Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Pikanter Weißkohleintopf mit Seelachsfilet: Rezept

Gesund und raffiniert  

Pikanter Weißkohleintopf mit Seelachsfilet: Rezept

01.12.2014, 15:17 Uhr | uc (CF)

Pikanter Weißkohleintopf mit Seelachsfilet: Rezept. Seelachsfilet veredelt den Kohleintopf. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images/HandmadePictures)

Seelachsfilet veredelt den Kohleintopf. (Quelle: HandmadePictures/Thinkstock by Getty-Images)

Dieses Rezept für einen Weißkohleintopf ist besonders raffiniert, denn zu den leicht süßlich schmeckenden Kohlblättern gesellt sich der salzig-delikate Geschmack von Seelachsfilet. Hier erfahren Sie, wie das Eintopfgericht gelingt.

Zutaten für das Rezept mit Kohl und Fisch

Neben altbewährten Zutaten wie Gemüse und Fisch, benötigen Sie nach Empfehlung des Magazins "Essen&Trinken" auch Ajvar für den Weißkohleintopf. Dabei handelt es sich um ein Gemüsepüree, das aus Paprika hergestellt wird. Ursprünglich stammt diese Zutat aus dem südosteuropäischen Raum, ist in der Regel aber auch in jedem gut sortierten Supermarkt zu finden.

Hier eine Übersicht aller Lebensmittel, die Sie für das Rezept benötigen:

  • 500 g Weißkohl
  • 3 rote Paprika
  • 2 Zwiebeln
  • 6 EL Dill (gehackt)
  • 600 g Seelachsfilet
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • 3 EL Öl
  • 5 EL Ajvar
  • 2 TL Mehl
  • 2 TL Kümmel (grob zerstoßen)
  • Salz
  • Pfeffer

Gemüse für Weißkohleintopf vorbereiten

Zunächst sollten Sie den Weißkohl putzen und den harten Strunk entfernen. Vierteln Sie den Kohlkopf und schneiden Sie ihn dann in feine Streifen. Dann die Paprika waschen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Würfeln Sie auch die Zwiebeln und erhitzen Sie Öl in einem großen Topf, in dem Sie das Gemüse dann rundherum andünsten.

Würzen Sie die Mischung mit Kümmel, Salz und Pfeffer und geben Sie dann Ajvar und Mehl dazu, ehe Sie den Topf mit Gemüsebrühe aufgießen und die Rezept-Zutaten aufkochen lassen. Bei mittlerer Hitze sollte der Weißkohleintopf etwa 25 Minuten garen, wie "Essen&Trinken" empfiehlt.

Seelachsfilet als edle Eintopfeinlage

Während der Weißkohleintopf köchelt, können Sie sich dem Seelachsfilet zuwenden: Waschen Sie es und tupfen Sie es dann trocken. Zerteilen Sie den Fisch in etwa zwei Zentimeter große Stücke und würzen Sie diese mit Salz und Pfeffer. Anschließend den Dill in eine kleine Schüssel geben und die Filetstücke darin wälzen.

Geben Sie den Fisch zu den anderen Zutaten in den Topf und lassen Sie ihn etwa zehn Minuten garen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal