Sie sind hier: Home > Themen >

Taliban

Thema

Taliban

Afghanistan: Mindestens 63 Tote bei Anschlag auf Hochzeit in Kabul

Afghanistan: Mindestens 63 Tote bei Anschlag auf Hochzeit in Kabul

Erneut hat ein Selbstmordattentäter in Kabul einen Anschlag auf eine Hochzeit verübt – es ist einer der größten Angriffe, die die Stadt in diesem Jahr bislang trafen. Der Mann sprengte sich mitten im Festsaal in die Luft. Bei einem Selbstmordattentat in einer ... mehr
Afghanistan: Mindestens 14 Tote bei Anschlag in Kabul – Taliban bekennen sich

Afghanistan: Mindestens 14 Tote bei Anschlag in Kabul – Taliban bekennen sich

1.500 getötete Zivilisten, allein im Monat Juli. Afghanistan erlebt eine der schlimmsten Gewaltwellen seit Jahren. Nun explodierte in Kabul erneut ein schwerer Sprengsatz – und wieder gibt es viele Opfer. Bei einem erneuten schweren Anschlag in Afghanistan ... mehr
Taliban bekennen sich - Autobomben-Anschlag in Kabul: Dutzende Tote und Verletzte

Taliban bekennen sich - Autobomben-Anschlag in Kabul: Dutzende Tote und Verletzte

Kabul (dpa) - Trotz laufender Gespräche über Wege zu Frieden in Afghanistan dauert die Gewalt im Land unvermindert an. Bei einem Autobomben-Angriff auf ein Polizeigebäude in der Hauptstadt Kabul sind mindestens 14 Menschen getötet und mindestens 145 weitere ... mehr
Taliban ruft zu Gewalt gegen Wahlen in Afghanistan auf

Taliban ruft zu Gewalt gegen Wahlen in Afghanistan auf

Afghanistan kommt nicht zur Ruhe: Erst kürzlich starben 20 Menschen bei einem Anschlag. Nun ruft die Taliban seine Kämpfer dazu auf, sich gegen die Wahlen Ende September zur Wehr zu setzen. Die radikalislamische Taliban hat zu Gewaltakten gegen die im September ... mehr
Frieden in Afghanistan? Gespräche zwischen den USA und Taliban

Frieden in Afghanistan? Gespräche zwischen den USA und Taliban

Jetzt gilt es. Im Golfemirat Katar suchen die USA und die Taliban endlich den Durchbruch für eine Friedenslösung in Afghanistan. Doch der Weg ist steinig. Die UN meldet Rekordzahlen ziviler Opfer. Der Beginn einer möglicherweise entscheidenden ... mehr

Gibt es bald Frieden in Afghanistan? – Das Glücksspiel mit den Islamisten

Fast 18 Jahre ist der Krieg mit den Taliban alt. Die USA erwarten nun einen Durchbruch in ihren Gesprächen über Frieden in Afghanistan. Viele Afghanen befürchten: Die Taliban tricksen die Amerikaner aus.  Junus Achgar denkt dieser Tage viel nach. Er starrt auf die gelbe ... mehr

Bus fährt über Bombe: 34 Tote in Afghanistan – Taliban verdächtigt

Mindestens 34 Menschen haben ihr Leben bei einer Explosion in Afghanistan verloren. Bei allen Opfern handelt es sich um Zivilisten – größtenteils Kinder und Frauen.  In Afghanistan sind bei einem Bombenanschlag mindestens 34 Menschen getötet worden ... mehr

Drei Explosionen in Kabul: Mehr als 50 Tote bei Gewaltwelle in Afghanistan

Kabul (dpa) - Ungeachtet laufender Gespräche über Wege zu Frieden in Afghanistan dauert das Blutvergießen in dem kriegszerrissenen Land an. Bei Explosionen und Gefechten in mehreren Provinzen sind binnen zwölf Stunden mindestens 55 Menschen getötet worden ... mehr

Anschlag in Afghanistan: Taliban töten Dutzende Spezialkräfte in Hinterhalt

In Afghanistan sind Dutzende Soldaten bei einem Angriff der radikalislamischen Taliban ums Leben gekommen. Bei den Opfern handelt es sich um US-trainierte Kommandokräfte. In der nordwestafghanischen Provinz Badghis haben radikalislamische Taliban Dutzende ... mehr

Während Afghanistan-Konferenz: Autobombe explodiert in Kabul – Verletzte

Während im Golfemirat Katar Gespräche zur Beilegung des langjährigen Konflikts in Afghanistan laufen, detoniert in Kabul eine Autobombe. Dutzende Menschen werden verwundet. Während laufender Gespräche über eine politische Lösung des Konflikts in  Afghanistan ... mehr

