Sie sind hier: Home > Themen >

Taliban

Thema

Taliban

Verhandlungen mit Taliban: Fortschritte bei afghanischen Friedensgesprächen

Verhandlungen mit Taliban: Fortschritte bei afghanischen Friedensgesprächen

Doha/Kabul (dpa) - Mehr als zwei Monate nach Beginn der afghanischen Friedensverhandlungen haben die Konfliktparteien erstmals wichtige Fortschritte gemeldet. Unterhändler der militant-islamistischen Taliban und der Regierung hätten in Katar wesentliche Verfahrensfragen ... mehr
Granaten-Einschläge in Wohnviertel: Mehrere Tote in Kabul

Granaten-Einschläge in Wohnviertel: Mehrere Tote in Kabul

Die afghanische Hauptstadt ist von knapp zwei Dutzend Explosionen erschüttert worden. Offenbar wurden Wohngebiete und das Botschaftsviertel im Zentrum der Stadt angegriffen.  Beim Einschlag zahlreicher Mörsergranaten in der afghanischen Hauptstadt Kabul sind mindestens ... mehr
USA: Trump will Tausende Soldaten aus Afghanistan und Irak abziehen

USA: Trump will Tausende Soldaten aus Afghanistan und Irak abziehen

Im Wahlkampf 2016 hatte Donald Trump versprochen, alle US-Truppen aus Ländern wie Afghanistan nach Hause zu holen. Kurz vor Ende seiner Amtszeit will der US-Präsident nun Fakten schaffen. Der amtierende US-Präsident Donald Trump hat den Abzug weiterer US-Truppen ... mehr
Donald Trump drückt bei US-Truppenabzug im Ausland aufs Tempo

Donald Trump drückt bei US-Truppenabzug im Ausland aufs Tempo

Donald Trump versprach bereits im Wahlkampf 2016, US-Truppen nach Hause zu holen. Nun, da seine Tage im Weißen Haus gezählt sind, will er offenbar noch Wort halten. Führende Republikaner warnen. Der amtierende US-Präsident Donald Trump will vor dem Ende seiner Amtszeit ... mehr
USA: Was droht Deutschland bei einer Wiederwahl von Donald Trump?

USA: Was droht Deutschland bei einer Wiederwahl von Donald Trump?

Bei der Präsidentschaftswahl in den USA zeichnet sich ein enges Rennen ab: Donald Trump könnte wiedergewählt werden. Dieses Ergebnis kommt aus deutscher und europäischer Sicht einem Schreckensszenario gleich. Donald Trump hat eine präzise Vorstellung davon ... mehr

Pakistan: Bombe in Koranschule tötet sieben Kinder – Dutzende Verletzte

Im Nordwesten Pakistans haben Unbekannte  einen Bombenanschlag auf eine Koranschule verübt. Die Explosion riss sieben Kinder in den Tod, viele weitere kämpfen um ihr Leben. Bei einer Bombenexplosion in einer Koranschule sind im Nordwestens Pakistans mindestens sieben ... mehr

Zwölf Tote bei Luftangriff in Afghanistan – waren es Kinder?

Während Taliban und Afghanistans Regierung in Katar über Frieden sprechen, geht der Konflikt im Land weiter. Bei einem verheerenden Luftangriff wurden nun lokalen Behörden zufolge viele Kinder getötet. Bei einem Luftangriff auf eine Moschee im Norden Afghanistans ... mehr

Terror in Afghanistan: Viele Schüler bei IS-Anschlag in Kabul getötet und verletzt

Kabul (dpa) - In der afghanischen Hauptstadt Kabul hat ein Selbstmordattentäter viele Schülerinnen und Schüler in den Tod gerissen. Mindestens 24 überwiegend junge Menschen wurden getötet und 57 weitere verletzt, wie das Innenministerium am Sonntag bekannt ... mehr

Afghanistan: Taliban töten mindestens 25 Sicherheitskräfte

Die Taliban haben erneut Teile von Afghanistan angegriffen. Bei den Schusswechseln starben mindestens 25 Sicherheitskräfte. Auch die Taliban verloren dabei einige Kämpfer. Bei einem Taliban-Angriff in der nordafghanischen Provinz Tachar in der Nacht zum Mittwoch ... mehr

Kämpfe halten an: Bombenterror in Afghanistan - Viele Tote und Verletzte

Kabul (dpa) - An einem blutigen Wochenende sind in Afghanistan wieder Dutzende Menschen Opfer von Kämpfen und Bombenterror geworden. Alleine bei der Explosion einer Autobombe in der westlichen Provinzhauptstadt Ferus Kuh wurden nach Angaben der Provinzregierung ... mehr

