Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextSchröder verzichtet auf Gazprom-PostenSymbolbild fĂŒr einen TextUngarn ruft Notstand ausSymbolbild fĂŒr einen TextSchlaganfall? Meghans Vater in KlinikSymbolbild fĂŒr einen TextAttentatsplan gegen George W. BushSymbolbild fĂŒr einen TextRockstar muss in TherapieSymbolbild fĂŒr einen TextLauterbach will Einreiseregeln lockernSymbolbild fĂŒr einen TextSperrungen fĂŒr Urlauber zum G7-GipfelSymbolbild fĂŒr einen TextUnter TrĂ€nen: Tennisstar beendet KarriereSymbolbild fĂŒr einen TextNĂ€chster DĂ€mpfer fĂŒr Flughafen BERSymbolbild fĂŒr einen TextAmira Pochers BrĂŒste nach Show kleinerSymbolbild fĂŒr einen Watson Teaser"Markus Lanz": Gast schockiert Moderator

Rund 200 Menschen in Deutschland an Grippe gestorben

Von dpa
Aktualisiert am 06.03.2020Lesedauer: 1 Min.
Influenza: Die Grippewelle hat in Deutschland in der zweiten Januarwoche 2020 begonnen und hÀlt seitdem an.
Influenza: Die Grippewelle hat in Deutschland in der zweiten Januarwoche 2020 begonnen und hÀlt seitdem an. (Quelle: Maurizio Gambarini/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Husten, Schnupfen, Fieber und Gliederschmerzen: Die Symptome einer Virusgrippe Àhneln denen einer starken

An der Grippe sind in dieser Saison in Deutschland nachweislich bereits rund 200 Menschen gestorben. Das geht aus den jĂŒngsten Daten der Arbeitsgemeinschaft Influenza am Robert Koch-Institut (RKI) hervor. Seit Oktober 2019 wurden demnach insgesamt 119.280 labordiagnostisch bestĂ€tigte Influenza-FĂ€lle an das RKI ĂŒbermittelt. Rund ein Sechstel (17 Prozent) dieser Erkrankungen verlief so schwer, dass Patienten ins Krankenhaus kamen.

Zahl der Infizierten vermutlich höher

Da nur ausgewĂ€hlte Praxen Influenza-Proben an das RKI schicken, dĂŒrften die realen Fallzahlen höher liegen. Sie werden erst nach dem Ende der Grippesaison auf Deutschland hochgerechnet. Bisher wurden 202 TodesfĂ€lle mit Influenza-Virusinfektion an das RKI ĂŒbermittelt. Die große Mehrheit (87 Prozent) der gestorbenen Patienten war in der Altersgruppe ab 60 Jahren.

Die Grippewelle hatte in Deutschland in der zweiten Januarwoche 2020 begonnen und hĂ€lt seitdem an. Der Höhepunkt scheint ĂŒberschritten, allerdings haben Atemwegserkrankungen im Vergleich zur Vorwoche wieder zugenommen. In den eingeschickten Proben wurden in der achten und neunten Kalenderwoche keine SARS-CoV-2-Erreger entdeckt. Auf das neue Coronavirus wird inzwischen mit getestet.

Weitere Artikel

Symptome, Übertragung, Schutz
Die wichtigsten Fragen und Antworten zu SARS-CoV-2
Ein Mann muss husten: Beim ungeschĂŒtzten Husten kann Sekret aus den Atemwegen in Form von Tröpfchen und Aerosol in die Umgebung gelangen.

Pandemie in Deutschland
Coronavirus: Das ist ĂŒber Symptome, Übertragung und Verlauf bekannt
Coronavirus: Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung kann vor einer Ansteckung schĂŒtzen.

Influenza
Influenza-A-Virus: Was Sie wissen sollten
Durch eine Impfung können Sie sich vor dem Influenza-A-Virus schĂŒtzen


Influenza gefÀhrlicher als Corona?

Laut RKI sind in Deutschland aktuell 349 Menschen an Covid-19 erkrankt – TodesfĂ€lle wurden hierzulande bislang nicht verzeichnet. Die Wahrscheinlichkeit, am Coronavirus zu erkranken, ist demnach zurzeit deutlich geringer als die Ansteckung mit Erregern einer Influenza oder eines grippalen Infekts. In der besonders folgenreichen Influenzasaison 2017/2018 starben laut dem Robert Koch-Institut sogar mehr als 25.000 Menschen in Deutschland an den Folgen der Grippe.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online können und dĂŒrfen nicht verwendet werden, um eigenstĂ€ndig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Wie gefÀhrlich sind die Affenpocken?
  • Melanie Rannow
Von Melanie Rannow
DeutschlandFieberGrippeHustenRKITodesfall

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website