Sie sind hier: Home > Themen >

Türkei

News, Infos, Berichte

Türkei - aktuelle News

Türkei: Auswärtiges Amt warnt Urlauber vor Erdogan-Kritik im Netz

Türkei: Auswärtiges Amt warnt Urlauber vor Erdogan-Kritik im Netz

Türkei-Urlauber sollten vorsichtig sein, was sie auf Facebook oder Twitter schreiben. Das Auswärtige Amt warnt: Schon das "Liken" eines fremden Beitrages könnte mit einer Haftstrafe enden. Das Auswärtige Amt hat seine Reisehinweise für die Türkei verschärft und warnt ... mehr
Facebook-Likes: Auswärtiges Amt warnt Türkeireisende

Facebook-Likes: Auswärtiges Amt warnt Türkeireisende

Das Auswärtige Amt hat seine Reisehinweise für die Türkei verschärft und warnt die Bundesbürger deutlicher vor regierungskritischen Meinungsäußerungen in sozialen Medien.  Schon das Liken oder Teilen fremder Inhalte könne Folgen haben. "Dabei können auch solche ... mehr
Tod von Khashoggi: Donald Trump kündigt Strafen gegen Saudi-Arabien an

Tod von Khashoggi: Donald Trump kündigt Strafen gegen Saudi-Arabien an

Die USA verschärfen die Gangart im Fall des getöteten saudischen Journalisten Khashoggi: 21 saudische Verdächtige dürfen künftig nicht mehr in die USA reisen – und das soll erst der Anfang sein. Nach dem gewaltsamen Tod des Journalisten Jamal Khashoggi haben ... mehr
Champions League: Schalke vor Duell in Istanbul mit zahlreichen Problemen

Champions League: Schalke vor Duell in Istanbul mit zahlreichen Problemen

Istanbul (dpa) - In der Bundesliga abgestürzt, in der Champions League noch auf Kurs. Doch der FC Schalke hat heute vor dem Spiel in der Königsklasse beim türkischen Meister Galatasaray Istanbul eine Menge Probleme. SITUATION: Die Form stimmt nicht, das Selbstvertrauen ... mehr
Druck auf Riad steigt: Erdogan nennt Khashoggis Tötung

Druck auf Riad steigt: Erdogan nennt Khashoggis Tötung "barbarischen Mord"

Istanbul (dpa) - Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat die Tötung des saudischen Journalisten Jamal Khashoggi als "barbarischen geplanten Mord" angeprangert und erhöht damit den Druck auf das autoritäre Regime in Riad. "Die bisher aufgetauchten ... mehr

Die Türkei

Die Türkei ist ein demokratischer Staat in Vorderasien und Südosteuropa. Der Staat wurde nach dem Ersten Weltkrieg der Nachfolgestaat des Osmanischen Reiches. Mustafa Kemal Atatürk ("Vater der Türken") war Staatsgründer und erster Präsident der Türkei.
Viele Deutsche verbringen gerne ihren Urlaub in der Türkei.
In der Türkei kam es 2014 zu gewaltsamen Protesten, die sich gegen den aktuellen Präsidenten, Recep Tayyip Erdoğan, richteten. Ein weiterer Konflikt in den die Türkei verwickelt ist: Die Kampfeinsätze in Syrien und dem Irak gegen den IS und die PKK.

 

Fall Khashoggi: Erdogans Angriffsrede, die viele Fragen offen lässt

Erdogan spricht von einem barbarischen, geplanten Mord, während neue Details im Fall des getöteten Journalisten Khashoggi weiter nur tröpfchenweise ans Licht kommen. Wie lange treibt der Staatschef dieses Spiel noch? Neue Enthüllungen, wilde ... mehr

Die Bilder der Überwachungskameras im Fall des getöteten Journalisten Khashoggi

Der Fall Khashoggi: Das sind die Bilder der Überwachungskameras im Fall des getöteten Journalisten. (Quelle: t-online.de) mehr

Erdogan zum Fall Khashoggi: "barbarischer, geplanter Mord"

Der türkische Präsident Erdogan widerspricht im Fall Khashoggi dem saudischen Königshaus – der Tod des Journalisten sei nicht Folge einer spontanen Schlägerei gewesen, sondern ein "barbarischer, geplanter Mord". Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan ... mehr

Türkei: Lira gerät wieder unter Druck

Zuletzt hatte sich die Lira etwas erholt: Nun geht es wieder bergab mit der türkischen Währung. Der Euro bleibt hingegen stabil – und trotzt dem Ärger um die italienische Haushaltsplanung. Der Euro hat sich am Dienstag kaum bewegt und notierte weiter unter der Marke ... mehr

Fall Khashoggi: Kostet mutmaßlicher Mord bin Salman die Krone?

Türkische und US-Medien enthüllen immer mehr Details zum Tod des saudischen Journalisten Khashoggi – das verstärkt den Druck auf Kronprinz Mohammed bin Salman. Könnte ihn das mutmaßliche Mordkomplott am Ende seine Macht kosten? Wer trägt die Verantwortung ... mehr

Weltweit Zweifel an Erklärung - Riad im Fall Khashoggi unter Druck: "Brutal geplanter Mord"

Istanbul/Berlin (dpa) - Nach dem gewaltsamen Tod des saudischen Journalisten Jamal Khashoggi gerät Saudi-Arabien durch gezielte Indiskretionen von türkischer Seite weiter unter Druck. Es gehe darum, die Wahrheit zu diesem "abscheulichen Mord" ans Licht zu bringen, sagte ... mehr

Teilnahme von Siemens-Chef an Riad-Konferenz noch unklar

Nach der Tötung des regimekritischen Journalisten Jamal Khashoggi ist die Teilnahme des Siemens-Chefs an einer Investmentkonferenz in der saudischen Hauptstadt Riad kommende Woche noch unklar. Joe Kaeser habe sich noch nicht entschieden, teilte ein Konzernsprecher ... mehr

Nach Tötung Khashoggis: Kritik an Rüstungsexporten nach Saudi-Arabien

Berlin (dpa) - Nach der von Saudi-Arabien eingestandenen Tötung des regimekritischen Journalisten Jamal Khashoggi stellt die SPD die Beziehungen Deutschlands zu dem Königreich grundsätzlich in Frage - und insbesondere weitere Waffenlieferungen in das autoritär regierte ... mehr

Waffenexporte am Pranger: Saudi-Arabien räumt gewaltsamen Tod Kashoggis ein

Riad/Istanbul (dpa) - Auf massiven Druck hin hat Saudi-Arabien die Tötung des regimekritischen Journalisten Jamal Khashoggi im Istanbuler Konsulat eingeräumt. Vorläufige Ergebnisse zeigten, dass es zwischen Khashoggi und mehreren Personen zu einer ... mehr

Jamal Khashoggi: Der tote Journalist, der Kronprinz und die Sündenböcke

Der Tod von Journalist Khashoggi sei nicht geplant gewesen, der Thronfolger habe von nichts gewusst, beteuern die Saudis. Wie glaubwürdig ist das – und wer sind die Männer, die den Kopf hinhalten sollen? Vergangenen Sommer schrieb Saud al-Kahtani, ein hoher ... mehr

"Überprüfung" gefordert: Deutsche Rüstungsexporte nach Khashoggi-Drama am Pranger

Berlin (dpa) - Nach der Tötung des regimekritischen Journalisten Jamal Khashoggi im Konsulat Saudi-Arabiens in Istanbul gerät die Bundesregierung wegen der umfangreichen Rüstungsexporte unter Druck. "Nach so einem unfassbaren Vorgang gehört das deutsche ... mehr

Nach Gold 2017: Mook ohne Medaille bei Armwrestling-WM

Die mit großen Zielen gestartete Doppel-Weltmeisterin im Armwrestling ist bei der Medaillenjagd diesmal leer ausgegangen. Katrin Mook (35) vom Armwrestling Club "Over the Top" Hanau (Hessen) hat bei der WM im türkischen Antalya die anvisierten Podestplätze verfehlt ... mehr

Jamal Khashoggi ist tot: Saudi-Arabien bestätigt Tod des Journalisten

Saudi-Arabien hat bestätigt, was die Welt seit Tagen vermutete: Der Journalist Jamal Khashoggi ist im Istanbuler Konsulat getötet worden. Riad erklärte, es sei zu einem Streit gekommen. Mehr als zwei Wochen nach dem mysteriösen Verschwinden des saudischen Journalisten ... mehr

100 Tage Machtpolitik: So massiv hat Erdogan die Türkei umgebaut

Rund 100 Tage steht Recep Tayyip Erdogan diese Woche an der Spitze des neu geschaffenen türkischen Präsidialsystems. So viel Macht hatte er noch nie. Er hat sie genutzt – für einen Totalumbau des Staates.  Mitte Oktober ändert die Stadtverwaltung von Istanbul die Namen ... mehr

Trump droht und will Antworten - Fall Khashoggi: Türkische Konsulats-Angestellte sagen aus

Istanbul (dpa) - Zweieinhalb Wochen nach dem Verschwinden des saudi-arabischen Regimekritikers Jamal Khashoggi in Istanbul hat die türkische Staatsanwaltschaft Angestellte des saudischen Konsulats als Zeugen vorgeladen. Die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu meldete ... mehr

Fall Jamal Khashoggi: Leiche im Wald nahe Istanbul vermutet

Die Polizei in der Türkei glaubt zu wissen, wo sich die Leiche des saudischen Journalisten Jamal Khashoggi befindet. Insidern zufolge wird ein Wald nahe Istanbul durchsucht.  Die türkische Polizei sucht Behördenvertretern zufolge nach der Leiche des vor zweieinhalb ... mehr

Vierer-Treffen: Merkel reist kommende Woche zu Syrien-Gipfel nach Istanbul

Istanbul (dpa) - Die Türkei hat die Staats- und Regierungschefs von Deutschland, Frankreich und Russland für kommende Woche zu einem Vierer-Gipfel zu Syrien eingeladen. Bundeskanzlerin Angela Merkel werde an dem Treffen am 27. Oktober in Istanbul teilnehmen, teilte ... mehr

Jamal Khashoggi: Trump rechnet mit Tod von verschwundenem Journalisten

Auch US-Präsident Donald Trump geht mittlerweile davon aus, dass der saudische Journalist Jamal Khashoggi tot ist. Für Riad wird der Fall damit immer brenzliger. US-Präsident Donald Trump rechnet nicht mehr damit, dass der seit mehr als zwei Wochen verschwundene ... mehr

"Geheimdienstagenten" - Fall Khashoggi: Zeitung nennt angeblichen Hauptverdächtigen

Istanbul/Washington (dpa) - Nach der mutmaßlichen Ermordung des saudischen Regimekritikers Jamal Khashoggi in Istanbul lanciert die türkische Regierung weitere Indizien, die den Verdacht auf das direkte Umfeld des saudischen Kronprinzen Mohammed bin Salman lenken ... mehr

Fall Khashoggi: Die Spuren des Mordes führen zum saudischen Kronprinzen

Für US-Präsident Donald Trump muss die Schuld Saudi-Arabiens noch bewiesen werden – doch türkische Ermittler gehen im Fall Khashoggi in die Offensive. Teile der Untersuchung werden bekannt. Neun Stunden haben türkische Ermittler das saudische Konsulat in Istanbul ... mehr

Saudi-Arabien unter Druck - Trump zu Fall Khashoggi: Antworten wohl bis Ende der Woche

Washington/Istanbul/Ankara/Riad (dpa) - US-Präsident Donald Trump rechnet bis zum Ende der Woche mit Antworten im Fall des in Istanbul verschwundenen saudischen Journalisten Jamal Khashoggi. Er wolle wissen, was mit Khashoggi passiert sei, sagte Trump am Mittwoch ... mehr

Siemens-Chef unentschlossen über Teilnahme an Riad-Konferenz

Siemens-Chef Joe Kaeser hält sich die Teilnahme an einer Investmentkonferenz in der saudischen Hauptstadt Riad kommende Woche weiter offen. "Ich habe mich noch nicht entschieden, aber ich muss es bald tun", sagte er auf einer Konferenz des US-Wirtschaftsmagazins ... mehr

Türkische Behörden weiten Khashoggi-Ermittlungen aus

Druck auf Saudi-Arabien wächst: Türkische Behörden weiten die Ermittlungen um den Journalisten Chaschukdschi aus. (Quelle: Reuters) mehr

Prozess in Istanbul: Ausreisesperre gegen Mesale Tolus Ehemann aufgehoben

Ende August durfte die deutsche Journalistin Mesale Tolu mit ihrem Sohn die Türkei verlassen, nachdem sie über Monate festgehalten worden war. Nun darf auch ihr Ehemann ausreisen. Der Ehemann der in der Türkei angeklagten deutschen Journalistin und Übersetzerin Mesale ... mehr

Erdogan spekuliert über Gift - Fall Chaschukdschi: Pompeos Krisentreffen in Saudi-Arabien

