Sie sind hier: Home > Themen >

WDR

Thema

WDR

ARD-Warnstreiks: So wirken sie sich auf das TV-Programm aus

ARD-Warnstreiks: So wirken sie sich auf das TV-Programm aus

Die Warnstreiks bei der ARD haben nun auch Folgen für das Programm. Bei mehreren Sendern gab es am Mittwoch Probleme. Betroffen war unter anderem das "Morgenmagazin". Die Warnstreiks bei den ARD-Sendern nehmen kein Ende. Am Mittwoch streikten etliche ... mehr
Drohbriefe an Kirche und Blogger: Hinweise auf politischen Hintergrund

Drohbriefe an Kirche und Blogger: Hinweise auf politischen Hintergrund

Beim Öffnen rieselte weißes Pulver heraus: Briefe an die Zentrale der Evangelischen Kirche in Deutschland und einen Blogger haben Großeinsätze ausgelöst. Alles deutet auf einen politischen Hintergrund hin. Die Polizei geht davon aus, dass Briefe mit weißem Pulver ... mehr
Eintracht Frankfurt: Danny da Costa verklagt offenbar eigene Mutter

Eintracht Frankfurt: Danny da Costa verklagt offenbar eigene Mutter

Kuriose Klage in Köln: Laut dem WDR verklagt Bundesliga-Profi Danny da Costa offenbar seine Mutter – und zwar wegen Fußballtrikots aus seiner Jugend. Weitere Details erscheinen kurios.  Eintracht Frankfurts  Danny da Costa verklagt offenbar seine Mutter ... mehr
Türkei: Deutsche Frau zu über sechs Jahren Haft verurteilt

Türkei: Deutsche Frau zu über sechs Jahren Haft verurteilt

Eine Deutsche wird in der Türkei wegen angeblicher Verbindungen zur Gülen-Bewegung zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt. Dem Auswärtigen Amt ist der Fall bekannt.   Eine Deutsche ist in der Türkei Berichten zufolge wegen Terrorvorwürfen zu einer ... mehr
Wuppertal und Hagen: A1 nach dreitägiger Sperrung wieder frei

Wuppertal und Hagen: A1 nach dreitägiger Sperrung wieder frei

Die A1 zwischen Wuppertal und Hagen war seit Freitag gesperrt. Eine Brücke musste dort abgerissen werden. Zum Wochenstart gibt es gute Nachrichten. Der Landbetrieb Straßen NRW hat am Montagmorgen, wie geplant, die A1 zwischen  Wuppertal und  Hagen wieder freigegeben ... mehr

A1 zwischen Wuppertal und Hagen am Wochenende voll gesperrt

Zwischen dem Autobahnkreuz Wuppertal Nord und dem Westhofener Kreuz auf der A1 gibt es an diesem Wochenende eine Vollsperrung. Autofahrer sollten den Bereich weiträumig umfahren. Autofahrer rund um Hagen und Wuppertal sollten am Wochenende lieber einen Umweg ... mehr

Nach drei Jahren: Kult-Talker Domian kehrt zurück ins TV

Fast drei Jahre ist es mittlerweile her, dass Kult-Talker Domian zum letzten Mal auf Sendung war. Nun kommt er zurück, zumindest für kurze Zeit. In der Nacht zum 17. Dezember im Jahr 2016 flimmerte Seelsorger Jürgen Domian ein letztes Mal über die Bildschirme ... mehr

WhatsApp: Was Sie niemals weiterleiten sollten

Über WhatsApp tauschen Milliarden Menschen täglich Nachrichten aus. Doch bei manchen Mitteilungen sollten Sie aufpassen: Wenn Sie verbotene Inhalte weiterleiten, machen Sie sich nämlich strafbar. Wer über WhatsApp Nachrichten weiterleitet oder Medien, wie Bilder ... mehr

