• Home
  • Wirtschaft & Finanzen
  • Immobilien & Wohnen
  • Filzgleiter intakt? - Boden-Kratzer verhindern: Stuhlbeine regelmäßig prüfen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSchauspielerin stirbt nach UnfallSymbolbild für einen TextPolizei ruft RKI zu Einsatz in BerlinSymbolbild für ein VideoAttentat: Rushdie verliert wohl Auge Symbolbild für einen TextErfolg für Joe Biden in US-KongressSymbolbild für einen TextSpielabbruch in der Regionalliga-WestSymbolbild für einen TextFlugzeuge kollidieren – zwei ToteSymbolbild für einen TextFischsterben: Mitarbeiter gefeuertSymbolbild für einen TextEx-Bayern-Star darf doch spielenSymbolbild für ein VideoKreml-Truppe zeigt miserable AusstattungSymbolbild für einen TextLkw-Fahrer fleht auf A40 um HilfeSymbolbild für einen TextMann sperrt sich aus Wohnung aus – totSymbolbild für einen Watson TeaserARD-Schauspielerin teilt Oben-ohne-FotoSymbolbild für einen TextÜberbein behandeln

Boden-Kratzer verhindern: Stuhlbeine regelmäßig prüfen

Von dpa
Aktualisiert am 19.07.2021Lesedauer: 1 Min.
Kratzer auf dem Parkett lassen sich vermeiden, wenn man regelmäßig die Tisch- und Stuhlbeine reinigt und Filzgleiter erneuert.
Kratzer auf dem Parkett lassen sich vermeiden, wenn man regelmäßig die Tisch- und Stuhlbeine reinigt und Filzgleiter erneuert. (Quelle: Andrea Warnecke/dpa-tmn./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Herford (dpa/tmn) - Ab und an sollte man seine Stühle und Tische mal umdrehen und sich die Beine genauer ansehen. Verschmutzungen oder kaputte Filzgleiter können im schlimmsten Fall den Boden beschädigen, so die Deutsche Gütegemeinschaft Möbel. Im besten Fall wackelt der Stuhl nur, weil die Filzgleiter abgenutzt sind.

Wer Kratzer verhindern will, sollte die Möbelbeine regelmäßig begutachten und wenn nötig säubern. Insbesondere um die Filzgleiter setzen sich gerne Staub, Krümel und Haare ab, so die Experten. Bei Bedarf sollte man abgenutzte Filzgleiter besser austauschen.

Zudem lautet ihr Rat: damit man lange Freude daran hat, sollte man mindestens viermal im Jahr Holzmöbel etwas genauer unter die Lupe nehmen. Und wenn nötig, dann Schrauben nachziehen, Sitzflächen reinigen und Oberflächen mit Öl oder anderen Pflegemitteln behandeln.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Wie sieht ein Grundbuchauszug aus?
  • Christine Holthoff
Von Christine Holthoff
Herford
Eigentum


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website