nicht nur an den Aktienbörsen fallen die Preise, auch am Rohöl-Markt geht's seit Wochen kräftig abwärts. Der Preis für die richtungsweisende Rohöl-Sorte WTI sank am Donnerstag zeitweise unter die 81-Dollar-Marke - der tiefste Stand seit Juni 2012. Nordsee- Öl der Sorte ... mehr

Ölpreise auf Zwei-Jahres-Tief: Sollte man jetzt Heizöl kaufen?

Im Nahen Osten und in der Ukraine toben weiterhin Kämpfe. Beide Regionen sind wichtig für die Energieversorgung der Europäer, kommen doch Rohöl und Erdgas in großen Mengen von dort. Eigentlich müssten die Rohstoffpreise wegen einer befürchteten Produktions-Verknappung ... mehr

Urteil der US-Justiz: Arab Bank muss Opfer der Hamas entschädigen

Eines der größten und angesehensten Geldhäuser im Orient ist von der US-Justiz wegen der "Unterstützung von Terroristen" haftbar gemacht worden. Die Arab Bank habe der radikalislamischen Palästinenserbewegung Hamas systematisch Finanzhilfen gewährt und müsse deren ... mehr

Islamischer Staat köpft David Haines: Westen jagt die Mörder

Wieder ein barbarischer Mord der Terrormiliz Islamischer Staat (IS): Das Opfer ist diesmal ein britischer Entwicklungshelfer. Die USA und Großbritannien kündigen an, die Mörder zu jagen. Die Zeit drängt, denn die Extremisten haben schon die nächste Enthauptung ... mehr

Trotz Krisen: Guten Chancen für Anleger in Nahost

Die politische Situation im Nahen Osten beunruhigt die Aktienmärkte. Allerdings nur auf den ersten Blick. Für Anleger tun sich grade jetzt Gelegenheiten auf. Kennen Sie Tadawul? Nein, das ist keine Fantasiegestalt aus einem Roman von Tolkien. Tadawul nennt ... mehr

Nach Aktion von Geert Wilders: Saudi-Arabien verhängt Sanktionen gegen Niederlande

Wegen einer islamfeindlichen Aktion des Rechtspopulisten Geert Wilders hat Saudi-Arabien Handelssanktionen gegen die Niederlande verhängt. Ein Sprecher des saudischen Außenministeriums sagte dem Nachrichtenportal "Sabq", die Behörden und Unternehmen ... mehr

Saudi-Arabien warnt vor "Kamelvirus"

Kommt nach der Schweine- und Vogelgrippe nun das "Kamelvirus"? Saudi-Arabien hat vor Ansteckungen mit der Atemwegserkrankung Mers durch den Umgang mit Kamelen gewarnt. Wissenschaftliche Studien hätten einen Zusammenhang zwischen den Tieren und dem Virus ergeben, teilte ... mehr

Weltweite Militärausgaben steigen: nur USA rüstet ab

Die weltweiten Militärausgaben sind im vergangenen Jahr absolut zum zweiten Mal in Folge leicht gesunken. Dieser Rückgang geht allerdings fast ausschließlich auf den Rückgang der Aufwendungen der USA zurück. In China, Russland, Afrika und im Nahen Osten legten ... mehr

Saudi-Arabien: Leben hinter dem Schleier

Immer öfter demonstrieren Frauen in Saudi-Arabien gegen das Fahrverbot. Doch nicht nur der Straßenverkehr ist in ausschließlich männlicher Hand. Besuch in einer unbekannten, befremdlichen Welt, zu der Touristen nur schwer oder gar keinen Zutritt bekommen. Schauen ... mehr

Wolkenkratzer Kingdom Tower soll 1000-Meter-Marke knacken

Die Weltwirtschaft stabilisiert sich - und schon stoßen neue Wolkenkratzer in immer unglaublichere Rekordhöhen vor: Demnächst soll ein Gebäude erstmals die 1000-Meter-Marke knacken - vier Mal höher als der Frankfurter Messeturm, schreibt Emporis, der Anbieter ... mehr

Siemens erhält Milliardenauftrag für Metro in Riad

Gute Nachricht für Siemens inmitten der Turbulenzen um die Prognose-Pleite des Unternehmens und den Wechsel an der Führungsspitze: Gemeinsam mit dem US-Bauriesen Bechtel und dem Technik-Dienstleister AECOM hat Siemens den Zuschlag für einen milliardenschweren Auftrag ... mehr

"BamS": Panzer-Deal mit Saudi-Arabien doch nicht abgesagt

Der Leopard-Kampfpanzer, gebaut vom Rüstungskonzern Krauss-Maffei-Wegmann (KMW), ist ein Exportschlager. Nun will offenbar das Emirat Katar 118 weitere Exemplare kaufen, meldete die "Bild am Sonntag (BamS)". Dem Bericht zufolge hat auch Saudi-Arabien nicht ... mehr

Panzer-Deal mit Saudi-Arabien steht vor dem Scheitern

Saudi-Arabien will auf Deutschlands Zusage zu einem milliardenschweren Panzer-Deal offenbar nicht länger warten. Der Verkauf von 270 Leopard-Kampfpanzern im Wert von mindestens fünf Milliarden Euro des Rüstungskonzerns Krauss-Maffei-Wegmann (KMW) an Saudi-Arabien droht ... mehr

Saudi-Prinz Alwalid bin Talal klagt gegen Forbes: Vermögen zu niedrig

Viele Superreiche betrachten es mit Argwohn und Unbehagen, wenn sie auf der jährlichen Liste der wohlhabensten Menschen des US-Wirtschaftsmagazins " Forbes" auftauchen. Viele versuchen, ihr Vermögen klein aussehen zu lassen. Nicht so der saudische Prinz Alwalid ... mehr

Deutsche Rüstungsunternehmen: Wert der Waffenexporte verdoppelt

Die Golfstaaten sind weiter ein verlässlicher Geschäftspartner für deutsche Rüstungsunternehmen. Wie die "Süddeutsche Zeitung" berichtet, hat sich der Wert der in Deutschland genehmigten Waffenexporte in die Region im vergangenen Jahr mehr als verdoppelt. Ausfuhren ... mehr

Twitter: Saudi-arabischer Prinz investiert Millionen in Internetunternehmen

Der saudi-arabische Milliardär Prinz Walid bin Talal beteiligt sich mit 300 Millionen Dollar (230 Millionen Euro) an dem Kurznachrichtendienst Twitter. Seine Kingdom Holding investiere damit in ein "erfolgversprechendes, wachsendes Unternehmen von weltweiter Bedeutung ... mehr
 


shopping-portal