Riad/Istanbul/Washington (dpa) - Nach dem Verschwinden des saudischen Journalisten Dschamal Chaschukdschi wächst international der Druck auf Saudi-Arabien, Licht in den mysteriösen Fall zu bringen. US-Außenminister Mike Pompeo kam in der saudischen Hauptstadt ... mehr

Wegen Prügelei und Prozess: Arda Turan muss hohe Strafe zahlen

Istanbul (dpa) - Nach einer Schlägerei und einer Anklage der Staatsanwaltschaft hat der Fußballverein Medipol Basaksehir den türkischen Nationalspieler Arda Turan zu einer hohen Geldstrafe verdonnert. 2,5 Millionen Lira (etwa 370.000 Euro) müsse er zahlen ... mehr

Arda Turan muss mehrere Hunderttausend Euro Strafe zahlen

Türkei-Star Arda Turan ist weiter in den Schlagzeilen: Er wurde von seinem Klub zu einer sechsstelligen Geldstrafe verurteilt. Hintergrund ist eine Schlägerei – wegen der ihm über zwölf Jahre Haft drohen.  Nach einer Schlägerei und einer Anklage der Staatsanwaltschaft ... mehr

Terrorprozess in Istanbul: Auch Mesale Tolus Ehemann darf die Türkei verlassen

Istanbul (dpa) - Knapp zwei Monate nach der Ausreise der unter Terrorvorwürfen in der Türkei angeklagten Journalistin Mesale Tolu darf auch ihr Ehemann das Land verlassen. Das Istanbuler Gericht im Viertel Caglayan hob die Ausreisesperre gegen Suat Corlu ... mehr

Fall Chaschukdschi: Gerard Butler sagt Reise nach Saudi-Arabien ab

Washington (dpa) - Nach dem mysteriösen Verschwinden des saudischen Journalisten Dschamal Chaschukdschi hat Hollywood-Star Gerard Butler (48, "300") eine geplante Reise in den Wüstenstaat abgesagt. "Es ist nicht die richtige Zeit, darin involviert zu werden ... mehr

Djamal Chaschukdschi: Saudi-Arabien könnte Tod des Journalisten einräumen

Saudi-Arabien erwägt Medienberichten zufolge, einen gewaltsamen Tod des verschwundenen Journalisten Djamal Chaschukdschi  einzuräumen. Die Verantwortung sollen Agenten haben. Nach dem Verschwinden des Journalisten Djamal Chaschukdschi soll das Königreich Saudi-Arabien ... mehr

Mesale Tolu: Freigelassene Journalistin fliegt freiwillig in die Türkei zurück

Nach monatelangem Tauziehen durfte die angeklagte Journalistin Tolu im Sommer die Türkei verlassen. Nun reist sie freiwillig zu ihrem Prozess nach Istanbul – und will auch ihrem Mann beistehen. Nur knapp zwei Monate nach ihrer Ausreise fliegt die wegen ... mehr

Ausreisesperre gegen Mesale Tolus Ehemann aufgehoben

Der Ehemann der in der Türkei angeklagten deutschen Journalistin und Übersetzerin Mesale Tolu darf das Land verlassen. Das Istanbuler Gericht hob die Ausreisesperre gegen Suat Corlu bei der Fortsetzung der Verhandlung am Dienstag auf. Der Prozess wegen ... mehr

Verschwundener Journalist Chaschukdschi: Ermittler sollen Konsulat durchsuchen

Er betrat das Konsulat und wurde nicht mehr gesehen: Seit fast zwei Wochen ist der Journalist Dschamal Chaschukdschi verschwunden. Nun wollen türkische und saudi-arabische Ermittler das Konsulat Saudi-Arabiens durchsuchen. Ein Team türkischer und saudi-arabischer ... mehr

Mesale Tolu fliegt zu ihrem Prozess in die Türkei

Die monatelang in der Türkei inhaftierte Mesale Tolu fliegt am Montagabend erneut nach Istanbul, um an ihrem Prozess wegen angeblicher Terrorpropaganda und Unterstützung von Terroristen teilzunehmen. "Mein Prozess beginnt morgen (Dienstag) um 11.00 Uhr, und ich werde ... mehr

Griechenland und Türkei: Unfälle mit Schlepper-Transportern – mehrere Tote

Der Weg nach Europa führt für viele Einwanderer über die Türkei und Griechenland. Bei zwei schweren Schlepper-Unfällen sind am Wochenende mindestens 30 Menschen ums Leben gekommen. Bei zwei schweren Unfällen mit Flüchtlingstransportern sind am Wochenende in Griechenland ... mehr

