Sie sind hier: Home > Themen >

WDR

Thema

WDR

Essen/NRW: Stellwerkstörung behoben – weiter Verspätungen

Essen/NRW: Stellwerkstörung behoben – weiter Verspätungen

Nach knapp 14 Stunden  Stellwerkstörung in Duisburg ist das Problem behoben.  Reisende sollen sich laut Bahn dennoch weiter auf Verspätungen und Ausfälle einstellen. Rund vierzehn Stunden lang hatte eine Stellwerksstörung im Raum  Duisburg den Nah- und Fernverkehr ... mehr
Entwarnung Köln: Weltkriegsbombe in Klettenberg erfolgreich entschärft

Entwarnung Köln: Weltkriegsbombe in Klettenberg erfolgreich entschärft

In Köln-Klettenberg ist eine Fünf-Zentner-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Hunderte Anwohner mussten ihre Wohnungen verlassen. Nun gibt es Entwarnung.  Die am Freitag bei Bauarbeiten in  Köln-Klettenberg gefundene Weltkriegsbombe ist erfolgreich ... mehr
WhatsApp: Strafe droht! Diese Nachricht niemals weiterleiten

WhatsApp: Strafe droht! Diese Nachricht niemals weiterleiten

Über WhatsApp tauschen Milliarden Menschen täglich Nachrichten aus. Doch bei manchen Mitteilungen sollten Sie aufpassen: Wenn Sie verbotene Inhalte weiterleiten, machen Sie sich nämlich strafbar. Wer über WhatsApp Nachrichten weiterleitet oder Medien, wie Bilder ... mehr
WDR in Köln: Moderatorin Simone Standl zieht nach Rauswurf vor Gericht

WDR in Köln: Moderatorin Simone Standl zieht nach Rauswurf vor Gericht

Nach öffentlicher Kritik feuerte der WDR im Sommer die "Lokalzeit"-Moderatorin Simone Standl. Jetzt will diese einem Bericht zufolge gerichtlich gegen den Sender vorgehen. Der Vorwurf der Altersdiskriminierung steht im Raum. Nach 16 Jahren war auf einmal Schluss ... mehr
WDR-Absage in Köln: ZDF unterstützt umstrittene Moderatorin Nemi El-Hassan

WDR-Absage in Köln: ZDF unterstützt umstrittene Moderatorin Nemi El-Hassan

Wochenlang wurde über die Antisemitismus-Vorwürfe gegen die Moderatorin Nemi El-Hassan diskutiert. Nachdem der WDR ihr absagte, stellt sich das ZDF nun hinter sie. Das ZDF will laut einem Bericht die umstrittene Moderatorin Nemi El-Hassan weiterhin ... mehr

Nemi El-Hassan: Zentralrat der Juden begrüßt Entscheidung des WDR

Nachdem Nemi El-Hassan Vorwürfe gegen den WDR erhob, beendete der Sender die Zusammenarbeit mit der Moderatorin endgültig. Der Zentralrat der Juden reagierte positiv auf die Entscheidung. Die wegen Antisemitismus in die Kritik geratene Moderatorin Nemi El-Hassan ... mehr

Nemi El-Hassan: Antisemitismusvorwürfe – WDR sagt Moderatorin ab

Nemi El-Hassan sollte die WDR-Sendung "Quarks" moderieren. Dann kamen Antisemitismusvorwürfe auf. Dienstag kritisierte El-Hassan nun ihrerseits den WDR – und der Sender traf eine Entscheidung. Der Westdeutsche Rundfunk ( WDR) hat sich endgültig gegen eine Zusammenarbeit ... mehr

Antisemitismus-Vorwürfe: WDR entscheidet sich gegen Zusammenarbeit mit Nemi El-Hassan

Köln (dpa) - Der Westdeutsche Rundfunk (WDR) hat sich endgültig gegen eine Zusammenarbeit mit der Journalistin Nemi El-Hassan entschieden. Das teilte der öffentlich-rechtliche Sender in Köln am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur mit. Zuvor hatte die Journalistin ... mehr

Nach Antisemitismusvorwürfen: Umstrittene Moderatorin Nemi El-Hassan schießt gegen "Bild"-Zeitung

Die Journalistin Nemi El-Hassan äußert sich zu den gegen sie erhobenen Antisemitismusvorwürfen. Sie sieht sich als Opfer einer Kampagne – und greift auch den WDR an. Die Journalistin Nemi El-Hassan sollte eigentlich das neue Gesicht der WDR-Fernsehsendung "Quarks ... mehr

Interaktiver Dortmund-"Tatort": In diesem Krimi spielen Sie selbst die Hauptrolle

Eine unbekannte Leiche, ganz viel Blut – und der Hörer in der Hauptrolle des Verdächtigen. Beim "Tatort" kann man jetzt selbst ins Geschehen eingreifen, während das Dortmunder Ermittlerteam den Fall zu lösen versucht. Das interaktive " Tatort ... mehr

ARD-Legende Gerd Ruge (?93) ist tot

Er interviewte viele mächtige Politiker und produzierte einprägsame Auslandsreportagen. Gerd Ruge galt als Reporter-Legende. Jetzt ist er im Alter von 93 Jahren gestorben.  Der langjährige ARD-Korrespondent und Reporter Gerd Ruge ist tot. Er starb am Freitag im Alter ... mehr

Christine Urspruch: Münster-"Tatort" und sein diffuser Umgang mit den Stars

Er ist ein Publikumsmagnet, der seinesgleichen sucht: der "Tatort" aus Münster. Kein anderer ARD-Krimi fährt derart zuverlässig Topquoten ein. Ob das nur an Jan Josef Liefers und Axel Prahl liegt?  Das Schema ist immer gleich. Läuft an einem der vielen Sonntage ... mehr

"Sendung mit der Maus" mit neuer Stimme! Annette Frier wird Sprecherin

Seit 1972 sprach Günter Dybus den Vorspann der beliebten Kindersendung, nun gibt er das Maus-Mikro ab. Doch auch die neue Stimme der Lach- und Sachgeschichten ist keine unbekannte. In diesem Jahr feierte "Die Sendung mit der Maus" ihren 50. Geburtstag. Seit Anfang ... mehr

"Pandora Papers": Steueroasen-Recherche belastet Politiker und Superstars

Ein riesiges Datenleck zeigt, wie Superreiche weltweit Geld über Briefkastenfirmen beiseiteschaffen. Darunter: amtierende Staats- und Regierungschefs, deren Geliebte, Minister  sowie deutsche Prominente.  Zahlreiche Minister, Staats- und Regierungschefs sollen ... mehr

WDR lässt El-Hassan wegen Antisemitismusvorwürfe nicht "Quarks" moderieren

Der WDR setzt Nemi El-Hassan nicht als Moderatorin einer Wissenschaftssendung ein.  Stattdessen soll die in die Kritik geratene Journalistin eine anderen Position bekommen – doch auch die ist umstritten.  Nach Antisemitismus-Vorwürfen gegen die Journalistin ... mehr

Geschichtsträchtig: RBB übernimmt ARD-Vorsitz

Zum ersten Mal übernimmt der Rundfunk Berlin-Brandenburg den Vorsitz der ARD-Häuser. RBB-Intendantin Patricia Schlesinger steht vor wichtigen Weichenstellungen für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk. RBB-Intendantin Patricia Schlesinger ... mehr

Armin Laschet: Das ist die Frau des CDU-Politikers – "Nichts Besseres gefunden"

Armin Laschet hatte in den letzten Wochen keine leichte Zeit. Desaströse Umfragewerte, Schnitzer im Wahlkampf, verlorene Trielle. Wer ist die Frau, die ihm dabei privat zur Seite stand? Seine Bergmannsrede machte ihn zum Parteivorsitzenden der CDU. Emotional und griffig ... mehr