A1 bei Hagen Richtung Dortmund war nach Pkw-Brand voll gesperrt

Aufgrund eines Pkw-Brands ist die A1 bei Hagen in Richtung Dortmund am Montagmorgen voll gesperrt worden. Auch auf der Gegenfahrbahn kam es zu Stau. Die A1 zwischen  Hagen und Westhofener Kreuz in Richtung  Dortmund wurde am Morgen voll gesperrt. Grund ... mehr

Bundesregierung stockt Notfallvorrat an Jodtabletten auf

Das Bundesamt für Strahlenschutz hat Millionen Jodtabletten zur Aufstockung seines Notfallvorrats bestellt. Warum wird diese große Menge jetzt geordert – und was bedeutet das für Sie?  50 Millionen Packungen Kaliumiodid-Tabletten: So viele Einheiten des Medikaments ... mehr

Live im "Morgenmagazin": ARD-Moderatoren sitzen im Dunkeln – Streik

Erst vor gut einem Monat kam es beim "Morgenmagazin" wegen eines Streiks beim WDR zu Unterbrechungen der Live-Sendung. Jetzt saßen die Moderatoren aus den gleichen Gründen sogar im Dunkeln.  Als Jan Hofer live aus der " Tagesschau" um 9 Uhr zu seinen Kölner Kollegen ... mehr

Anklage gegen Wuppertaler "Gucci-Gang"-Mitglieder erhoben

Sie erlangten wegen einer brutalen Prügel-Attacke auf einen Rentner im Mai traurige Berühmtheit: die jugendlichen Mitglieder der "Gucci-Gang" aus Wuppertal. Jetzt wurden zwei von ihnen angeklagt. Zwei 14-Jährige aus  Wuppertal sind nach einer brutalen Attacke auf einen ... mehr

Nach 13 Jahren: WDR schmeißt Moderator Stefan Pinnow raus

Über zehn Jahre moderierte er im WDR, jetzt ist damit Schluss. Der Sender hat Stefan Pinnow gleich aus zwei Shows gestrichen. Seit 2006 stand er für den WDR vor der Kamera, damals für die Sendung "daheim + unterwegs", die später zu "Hier und Heute" wurde. Drei Jahre ... mehr

Rheinbad in Düsseldorf: 60 Jugendliche machen Stress im Freibad – Räumung

Zoff im Freibad: Eine Gruppe von 60 Jugendlichen soll in einem Düsseldorfer Freibad Bademeister und das Sicherheitspersonal bedroht haben. Die Polizei rückte mit einem Großaufgebot an.  Zwischenfall im Düsseldorfer Rheinbad: Weil eine Gruppe Jugendlicher am Freitag ... mehr

Morddrohung nach "Tagesthemen"-Kommentar zur AfD: WDR erstattet Anzeige

WDR-Journalist Georg Restle kritisierte die AfD in einem Meinungsbeitrag scharf. Daraufhin erhielt er Morddrohungen. Nun stellt der Sender Strafanzeige. Wegen einer Morddrohung gegen einen Journalisten des Westdeutschen Rundfunks ( WDR) hat der Sender Strafanzeige ... mehr

Missbrauchsfall Lügde: Mutter eines Opfers soll Täter erpresst haben

Im Missbrauchsfall Lügde werden immer mehr schreckliche Details bekannt. Nun zeigt der mutmaßliche Haupttäter die Mutter eines Opfers an. Sie soll Schweigegeld von ihm verlangt haben.  Der Hauptangeklagte im Missbrauchsfall  Lügde wirft der Mutter eines Opfers ... mehr

ARD-"Morgenmagazin" wegen Warnstreik zeitweise mit Aufzeichnung statt live

Wegen eines Warnstreiks beim WDR hat das "Morgenmagazin" von ARD und ZDF am Dienstag zeitweise nicht live senden können.  Zuschauer, die in den frühen Morgenstunden den Fernseher einschalteten und das "Morgenmagazin" schauen wollten, wunderten ... mehr

Buhrow verteidigt Umgang mit AfD bei "hart aber fair"

