Übersicht Hersteller (Quelle: Hersteller)

Volkswagen gegen Tesla: VW bietet Elektroauto für unter 30.000 Euro an
Volkswagen gegen Tesla: VW bietet Elektroauto für unter 30.000 Euro an

Volkswagen setzt auf einen neuen elektrischen Hoffnungsträger: Kunden können ab sofort den ID.3 vorbestellen. Wann das erste vollelektrische VW-Modell auf den Markt kommt. Volkswagen wird ein... mehr

Bei VW gibt es einen neuen elektrischen Hoffnungsträger: Kunden können ab sofort den ID.3 vorbestellen. Wann das erste vollelektrische VW-Modell auf den Markt kommt.

Unter 40.000 Euro: Volkswagen startet Vertrieb für Elektroauto im Internet
Unter 40.000 Euro: Volkswagen startet Vertrieb für Elektroauto im Internet

Berlin (dpa) - Volkswagen hat die Vorbestellungen für seinen vollelektrischen Hoffnungsträger "ID.3" im Internet gestartet. Der Preis für die zunächst auf 30.000 Fahrzeuge beschränkte... mehr

Volkswagen setzt voll auf bezahlbare E-Mobilität. Experten sehen den Konzern auf einem guten Weg, sprechen aber auch von einem enormen...

Dieselskandal wird teuer für Porsche – 535 Millionen Euro Bußgeld
Dieselskandal wird teuer für Porsche – 535 Millionen Euro Bußgeld

Die Staatsanwaltschaft Stuttgart hat im Zuge des Dieselskandals gegen die Volkswagen-Tochter Porsche ein hohes Bußgeld verhängt. Porsche akzeptierte offenbar die Strafe. Der Autobauer Porsche muss in... mehr

Die Staatsanwaltschaft Stuttgart hat im Zuge des Dieselskandals gegen die Volkswagen-Tochter Porsche ein hohes Bußgeld verhängt. Porsche akzeptierte offenbar die Strafe.

Auto-Neuzulassungen im April 2019: Das sind die fünf größten Verlierer
Auto-Neuzulassungen im April 2019: Das sind die fünf größten Verlierer

Viele Verlierer und ein großer Gewinner: Der April brachte den Autobauern insgesamt wenig Grund zu guter Laune. Nur eine nicht ganz billige Marke kann sich über gewaltige Zuwächse freuen. Der April... mehr

Viele Verlierer und ein großer Gewinner: Der April brachte den Autobauern insgesamt wenig Grund zu guter Laune. Nur eine nicht ganz billige Marke kann sich über gewaltige Zuwächse freuen. | Von Markus Abrahamczyk

Martin Winterkorn: Vier hochrangige Mitarbeiter belasten Ex-VW-Chef
Martin Winterkorn: Vier hochrangige Mitarbeiter belasten Ex-VW-Chef

Der Dieselskandal holt Martin Winterkorn ein: Die Staatsanwaltschaft Braunschweig hat den ehemaligen VW-Chef wegen schweren Betrugs angeklagt. Vier Kronzeugen wollen jetzt offenbar auspacken. Vier... mehr

Der Dieselskandal holt Martin Winterkorn ein: Die Staatsanwaltschaft Braunschweig hat den ehemaligen VW-Chef wegen schweren Betrugs angeklagt. Vier Kronzeugen wollen jetzt offenbar auspacken.

Volkswagen: Krise der Tochtermarken verdirbt Bilanz
Volkswagen: Krise der Tochtermarken verdirbt Bilanz

Trotz schwächerer Autonachfrage und hoher Kosten ist der Autobauer VW mit wenigen Kratzern durch das erste Quartal gekommen. Vor welchen Herausforderungen Volkswagen in diesem Jahr steht. Volkswagen... mehr

Trotz schwächerer Autonachfrage und hoher Kosten ist der Autobauer VW mit wenigen Kratzern durch das erste Quartal gekommen. Vor welchen Herausforderungen Volkswagen in diesem Jahr steht.

Fahrbericht - VW T-Cross im Test: Pepp statt Polo

Berlin (dpa-infocom) - Sie sind klein, aber sie haben großen Erfolg. Denn so widersprüchlich sie auch sein mögen, entwickelt sich kaum ein Fahrzeugsegment derzeit so gut wie das der kleinen Geländewagen für die Stadt. Das haben sie jetzt endlich auch bei VW begriffen und bringen deshalb den T-Cross an den Start. Eng verwandt mit dem braven Polo und mindestens 17.975 Euro teuer, tritt er ab dem 4. Mai gegen Konkurrenten wie den Renault Capture oder den Kia Stonic an. ... mehr

Während die Konkurrenz kleine Geländewagen schon am Start hat, kommt VW mit dem T-Cross erst jetzt. Aber das Warten hat sich gelohnt und das...