Trump stellt Abzug aller US-Soldaten aus Afghanistan in Aussicht

Schon seit längerem spricht sich US-Präsident Trump für einen beschleunigten Abzug der US-Truppen in Krisenregionen aus. Noch bis Weihnachten soll es in Afghanistan nun soweit sein. US-Präsident Donald Trump hat einen vollständigen Abzug der amerikanischen Truppen ... mehr

Afghanische Friedensgespräche: Verhandlungen über Waffenruhe mit den Taliban in Doha

Doha (dpa) - Afghanistans Chef der Friedensverhandlungen, Abdullah Abdullah, hofft angesichts der Gespräch mit den Taliban auf eine Reduzierung der Gewalt in Afghanistan. "Wenn wir eine deutliche Verringerung der Gewalt erreichen könnten, wäre das sehr gut", sagte ... mehr

Verhandlungen mit den Taliban: "Historischer Tag" - Afghanische Friedensgespräche beginnen

Doha (dpa) - Fast zwei Jahrzehnte nach der US-geführten Militärinvasion Afghanistans haben in Katar innerafghanische Friedensgespräche begonnen. Delegationen der Taliban und der Regierung Afghanistans kamen am Samstag in Doha zum Beginn der lange geplanten ... mehr

Afghanistan: Taliban beginnen historische Friedensgespräche mit Kabul

Jahrelang war die Regierung in Afghanistan für die Taliban nur eine "Marionette des Westens". Nun haben die Islamisten Friedensverhandlungen mit ihr aufgenommen. Die Hoffnungen sind groß, die Zweifel auch. Fast zwei Jahrzehnte ... mehr

USA – Afghanistan: Donald Trump kündigt Abbau von US-Truppen an

Am Samstag beginnen die Friedensgespräche zwischen der afghanischen Regierung und den Taliban. US-Präsident Trump lobte die Fortschritte in dem Land – und kündigte an die Präsenz von US-Truppen deutlich zu verringern.  Vor den Friedensgesprächen zwischen ... mehr

Auftakt am Samstag: Taliban und Afghanistans Regierung wollen Friedensgespräche

Kabul/Doha (dpa) - Die militant-islamistischen Taliban und Afghanistans Regierung wollen die lang geplanten Friedensgespräche beginnen. Am Samstag soll der Auftakt der Verhandlungen in der katarischen Hauptstadt Doha beginnen, wie Vertreter beider Konfliktparteien ... mehr

Bielefeld: Platz wird nun doch nach gefallenem Soldaten benannt

In Bielefeld wird ein Platz in Brackwede nach dem gefallenen Soldaten Martin Augustyniak benannt. Er war bei einem Einsatz in Afghanistan ums Leben gekommen. Nach einem politischen Hin und Her wird nun ein Platz im Bielefelder Ortsteil Brackwede nach einem gefallenen ... mehr

Afghanistan: Vizepräsident überlebt Bombenattentat – mehrere Tote und Verletzte

In Afghanistan ist der Konvoi des Vizepräsidenten Amrullah Saleh Ziel eines Selbstmordanschlages geworden. Mindestens sechs Menschen starben, der Politiker selbst entkam dem Angriff knapp.   Afghanistans Vizepräsident Amrullah Saleh ist in der Hauptstadt Kabul nur knapp ... mehr

21-köpfiges Verhandlungsteam: Regierung ebnet Weg für innerafghanische Friedensgespräche

Kabul (dpa) - In Afghanistan haben die Konfliktparteien nach Angaben der Regierung die letzte Vorbedingung für Friedensgespräche erfüllt. Der umstrittene Gefangenentausch von Regierungssoldaten gegen Talibankämpfer sei inzwischen abgeschlossen, teilte der Nationale ... mehr

Versteckte Sprengfallen: Zehn Tote in Afghanistan

Bei Anschlägen mit Sprengfallen sind in Afghanistan mindestens zehn Menschen ums Leben gekommen. Ein Bus wurde durch eine Explosion zerstört. In  Afghanistan sind am Sonntag mindestens zehn Menschen durch am Straßenrand verstecke Sprengfallen getötet worden. Allein ... mehr

Umstrittene Anordnung: Kabul lässt hochgefährliche Taliban-Kämpfer frei

Kabul (dpa) - In Afghanistan hat die umstrittene Freilassung hochgefährlicher Talibankämpfer begonnen. Am Donnerstag seien 80 inhaftierte Taliban aus der landesweit größten Haftanstalt Pol-e Tscharchi im Osten der Hauptstadt Kabul freigelassen worden, teilte ... mehr

