Sie sind hier: Home > Themen >

Washington Post

Thema

Washington Post

Texas: Ex-Polizistin wegen Mordes an unbewaffnetem Schwarzen verurteilt

Texas: Ex-Polizistin wegen Mordes an unbewaffnetem Schwarzen verurteilt

Eine weiße Polizistin dringt in die Wohnung eines schwarzen Nachbarn ein und erschießt den unbewaffneten 26-Jährigen: Dieser Fall aus Texas hatte zu Protesten gegen die Polizei geführt. Nun wurde die Frau verurteilt.  Geschworene im US-Bundesstaat Texas haben ... mehr
Russland-Affäre: Hat Donald Trump Australiens Premier unter Druck gesetzt?

Russland-Affäre: Hat Donald Trump Australiens Premier unter Druck gesetzt?

Während der Druck auf den US-Präsidenten in der Ukraine-Affäre wächst, dürfte ein neuer Bericht für weitere Furore sorgen: Demnach soll Trump versucht haben, einen weiteren Regierungschef zu beeinflussen. US-Präsident Donald Trump hat den australischen Premierminister ... mehr
Ukraine-Affäre: Donald Trump soll Kiew mit Zahlungsstopp Druck gemacht haben

Ukraine-Affäre: Donald Trump soll Kiew mit Zahlungsstopp Druck gemacht haben

Neue Details in der Ukraine-Affäre: US-Präsident Donald Trump soll vor dem Telefonat mit seinem Amtskollegen aus Kiew US-Hilfsgelder eingefroren haben. Ein Druckmittel, um Ermittlungen gegen Joe Biden zu erzwingen? Wenige Tage vor seinem umstrittenen Telefonat ... mehr
USA: Donald Trump muss sich gegen Vorwürfe eines Whistleblowers wehren

USA: Donald Trump muss sich gegen Vorwürfe eines Whistleblowers wehren

US-Präsident Trump gerät erneut unter Druck. Berichten zufolge gehe es bei einer Beschwerde eines Geheimdienstlers um ein oder sogar mehrere  "Versprechen" Trumps an einen anderen Staatschef.  US-Präsident Donald Trump soll laut einem Zeitungsbericht mit einem ... mehr
Russland gegen USA: Wladimir Putin jagt den einst wichtigsten Agenten der CIA

Russland gegen USA: Wladimir Putin jagt den einst wichtigsten Agenten der CIA

Im Kreml soll sich ein CIA-Spion bis an den Präsidenten herangewanzt haben. Das wäre für den Ex-Geheimdienstchef Putin eine besondere Schmach. Mehrere "Verräter", wie er sie nennt, wurden schon vergiftet.  Vom wichtigsten Agenten des US-Auslandsgeheimdienstes ... mehr

USA: Trump bekommt vom Pentagon Milliarden für Mexiko-Grenzmauer

Mit dem Geld soll ein Mauerabschnitt von 280 Kilometern Länge finanziert werden. Die Gelder werden aus Infrastrukturprojekten abgezogen. Die Opposition sprach von einem "Missbrauch" des Verteidigungsbudgets. Das US-Verteidigungsministerium hat Berichten zufolge ... mehr

Facebook führt separaten Bereich für Nachrichten ein

Facebook will stärker "hochwertige und vertrauenswürdige News" hervorheben, wie Chef Mark Zuckerberg sagt. Bis Ende des Jahres will das soziale Netzwerk nun einen separaten Nachrichten-Bereich starten.  Facebook will einen eigenen Bereich für Medieninhalte einrichten ... mehr

Zweite Kandidatin von Trump: Senat bestätigt Craft als neue UN-Botschafterin

Seit rund einem halben Jahr haben die USA keine UN-Botschafterin mehr. Das ändert sich jetzt. Kelly Craft ist allerdings nicht unumstritten – auch was ihre Einstellung zur Klimakrise betrifft.  Sieben Monate nach dem Ausscheiden von Nikki Haley bekommen die USA wieder ... mehr

Lee Iacocca: "Vater des Ford Mustang" ist tot

Er soll Chrysler vor der Pleite bewahrt haben und hat an Autolegenden mitgearbeitet: Nun ist Lee Iacocca gestorben. Sein Verhältnis zu Autokonzernen war aber nicht immer spannungsfrei. Die Automobil-Ikone Lee Iacocca ist im Alter von 94 Jahren gestorben. Fiat Chrysler ... mehr

John Sanders: Amtierender Chef der US-Grenzschutzbehörde tritt zurück

John Sanders ließ Migrantenkinder unter unhaltbaren Bedingungen einsperren. Nun hat der ranghöchste Grenzschützer nach zwei Monaten im Amt seinen Rücktritt verkündet. Einen Nachfolger soll es schon geben. Der kommissarische ... mehr

Mueller-Bericht: Ex-Trump-Vertraute Hope Hicks will vor Kongress aussagen

Sie zählte einst zum innersten Kreis seiner Vertrauten – er nannte sie eine "weitere Tochter". Nun hat die Ex-Kommunikationschefin von Donald Trump einer Aussage vor dem Kongress zugesagt.  Die frühere Kommunikationschefin von US-Präsident Donald Trump, Hope Hicks ... mehr

iPhone-Apps senden Daten, wenn Nutzer schlafen

Ein Datenschutz-Experiment der "Washington Post" zeigt, dass bis zu 5.400 versteckte App-Tracker in einer Woche Daten vom iPhone versenden. Das passiert nachts, ohne dass der Nutzer es bemerkt. Einiges lässt sich abschalten. Verschiedene Apps fürs iPhone senden heimlich ... mehr

Trump nur durch Amt vor Anklage geschützt – offener Brief von Ex-Staatsanwälten

Trump-Kritiker finden immer neue Munition gegen den US-Präsidenten. Jetzt melden sich Hunderte frühere Staatsanwälte mit ihren Ansichten und Auslegungen zum Bericht von Sonderermittler Mueller zu Wort.  US-Präsident Donald Trump wäre nach Überzeugung Hunderter ... mehr

Masern-Quarantäne in USA – Hunderte betroffen: Trump ruft zum Impfen auf

In den USA stehen Hunderte Menschen unter Quarantäne, weil sie unter Verdacht sehen, den Masern ausgesetzt gewesen zu sein. Angesichts der raschen Verbreitung ruft US-Präsident Trump zum Impfen auf.    Wegen einer möglichen Ansteckung mit Masern stehen Hunderte ... mehr

Donald Trump, Sarah Sanders und die Presse: Es geht etwas kaputt

Den Journalisten in Washington vergeht das Lachen: Donald Trumps Sprecherin beerdigt still und leise die Pressekonferenzen und eine altehrwürdige Pressegala sperrt den Humor aus. In Washington bricht das vielleicht sonderbarste Wochenende des Jahres ... mehr

Atomstreit mit Iran: USA wollen Ölexporte des Iran offenbar komplett lahmlegen

Künftig soll kein Land mehr iranisches Öl importieren: Einem Medienbericht zufolge wollen die USA ab Mai keine Ausnahmen mehr bei den Öl-Sanktionen gewähren. Das werde noch am Ostermontag verkündet.  Im Atomstreit mit dem  Iran wollen ... mehr

Khashoggi-Kinder dementieren Bericht über Einigung mit Saudi-Arabien

Um sie für den Tod ihres Vater zu entschädigen, sollen die Kinder von Jamal Khashoggi Luxus-Villen und monatliche Zahlungen bekommen. Auf Twitter bestreitet das nun der älteste Sohn des Journalisten. Die Familie des ermordeten Journalisten Jamal Khashoggi ... mehr

Mord an Jamal Khashoggi: USA verhängen Ausreiseverbote gegen Regierungsvertreter aus Saudi-Arabien

