• Home
  • Wirtschaft & Finanzen
  • Beruf & Karriere
  • Haustierpflege: D├╝rfen Sie daheim bleiben, wenn der Hund krank ist?


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextGro├če ├ťberraschung in WimbledonSymbolbild f├╝r einen Text├ľsterreicherin stirbt nach HaiangriffSymbolbild f├╝r einen TextIsrael schie├čt drei Hisbollah-Drohnen abSymbolbild f├╝r einen TextSchiff zerbricht: 27 Seeleute vermisstSymbolbild f├╝r einen TextRegierung r├Ąt zu NotstromaggregatenSymbolbild f├╝r einen TextBundesligist schl├Ągt auf Transfermarkt zuSymbolbild f├╝r einen TextPolit-Prominenz bei Adels-TrauerfeierSymbolbild f├╝r einen TextZehn Millionen Euro beim Lotto am SamstagSymbolbild f├╝r einen TextMassenschl├Ągerei auf "Karls Erdbeerhof"Symbolbild f├╝r einen TextReiten: Olympiasiegerin disqualifiziertSymbolbild f├╝r einen TextSchauspieler Joe Turkel ist totSymbolbild f├╝r einen TextHorror-Crash nach VerfolgungsfahrtSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserZigaretten knapp: Diese Marken betroffen

D├╝rfen Sie daheim bleiben, wenn der Hund krank ist?

Von dpa-tmn
Aktualisiert am 24.01.2020Lesedauer: 1 Min.
Kranker Hund: Was ist, wenn das Haustier nicht alleine bleiben kann?
Kranker Hund: Was ist, wenn das Haustier nicht alleine bleiben kann? (Quelle: Westend61/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Wer aus gesundheitlichen Gr├╝nden nicht in der Lage ist, seine Arbeit auszuf├╝hren, kann sich krankmelden. Ist das Kind krank, haben die Eltern rechtlichen Anspruch auf bezahlte Freistellung. Doch was ist, wenn der Hund oder ein anderes Haustier krank ist?

Der Anspruch auf bezahlte Freistellung ist im Falle eines kranken Kindes festgelegt. Arbeitnehmer k├Ânnen zuhause bleiben und sich, ohne Angst um ihren Arbeitsplatz, um das Kind k├╝mmern. Doch was ist, wenn der Hund krank ist? M├╝ssen Angestellte dann trotzdem zur Arbeit gehen, oder haben sie sogar Anspruch auf eine bezahlte Freistellung?

Hund ist nicht mit Familienmitglied gleichzusetzen

"In diesen F├Ąllen gibt es keinen Sonderurlaubsanspruch", sagt Barbara Reinhard, Fachanw├Ąltin f├╝r Arbeitsrecht und Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht im Deutschen Anwaltverein. Ein Hund ist nach ihrer Einsch├Ątzung nicht gleichzusetzen mit einem Familienmitglied. Einen Anspruch auf bezahlte Freistellung habe der Arbeitnehmer in keinem Fall, erkl├Ąrt die Arbeitsrechtlerin.

In Ausnahmef├Ąllen beim Arbeitgeber abmelden

Ob der Arbeitnehmer entschuldigt der Arbeit fernbleiben darf, sei eine andere Frage: Wenn der Hund wirklich sehr krank ist und es niemanden gibt, der sich um ihn k├╝mmern kann, dann k├Ânne dem Arbeitnehmer aus Tierschutzgr├╝nden der Weg zur Arbeit "unm├Âglich" sein, erkl├Ąrt Reinhard.


"Die Interessenabw├Ągung zwischen den Tierbelangen und den Interessen des Arbeitgebers kann dazu f├╝hren, dass ich zu Hause bleiben darf", so die Anw├Ąltin. Wer sich in diesen Ausnahmef├Ąllen bei dem Arbeitgeber unverz├╝glich abmeldet und den Hund zum Tierarzt bringt, riskiere keine Abmahnung.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Was ist ein formloser Antrag ÔÇô und wie stelle ich ihn?
Arbeitslosigkeit
Arbeitslos meldenArbeitslosengeld 1 und 2Arbeitslosengeld bei eigener K├╝ndigungArbeitslosengeld nach KrankengeldArbeitslosengeld: wie lange?K├╝ndigung wegen KrankheitOnline arbeitslos melden





t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website