Mullah Mohammed Omar: "Er war immer irgendwie im Spiel"

Von Christian Kreutzer Taliban-Führer Mullah Mohammed Omar ist tot. Angeblich starb er schon vor zwei Jahren an einer Krankheit im pakistanischen Quetta. t-online.de analysiert seine Rolle. Strategisch hatte er zum Schluss kaum noch eine Bedeutung: Vermutlich ... mehr

"Time"-Ranking der einflussreichsten Teenager weltweit

Weltfrieden, Bildung, Gleichberechtigung für Transsexualität, freier Forschergeist - dafür lohnt es sich zu kämpfen. Das US-Magazin "Time" hat ein Ranking der 30 einflussreichsten Teenager der Welt erstellt. Und die stehen für diese Begriffe. Wir stellen ... mehr

Nach Kabul-Anschlägen: Gabriel fordert Friedensgespräche mit Taliban

Nach den jüngsten Anschlägen in Afghanistan  setzt sich Bundesaußenminister Sigmar Gabriel für Verhandlungen mit den Taliban ein. Die Islamisten haben die Verantwortung für die jüngsten Attacken zurückgewiesen. "Frieden schließt man nicht mit Freunden, sondern ... mehr

Erneuter Anschlag in Kabul: Viele Tote bei Explosion auf Trauerfeier

Bei der Beerdigung eines getöteten Demonstranten in Kabul ist erneut ein blutiger Anschlag verübt worden. Dutzende Trauergäste wurden getötet oder verletzt. Bei dem zweiten schweren Anschlag in der afghanischen Hauptstadt in nur vier Tagen sind mindestens 20 Menschen ... mehr

Polizisten töten sechs Kollegen

Zwei Polizisten haben nach Behördenangaben in der südafghanischen Provinz Kandahar das Feuer auf Kollegen eröffnet und mindestens sechs Beamte getötet. Bei dem Angriff sei auch der Bezirkspolizeichef der Stadt Kandahar verletzt worden, teilten zwei Provinzbeamte ... mehr

Russland stärkt Einfluss auf Afghanistan – setzt Putin auf die Taliban?

Mit einer großen Afghanistankonferenz an diesem Freitag will Moskau seinen Einfluss auf die Entwicklungen in dem vom Krieg zerrissenen Land festigen. Seitdem die USA sich als Schutzmacht in Afghanistan 2014 militärisch zurückgezogen haben, baut Russland vermehrt ... mehr

Afghanistan: 4.000 zusätzliche Soldaten der USA erhöhen Militärpräsenz

Die USA wollen die Präsenz der US-Armee in Afghanistan stärken. Dafür werden tausende weitere Soldaten in die Krisengebiete geschickt. Die Entscheidung über die Truppenstärke hat US-Verteidigungsminister James Mattis getroffen, der von Präsident Donald Trump freie ... mehr

IS erobert legendäre Tora-Bora-Höhlen der Taliban

Die Taliban haben eine strategisch wichtige Rückzugsmöglichkeit entlang der Grenze Pakistans an den IS verloren. Die Felsentunnel von Tora Bora, legendär als Zuflucht von Al-Kaida-Chef Osama bin Laden, sind nun in den Händen der Terrormiliz. Zuletzt waren ... mehr

Nato will Tausende weitere Soldaten nach Afghanistan schicken

Die Nato stockt ihr Kontingent in Afghanistan um mehrere tausend Soldaten auf. Die Schwelle von insgesamt 16.000 stationierten Soldaten soll jedoch nicht überschritten werden. Auf dem Höhepunkt der Mission 2010 zählten die Nato-Truppen mehr als 130.000 Soldaten ... mehr

Verdacht: Russland beliefert Taliban mit Waffen

Taliban in Afghanistan kämpfen mit russischen Waffen. Videos scheinen den Verdacht afghanischer und us-amerikanischer Offizieller zu erhärten, der Kreml unterstütze die Aufständischen, indem er sie mit Militärausrüstung beliefere. Aussagen von Taliban ... mehr

Pakistanische Armee tötet Dutzende Afghanen

An der Grenze zu Afghanistan hat die pakistanische Armee mehr als 50 afghanische Soldaten getötet. Zusätzlich starben nach Militärangaben acht Zivilisten. Generalmajor Nadim Ahmad, der das paramilitärische Grenzkorps befehligt, sagte am Sonntag, zudem seien ... mehr

Grünen-Politiker Ströbele: "Im Verhältnis zur Türkei haben wir Fehler gemacht"

Für Hans-Christian Ströbele (Bündnis 90/ Die Grünen) endet im Herbst die letzte Amtszeit als Bundestagsabgeordneter. Im ersten Teil des Exklusiv-Interviews mit t-online.de spricht der 77-Jährige über das Referendum in der Türkei, erklärt die wahren Ursachen ... mehr

Tausende Taliban sollen als Flüchtlinge in Deutschland leben

Sind während der Flüchtlingskrise Tausende frühere Taliban nach Deutschland gekommen? Sicherheitsbehörden prüfen die Angaben. Teilweise sollen sich die Migranten selbst belastet haben. Über die möglicherweise mehreren Tausend Taliban ... mehr

Afghanistan: Deutsche stirbt bei Angriff auf Kabul

In der afghanischen Hauptstadt Kabul ist eine deutsche Staatsangehörige von Unbekannten getötet worden. Das bestätigte das Auswärtige Amt in Berlin. Zudem sei bei dem Angriff auf ein Gästehaus ein Wachmann umgebracht worden, sagte ein Sprecher des afghanischen ... mehr

Trump muss entscheiden: Afghanistan droht Rückkehr ins Chaos

Donald Trump will Afghanistan stabilisieren. Wie er das erreichen will, sagte der US-Präsident bisher nicht. Die Verkündung seiner Strategie steht kurz bevor. Für das Land ist es bereits fünf vor zwölf. Präsident Donald Trump muss bald entscheiden ... mehr

Taliban: Dutzende Tote bei Kampf um afghanische Stadt

Afghanische Sicherheitskräfte haben einen Angriff der radikalislamischen Taliban auf eine Provinzhauptstadt im Westen Afghanistans abgewehrt. Es gab Dutzende Tote – darunter auch Sicherheitskräfte.  Ein Angriff der Taliban auf eine afghanische Stadt konnte durch ... mehr

Taliban schreiben offenen Brief an US-Präsident Donald Trump

Die radikalislamischen Taliban fordern in einem offenen Brief an US-Präsident Donald Trump, dass er alle amerikanischen Truppen aus Afghanistan abziehen soll. Trump habe die Fehler seiner Vorgänger erkannt, indem er eine Überprüfung der US-Strategie für Afghanistan ... mehr

Trump droht an Afghanistan zu scheitern wie Bush oder Obama

Donald Trump hat die Afghanistan-Strategie seines Landes erneut geändert. Von Rückzug ist keine Rede mehr, ganz im Gegenteil. Viele seiner Anhänger stößt der Republikaner damit vor den Kopf. Am Ende könnte Trump am Hindukusch ähnlich scheitern wie zuvor schon ... mehr

Taliban drohen Trumps Truppen: "Afghanistan wird euer Friedhof sein"

US-Präsident Donald Trump hat sich offen für eine mögliche politische Einigung mit den radikalislamischen Taliban in Afghanistan gezeigt – nach einem militärischen Sieg. Zunächst wollen die USA und mehrere Verbündete mehr Truppen nach Afghanistan entsenden ... mehr

Afghanistan: Taliban töten mindestens 140 Menschen

Bei einem Angriff der Taliban auf eine Militärbasis in der afghanischen Provinz Balch sind mindestens 140 Soldaten getötet und mehr als 160 verwundet worden. Das sagte der Vorsitzende des Provinzrates, Mohammed Ibrahim Chair Andesch. Die Angreifer gingen besonders ... mehr

Afghanistan: Schwerer Talibanangriff auf Kundus

Die radikalislamische Taliban versucht die Stadt Kundus in Afghanistan zu erobern. Nach Polizeiangaben dauern die Kämpfe mit Sicherheitskräften an. Die Stadt im Norden des Landes gilt wegen ihrer Getreidevorkommen und ihrer Nähe zu Tadschikistan als strategisch wichtig ... mehr

Dutzende Tote bei Selbstmordanschlag in Moschee in Kabul

Schreckliche Szenen in Afghanistan: Ein Selbstmordattentäter hat sich in einer Moschee in der Hauptstadt Kabul in die Luft gesprengt. Dabei wurden nach ersten Angaben mindestens 27 Menschen getötet, 35 weitere wurden verletzt. Das teilte ein Sprecher ... mehr