Nemi El-Hassan: Künstler solidarisieren sich mit WDR-Moderatorin

Mit einem offenen Brief haben sich viele Kulturschaffende mit Nemi El-Hassan solidarisiert. Die Journalistin war zuletzt wegen ihrer Teilnahme an einer Al-Kuds-Demo in die Kritik geraten. Viel Zuspruch für Nemi El-Hassan: In einem Schreiben haben sich mehrere prominente ... mehr

ARD-Umfrage: Union verkürzt Rückstand auf SPD

Die Sozialdemokraten liegen laut neuesten Zahlen der ARD weiter in der Wählergunst vorne. Allerdings hat die Union mit Kanzlerkandidat Armin Laschet den Rückstand verkürzt. Eineinhalb Wochen vor der Bundestagswahl steht die SPD im ARD-"Deutschlandtrend" weiter auf Platz ... mehr

WDR pausiert Sendung mit Moderatorin El-Hassan: "Ich schäme mich"

Auch wenn der WDR die Zusammenarbeit mit der umstrittenen Moderatorin Nemi El-Hassan pausiert hat, gibt es weiterhin Kritik an dem Vorgehen des Senders – und der Journalistin. Nun hat sie ich geäußert. Nemi El-Hassan sollte im Oktober als Moderatorin ... mehr

Köln: WDR setzt Start von "Quarks"-Moderatorin Nemi El-Hassan aus

Journalistin Nemi El-Hassan ist vor Jahren auf einer israelfeindlichen Demo aufgetreten. Der WDR setzt die geplante Zusammenarbeit mit ihr als künftige "Quarks"-Moderatorin vorerst aus. Der Westdeutsche Rundfunk ( WDR) setzt den geplanten Start der Moderation ... mehr

WDR in Köln: Aufregung um neue Quarks-Moderatorin – Teilnahme an israelfeindlicher Demo?

Das WDR-Wissenschaftsmagazin "Quarks" bekommt bald eine neue Moderatorin. Nun werden umstrittene Details aus ihrer Vergangenheit bekannt. Nemi El-Hassan soll im Oktober als Moderatorin des Wissenschaftsmagazins "Quarks" des WDR anfangen. Jetzt sorgt ein Bericht ... mehr

WDR in Köln: Nemi El-Hassan nennt Teilnahme an Al-Kuds-Demo "Fehler"

Ab November soll Nemi El-Hassan zum Moderatoren-Team des WDR gehören. Ihre Teilnahme an einer israelfeindlichen Demo sorgt jedoch für Aufregung. Nun melden sich El-Hassan und der WDR zu Wort.  Die neue Moderatorin der WDR-Wissenschaftssendung "Quarks", Nemi El-Hassan ... mehr

Fernsehen: WDR und Eckart von Hirschhausen setzen Zusammenarbeit fort

Köln (dpa) - Moderator Eckart von Hirschhausen (54) und der Westdeutsche Rundfunk (WDR) setzen ihre Zusammenarbeit bis Ende 2024 fort. Das teilt der Sender in Köln mit. "Neben Unterhaltungsshows im Ersten steht Eckart von Hirschhausen ... mehr

Schockmoment bei Dreharbeiten: Judith Rakers stürzt bei Gleitschirmsprung ab

Während der Dreharbeiten für das WDR-Reisemagazin "Wunderschön" wurde Judith Rakers nun bei einem Paragliding-Tandemflug in Spanien am Arm verletzt. Die "Tagesschau"-Sprecherin legte eine Bruchlandung hin. Schockmoment für Judith Rakers. Eigentlich wollte ... mehr

Nach Tod von Kultkomiker Ludger Stratmann (?73): WDR ändert das Programm

Sein Tod kam überraschend – nicht nur für seine Fans, auch für seine Familie. Ludger Stratmann ist am Mittwoch mit 73 Jahren gestorben. Nun hat der WDR reagiert und sein Programm umgestellt. Es war ein Tod, wie er ihn sich gewünscht habe, hieß es am Mittwochabend ... mehr

Offenbar fast 100 Verfahren gegen Corona-Testzentren

Die kostenlosen Schnelltests sind ein Milliardenprojekt der Bundesregierung – mit Schwachstellen: Betreiber von Testzentren fälschten ihre Abrechnungen. Viele Fälle blieben bisher wohl noch unentdeckt. Bundesweit ermittelt die Justiz in derzeit mindestens ... mehr

Ruhrpott-Kabarettist: Ludger Stratmann ist mit 73 Jahren gestorben

Das Ruhrgebiet trauert: Kultkabarettist Ludger Stratmann ist im Alter von 73 Jahren gestorben. Der Tod des Bottroper Arztes, der als Komiker deutschlandweit bekannt war, kam völlig unerwartet. Er war dem Ruhrpott ihm sein Komiker: Ludger Stratmann ist tot. Der beliebte ... mehr

Erhöhung der Rundfunkgebühren: "Strahlende Sieger sind die Sender dennoch nicht"

Dass die Rundfunkgebühren erhöht werden, spaltet die Gemüter. Die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts kommentiert auch die deutsche Presse. Ein Überblick.  Für Beitragszahler geht es um eine Erhöhung von 86 Cent, für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk ... mehr

Rundfunkbeitrag: Das sollte sich im Öffentlich-Rechtlichen-Rundfunk ändern

Deutschland diskutiert über 86 Cent. Das aber ist nicht Zeichen unserer Kleinlichkeit. Vielmehr sollten sich die Öffentlich-Rechtlichen in einigen Punkten grundlegend ändern. "Zahlen, bitte", rufen wir dem Kellner oftmals zu, wenn wir im Restaurant gerade unser ... mehr

Köln/Leverkusen: Nach Explosion in Chempark ein weiterer Toter gefunden

Im Leverkusener Chempark ist nach dem Unglück ein weiterer toter Mensch geborgen worden. Damit erhöht sich die Zahl der Opfer auf sechs – eine Person wird weiter vermisst.  Eine Woche nach der Explosion und dem Brand in einer Leverkusener ... mehr

Köln: 30 Jahre Brings – Dokumentation "Su lang mer noch am Lääve sin"

Anlässlich des 30-jährigen Bestehens der Kölschrockband Brings hat der WDR den Kölnern eine Dokumentation gewidmet. Am Donnerstag gibt es einen ersten Blick in den Bandfilm. Rund 200 Menschen können am Donnerstag, 29. Juli 2021, noch nie zuvor ... mehr

Corona-Fall bei Party in Herford: 1.200 Feiernde sollen zu Corona-Test

Schreck in der Woche nach der Party: Unter den 1.200 Besuchern einer Disco war auch eine an Covid-19 erkrankte Person. Für die Partygäste hat das Konsequenzen. Nach einem Corona-Fall in einer Disco in Herford hat der Kreis an alle 1.200 Besucher einer Party appelliert ... mehr

Ex-Moderation Simone Standl erhebt schwere Vorwürfe: WDR nimmt Stellung

Nachdem die gefeuerte "Lokalzeit"-Moderatorin Simone Standl schwere Vorwürfe gegen ihren Ex-Arbeitgeber erhoben hat, antwortet nun der Sender. Die ehemalige WDR-Moderatorin Simone Standl hat ihrem früheren Sender schwere Vorwürfe gemacht: Einen "Jugendwahn ... mehr

WDR will mit Task Force Berichterstattung bei Unwettern verbessern

Für die zu Beginn der Flutkatastrophe spärliche Berichterstattung war der WDR heftig kritisiert worden. Mit einer Task Force reagiert der Sender nun – und will bei künftigen Gefahrenlagen die Menschen besser erreichen. Der WDR will für Unwetterlagen ein digitales ... mehr

Vom WDR entlassen: Ex-Moderatorin Simone Standl teilt weiter aus

In einem Interview hat die gefeuerte Moderatorin Simone Standl gegen den Sender nochmal nachgelegt. Der WDR verprelle seine treuen Zuschauer, wenn er an ihnen vorbeimodernisiere. Dabei habe sie auch respektlose Worte aus der Chefetage gehört. Nach ihrer Entlassung ... mehr