Die USA haben Sanktionen gegen saudischen Regierungsmitarbeiter verschärft. Auch ein langjähriger Vertrauter des Kronprinzen darf nicht mehr einreisen.  Im Zusammenhang mit der Tötung des saudischen Journalisten Jamal Khashoggi hat die US-Regierung Einreiseverbote ... mehr

Amazon-Boss Bezos: Ex-Frau MacKenzie nach Scheidung 36 Milliarden reicher

Jeff Bezos behält nach seiner Scheidung von seiner Ex-Frau den Großteil der Amazon-Aktien – und damit die Kontrolle über sein Unternehmen. MacKenzie Bezos wird nach der Trennung dennoch zu einer der reichsten Frauen der Welt. Die Ex-Frau von Amazon-Chef Jeff Bezos ... mehr

Privatermittler: Saudi-Arabien hackte Handy von Amazon-Chef Bezos

Intime Fotos und SMS-Daten von Amazon-Chef Jeff Bezos waren an die Öffentlichkeit gelangt. Jetzt will ein Detektiv eine Verbindung zu Saudi-Arabien entdeckt haben. Nach der Veröffentlichung kompromittierender Handy-Nachrichten und intimer Fotos von Amazon ... mehr

Russland-Bericht von Mueller: Donald Trump spricht von Hexenjagd

Lange haben die USA auf diesen Moment hingefiebert, nun ist er da: Sonderermittler Mueller hat seine Untersuchung zu Donald Trump und Russland abgeschlossen. Nach fast zwei Jahren hat der Sonderermittler Robert Mueller seine Untersuchung zur Russland ... mehr

"Er ist es einfach nicht wert': Pelosi lehnt Amtsenthebungsverfahren gegen Trump ab

Immer wieder werden Forderungen nach einem Amtsenthebungsverfahren gegen den US-Präsidenten laut. Doch die Oppositionschefin Nancy Pelosi befürchtet, ein solches Verfahren könnte das Land spalten.  Die Vorsitzende des US-Abgeordnetenhauses, die Demokratin Nancy Pelosi ... mehr

Donald Trump droht seiner Schule: Noten sollen geheim bleiben

Donald Trump bezeichnet sich selbst als "Genie". Trotzdem sollen Trump-Vertraute seiner früheren Schule mit Klagen gedroht haben, um seine Noten geheim zu halten. Nun meldet sich ein Ex-Direktor der Militärakademie zu Wort. Eine früher von Donald Trump besuchte ... mehr

Vorwurf der Belästigung: Wollte Donald Trump Mitarbeiterin Kuss aufzwingen?

Donald Trump wird erneut sexuelle Belästigung vorgeworfen. Diesmal soll er einer Mitarbeiterin im Wahlkampf sehr nah gekommen sein. Das Weiße Haus dementiert entschieden. Das Weiße Haus hat Vorwürfe einer ehemaligen Wahlkampfmitarbeiterin von  Donald ... mehr

Wollte Rod Rosenstein Trump vom Kabinett absetzen lassen?

US-Vizejustizminister Rod Rosenstein soll 2017 über eine Absetzung Trumps durch das Kabinett nachgedacht haben. Der Grund: physische oder mentale Beeinträchtigung.  Der stellvertretende US-Justizminister Rod Rosenstein hat 2017 über eine Absetzung von Präsident Donald ... mehr

Washington Post: Amazon soll Milliardengewinn nicht versteuert haben

Der Online-Händler Amazon soll 2018 keine Steuern auf seine US-Milllardengewinne gezahlt haben. Das berichtet die "Washington Post" – die Amazon-Gründer Jeff Bezos gehört. Zum wiederholten Male hat der E-Commerce-Riese Amazon seine Gewinne nicht versteuert. Zu diesem ... mehr