Für viel Kritik hat ein Auftritt des AfD-Politikers Uwe Junge in der Talkshow "hart aber fair" gesorgt. WDR-Chef Tom Buhrow sieht keine Fehler seines Senders – andere hingegen schon. WDR-Intendant Tom Buhrow hat den Umgang seines Senders mit der AfD in der Talkshow ... mehr

Politischer Hintergrund: Briefe mit weißem Pulver an zwei Journalisten

Dortmund (dpa) - Zwei Journalisten, die über die rechtsextreme Szene in Dortmund berichten, haben Briefe mit weißem Pulver erhalten. Dabei handele es sich um eine ungefährliche Substanz, vermutlich Backpulver, teilte die Polizei Dortmund am Donnerstag mit. Wegen ... mehr

WDR-Journalisten erhalten Briefe mit weißem Pulver

Zwei Pressevertreter haben Umschläge mit einer verdächtigen Substanz erhalten. Zuvor hatten die beiden für das WDR im rechten Milieu recherchiert. Eine Sonderkommission der Polizei hat den Fall übernommen. Zwei Journalisten des WDR, die über die rechtsextreme Szene ... mehr

Bundesanwaltschaft erhebt Anklage gegen Rechtsterroristen

Sie sehen sich selbst als Vorreiter der rechtsextremen Szene Sachsens: Gegen acht Mitglieder der Gruppe "Revolution Chemnitz" wurde nun Anklage erhoben – wegen Bildung einer rechtsterroristischen Vereinigung. Wegen Bildung einer rechtsterroristischen Vereinigung ... mehr

Jesiden erstellen Strafanzeige gegen Barley und Seehofer

Jesiden werfen Deutschland laut einem Medienbericht Untätigkeit in Bezug auf in Syrien inhaftierte deutsche IS-Anhänger vor. Sie haben Strafanzeige gegen Justizministerin Barley und Innenminister Seehofer gestellt.  Weil die Bundesregierung gefangene deutsche ... mehr

"Cum-Ex"-Fälle: Gigantischer Steuerbetrug droht straffrei zu bleiben

Es ist der wohl größte Steuerskandal in der Geschichte der Bundesrepublik, womöglich in der Geschichte Europas: Steuerzahler sollen um 55 Milliarden Euro gebracht worden sein. Doch Täter könnten offenbar straffrei ausgehen. Die juristische Aufarbeitung eines riesigen ... mehr

Nach Eklat bei Karnevalsauftritt: Das sagt Komiker Bernd Stelter

Weil Bernd Stelter während einer Karnevalssitzung einen Witz über einen Doppelnamen machte, ist eine Frau auf die Barrikaden gegangen. Jetzt hat sich der Comedian zu dem Eklat geäußert. Karnevalssitzungen folgen in der Regel einer strengen Regie ... mehr

WDR: Diskussion um "Hart aber fair"-Talk zu Heimat

Mit dem Titel "Heimat Deutschland – nur für Deutsche oder offen für alle?" sorgt der Talk von Frank Plasberg schon vor der Ausstrahlung für Furore. Vor allem auf Twitter hagelt es Kritik. Schon vor der Ausstrahlung sorgt der Titel einer "Hart aber fair"-Talksendung ... mehr

WDR teilt mit: Aylin Tezel steigt aus Dortmunder "Tatort"

Schon wieder eine Veränderung im Dortmunder "Tatort"-Team. Nach Stefan Konarske steigt nun auch Aylin Tezel aus.  Seit 2012 spielt Aylin Tezel die Kommissarin Nora Dalay im " Tatort" aus Dortmund. Ihre Rolle ermittelt an der Seite von Peter Faber ( Jörg Hartmann ... mehr

Impfpflicht für Kita-Kinder facht Debatte an

Die privat geführte Kita "Kinderkiste" in Essen nimmt in Zukunft nur noch Kinder auf, die einen Impfausweis vorweisen können. Experten sind sich uneinig, ob das Vorgehen sinnvoll ist.   In diese privat geführte Kita müssen Eltern zur Anmeldung den Impfausweis ihres ... mehr

Lügde in NRW: Männer sollen Missbrauch auf Campingplatz gefilmt haben

Männer sollen auf einem Campingplatz in Lügde in NRW mindestens 23 Kinder missbraucht haben – über zehn Jahre hinweg. Ihre Taten sollen sie gefilmt und das Material ins Internet gestellt haben. Auf einem  Campingplatz in Lügde im Kreis Lippe sollen ... mehr

Lügde in NRW: Kinder auf Campingplatz missbraucht – drei Festnahmen

Auf einem Campingplatz in Nordrhein-Westfalen sollen sich drei Männer über Jahre an Kindern vergangen haben. Der WDR deckte den Fall auf, nun ermittelt die Polizei. Ein 56-jähriger Mann aus dem nordrhein-westfälischen Kreis Lippe und zwei weitere Täter sollen ... mehr

Darstellung "verzerrt": WDR trennt sich von Doku-Autorin

Der Westdeutsche Rundfunk hat eine inhaltliche Verzerrung in einer seiner Fernsehdokumentationen eingeräumt. Jetzt zieht der Sender Konsequenzen und will der Autorin keine weiteren Aufträge mehr geben. In dem Film "Ehe aus Vernunft" der Sendereihe "Menschen hautnah ... mehr

Ärger für den WDR: "Lindenstraßen"-Fans protestieren gegen Absetzung

Fans der Fernsehserie "Lindenstraße" wollen am Samstag gegen die Absetzung der Serie im kommenden Jahr demonstrieren. Die Organisatoren haben große Pläne und setzen den WDR damit unter Druck. Für die angemeldete Kundgebung um 14.00 Uhr in der Nähe des Kölner Doms rechne ... mehr

Leserstimmen zum Aus der Lindenstraße: "Endlich ist es vorbei!"

Die "Lindenstraße" wird eingestellt. Die t-online.de-Leser sind geteilter Meinung: Für viele hat die Serie bereits ihren Reiz verloren, ist etwas eingestaubt, andere werden sie vermissen. Für nicht wenige Menschen ... mehr

AfD-Spendenaffäre: Gauland nimmt Weidel in Schutz

In der Affäre um eine anonyme Großspende aus der Schweiz gerät AfD-Fraktionschefin Weidel weiter unter Druck. Die Erklärung der Spenderfirma klingt abenteuerlich. Die möglicherweise illegale Großspende an den AfD-Kreisverband Bodensee kommt Medienberichten zufolge ... mehr

Nach Klartext-Interview: AfD will sich auf Friedrich Merz einschießen

Friedrich Merz will das konservative Profil der CDU schärfen. Aber Bündnisse mit der AfD? Schließt er kategorisch aus. Die Kandidatur des 63-Jährigen macht die Gauland-Partei nun offenbar nervös. Keine Woche ist es her, dass AfD-Chef Alexander Gauland ... mehr

Nach 25 Jahren bei "Quarks": Ranga Yogeshwar verlässt WDR-Sendung

Eine Ära neigt sich dem Ende zu: Ranga Yogeshwar hört auf. Der Moderator beendet nach 25 Jahren seine Karriere beim WDR-Wissensmagazin "Quarks".  Am 14. April 1993 flimmerte die erste Folge von "Quarks" über die Fernsehbildschirme – damals mit Ranga Yogeshwar ... mehr

Alfred Biolek kehrt als Gast zum "Kölner Treff" zurück

Über dieses TV-Comeback werden sich seine Fans sicher freuen: Alfred Biolek ist wieder in der WDR-Talkshow "Kölner Treff" zu sehen. Der 84-Jährige gilt als Erfinder der Sendung und moderierte sie von 1976 bis 1980 selbst.  Alfred Biolek ist ein Urgestein im deutschen ... mehr

Vorwürfe sexueller Belästigung: "Kulturwandel" beim WDR angemahnt

Monika Wulf-Mathies hat untersucht, wie der WDR mit den Vorwürfen sexueller Belästigung umgeht. Das Ergebnis: Diese Fälle sind nur die "Spitze des Eisbergs". Dahinter verbergen sich aus Sicht der Ex-Gewerkschaftschefin grundlegende Defizite. Nach Vorwürfen sexueller ... mehr

Russische Hacker attackierten WDR und ZDF

Russische Hacker sollen in die Computernetzwerke von ZDF und WDR eingedrungen sein. Verantwortlich dafür soll eine Hackergruppe namens "Sandworm" sein. Das ZDF und der WDR sind dem "Spiegel" zufolge von russischen Hackern angegriffen worden. Die IT-Netzwerke der beiden ... mehr

Tom Buhrow wäre bereit, über Gehälter zu sprechen

Tom Buhrow, seit fünf Jahren Intendant des Westdeutschen Rundfunks (WDR), könnte sich vorstellen, finanziell etwas kürzer zu treten. Die Beurteilung seines Gehaltes müsse jedoch an anderer Stelle getroffen werden.  "Wir sind der größte Sender ... mehr

Ex-Tatort-Chef Henke wehrt sich gegen Belästigungsvorwürfe

Karrieresprung für sexuelle Gefälligkeiten. Ex-"Tatort"-Chef Gebhard Henke wurde wegen mutmaßlicher sexueller Belästigungen vom WDR gefeuert. Nun hat er sich zu den Vorwürfen geäußert.  In einem Zeitungsinterview bestreitet der ehemalige Fernsehspielchef  Gebhard Henke ... mehr

Technik: Alle Domian Nacht-Talksendungen im Netz verfügbar

Berlin (dpa/tmn) - Manchmal waren die Themen bizarr, manchmal zum Lachen, manchmal ziemlich tragisch - aber spannend waren die vielen Gespräche in der Nacht-Talksendung von Jürgen Domian fast immer. Zwischen 1995 und 2016 wurde die Sendung im WDR-Radio und -Fernsehen ... mehr

Vorwürfe wegen sexueller Belästigung: WDR feuert "Tatort"-Chef Gebhard Henke

Mehr als zehn Frauen haben Gebhard Henke sexuelle Belästigung vorgeworfen. Jetzt hat der Westdeutsche Rundfunk seine Konsequenzen gezogen und dem Fernsehfilmchef fristlos gekündigt. Im Mai hatten die ersten sechs Frauen im "Spiegel" Gebhard Henke vorgeworfen ... mehr

Vorwürfe sexueller Belästigung: Der WDR entlässt das "Alpha-Tier"

Der WDR hat einen prominenten Mitarbeiter aufgrund von Vorwürfen sexueller Belästigung entlassen. Gegenüber Mitarbeiterinnen hatte er sich als "Alpha-Tier" gerühmt.   Der Westdeutsche Rundfunk hat einem fernsehbekannten Mitarbeiter aufgrund von Vorwürfen sexueller ... mehr

Bundeswehr plante offenbar Einsatz von Chemiewaffen

Trotz Verbots soll die Bundeswehr in den Sechzigerjahren versucht haben, Chemiewaffen zu beschaffen und plante, diese einzusetzen. Das belegen Akten, die nun erstmals gesichtet werden konnten. Mögliches Ziel war auch die DDR. Die Bundeswehr plante ... mehr

Zweiter Mitarbeiter vom WDR freigestellt

Ein weiterer Mitarbeiter des WDR wird wegen des Verdachts der sexuellen Belästigung bis auf Weiteres freigestellt. Vor wenigen Wochen war bereits ein Ex-Auslandskorrespondent mit Belästigungsvorwürfen konfrontiert worden.  Der Westdeutsche Rundfunk (WDR) hat einen ... mehr

Abschiebegefängnis Bürgen: NRW räumt "wachsendes Aggressionspotenzial" ein

Im Abschiebegefängnis Büren eskaliert die Lage. Medien berichten von Krawallen und Angriffen auf das Personal. Nun hat NRW Probleme in der Anstalt eingeräumt. Das nordrhein-westfälische Integrationsministerium hat Probleme in Deutschlands ... mehr

Wulf-Mathies soll sexuelle Belästigung beim WDR aufklären

Der Westdeutsche Rundfunk will nach eigenen Angaben interne Fälle sexueller Belästigung aufklären und setzt dafür eine externe Prüferin ein: eine ehemalige EU-Kommissarin. Die frühere Gewerkschaftsvorsitzende und EU-Kommissarin Monika Wulf-Mathies ... mehr

Weitere Fälle sexueller Belästigung beim WDR

Weitere Vorwürfe sexueller Belästigung beim WDR werden laut. Gleich mehrere Frauen soll ein Mann in Führungsposition bedrängt haben. Ihre Beschwerden jedoch blieben erfolglos. Nachdem das Recherchzentrum  Correctiv.org und der "Stern" zwei Fälle sexueller ... mehr

Ein zweiter Fall von sexueller Belästigung beim WDR

Der WDR hat einen Hinweisgeber verwarnt, der den Sender auf einen Fall von sexueller Belästigung aufmerksam gemacht hat. Es ist der zweite Fall innerhalb von kurzer Zeit. Vergangenen Freitagabend, 21.36 Uhr, eine E-Mail mit zehn Absätzen, der Verteiler ... mehr

WDR-Korrespondent soll schon 1991 eine Praktikantin sexuell belästigt haben

Die Affäre um einen angeblich sexuell übergriffigen Auslandskorrespondenten des WDR weitet sich aus. Die ersten Beschwerden sollen Jahrzehnte zurückliegen. Der Mann ist inzwischen beurlaubt. Neue Vorwürfe gegen den WDR: Nach Informationen der "Bild"-Zeitung gab es schon ... mehr

WDR-Personalrätin erhebt schwere Vorwürfe gegen Senderspitze

Beim WDR gibt es Streit. Die Chefin des Personalrats wirft der Spitze des Senders vor, die Verantwortung für fehlende Konsequenzen bei Fällen sexueller Belästigung zu tragen. Beim WDR gibt es Streit über den Umgang mit sexueller Belästigung. Das Recherchezentrum ... mehr

Sexuelle Belästigung beim WDR: Er nannte sich "Alpha-Tier"

Ein Auslandskorrespondent der ARD soll einer Praktikantin Pornos gezeigt und einer Kollegin eindeutige E-Mails geschrieben haben. Der WDR wusste offenbar davon. Und schickte nicht einmal eine Abmahnung. Als die WDR-Chefredakteurin Sonia Mikich im vergangenen November ... mehr

Maischberger-Talk Faktencheck: Brauchen wir ARD und ZDF noch?

Der öffentlich-rechtliche Rundfunk in Deutschland ist umstritten. Anlässlich eines Schweizer Volksentscheides diskutiert auch Maischberger, ob wir ARD und ZDF noch brauchen. Wer hat die besseren Argumente? Eine Analyse von David Heisig Die Gäste Pinar Atalay ... mehr

Medienbericht deckt Zwischenfälle an Atomreaktor auf

ARD und WDR berichten über eklatante Sicherheitsrisiken am Atomreaktor Tihange 1. Die belgische Nuklearanlage befindet sich in unmittelbarer Nähe zur deutschen Grenze. Nach eigenen Angaben liegt dem WDR ein Bericht der Brüsseler Atomaufsicht über sogenannte ... mehr

"Der beste Chor im Westen" startet im WDR

Die Adventszeit steht vor der Tür und passend dazu startet der WDR das große Chorcasting "Der beste Chor im Westen". 700 Sängerin und Sänger treten an und stellen sich einer prominent besetzten Jury.  Zehn der 20 Teilnehmer-Chöre werden es nach den Vorentscheiden ... mehr
 
1


shopping-portal