• Home
  • Wirtschaft & Finanzen
  • Beruf & Karriere
  • Arbeitsrecht: Darf ein Vorgesetzter seine Mitarbeiter anschreien?


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextLufthansa bringt Mega-Jumbo A380 zur├╝ckSymbolbild f├╝r einen TextWaldbrand in Brandenburg au├čer KontrolleSymbolbild f├╝r einen TextGelbe Giftwolke t├Âtet zehn MenschenSymbolbild f├╝r einen TextUSA: Zug mit 200 Passagieren entgleistSymbolbild f├╝r einen TextOligarchen-Jacht soll versteigert werdenSymbolbild f├╝r einen TextHut-Panne bei K├Ânigin M├íximaSymbolbild f├╝r einen TextARD-Serienstar wird ersetztSymbolbild f├╝r einen TextDeutsche Tennis-Asse souver├ĄnSymbolbild f├╝r einen TextDresden: Baukran kracht gegen WohnhausSymbolbild f├╝r ein VideoDorfbewohner stoppen RiesenkrokodilSymbolbild f├╝r einen TextErster Wolf in Baden-W├╝rttemberg entdecktSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserRoyal-Expertin sorgt sich um KateSymbolbild f├╝r einen TextJetzt testen: Was f├╝r ein Herrscher sind Sie?

Darf ein Vorgesetzter seine Mitarbeiter anschreien?

Von dpa-tmn
Aktualisiert am 14.01.2020Lesedauer: 1 Min.
Arbeitsrecht: Mitarbeiter haben einen Anspruch darauf, angemessen behandelt zu werden.
Arbeitsrecht: Mitarbeiter haben einen Anspruch darauf, angemessen behandelt zu werden. (Quelle: Christin Klose/dpa-tmn-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Als Arbeitnehmer darf man sich nicht alles gefallen lassen ÔÇô oder doch? Ein Fachanwalt f├╝r Arbeitsrecht erkl├Ąrt, was F├╝hrungskr├Ąfte d├╝rfen und wie Sie auf unangemessenes Verhalten reagieren sollten.

Es gibt F├╝hrungskr├Ąfte, die schnell die Geduld verlieren. Und sich dann im Ton vergreifen, laut oder ausf├Ąllig werden, wenn sie Kritik ├╝ben. M├╝ssen sich Arbeitnehmer das gefallen lassen?

Recht auf angemessene Behandlung

"Ich habe als Arbeitnehmer Anspruch darauf, angemessen behandelt zu werden", sagt Johannes Schipp, Fachanwalt f├╝r Arbeitsrecht in G├╝tersloh. Anschreien oder gar beleidigen darf eine F├╝hrungskraft ihre Mitarbeiter also "nat├╝rlich nicht".

"Sie darf Kritik ├╝ben, und das auch deutlich, wenn die Arbeitsleistung nicht in Ordnung ist. Sie muss das aber in sachlicher Weise tun", so Schipp. Mit der Aussage "Sie sind ein fauler Hund" etwa gehen Vorgesetzte eindeutig zu weit.

Wie Sie gegen unangemessenes Verhalten vorgehen k├Ânnen

Aber was k├Ânnen Arbeitnehmer tun? Schipp empfiehlt im ersten Schritt, die F├╝hrungskraft auf das unangemessene Verhalten hinzuweisen und sie zu bitten, ihre Kritik k├╝nftig sachlich vorzutragen. "Arbeitnehmer sollten sich das notieren und auch festhalten, wer das Gespr├Ąch mitbekommen hat", so der Fachanwalt. Solche Aufzeichnungen k├Ânnen im Zweifelsfall vor Gericht den Nachweis erleichtern.

Wenn keine Besserung in Sicht ist, m├╝ssen Arbeitnehmer den n├Ąchsten Schritt gehen. Etwa, indem sie von ihrem Arbeitgeber verlangen, dass er auf die F├╝hrungskraft einwirkt. "Das ist aber eine zweischneidige Angelegenheit", so Schipp.

Der Arbeitgeber wird in der Regel versuchen, der F├╝hrungskraft den R├╝cken zu st├Ąrken ÔÇô um ihre Autorit├Ąt nicht zu untergraben. "Ein Arbeitnehmer muss also mit Schwierigkeiten rechnen, wenn er da etwas durchzusetzen will."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Was ist ein formloser Antrag ÔÇô und wie stelle ich ihn?
G├╝tersloh
Arbeitslosigkeit





t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website