Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service > Herstellermeldungen >

VW

Übersicht Hersteller (Quelle: Hersteller)

VW: Erste Geständnisse im Diesel-Skandal
VW: Erste Geständnisse im Diesel-Skandal

Volkswagen steckt weiter in der Krise. Doch in der Affäre um gefälschte Abgaswerte liegen der internen Revision des Unternehmens nach einem Zeitungsbericht erste Geständnisse vor. In den Fokus rückt... mehr

Volkswagen steckt weiter in der Krise.

VW-Skandal schadet Image massiv - Volkswagen rutscht ab
VW-Skandal schadet Image massiv - Volkswagen rutscht ab

Der Diesel-Skandal trifft Volkswagen in allen Bereichen: Der Wert der Aktie hat sich seit Bekanntwerden der Manipulationen von Abgaswerten mehr als halbiert, mehrere Top-Manager, einschließlich des... mehr

Der Diesel-Skandal trifft Volkswagen in allen Bereichen: Der Wert der Aktie hat sich seit Bekanntwerden der Manipulationen von Abgaswerten mehr als halbiert, mehrere Top-Manager, einschließlich des Vorstandschefs Martin Winterkorn, mussten ihren Hut nehmen und beim Verbraucher ist das Vertrauen futsch.

VW-Aufsichtsratschef Pötsch sieht den Konzern bedroht
VW-Aufsichtsratschef Pötsch sieht den Konzern bedroht

Hans Dieter Pötsch ist noch nicht zum neuen Aufsichtsratschef von Volkswagen gewählt, da sickert schon sein erstes kritisches Statement zur Lage des Autokonzerns durch: Bei einer internen... mehr

Hans Dieter Pötsch ist noch nicht zum neuen Aufsichtsratschef von Volkswagen gewählt, da sickert schon sein erstes kritisches Statement zur Lage des Autokonzerns durch: Bei einer internen Veranstaltung in Wolfsburg habe Pötsch von einer "existenzbedrohenden Krise für den Konzern" gesprochen, berichtete die Zeitung "Welt am Sonntag".

Schulz wettert: VW-Skandal war "Anschlag auf Standort Deutschland"
Schulz wettert: VW-Skandal war "Anschlag auf Standort Deutschland"

EU-Parlamentspräsident Martin Schulz hat Volkswagen wegen des Abgas-Skandals mit scharfen Worten angegriffen. "Das war ein Anschlag auf den Standort Deutschland, auf viele tausend Kunden und... mehr

EU-Parlamentspräsident Martin Schulz hat Volkswagen wegen des Abgas-Skandals mit scharfen Worten angegriffen.

Aussichten für Dax & Co.: Die Jahresendrallye kommt
Aussichten für Dax & Co.: Die Jahresendrallye kommt

Die Aussichten für Dax & Co. sind gut. Die Börsen werden es auch 2015 schaffen, eine solide Jahresendrallye hinzulegen. Anleger, die jetzt wegen des Kursrutschs im Dax untätig bleiben, werden sich... mehr

Die Aussichten für Dax & Co.

Schaeffler-Börsengang leidet unter VW-Skandal
Schaeffler-Börsengang leidet unter VW-Skandal

Der Börsengang sollte dem Autozulieferer Schaeffler viel Geld in die Kassen spülen - vor allem der Familienholding, die sich ursprünglich von rund 100 Millionen Aktien trennen wollte. Jetzt vermasselt... mehr

Der Börsengang sollte dem Autozulieferer Schaeffler viel Geld in die Kassen spülen - vor allem der Familienholding, die sich ursprünglich von rund 100 Millionen Aktien trennen wollte.

Für VW-Chef Winterkorn wird es eng - Aktie im freien Fall
Für VW-Chef Winterkorn wird es eng - Aktie im freien Fall

Volkswagen hat in den USA die Schadstoffbilanz Hunderttausender von Diesel-Autos manipuliert. Der Skandal setzt den Konzernchef Martin Winterkorn massiv unter Druck. Was wusste er? Aus Sorge über... mehr

Volkswagen hat in den USA die Schadstoffbilanz Hunderttausender von Diesel-Autos manipuliert.

VW-Skandal: Dobrindt lässt alle VW-Diesel-Modelle überprüfen
VW-Skandal: Dobrindt lässt alle VW-Diesel-Modelle überprüfen

Der VW-Skandal zieht immer größere Kreise: Verkehrsminister Alexander Dobrindt ( CSU) hat nun angekündigt, sämtliche VW-Diesel-Modelle auf dem deutschen Markt überprüfen zu lassen. Der ADAC betont,... mehr

Der VW-Skandal zieht immer größere Kreise: Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) hat nun angekündigt, sämtliche VW-Diesel-Modelle auf dem deutschen Markt überprüfen zu lassen.

VW-Skandal: Amerika-Chef von Volkswagen entschuldigt sich
VW-Skandal: Amerika-Chef von Volkswagen entschuldigt sich

Der Skandal um manipulierte Abgaswerte bei Volkswagen weitet sich aus. Berichten diverser Medien zufolge haben die US-Behörden strafrechtliche Ermittlungen eingeleitet. ... mehr

Der Skandal um manipulierte Abgaswerte bei Volkswagen weitet sich aus.

Volkswagen: Abgas-Affäre gefährdet weltweit Arbeitsplätze
Volkswagen: Abgas-Affäre gefährdet weltweit Arbeitsplätze

Der Skandal um manipulierte Abgaswerte bei Volkswagen zieht immer größere Kreise: Die US-Umweltschutzbehörde EPA kündigte an, auch die Diesel-Fahrzeuge anderer Autobauer unter die Lupe zu nehmen. In... mehr

Der Skandal um manipulierte Abgaswerte bei Volkswagen zieht immer größere Kreise: Die US-Umweltschutzbehörde EPA kündigte an, auch die Diesel-Fahrzeuge anderer Autobauer unter die Lupe zu nehmen.

VW heuert im Abgas-Skandal bekannte Anwaltskanzlei an
VW heuert im Abgas-Skandal bekannte Anwaltskanzlei an

Im Skandal um Abgas-Manipulationen und drohenden Milliardenstrafen in den USA bringt sich VW juristisch in Stellung. Der Konzern hat die US- Anwaltskanzlei Kirkland & Ellis LLP angeheuert, die auch... mehr

Im Skandal um Abgas-Manipulationen und drohenden Milliardenstrafen in den USA bringt sich VW juristisch in Stellung.

VW-Skandal: Martin Winterkorn bittet um Entschuldigung
VW-Skandal: Martin Winterkorn bittet um Entschuldigung

Im Abgas-Skandal bei Volkswagen hat Vorstandschef Martin Winterkorn öffentlich um Entschuldigung gebeten. In einem Video versprach er am Nachmittag Aufklärung und Wiedergutmachung. Er sagte: "Die... mehr

Im Abgas-Skandal bei Volkswagen hat Vorstandschef Martin Winterkorn öffentlich um Entschuldigung gebeten.

VW-Skandal: Wusste Ministerium über Abgas-Manipulationen Bescheid?
VW-Skandal: Wusste Ministerium über Abgas-Manipulationen Bescheid?

Der Skandal um manipulierte Abgaswerte kommt offenbar nicht so überraschend wie gedacht. Die Grünen werfen der Bundesregierung vor, schon länger über die Tricks der Autokonzerne Bescheid zu wissen. Im... mehr

Der Skandal um manipulierte Abgaswerte kommt offenbar nicht so überraschend wie gedacht.

VW-Skandal trifft elf Millionen Diesel-Autos - Aktie stürzt weiter ab
VW-Skandal trifft elf Millionen Diesel-Autos - Aktie stürzt weiter ab

Die Software zur Manipulation der Abgaswerte ist offenbar in massenhaft weiteren Diesel-Autos von Volkswagen eingebaut. Weltweit seien elf Millionen Fahrzeuge betroffen, teilte der Konzern mit. Die... mehr

Die Software zur Manipulation der Abgaswerte ist offenbar in massenhaft weiteren Diesel-Autos von Volkswagen eingebaut.

VW-Abgas-Skandal: "Mit Sicherheit machen das auch die anderen"
VW-Abgas-Skandal: "Mit Sicherheit machen das auch die anderen"

Der Skandal um überhöhte Abgaswerte bei Volkswagen in den USA hat die gesamte Automobilbranche ins Zwielicht gerückt. Der ökologische Verkehrsclub VCD bezeichnete die Manipulationen "als Spitze des... mehr

Der Skandal um überhöhte Abgaswerte bei Volkswagen in den USA hat die gesamte Automobilbranche ins Zwielicht gerückt.


Anzeige
Gebrauchtwagensuche


shopping-portal