• Home
  • Wirtschaft & Finanzen
  • Immobilien & Wohnen
  • Baufinanzierung
  • Baufinanzierung: Kredit den Bed├╝rfnissen anpassen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextTod mit 40: Moderatorin erliegt KrankheitSymbolbild f├╝r einen TextScholz erntet Shitstorm nach PKSymbolbild f├╝r einen TextSerena Williams scheitert dramatischSymbolbild f├╝r einen Text20 Jahre Haft f├╝r Ghislaine MaxwellSymbolbild f├╝r einen TextMann legt abgetrennten Kopf vor GerichtSymbolbild f├╝r einen TextEcstasy-Labor auf Nato-Milit├ĄrbasisSymbolbild f├╝r einen TextEurojackpot: Die aktuellen GewinnzahlenSymbolbild f├╝r einen TextGr├╝nen-Politikerin stirbt nach RadunfallSymbolbild f├╝r einen TextEx-Bayern-Profi will zu PSGSymbolbild f├╝r einen TextBoateng k├╝ndigt Karriereende anSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserSupermarkt: Warnung vor Abzock-MascheSymbolbild f├╝r einen TextDieses St├Ądteaufbauspiel wird Sie fesseln

Baufinanzierung: Kredit den Bed├╝rfnissen anpassen

Von dpa, sm

Aktualisiert am 29.06.2020Lesedauer: 3 Min.
Schl├╝ssel├╝bergabe nach Vertragsunterzeichnung: Experten raten, mehrere Angebote f├╝r eine Immobilienfinanzierung einzuholen.
Schl├╝ssel├╝bergabe nach Vertragsunterzeichnung: Experten raten, mehrere Angebote f├╝r eine Immobilienfinanzierung einzuholen. (Quelle: Natee Meepian/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Reihenfolge ist in der Regel klar: Immobilie finden, Finanzierung suchen, Kaufvertrag abschlie├čen. Doch vor allem unter Zeitdruck wird der Tragweite einer Immobilienfinanzierung oft nur wenig Rechnung getragen.

Die Aufnahme eines Immobiliendarlehens ist f├╝r sehr viele Menschen die wohl wichtigste finanzielle Entscheidung ihres Lebens. Nicht zuletzt kosten Immobilien zumeist ein Vielfaches des Jahreseinkommens. Doch die passende Finanzierung zu finden, ist nicht immer ganz leicht ÔÇô vor allem, wenn man sich das erste Mal mit dem Thema auseinandersetzt. Oftmals setzen sich die Immobilienk├Ąufer auch zeitlich unter Druck: Wenn man jetzt nicht zugreift, ist die Immobilie weg. Viele sind dann froh, wenn die Kreditzusage von der Bank kommt und sie direkt starten k├Ânnen.

Bleibt die Frage: Bekommen Kunden wirklich immer das, was f├╝r sie am besten ist? Verbrauchersch├╝tzer und Rechtsexperten sind da skeptisch. Vor allem bei Zeitdruck wird der Tragweite einer Immobilienfinanzierung oft nur wenig Rechnung getragen.

Beratung nicht immer bedarfsgerecht

Berater m├╝ssen grunds├Ątzlich einen dem Bedarf angepassten Kredit empfehlen. Das hei├čt: Das Darlehen muss sowohl von der H├Âhe als auch der Laufzeit passen. Zudem m├╝ssen die Risiken der Finanzierung ber├╝cksichtigt werden. Nicht zu vergessen sind die sonstigen finanziellen Verpflichtungen, die der Darlehensnehmer weiter erf├╝llen muss.

Laut Stiftung Warentest gibt es oftmals erhebliche Defizite in der Beratung: So wird die Kreditsumme nicht wirklich dem Bedarf des Kunden angepasst und die Monatsraten werden zu hoch gew├Ąhlt. Auch fielen den Testern L├╝cken im Finanzierungsplan oder fehlende Informationen auf, wie ├╝ber die Restschuld am Ende der Zinsbindung.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Zeugin: Trump schmiss aus Wut Teller mit Essen an die Wand
Hutchinson im Untersuchungsausschuss: Trump streitet ihre Vorw├╝rfe ab, doch w├╝rde er es auch unter Eid tun?


Ein weiteres Problem: Nicht immer bekommen Kunden nur einen einfachen Kreditvertrag. Nicht selten bestehen die Finanzierungen aus mehreren Bausteinen, zum Beispiel bei Bausparsofortfinanzierungen. Ob sich das auszahlt, zeigt sich oftmals erst hinterher.

Monatliche Rate flie├čt nicht in Tilgung

Das Prinzip dieser Finanzierungsform: Verbraucher bekommen ein Darlehen zu den Marktkonditionen und schlie├čen gleichzeitig einen Bausparvertrag ab. Die monatliche Rate, die die Kunden zahlen, flie├čt jedoch nicht in die Tilgung des Darlehens, sondern in den Bausparvertrag.

Erst wenn der Bausparvertrag zugeteilt wird, wird mit dem angesparten Guthaben und dem f├Ąlligen Bauspardarlehen ein Teil des urspr├╝nglichen Kredits getilgt. In den folgenden Jahren muss dann aber noch das Bauspardarlehen abbezahlt werden.

Solange solche Finanzierungen weiter bedient werden, ist das in den meisten F├Ąllen auch kein Problem. Das b├Âse Erwachen kommt erst dann, wenn die Finanzierung ins Wanken ger├Ąt, zum Beispiel durch eine Trennung oder den Tod eines Partners.

Drei bis vier Angebote einholen

Inwieweit Geldinstitute ihre Kunden ├╝ber alle Vor- und Nachteile aufkl├Ąren m├╝ssen, ist juristisch nicht immer eindeutig. Banken sollten aber Vor- und Nachteile einzelner Finanzierungsmodelle umfassend, richtig und verst├Ąndlich erl├Ąutern. Dies sollte dem Kunden auch schriftlich an die Hand gegeben werden.

Je komplizierter die Vertragslage, desto misstrauischer sollten Finanzierungswillige sein. Ein Beispiel: Kommen zu der Immobilienfinanzierung noch zwei Bausparvertr├Ąge und noch eine Lebensversicherung, ist das ein Indiz, dass an zu vielen verschiedenen Schrauben gedreht wird, warnen Experten. Ziel sei es, m├Âglichst viele Provisionen herauszuholen.

├ťbrigens: Eine Bank ist nicht verpflichtet, dem Kunden den g├╝nstigsten Zins anzubieten. Zudem m├╝ssen Banken nicht ├╝ber Konditionen der Konkurrenz informieren.

Aus diesem Grund sollte man als Kunde immer mehrere Kreditinstitute befragen. Sinnvoll sei es, drei bis vier Angebote verschiedener Institute einzuholen. Und Kreditvermittler seien Ansprechpartner, die die Konditionen vieler Banken kennen. Grunds├Ątzlich sollte man auch nur eine Finanzierung aufnehmen, die man verstanden hat.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Stiftung Warentest
Eigentum


t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website