Bolton über zweite Amtszeit Donald Trumps: Für Deutschland höchst schädlich

John Bolton war der Sicherheitsberater  Donald Trumps  – nun rechnet er mit dem US-Präsidenten ab. Im Interview spricht er über seine Erlebnisse im Oval Office und warnt Deutschland vor dem, was Trump noch plane. 17 Monate lang hat John Bolton an der Seite Donald Trumps ... mehr

Berlin: Reiserückkehrer wegen Terrorverdachts am Flughafen Schönefeld verhaftet

Polizisten haben am Flughafen in Schönefeld einen Berliner verhaftet. Er werde verdächtigt, Mitglied einer terroristischen Vereinigung zu sein. Ein 30 Jahre alter Rückkehrer aus der Türkei ist am Mittwoch wegen des Verdachts der Mitgliedschaft in einer internationalen ... mehr

USA: Donald Trump fährt Afghanistan-Einsatz weiter herunter

Die USA wollen ihre Militärpräsenz in Afghanistan bis Ende November weiter deutlich herunterfahren. Weniger als 5.000 Mann sollen dann noch im Land bleiben. Hat das Folgen für die Bundeswehr? Die USA haben Nato-Verbündete über Pläne zum Abzug weiterer Soldaten ... mehr

Freilassung von Taliban - Kabul: Ratsversammlung macht Weg für Friedensgespräche frei

Kabul (dpa) - In Afghanistan hat eine große Ratsversammlung der umstrittenen Freilassung inhaftierter Taliban zugestimmt und damit die wichtigste Hürde für den Beginn innerafghanischer Friedensgespräche aus dem Weg geräumt. "Wir stehen an der Schwelle ... mehr

Umkämpftes Afghanistan: Wie die Taliban eine Weltmacht überdauerten

Kabul (dpa) - Rund zwei Jahrzehnte nach ihrer Vertreibung aus Kabul durch eine US-geführte Militärkoalition beherrschen die militant-islamistischen Taliban wieder große Gebiete Afghanistans. Als Vorbedingung für Friedensverhandlungen verlangen die Taliban ... mehr

Tagesanbruch: Deutschland hat eine Schwäche – und die wird immer gefährlicher

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, wenn Sie den Tagesanbruch abonnieren möchten, können Sie diesen Link nutzen. Dann bekommen Sie ihn jeden Morgen um 6 Uhr per E-Mail geschickt. Und hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages ... mehr

Afghanistan: Viele Tote bei Bombenanschlägen in Provinz Logar

Die Gewalt in Afghanistan reißt nicht ab: Trotz Waffenruhe töteten und verletzten mehrere Bomben zahlreiche Zivilisten. Kabul beschuldigt die Taliban. Die jedoch bestreitet, die Anschläge begangen zu haben. Trotz einer Waffenruhe für das islamische Opferfest ... mehr

Afghanistan: US-Pilot überlebt Absturz mit Militärflugzeug

Ein Flugausbilder der US-Luftwaffe ist im Norden Afghanistans mit einem Flugzeug der afghanischen Luftwaffe abgestürzt. Der Schleudersitz rettete dem Mann das Leben.  Ein US-Pilot hat den Absturz eines von ihm gesteuerten Flugzeuges der afghanischen Luftwaffe ... mehr

Donald Trump: Was wusste er über das angebliche Kopfgeld auf US-Soldaten?

Geheimdienstberichte über russische Kopfgeldzahlungen auf US-Soldaten sorgen für Empörung in Washington. Donald Trump will von alldem nichts gewusst haben. Wie kann das sein? Jeden Morgen wird der amerikanische ... mehr

Donald Trump: Meldung über russisches Kopfgeld ist falsch

US-Präsident Trump weist die Medienberichte über Kopfgeldzahlungen Russlands als falsch zurück. Die Zeitungen sollten ihre Quellen offen legen, forderte Trump.  US-Präsident Donald Trump hat sich erstmal direkt zu den angeblichen Geheimdiensterkenntnissen ... mehr

Vorwürfe gegen Russland: Kopfgeld auf US-Soldaten – was wusste Donald Trump?