Schwere Explosion auf US-Stützpunkt in Afghanistan

In Afghanistan sind bei einer Explosion auf dem US-Luftwaffenstützpunkt Bagram in Zentralafghanistan  mindestens vier Menschen getötet worden. 14 Personen seien verletzt worden, teilte die Nato-Mission "Resolute Support" mit.  Im Kurznachrichtendienst Twitter bekannten ... mehr

Usbekistan-Präsident Islam Karimow gestorben: Hirnschlag mit 78

Der usbekische Präsident Islam Karimow ist nach Angaben der Regierung im Alter von 78 Jahren gestorben. Karimow hatte kürzlich einen Schlaganfall erlitten und verstarb nun an den Folgen. Er lag seit Sonntag im Krankenhaus.  Als erster ausländischer Politiker hatte ... mehr

Kabul: Taliban attackieren US-Universität

Extremisten haben die Amerikanische Universität in der afghanischen Hauptstadt Kabul angegriffen und dabei mindestens einen Menschen getötet. Weitere Personen wurden verletzt, berichtete die Polizei.  Gegen 19 Uhr (Ortszeit) war eine laute Explosion zu hören gewesen ... mehr

Taliban-Angriff auf deutsches Konsulat in Masar-i-Sharif

Auf das deutsche Generalkonsulat in der nordafghanischen Stadt Masar-i-Sharif ist ein Anschlag verübt worden. Die radikalislamischen Taliban hätten eine Autobombe vor dem Gebäude gezündet, sagte der  Sprecher der Provinz Balch . Nach Angaben des Leiters ... mehr

Taliban-Anschlag auf Konsulat war gezielte Rache an "Invasorenland" Deutschland

Mindestens sechs Tote und weit über hundert Verletzte: Das ist die grausame Bilanz des Taliban-Anschlags auf das deutsche Konsulat im nordafghanischen Masar-i-Sharif. Mit dem Angriff wollte die islamistische Terrororganisation angeblich den Tod von 30 Zivilisten ... mehr

Afghanistan: Dutzende Zivilisten bei Nato-Luftangriff in Kundus getötet

Bei einem Militäreinsatz gegen die radikalislamischen  Taliban in der nordafghanischen Provinz Kundus sind zwei US-Soldaten und 26 Zivilisten ums Leben gekommen. Auch 65 Taliban-Kämpfer seien getötet worden. Die Nato-Mission Resolute Support ... mehr

Attentat auf Bus in Kabul - Taliban töten mindestens 14 Menschen

Ein Selbstmordattentat auf einen Kleinbus in der afghanischen Hauptstadt Kabul kostete mindestens 14 Menschen das Leben. In dem Bus sei nepalesisches Sicherheitspersonal unterwegs gewesen, berichtete das Innenministerium. Die Zahl der Verletzten liegt demnach ... mehr

Ehefrau des Todesschützen wollte ihn angeblich abhalten

Die Frau des Todesschützen von Orlando wollte ihren Mann nach Informationen des US-Senders NBC angeblich von seiner Tat abhalten. Das habe sie dem FBI gesagt, berichtete der Sender ohne nähere Angaben von Quellen.  Sie sei bei ihm gewesen, als Omar Mateen Munition ... mehr

Überraschungs-Allianz formiert sich gegen IS: Teufel jagt Beelzebub

Eines muss man dem Islamischen Staat (IS) lassen: Er bringt selbst Todfeinde an einen Tisch. Jetzt bahnt sich eine neue schillernde Allianz an: Zwischen den Taliban und dem Iran. Für den Westen könnte sie gefährlich werden.  Schon seit einer Woche ... mehr

Taliban töten US-Journalist David Gilkey bei Attacke in Afghanistan

Ein renommierter US-Fotojournalist und sein afghanischer Dolmetscher sind bei einer Attacke im Süden Afghanistans getötet worden. David Gilkey und Sabihullah Tamanna gerieten  nahe der Stadt Mardscha in der Provinz Helmand unter tödlichen Beschuss.  Die beiden ... mehr

Taliban töten bei Selbstmordattentat in Kabul mindestens 27 Menschen

Bei einem Selbstmordanschlag der Taliban auf einen Polizeikonvoi in der afghanischen Hauptstadt Kabul sind viele Kadetten getötet worden. Ein Vertreter des Innenministeriums spricht von mindestens 27 Toten. 40 Menschen seien zudem verletzt worden. Mindestens ... mehr

Afghanistan - Taliban: Die tödliche Strategie der neuen Elitetruppe

Die Taliban haben in Afghanistan zuletzt enorme Geländegewinne erzielt. Die örtlichen Sicherheitskräfte wirken beinahe ohnmächtig angesichts der Professionalisierung der Extremisten. Besonders fürchten sie eine neue Spezialeinheit der islamistischen ... mehr