US-Portal Motherboard: Hacker erpressen Citycomp mit gestohlenen Großkunden-Daten
US-Portal Motherboard: Hacker erpressen Citycomp mit gestohlenen Großkunden-Daten

Stuttgart (dpa) - Hacker sind offenbar in das deutsche Internet-Infrastrukturunternehmen Citycomp eingebrochen, das Dienstleistungen für Dutzende große und weltweit tätige Unternehmen anbietet. Das... mehr

Die Stuttgarter IT-Firma Citycomp wird laut einem Medienbericht von Hackern erpresst. Über 516 Gigabyte an Daten großer Kunden sollen die...

Sixt-Vorstand im Interview: Chinesen bestimmen Schicksal unserer Autoindustrie
Sixt-Vorstand im Interview: Chinesen bestimmen Schicksal unserer Autoindustrie

Sixt ist nicht nur Deutschlands größter Vermieter, sondern auch der wichtigste Kunde der Autoindustrie – die ihm manipulierte Neuwagen verkaufte. Alexander Sixt spricht mit t-online.de über die... mehr

Deutschlands größter Vermieter ist auch wichtigster Kunde der Autoindustrie – die ihm manipulierte Neuwagen verkaufte. Alexander Sixt spricht mit t-online.de über Dieselbetrug und E-Autos. | Von Markus Abrahamczyk

Top 10: Deutschlands beliebteste Gebrauchtwagen im TÜV-Check
Top 10: Deutschlands beliebteste Gebrauchtwagen im TÜV-Check

Beim Golf sind es die Bremsscheiben, an der C-Klasse die Achsen: Jeder Gebrauchtwagen hat seine typischen Macken. Die Daten des TÜV zeigen, worauf Sie vor dem Kauf besonders achten sollten.... mehr

Beim Golf sind es die Bremsscheiben, an der C-Klasse die Achsen: Jeder Gebrauchtwagen hat seine Macken. Die Daten des TÜV zeigen, worauf Sie vor dem Kauf besonders achten sollten. | Von Markus Abrahamczyk

Bildet selber aus: Software und autonomes Fahren - VW kämpft um Fachleute
Bildet selber aus: Software und autonomes Fahren - VW kämpft um Fachleute

Wolfsburg (dpa) - Volkswagen will im branchenübergreifenden Wettbewerb um die besten Leute die Zahl der Software- und IT-Experten im Konzern massiv ausbauen. Allein bei der Marke VW Pkw sollten... mehr

Software statt Spaltmaße, Daten statt Auspuff-Sound - für Autobauer dreht sich das Geschäft immer stärker um die Digitalisierung...

China: VW-Boss Diess will von Umerziehungslagern nichts wissen
China: VW-Boss Diess will von Umerziehungslagern nichts wissen

VW baut viele seiner Autos in China, in einer Region der Produktion sollen Menschen jedoch auf übelste Weise gequält werden. Der Chef des Autobauers gibt sich ahnunglos – dann rudert sein Sprecher... mehr

VW baut viele seiner Autos in China, in einer Region der Produktion sollen Menschen jedoch auf übelste Weise gequält werden. Der Chef des Autobauers gibt sich ahnunglos – dann rudert sein Sprecher zurück.

Weltweiter Gewinneinbruch bei Autoherstellern
Weltweiter Gewinneinbruch bei Autoherstellern

Der Gewinn der größten Autohersteller der Welt ist im vergangenen Jahr eingebrochen. Bei gestiegenem Gesamtumsatz kämpfen die Konzerne mit erhöhten Kosten. Welche Probleme die deutschen Autobauer... mehr

Der Gewinn der größten Autohersteller der Welt ist im vergangenen Jahr eingebrochen. Bei gestiegenem Gesamtumsatz kämpfen die Konzerne mit erhöhten Kosten. Welche Probleme die deutschen Autobauer haben.

Automesse in Shanghai: "Das Auto von morgen kommt aus China"
Automesse in Shanghai: "Das Auto von morgen kommt aus China"

Deutschlands Autobauer setzen zunehmend auf China – nicht mehr nur als wichtigsten Absatzmarkt, sondern auch als Innovationsvorreiter. Was die Chinesen BMW, Daimler und Volkswagen voraus haben. Die... mehr

Deutschlands Autobauer setzen zunehmend auf China – nicht mehr nur als wichtigsten Absatzmarkt, sondern auch als Innovationsvorreiter. Was die Chinesen BMW, Daimler und Volkswagen voraus haben.

Dieselskandal: Anklage gegen Ex-VW-Chef Winterkorn wegen schweren Betrugs
Dieselskandal: Anklage gegen Ex-VW-Chef Winterkorn wegen schweren Betrugs

Der Dieselskandal holt Martin Winterkorn ein: Die Staatsanwaltschaft Braunschweig hat den ehemaligen VW-Chef angeklagt. Der Vorwurf lautet auf schweren Betrug. Martin Winterkorn, der nach... mehr

Nun drohen bis zu zehn Jahre Haft: Im Abgas-Skandal ist Ex-VW-Chef Martin Winterkorn gemeinsam mit vier weiteren Führungskräften angeklagt worden. Außerdem geht es um unrechtmäßige Boni in Millionen-Höhe.


Anzeige
Gebrauchtwagensuche


shopping-portal