Köln: WDR trennt sich nach öffentlicher Kritik endgültig von Simone Standl

Nun wird sie auch keinen Hörfunk mehr beim WDR machen: Der Sender hat sich von der langjährigen "Lokalzeit"-Moderatorin Simone Standl nach ihrer öffentlichen Kritik komplett getrennt.  Die frühere Moderatorin der Kölner "Lokalzeit", Simone Standl, wird künftig nicht ... mehr

Nach Tod von Alfred Biolek: Fernsehsender ändern Programm

Mit Alfred Biolek ist einer der größten Entertainer unserer Zeit gestorben. Jahrzehntelang unterhielt er die Menschen vor den Bildschirmen. Deshalb haben mehrere Sender ihm zu Ehren eine Programmänderung angekündigt. Die deutsche Fernsehwelt trauert um Alfred Biolek ... mehr

Alfred Biolek (†87) ist tot: Trauer um TV-Legende und Entertainer

Trauer um eine Fernsehlegende: Seit den Siebzigerjahren stand er vor der Kamera. Nun ist Alfred Biolek gestorben. Der Entertainer wurde 87 Jahre alt.  Mehr als 30 Jahre flimmerte er über die Bildschirme. Jetzt ist  Alfred Biolek tot. Der Entertainer starb ... mehr

Die Skandale von CDU-Chef Armin Laschet: Das Ende des Teflon-Kandidaten

Seit seinem verunglückten Auftritt im Flutgebiet ist Armin Laschet so stark unter Druck wie noch nie in diesem Wahlkampf. Dabei ist seine Regierungszeit in NRW von Skandalen geprägt. Sie gingen nur spurlos an ihm vorüber – bislang.   Das Krisenmanagement ... mehr

Erftstadt Große Rauchwolke nach Feuer bei Remondis – Brand gelöscht

In Erftstadt hat es in einer Halle des Abfallunternehmens Remondis ein Feuer gegeben. Die Rauchwolke stieg meterhoch über dem Gebäude auf. Auf dem Gelände der Firma Remondis in Erftstadt hat es am Mittwoch ein größeres Feuer gegeben. Wie der WDR berichtete ... mehr

Flutkatastrophe: Kreis in NRW löste Sirenen bewusst nicht aus – "Angst vor Panik"

Spitzenpolitiker vermitteln zurzeit den Eindruck, dass es in Deutschland keine Warnsirenen mehr gibt. Doch das ist falsch. In einigen gefluteten Orten wurde erst kürzlich nachgerüstet – doch der Alarm wurde absichtlich nicht ausgelöst.  Flutopfer in Deutschland erheben ... mehr

Frankreichs Präsident Macron mutmaßlich durch Spähsoftware Pegasus abgehört

Eine Handynummer des französischen Staatspräsidenten könnte laut einem Bericht abgehört worden sein. Die mutmaßlichen Angreifer werden in Nordafrika vermutet. Der Präsident schweigt zu dem Vorfall. Ein Handy des französischen Präsidenten Emmanuel Macron wurde ... mehr

Laschet-Interview: "Junge Frau" – betroffene WDR-Moderatorin äußert sich

NRW-Ministerpräsident Armin Laschet hat am Donnerstagabend in einem Interview zur verheerenden Flutkatastrophe in seinem Bundesland Stellung genommen. Nun sorgt vor allem eine Passage für Diskussionen. Hat er nun "junge Frau" gesagt, oder nicht? Vieles dreht ... mehr

Flutkatastrophe in NRW: WDR rechtfertigt kritisierte Krisenberichterstattung

Kritiker werfen dem größten ARD-Sender vor, die Bürger von NRW nicht ausreichend über den Starkregen informiert zu haben. Der WDR räumt Defizite ein – und auch der News-Chef nimmt nun Stellung. Wenn die Flut kommt, ist es bereits zu spät. Wassermassen bahnen sich ihren ... mehr

Kritik an Unwetter-Berichterstattung : WDR kommt Verantwortung nicht nach

Die Unwetter in Nordrhein-Westfalen haben eine Flutkatastrophe ausgelöst. Die Folgen sind verheerend, mehrere Menschen starben. Jetzt wird Kritik am WDR laut. Der Sender sei seiner Verantwortung nicht nachgekommen. Vollgelaufene Keller, Menschen ... mehr