Kabul: Taliban greifen Ausländer-Hotel an - vier Menschen tot

Die Taliban haben einen Anschlag auf ein Hotel in der afghanischen Hauptstadt Kabul verübt. Dabei starben alle drei Angreifer und ein Polizist. Ein weiterer Beamter sei verletzt worden. Das teilte ein Polizist vor Ort mit. Der afghanische Sender Tolo TV berichtete unter ... mehr

Neuer Taliban-Führer Siradschuddin Hakkani: Tödlich und gewissenlos

Nach dem Tod von Taliban-Führer Mullah Achtar Mansur rückt sein Stellvertreter Siradschuddin Hakkani wohl zunächst zum neuen Chef der Terror-Organisation auf. Fraglich ist, ob er sich dort halten kann. Doch wer ist der Mann, dem sie nachsagen, der grausamste unter ... mehr

Taliban-Führer Mullah Akhtar Mansur - Tod nach US-Drohnenangriff

Taliban-Chef Mullah Achtar Mansur ist durch einen gezielten Drohnenangriff getötet worden. Das bestätigen ein ranghoher Taliban und die afghanische Regierung.  Er könne glaubhaft versichern, "dass Mullah Mansur nicht mehr ist", sagte ein führender Taliban-Vertreter ... mehr

Taliban in Afghanistan haben neuen Chef

Mullah Haibatullah Achundsada ist der neue Chef der afghanischen Taliban. Laut einer Erklärung der radikalen Islamisten habe sich der Oberste Rat einstimmig auf den religiösen Führer und hochrangigen Richter der Terrorbewegung geeinigt. Alle Mitglieder der sogenannten ... mehr

Triumvirat an der Spitze: Neuer Führer "zieht Töten dem Leben vor"

Viel Zeit verloren die radikalislamischen Taliban nicht. Und was sie beschlossen, erfüllt Experten mit Sorge. Vier Tage nach dem Tod ihres Anführers Mullah Achtar Mansur haben die Islamisten eine neue dreiköpfige Führung gewählt. Sie dürfte die Taliban ... mehr

Islamisten-Geisel berichtet von brutaler Folter

Fünf Jahre lang befand sich der Pakistaner Shahbaz Taseer in der Hand radikaler Islamisten. Nun ist er frei und hat erstmals seine Geschichte erzählt. Daraus geht hervor, wie menschenverachtend die religiösen Fanatiker mit Geiseln umgehen. Der Sohn eines pakistanischen ... mehr

Hochrangiger Taliban wollte angeblich Asyl in Deutschland

Ein ehemals hochrangiges Mitglied der radikal-islamischen Taliban hat offenbar versucht, unter falscher Identität nach  Deutschland einzureisen. Das haben die deutschen Sicherheitsbehörden verhindert, schreibt das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel". Abdul Rauf Mohammed ... mehr

Russland und Iran suchen Kontakte zu Taliban in Afghanistan

Es wirkt wie ein Rückfall in die Zeiten des Kalten Kriegs, nur mit neuen Rollen: Die Annäherung Russlands und des Irans an die radikalislamischen Taliban schürt Ängste vor einer weiteren Destabilisierung Afghanistans und einer neuen ... mehr

Kofler: Abschiebungen nach Afghanistan "sofort stoppen"

Die Bundesregierung soll zunächst keine Afghanen mehr abschieben. Das fordert die Menschrechtsbeauftragte Bärbel Kofler (SPD). "Nicht die Lage in Afghanistan hat sich verändert, sondern die innenpolitische Diskussion", sagte Kofler der "Passauer Neuen Presse ... mehr

Afghanische Hauptstadt Kabul von zwei Anschlägen erschüttert

Die afghanische Hauptstadt Kabul ist von zwei Anschlägen erschüttert worden. Wie ein Korrespondent berichtete, wurde die erste schwere Explosion von einer Autobombe ausgelöst. An der Explosionsstelle, die in der Nähe eines Polizeipostens und einer Militärakademie liegt ... mehr

Kabul: Zahlreiche Tote und Verletzte bei Doppelanschlag

Die radikalislamischen Taliban haben am Parlamentsgebäude in Afghanistans Hauptstadt Kabul einen Doppelanschlag verübt und mindestens 38 Menschen getötet. Die meisten der Opfer seien Zivilisten, darunter viele Parlamentsmitarbeiter, sagte ein Vertreter ... mehr
 
1


shopping-portal