  In der Affäre um angebliches russisches Kopfgeld auf US-Soldaten in Afghanistan soll der US-Präsident von der Gefahr unterrichtet worden sein – Sicherheitsberater O´Brien widerspricht. Die Demokraten fordern Aufklärung. Inmitten brisanter Enthüllungen über angebliches ... mehr

Geld für Taliban-Attacken? Donald Trump dementiert Kenntnis von Zahlungen

Russische Agenten sollen den Taliban in Afghanistan Prämien für Angriffe auf US-Soldaten zahlen. Donald Trump sei darüber bereits vor Monaten informiert worden, so die "New York Times". Doch der US-Präsident lässt dementieren. Russische Agenten sollen ... mehr

UN befürchtet Anstieg von Drogenkonsum

Die Vereinten Nationen stellen ihren Jahresbericht vor, in dem die Corona-Pandemie eine tragende Rolle spielt. Demnach droht genau diese, bestehende Drogenprobleme noch deutlich zu verschärfen. Als Folge der Coronakrise befürchtet das UN-Büro für Drogen ... mehr

Terror der Taliban - Afghanistan: Fast 300 tote Sicherheitskräfte in einer Woche

Kabul (dpa) - Trotz geplanter Friedensgespräche sind in Afghanistan innerhalb einer Woche 841 Angehörige der Sicherheitskräfte getötet oder verwundet worden. Wie der nationale Sicherheitsrat am Montag mitteilte, gab es in 32 der 34 Provinzen insgesamt 422 Angriffe ... mehr

Afghanistan: Gesundheitswesen laut UN häufig Ziel von Angriffen

In den vergangenen Monaten hat es in Afghanistan vermehrt Attacken auf Einrichtungen des Gesundheitswesens gegeben. Dafür verantwortlich sind oft die Taliban – aber nicht immer. Die UNO hat gezielte Angriffe auf medizinische Einrichtungen und deren Mitarbeiter ... mehr

Afghanistan: Taliban kündigen dreitägige Waffenruhe an

Die Taliban haben zum Ende des muslimischen Fastenmonats Ramadan eine dreitägige Waffenruhe verkündet. Die militante Gruppe fordert ihre Mitglieder auf, in dieser Zeit auf Angriffe jeglicher Art zu verzichten. Die militante Taliban haben kurz vor Ende des Fastenmonats ... mehr

Autobombe in Afghanistan explodiert: Viele Tote befürchtet

Erneut ist es in Afghanistan zu einem blutigen Attentat gekommen, die Zahl der Opfer steht noch nicht fest. Erst zu Beginn der Woche wurde die Geburtsabteilung einer Klinik angegriffen.  Zwei Tage nach den schweren Anschlägen in Afghanistan mit mehr als 50 Toten haben ... mehr

Als Journalistin in Afghanistan: "Unser Sender ist wie ein Riss im Patriarchat"

Viele afghanische Mädchen wollen so sein wie die Journalistinnen von ZAN TV in Kabul: Sie berichten über Frauenrechte, Gewalt und sogar Sexualität. Das ist revolutionär in Afghanistan – und lebensgefährlich. Diese Geschichte erschien zuerst auf chrismon.de. Du solltest ... mehr

Afghanistan: Regierung lässt weitere Taliban frei

Die afghanische Regierung hat weitere 100 inhaftierte Taliban freigelassen. Sie kommt damit dem Abkommen für innerafghanische Friedensgespräche nach. Weitere 100 inhaftierte Taliban sind am Samstag von der afghanischen Regierung freigelassen worden. Das teilte ... mehr

Afghanistan: Angreifer stürmen Sikh-Tempel in Kabul – 25 Tote

Anhänger der religiösen Minderheit des Sikhismus gehen frühmorgens in ihren Tempel im Herzen der afghanischen Hauptstadt Kabul. Plötzlich stürmt ein Angreifer den Gebetsort und nimmt Geiseln. Im Zentrum der afghanischen Hauptstadt Kabul hat ein Angreifer am Mittwoch ... mehr

Machtkampf in Kabul: Nach US-Vermittlung in Kabul keine Lösung der Krise

Washington/Kabul (dpa) - Nach der Streichung von einer Milliarde Dollar US-Unterstützung für Afghanistan gibt es weiter keine Lösung des innenpolitischen Streits in Kabul. "Ich habe Dr. Abdullah eine Schlüsselrolle im Friedensprozess und seinen Teammitgliedern ... mehr

Afghanistan: USA streichen eine Milliarde Dollar Hilfsgelder

Die USA haben ein Abkommen mit den Taliban ausgehandelt. Gleichzeitig tobt in der afghanischen Regierung ein Machtkampf. Den will die US-Regierung nun beenden – indem sie den Geldhahn zudreht. Wegen des Machtkampfs in der Regierung in Kabul streicht ... mehr

Abschiebeflug in Afghanistan gelandet – 22 Straftäter an Bord

39 Männer aus Afghanistan wurden aus Deutschland abgeschoben. Einige planen schon jetzt ihre Rückkehr. Unter ihnen waren auch Straftäter.  In der afghanischen Hauptstadt Kabul ist am Donnerstagmorgen ein Flug aus Deutschland mit 39 abgeschobenen Männern eingetroffen ... mehr

Afghanistan lässt 5.000 Taliban frei

Als Vorbedingung für innerafghanische Friedensgespräche hat die Regierung einem Gefangenenaustausch zugestimmt. Jeden Tag sollen ab Samstag 100 Kämpfer entlassen werden.  Rund anderthalb Wochen nach dem Abkommen zwischen den USA und den Taliban hat die afghanische ... mehr

Afghanistan: USA beginnen Truppenabzug – 5.600 Soldaten sollen Land verlassen

Die US-Armee hat nach offiziellen Angaben mit dem Rückzug aus Afghanistan begonnen. In einem ersten Schritt sollen 5.600 Soldaten das Land verlassen. Die US-Streikräfte haben nach dem USA- Taliban-Abkommen vor mehr als einer Woche ihren schrittweisen Abzug ... mehr

Kabul: Schüsse bei Gedenkfeier – mindestens 27 Tote

Bei einer schiitischen Gedenkfeier in der afghanischen Hauptstadt Kabul sind mindestens 27 Menschen getötet worden, viele weitere wurden verletzt. Unbekannte hatten mit Schnellfeuerwaffen in die Menge geschossen. Bei einer Gedenkveranstaltung für einen schiitischen ... mehr

Bricht das frische Friedensabkommen?

US-Luftschlag gegen Taliban: Bereits kurz nach der Verabschiedung, steht das neue Friedensabkommen wieder auf der Kippe. (Quelle: Euronews German) mehr

Afghanistan: Nach Friedensabkommen – USA fliegen Angriffe auf Taliban

Der Deal mit den Taliban soll Frieden in Afghanistan bringen. Nun hat das US-Militär Angriffe gegen Kämpfer der Islamisten geflogen – zur Verteidigung, wie ein Sprecher betonte.    Die US-Luftwaffe in Afghanistan ist kurz nach Unterzeichnung eines Abkommens ... mehr

Angela Merkels Regierung – überrumpelt vom Coronavirus

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Die Bundesregierung führt nicht, sie wird überrumpelt. Dabei bräuchte es in Zeiten wie diesen eine couragierte Kabinettsmannschaft, die langfristig plant ... mehr

Taliban kündigen Angriffe gegen afghanische Armee an

Die internationalen Truppen werden abgezogen, doch der Konflikt im Land geht weiter: Mit dem Ende der Waffenruhe wollen die Taliban wieder gegen die Truppen der Regierung in Kabul vorgehen. Zwei Tage nach der Unterzeichnung des Abkommens zwischen den Taliban ... mehr

Krieg in Afghanistan: Donald Trump schafft, woran Barack Obama scheiterte

Nach knapp 19 Jahren Krieg schließen die USA und die Taliban endlich ein Abkommen. Präsident Trump zieht damit Konsequenzen aus dem Scheitern, das Tausende Soldaten das Leben kostete. Wie fängt ein Krieg an? Aus Wut und verletztem Stolz und dem übermächtigen Drang ... mehr

Erste Hürden: US-Abkommen mit Taliban sieht Abzug aller Truppen vor

Kabul/Doha/Washington (dpa) - Das Abkommen zwischen den USA und den afghanischen Taliban stößt schon einen Tag nach der Unterzeichnung auf erste Hürden. Der afghanische Präsident Aschraf Ghani wehrte sich am Sonntag in Kabul gegen die in der Vereinbarung verabredete ... mehr

Afghanistan: USA und Taliban unterzeichnen historisches Friedensabkommen

Es ist ein immenser Schritt für beide Seiten: Die USA stellen einen kompletten Abzug ihrer Truppen aus Afghanistan in Aussicht – wenn sich die Islamisten an Vereinbarungen halten. Die USA und Vertreter der militant-islamistischen Taliban haben an diesem Samstag ... mehr

Afghanistan: USA und Taliban unterzeichnen historisches Abkommen

Nach langer Verhandlung: Vertreter der USA und der afghanischen Taliban haben ein Abkommen unterzeichnet, das für dauerhaften Frieden in Afghanistan sorgen soll. (Quelle: t-online.de) mehr
 
1


shopping-portal