Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Nur noch 28,4 Prozent - Ifo-Schätzung: Weniger Heimarbeit im Juni

Nur noch 28,4 Prozent  

Ifo-Schätzung: Weniger Heimarbeit im Juni

12.07.2021, 12:59 Uhr | dpa

Nur noch 28,4 Prozent - Ifo-Schätzung: Weniger Heimarbeit im Juni. Der Anteil der Beschäftigten, die von zuhause aus arbeiten, ist im Juni leicht gesunken.

Der Anteil der Beschäftigten, die von zuhause aus arbeiten, ist im Juni leicht gesunken. Foto: Roni Rekomaa/Lehtikuva/dpa/Symbolbild. (Quelle: dpa)

München (dpa) - Eine steigende Zahl von Beschäftigten in Deutschland
arbeitet wieder im Büro und nicht mehr in der eigenen Wohnung. Im
Juni ist der Anteil der Beschäftigten, die zumindest zeitweise im
Homeoffice tätig sind, von 31 auf 28,4 Prozent gefallen. Das schätzt
das MünchnerIfo-Institut.

Im Dienstleistungsbereich ist der Anteil der Heimarbeiter nach wie
vor sehr groß, ging aber von 41,5 auf 38,5 Prozent zurück. In der
IT-Branche ist die Homeoffice-Quote mit 76 Prozent am höchsten, die
Rückkehr an den Büroschreibtisch nach wie vor die Ausnahme. Mehr
Arbeit vor Ort und weniger Homeoffice gab es auch im Groß- und
Einzelhandel, am Bau sowie in der Industrie.

Im Juni waren die Arbeitgeber noch verpflichtet, ihre Beschäftigten
daheim arbeiten zu lassen, wenn diese das wollten. Im Juli gilt diese
Pflicht nicht mehr.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Rohstoffe und Währungen

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: