VW: Neues Ethik-Programm für offene Unternehmenskultur
VW: Neues Ethik-Programm für offene Unternehmenskultur

Als ein wichtiges Element bei der Aufarbeitung des Dieselskandals bündelt der VW-Konzern bisherige Ethik-Initiativen für eine offene Unternehmenskultur. Bis Juni 2025 soll das neue Programm... mehr

Als ein wichtiges Element bei der Aufarbeitung des Dieselskandals bündelt der VW-Konzern bisherige Ethik-Initiativen für eine offene Unternehmenskultur. Bis Juni 2025 soll das neue ...

Versäumte Diesel-Nachrüstung: 15.000 Autobesitzern droht Stilllegung
Versäumte Diesel-Nachrüstung: 15.000 Autobesitzern droht Stilllegung

Eineinhalb Jahre hatten die Besitzer von VW- und Audi-Modellen mit manipulierter Abgasreinigung Zeit, um die Motoren umrüsten zu lassen. Jetzt droht Tausenden die Stilllegung ihres Fahrzeugs. Knapp... mehr

Eineinhalb Jahre hatten die Besitzer von VW- und Audi-Modellen mit manipulierter Abgasreinigung Zeit, um die Motoren umrüsten zu lassen. Jetzt droht Tausenden die Stilllegung ihres Fahrzeugs.

Bentley bis Rolls-Royce: Die neuen SUV der Luxusmarken
Bentley bis Rolls-Royce: Die neuen SUV der Luxusmarken

Der erste Porsche Cayenne war noch ein Tabubruch. Doch mittlerweile gehört ein SUV auch im Oberhaus zum guten Ton. Das haben von Bentley bis Rolls-Royce auch andere Luxusmarken erkannt. Nur ein... mehr

Mittlerweile gehört ein SUV zum guten Ton. Das haben von Bentley bis Rolls-Royce auch Luxusmarken erkannt. Nur ein Edelhersteller will partout nicht mitmachen.

Landgericht Stuttgart lädt Ex-VW-Chef Winterkorn als Zeugen
Landgericht Stuttgart lädt Ex-VW-Chef Winterkorn als Zeugen

In den Verfahren um die "Dieselgate"-Klagen von Anlegern soll Ex-VW-Chef Martin Winterkorn im Herbst als Zeuge in Stuttgart aussagen. Das Landgericht hat Winterkorn und 27 andere teils hochrangige... mehr

In den Verfahren um die "Dieselgate"-Klagen von Anlegern soll Ex-VW-Chef Martin Winterkorn im Herbst als Zeuge in Stuttgart aussagen. Das Landgericht hat Winterkorn und 27 andere ...

Behörden legen VW-Diesel zwangsweise still – Besitzer ignorierten Rückruf
Behörden legen VW-Diesel zwangsweise still – Besitzer ignorierten Rückruf

In der Abgasaffäre greifen nun auch die Zulassungsbehörden durch: Mehrere VW-Diesel mit Schummel-Software wurden aus dem Verkehr gezogen. Die Besitzer hatten den Aufruf zur Nachrüstung ignoriert. In... mehr

In der Abgasaffäre greifen auch die Zulassungsbehörden durch: Mehrere VW-Diesel wurden aus dem Verkehr gezogen. Die Besitzer hatten den Aufruf zur Nachrüstung ignoriert.

Bester Mai-Absatz für Volkswagen-Kernmarke
Bester Mai-Absatz für Volkswagen-Kernmarke

Die Kernmarke von Volkswagen hat im Mai so viele Autos verkauft wie noch nie in diesem Monat. Das Unternehmen lieferte weltweit 539 700 Fahrzeuge an die Kunden aus - 5,1 Prozent mehr als ein Jahr... mehr

Die Kernmarke von Volkswagen hat im Mai so viele Autos verkauft wie noch nie in diesem Monat. Das Unternehmen lieferte weltweit 539 700 Fahrzeuge an die Kunden aus - 5,1 Prozent ...

VW-Tochter Moia startet in den ersten Monaten 2019
VW-Tochter Moia startet in den ersten Monaten 2019

Die VW-Tochter Moia, zuständig für Mobilitätsdienstleistungen, geht in den ersten Monaten 2019 mit ihrem Shuttle-Service in Hamburg an den Start. Zu Beginn werde eine zweistellige Zahl an... mehr

Die VW-Tochter Moia, zuständig für Mobilitätsdienstleistungen, geht in den ersten Monaten 2019 mit ihrem Shuttle-Service in Hamburg an den Start. Zu Beginn werde eine zweistellige ...