Jeff Bezos: "National Enquirer" weist Erpressungsvorwurf zurück

Jeff Bezos erhebt Vorwürfe gegen ein US-Boulevardblatt, das Donald Trump nahe steht. Der "National Enquirer" hat sich nun öffentlich geäußert – es habe sich um eine "legitime Verhandlung" gehandelt. Der Fall wird zum Politikum.  Das US-Boulevardblatt "National Enquirer ... mehr

Jamal Khashoggis Leiche noch immer spurlos verschwunden

Trotz der Inhaftierung der mutmaßlichen Mörder des saudi-arabischen Journalisten weiß die Regierung in Riad immer noch nicht, wo die zerstückelte Leiche des Regierungskritikers ist. In der am Sonntag ausgestrahlten Sendung "Face the Nation" des US-Senders CBS antwortete ... mehr

Trump-Rede zur Lage der Nation: "Hat er kein Schamgefühl?"

Er hat sie endlich gehalten: die Rede zur Lage der Nation. Doch wie ist Donald Trumps Auftritt zu bewerten? Ein Überblick über die Meinungen der internationalen Presse. Donald Trump hat die wichtige "State of the Union" gehalten ... mehr

Alaska: Entlaufene Kuh "Betsy" versteckt sich im Wald – seit sieben Monaten

Viele haben sie gesichtet, niemand konnte sie bisher einfangen: Rodeo-Kuh "Betsy" ist ausgebüxst – und hat sich im Wald ein neues Zuhause geschaffen. Doch ihr Besitzer will die Hoffnung nicht aufgeben. In der Stadt Anchorage im US-Bundesstaat Alaska wandert seit sieben ... mehr

US-Präsident Donald Trump ätzt gegen Kritiker: "Europa ist mir egal"

Dass US-Präsident Donald Trump in Europa unbeliebt ist, sieht er selbst als Bestätigung für seine Politik. Er sei nicht von Europäern gewählt worden.  US-Präsident Donald Trump sieht in seiner Unbeliebtheit in weiten Teilen Europas eine Bestätigung seiner Politik ... mehr

In Washington Post: Romney wirft Trump charakterliche Schwächen vor

Der frühere Präsidentschaftskandidat Mitt Romney greift Donald Trump scharf an. Beobachter gehen davon aus, dass er größere Pläne hat. Der frühere republikanische Präsidentschaftskandidat Mitt Romney hat den US-Präsidenten Donald Trump in einem Zeitungsartikel scharf ... mehr

Studie zur US-Wahl: Russland machte Propaganda für Donald Trumpp

Gezielte Desinformation und Beeinflussung von US-Bürgern: Russland hatte offenbar großes Interesse daran, dass Donald Trump die US-Wahl gewinnt. Dies bestätigt nun ein Bericht des Senats.  Russland hat einem Bericht des US-Senats zufolge gezielt ... mehr

US-Grenze zu Mexiko: Siebenjährige stirbt in Haft an Dehydrierung

In den USA ist ein siebenjähriges Mädchen aus Guatemala an Dehydrierung gestorben. Sie saß in Grenzhaft und soll auf der Flucht Richtung Amerika tagelang nichts getrunken haben.  Ein sieben Jahre altes Mädchen ist nach seiner Festnahme durch US-Grenzbehörden einem ... mehr

"Keine Unterstützung": Trump teilt erneut gegen Notenbank aus

Die US-Notenbank erhöht schrittweise die Zinsen, zum Ärger von Donald Trump. Der US-Präsident teilt verbal gegen Fed-Chef Jerome Powell aus. Den hatte er zuvor selbst ins Amt geholt. Präsident Donald Trump verstärkt den Druck auf die US-Notenbank Fed mit einer neuen ... mehr

Trumps Anwälte reichen Antworten zu Russland-Ermittlungen ein

Vor knapp einem Jahr hat Mueller zum ersten Mal um ein Gespräch mit Trump gebeten, um ihm Fragen zur Russlandaffäre zu stellen. Nun liegen dem Sonderermittler erstmals schriftliche Antworten des US-Präsidenten vor. US-Präsident Donald Trump hat schriftlich ... mehr

Parallelen zu Clinton: Ivanka Trump nutzte privates Konto für Dienst-Mails

Offenbar hat Donald Trumps Tochter Hunderte dienstliche E-Mails von ihrem privaten Konto versendet. Als Beraterin des US-Präsidenten verstößt sie damit gegen Vorgaben des Weißen Hauses. Die Tochter des US-Präsidenten, Ivanka Trump, hat einem Medienbericht zufolge ... mehr

Donald Trumps Absage an Soldatengedenken: Entrüstung über US-Präsidenten

Die Kritik an US-Präsident Trump wegen des angeblich wetterbedingt abgesagten Besuchs eines Soldatenfriedhofs reißt nicht ab. Am Sonntag besuchte Trump nun einen anderen Soldatenfriedhof – auch dort regnete es. Weil es regnete, hat US-Präsident Donald Trump am Samstag ... mehr

Erdogan zur Tötung Khashoggis: "Identität der Marionettenspieler offenlegen"

Erdogan macht die Regierung Saudi-Arabiens für die Tötung Khashoggis verantwortlich. Der Befehl käme demnach von "höchster Ebene". Wichtige Fragen seien noch offen. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan macht die saudische Regierung ... mehr

"Washington Post" veröffentlicht Jamal Khashoggis letzten Artikel

Der Journalist Jamal Khashoggi wurde mutmaßlich von einem Killerkommando im saudischen Konsulat ermordet. Nun veröffentlicht die "Washington Post" posthum seine letzte Kolumne. Die US-Zeitung "Washington Post" hat den mutmaßlich letzten Artikel des verschwundenen ... mehr

Journalist: Türkei hat angeblich Aufnahmen von Ermordung Chaschukdschis

Das Verschwinden des Regimekritikers hat sich zur Staatsaffäre ausgewachsen. Eine Zeitung berichtet nun, dass der türkischen Regierung offenbar brisante Ton- und Videoaufnahmen vorliegen. Im Fall des verschwundenen Journalisten Dschamal Chaschukdschi scheint ... mehr

Fall Chaschukdschi: Trump erhöht Druck auf Saudi-Arabien

"Wir wollen alles wissen": Donald Trump hat Saudi-Arabien aufgefordert, sich in dem Fall des vermissten Journalisten transparent zu verhalten. US-Präsident Donald Trump hat von Saudi-Arabien Auskunft über das Schicksal des in der Türkei verschwundenen Journalisten ... mehr

Brett Kavanaugh: Studienfreunde haben ihn "häufig sturzbetrunken erlebt"

Drei Studienfreunde von Brett Kavanaugh berichten in der "Washington Post" über ihre Zeit mit dem Supreme-Court-Kandidaten. Sie sagen: Er hat den Senat belogen – und sollte nicht ernannt werden. Einen Tag vor der entscheidenden Abstimmung im US-Senat gerät Brett ... mehr

Donald Trump schlägt gegen China zu: Neue Milliardenzölle auf Importe

Donald Trump spitzt den Handelskonflikt der beiden größten Volkswirtschaften der Welt weiter zu: Im bisher größten Schritt seiner Zollkampagne belegt er China-Importe im Wert von 200 Milliarden Dollar mit neuen Zöllen.  US-Präsident Donald Trump hat in seinem bisher ... mehr

Donald Trump als Risiko für nationale Sicherheit - enthüllt von Bob Woodward

Idiot, Lügner, Grips eines Fünftklässlers: So sprechen seine Mitarbeiter laut einem Enthüllungsbuch über Donald Trump. Sie sind demnach einfallsreich, um Schaden vom Land abzuwenden. Womit soll man bei dieser Geschichte voller wilder Details anfangen? Am besten ... mehr

Donald Trump: Vergewaltigungs-Vorwürfe gegen Richter-Kandidaten Kavanaugh

Donald Trumps Kandidat für den Obersten US-Gerichtshof muss sich schweren Vorwürfen stellen: Eine Frau wirft Kavanaugh vor, er habe versucht, sie in den 80er Jahren zu vergewaltigen. Das könnte jetzt die Ernennung Kavanaughs bremsen. Die Vorwürfe einer ... mehr