Tagesanbruch: Die Gründe für den CSU-Absturz bei der Bayern-Wahl

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, herzlich willkommen in einer turbulenten politischen Woche. Hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Das Ergebnis der bayerischen Landtagswahl ist ein Fanal: So wollte ich den Tagesanbruch heute ... mehr

Türkei und Griechenland: Dutzende Tote nach zwei Unfällen mit Flüchtlingstransportern

In der Türkei und in Griechenland sind bei zwei schweren LKW-Unfällen mehr als 30 Menschen ums Leben gekommen. Unter den Toten sollen auch Säuglinge und Kinder sein. Bei einem LKW-Unfall im westtürkischen Izmir sind mindestens 22 Migranten ums Leben gekommen. Der Laster ... mehr

Nations League: Russland nach zweitem Sieg vor dem Aufstieg

Sotschi (dpa) - WM-Viertelfinalist Russland hat nach seinem zweiten Sieg in der Nations League gute Chancen auf den Aufstieg in die höchste Liga. Die Auswahl von Trainer Stanislaw Tschertschessow gewann ihre Partie gegen ... mehr

Verschwundener Journalist - Fall Chaschukdschi: USA und Saudi-Arabien auf Konfrontation

Washington/Istanbul (dpa) - Im Streit um die mutmaßliche Ermordung des saudischen Journalisten Dschamal Chaschukdschi in Istanbul gehen die USA und Saudi-Arabien auf Konfrontationskurs. Die staatliche saudische Nachrichtenagentur Spa berichtete am Sonntag unter Berufung ... mehr

Verschwundener Journalist Chaschukdschi: Saudi-Arabien droht Trump mit Eskalation

Der Konflikt um den saudischen Regimkritiker Dschamal Chaschukdschi spitzt sich zu: Trump geht von einer Tötung des Journalisten aus und droht Saudi-Arabien. Das Königreich reagiert. Saudi-Arabien ist im Streit um die mutmaßliche Ermordung eines Journalisten auf offene ... mehr

Gesamtsieger Prades - Türkei-Rundfahrt: Bennett gewinnt letzte Etappe

Istanbul (dpa) - Radprofi Sam Bennett vom deutschen Bora-hansgrohe-Team hat sich in Istanbul den Tagessieg auf der sechsten und letzten Etappe der 54. Türkei-Rundfahrt gesichert. Der Ire, der seinen dritten Etappensieg feierte, setzte sich nach 166 Kilometern ... mehr

Nach Freilassung aus Türkei: US-Pastor Brunson im Weißen Haus empfangen

Washington (dpa) - Die USA haben nach den Worten von Präsident Donald Trump keine Gegenleistung für die Freilassung des US-Pastors Andrew Brunson in der Türkei erbracht. "Ich mache keine Deals für Geiseln", schrieb Trump auf Twitter. "Es wurde ... mehr

Fall Chaschukdschi: Donald Trump droht Saudi-Arabien mit harter Strafe

Im Fall des verschwundenen saudischen Journalisten Chaschukdschi wächst der Druck auf Riad. Eine Smartuhr soll die Tötung des Regimekritikers aufgezeichnet haben. Im Fall des verschwundenen regierungskritischen Journalisten Dschamal Chaschukdschi sind weitere Details ... mehr

Türkischer Medienbericht: Apple-Uhr soll Ermordung Chaschukdschis aufgezeichnet haben

Istanbul/Riad/Washington (dpa) - Im Fall des verschwundenen regierungskritischen Journalisten Dschamal Chaschukdschi sind weitere Details wie aus einem Agentenroman aufgetaucht. Die regierungsnahe türkische Zeitung "Sabah" berichtete am Samstag, dass Chaschukdschi seine ... mehr

5. Etappe - Türkei-Rundfahrt: Degenkolb sprintet auf Platz zwei

Manisa (dpa) - Klassikerspezialist John Degenkolb hat auf der fünften Etappe der Türkei-Rundfahrt den Tagessieg knapp verpasst. Der 29 Jahre alte Radprofi aus Oberursel wurde Zweiter. Der Fahrer vom Team Trek-Segafredo musste sich in Manisa nach 135,7 Kilometern ... mehr
 


shopping-portal