Nach Affen-Skandal: Cheflobbyist Thomas Steg wieder bei VW
Nach Affen-Skandal: Cheflobbyist Thomas Steg wieder bei VW

Die Empörung war groß nach Dieselabgastests an Affen – während sich Volkswagen gerade abmühte, die "Dieselgate"-Folgen abzuschütteln. Der zwischenzeitlich beurlaubte Cheflobbyist Steg ist nun... mehr

Die Empörung war groß nach Dieselabgastests an Affen. Der zwischenzeitlich beurlaubte Cheflobbyist Steg ist nun rehabilitiert. Und eine klare Meinung zu Tierversuchen hat VW auch.

Thomas Steg "mit sofortiger Wirkung" zurück zu VW
Thomas Steg "mit sofortiger Wirkung" zurück zu VW

Der Volkswagen-Konzern holt seinen nach umstrittenen Abgastests mit Affen beurlaubten Cheflobbyisten Thomas Steg mit sofortiger Wirkung zurück. Steg übernehme wieder seine Funktion als Leiter der... mehr

Der Volkswagen-Konzern holt seinen nach umstrittenen Abgastests mit Affen beurlaubten Cheflobbyisten Thomas Steg mit sofortiger Wirkung zurück. Steg übernehme wieder seine Funktion ...

Diesel-Manipulationen: Jetzt droht auch bei Daimler der große Knall
Diesel-Manipulationen: Jetzt droht auch bei Daimler der große Knall

Erst der Vito – jetzt die C-Klasse? Laut einem Medienbericht verdichten sich Hinweise auf breit eingesetzte Schummeltechnik bei Daimler-Dieseln. Verkehrsminister Scheuer droht mit einer empfindlichen... mehr

Erst der Vito – jetzt die C-Klasse? Laut einem Medienbericht verdichten sich Hinweise auf breit eingesetzte Schummeltechnik bei Daimler-Dieseln. Minister Scheuer droht mit empfindlichen Strafen.

Volkswagen eröffnet neue Werke in China: E-Auto-Offensive
Volkswagen eröffnet neue Werke in China: E-Auto-Offensive

Das Gemeinschaftsunternehmen FAW-Volkswagen will in China drei neue Werke eröffnen. Mit den Produktionsstätten in Qingdao, Tianjin und Foshan soll die Elektro-Offensive des Autobauers vorankommen.... mehr

Das Gemeinschaftsunternehmen FAW-Volkswagen will in China drei neue Werke eröffnen. Mit den Produktionsstätten in Qingdao, Tianjin und Foshan soll die Elektro-Offensive des ...

Mercedes V-Klasse: Komfort-Bus mit zwei Makeln
Mercedes V-Klasse: Komfort-Bus mit zwei Makeln

Begleiter auf Abenteuertrips, Mannschaftsbus oder rollendes Büro: Kleinbusse sind die Allrounder der Straße. Auch die Mercedes V-Klasse – trotz zweier Makel. Die Kaufentscheidung für einen Kleinbus... mehr

Begleiter auf Abenteuertrips, Mannschaftsbus oder rollendes Büro: Kleinbusse sind die Allrounder der Straße. Auch die Mercedes V-Klasse – trotz zweier Makel.

Neues Messverfahren bringt Porsche in Bredouille
Neues Messverfahren bringt Porsche in Bredouille

Porsche muss seine Kunden derzeit um große Geduld bitten. Viele Neuwagenmodelle sind wohl erst 2019 wieder lieferbar. Schuld ist die Einführung eines neuen Abgasmessverfahrens. Wer bei Porsche ein... mehr

Porsche muss seine Kunden derzeit um große Geduld bitten. Viele Neuwagenmodelle sind wohl erst 2019 wieder lieferbar. Schuld ist die Einführung eines neuen Abgasmessverfahrens.

Volkswagen: Zoll-Eskalation USA/EU schadet beiden Seiten
Volkswagen: Zoll-Eskalation USA/EU schadet beiden Seiten

Der VW-Konzern hat nach der US-Entscheidung für Strafzölle auf Stahl und Aluminium vor einer gefährlichen Eskalation gegenseitiger Vergeltungsschritte zwischen Amerika und Europa gewarnt. An deren... mehr

Der VW-Konzern hat nach der US-Entscheidung für Strafzölle auf Stahl und Aluminium vor einer gefährlichen Eskalation gegenseitiger Vergeltungsschritte zwischen Amerika und Europa ...

Das Fahrverbot ist absurde Symbolpolitik
Das Fahrverbot ist absurde Symbolpolitik

Das Dieselfahrverbot ist ungerecht, es verbannt Autofahrer aus der Innenstadt. ... mehr

Das Dieselfahrverbot ist ungerecht, es verbannt Autofahrer aus der Innenstadt. Die Konzerne sind verantwortlich für die Emissionen, sie müssen die Zeche zahlen.


Anzeige
Gebrauchtwagensuche


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018