US-Handelskonflikt mit China: Donald Trump forciert neue Eskalation

Zwischen China und den USA kracht es weiter: Der US-Präsident setzt zur nächsten Attacke auf den freien Handel an. Durch seine geplanten Zöllen droht eine bisher nicht gekannte Eskalation. Präsident Donald Trump ist laut US-Medienberichten dabei, den Handelsstreit ... mehr

Handelsstreit: Donald Trump will weitere Strafzölle gegen China verhängen

Neue Runde im Handelskonflikt mit China: US-Medien berichten, dass Präsident Donald Trump in den nächsten Tagen neue Strafzölle gegen das Land verhängen wird. Im Handelsstreit mit China setzt US-Präsident Donald Trump offenbar weiter auf Konfrontation. Trump werde seine ... mehr

Jeff Bezos: Amazon-Gründer will zwei Milliarden Dollar an Obdachlose und Familien spenden

Amazon-Gründer Jeff Bezos will sein Geld nicht nur in Weltraumprojekte investieren: Jetzt hat der reichste Mann der Welt eine Milliarden-Spende für Obdachlose und junge Familien angekündigt. Amazon-Gründer Jeff Bezos und seine Ehefrau MacKenzie wollen zwei Milliarden ... mehr

Gegen Trump: Hunderte US-Zeitungen vereinen sich für Pressefreiheit

"Der dreckige Krieg gegen die freie Presse muss enden": Die US-Zeitung "Boston Globe" hat zu einer Aktion für die Pressefreiheit aufgerufen. Hunderte Zeitungen weltweit haben sich nun zu Trumps konstanten Attacken gegen die Medien geäußert. In den USA haben ... mehr

Ivanka Trump kritisiert die Politik ihres Vaters

Donald Trump ist es gewohnt, Kritik einzustecken. Doch diesmal kommt der Tadel aus den eigenen Reihen – von seiner Tochter Ivanka. Die nennt die Migrationspolitik ihres Vaters einen "Tiefpunkt". Auch mit seiner Haltung zu den Medien ist sie nicht einverstanden ... mehr

Wie Donald Trump Amerikas liberale Medien stärkt

Donald Trump nennt ehrwürdige US-Medienmarken "Fake News" und "Feinde des Volkes". Gleichzeitig lässt er sich von Fox News & Co. hofieren. Doch in der Krise zeigt Amerikas Mediensystem seine großen Stärken. Es ist eine der gewagteren Ansagen von Donald Trump ... mehr

US-Medien: Nordkorea baut offenbar weiter Interkontinentalraketen

Trotz des Gipfeltreffens von Donald Trump und Kim Jong Un scheint Nordkorea an seinem Raketenprogramm festzuhalten. Geheimdienste sollen Informationen haben, nach denen die Raketen auch die USA erreichen könnten.  Nordkorea baut laut einem Bericht der " Washington ... mehr

Verbale Attacken "zunehmend gefährlich": "New York Times"-Chef warnt Trump

Donald Trump nennt kritische Reporter "Volksfeinde", das kennt man sonst aus autoritären Regimen. Der Herausgeber der "New York Times" warnt den US-Präsidenten bei einem Treffen vor den Gefahren einer solchen Rhetorik. Trump legt daraufhin mit einer neuen Tirade ... mehr

US-Militärschlag in Lateinamerika: Wollte Trump in Venezuela einmarschieren?

Die USA gehören zu den schärfsten Kritikern der sozialistischen Regierung in Venezuela. Mehr noch: Laut einem neuen Bericht soll Donald Trump sogar einen Militärschlag in dem  lateinamerikanischen Land erwogen haben. Der venezolanische Staatschef reagierte prompt ... mehr
 
1


shopping-portal