Jérôme Boateng: Körperverletzungs-Prozess startet im September

Nach seinem Abschied beim FC Bayern ist Jérôme Boateng aktuell auf der Suche nach einem neuen Klub. Doch auch privat ist die Zukunft des 32-Jährigen ungewiss. Boateng muss sich vor Gericht verantworten.  Ex-Nationalspieler Jérôme Boateng (32) muss wegen des Vorwurfs ... mehr

ARD: Neues Moderatoren-Duo für die "Sportschau"

Die ARD hat zwei neue Gesichter auserkoren, die die Highlights der 2. Fußballbundesliga in der "Sportschau" präsentieren werden. Die erste Ausgabe der Sendung läuft am 23. Juli.  Die ARD hat zwei neue Moderatoren für die " Sportschau". Lea Wagner und Tobias ... mehr

"Tatort"-Star Jan Josef Liefers wird bei Tour de France für Profi gehalten

Was macht der denn hier? "Tatort"-Schauspieler Jan Josef Liefers hat am Donnerstag bei der Tour de France für Aufsehen gesorgt. Der 56-Jährige wirkte offenbar so professionell, dass es zu Verwechslungen kam. Antritt statt Auftritt: Der Schauspieler Jan Josef Liefers ... mehr

WDR wirft Christine Westermann aus dem Programm: "Zorn und Traurigkeit"

Einmal im Monat fünf Minuten: so viel Sendezeit hatte Christine Westermann bisher im WDR-Fernsehen. Damit soll es nun bald ganz vorbei sein. Die Moderatorin ist enttäuscht. Zwei Bücher stellte Christine Westermann innerhalb von fünf Minuten ... mehr

Bastian Schweinsteiger: Schleichwerbung-Vorwurf beschäftigt ARD weiterhin

Der Vorwurf der Schleichwerbung gegen ARD-Experten Bastian Schweinsteiger ist noch nicht abschließend geklärt. Das erklärte der Sender. Der Ex-Nationalspieler hatte ohne Kenntnis seines TV-Partners für eine Uhr geworben. Die  ARD beschäftigt sich weiter ... mehr

E-Scooter-Ärger in Köln: Hunderte Roller aus Weihern und Bächen geborgen

E-Scooter sorgen in Köln nicht nur auf den Straßen für Ärger: Hunderte Fahrgeräte werden aus städtischen Gewässern geborgen. Zwei Weiher sind besonders betroffen. In den städtischen Gewässern in Köln haben die Stadtentwässerungsbetriebe seit Anfang ... mehr

Vorwurf der Schleichwerbung: ARD ermahnt Experte Bastian Schweinsteiger

Die ARD hat TV-Experte Bastian Schweinsteiger wegen eines umstrittenen Tweets ins Gewissen geredet. Dieser enthielt eine Werbebotschaft. Bastian Schweinsteiger arbeitet nach einer Ermahnung weiter als TV-Experte für die ARD. Das bestätigte der öffentlich-rechtliche ... mehr

Köln: Peter Brings nach Standl-Aus sauer: Werden wir auch bald aussortiert?

Peter Brings ist Frontmann der Kölsch-Band "Brings" ("Superjeilezick") und er schreibt in seiner Kolumne über alles, was ihn bewegt. Diese Woche: Die abservierte WDR-Moderatorin Simone Standl. Morgens beim Kaffee lese ich im "Kölner Stadt-Anzeiger": " WDR trennt ... mehr

Altersdiskriminierung? WDR sortiert "Lokalzeit"-Moderatorin Simone Standl aus

17 Jahre lang moderierte Simone Standl die "WDR-Lokalzeit" aus Köln. Nun ist Schluss. Sie hätte gerne noch länger gearbeitet. Doch das wollte der Sender nicht. Mitten in der Pandemie teilte der Sender WDR der Moderatorin Simone Standl mit, dass Ende Juni Schluss ... mehr
 
1 3 4


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: