• Home
  • Leben
  • Reisen
  • Reisetipps
  • Urlaub mit Hund: Tipps und Tricks ÔÇô darauf sollten Sie achten


Nachrichten
Ratgeber-Artikel

F├╝r diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgf├Ąltig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Urlaub mit dem Hund: Worauf Sie achten sollten

Von t-online, jb

Aktualisiert am 30.05.2022Lesedauer: 6 Min.
Border-Collie am Strand
Strandurlaub: Achten Sie beim Ausflug mit Ihrem Hund ans Meer darauf, dass auch Hundestr├Ąnde vorhanden sind. (Quelle: happyborder/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextCorona-Inzidenz steigt erneutSymbolbild f├╝r einen Text"Kegelbr├╝der": Richter f├╝hlt sich "verh├Âhnt"Symbolbild f├╝r einen TextBiden verliert wichtige MitarbeiterinSymbolbild f├╝r einen TextiPhone bekommt HochsicherheitsfunktionSymbolbild f├╝r einen TextF1-Pilot ├Ąu├čert sich nach UnfallSymbolbild f├╝r einen TextNadal l├Ąsst Halbfinal-Teilnahme offenSymbolbild f├╝r einen TextTV-Star ├╝berfuhr Sohn mit Rasenm├ĄherSymbolbild f├╝r ein VideoWirbel um Bikini-Clip von US-SenatorinSymbolbild f├╝r einen TextSerienstar muss zw├Âlf Jahre in HaftSymbolbild f├╝r ein VideoSpears gr├╝├čt oben ohne aus FlitterwochenSymbolbild f├╝r einen TextDreier-Unfall: Teurer Oldtimer schrottSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserRTL-Star w├╝tet gegen Lindner-HochzeitSymbolbild f├╝r einen TextSpielen Sie das Spiel der K├Ânige

Mit dem Hund am Strand, in den Bergen oder auf dem Bauernhof Urlaub machen? Das geht. Was Sie von der Buchung bis zur Unterkunft vor Ort beachten sollten, haben wir f├╝r Sie zusammengefasst.

Das Wichtigste im ├ťberblick


Wenn Sie auf Reisen nicht auf die Begleitung Ihres Vierbeiners verzichten m├Âchten, sollten Sie einige wichtige Punkte beachten.


Vierbeiner Willkommen!

Gut in Pose: Hunde warten auf einer Treppe zum Strand.
Eine Seefahrt die ist lustig: Hundeausflug mit dem Kanu.
+4

Was ist das passende Reiseziel f├╝r den Urlaub?

Sie k├Ânnen mit Ihrem Hund Urlaub am Strand, in den Bergen oder auf dem Land machen. Auch St├Ądtetripps sind m├Âglich. Achten Sie bei der Wahl Ihres Reiseziels aber auf die Fitness Ihres Hundes. Wanderurlaube und St├Ądtetripps k├Ânnen f├╝r ├Ąltere oder teilweise in ihrer Mobilit├Ąt eingeschr├Ąnkte Hunde sehr anstrengend sein. Hier empfiehlt sich ein Urlaub auf dem Land oder am Strand. Zudem haben Sie bei diesen Reisezielen h├Ąufiger die Chance, Ihren Hund frei laufen zu lassen. In St├Ądten herrscht fast immer Leinenzwang, teilweise sogar Maulkorbzwang.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Worauf Deutschland laut Habeck "problemlos" verzichten kann
Robert Habeck: Der Wirtschaftsminister sieht die Gasversorgung unter Druck und fordert zum Sparen auf.


Achtung
In Naturschutzgebieten sowie in der Brut- und Setzseit d├╝rfen Sie Ihren Hund nicht unangeleint laufen lassen. Erkunden Sie sich vor der Buchung Ihrer Reise, ob vor Ort ausreichend Auslaufm├Âglichkeiten vorhanden sind.

Strandurlaub mit dem Hund

M├Âchten Sie mit Ihrem Hund Urlaub am Strand machen, sollten Sie bei der Wahl Ihres Reiseziels darauf achten, dass ein Hundestrand vorhanden ist.

Ideale Urlaubsorte sind beispielsweise

  • D├Ąnemark,
  • die Nord- und Ostsee,
  • Polen oder
  • Holland.

Ein ebenfalls beliebtest Reiseziel mit Hund ist Spanien. Beachten Sie allerdings, dass hier die Temperaturen vor allem im Sommer sehr hoch sein k├Ânnen. Der Sand heizt sich entsprechend auf und kann die Pfoten Ihres Hundes verbrennen.

Top-5-Hundestr├Ąnde in Deutschland

  1. Norderney: An drei Stellen der Insel gibt es ausgewiesene Hundestr├Ąnde. Allerdings besteht auch hier eine Anleinpflicht. Auf der Wiesenfl├Ąche "Alter Fliegerhorst" darf Ihr Hund dann aber auch ohne Leine herum tollen.
  2. Sylt: 15 hundefreundliche Strandabschnitte gibt es auf der Insel. Und einen Hundestrand ohne Leine? Im Zeitraum vom 1. November bis 14. M├Ąrz stehen alle Sylter Str├Ąnde zum Auslauf zur Verf├╝gung. Eine Anleinpflicht gilt dann nur an stark frequentierten Str├Ąnden.
  3. Timmendorfer Hundestrand an der Schleswig-Holsteinischen Ostseek├╝ste: Hier darf Ihr Hund von der Leine. Und in den Wintermonaten vom 1. Oktober bis zum 30. April k├Ânnen Sie den gesamten Timmendorfer Strand mit Ihrem Hund besuchen.
  4. Gr├Âmitz in Schleswig-Holstein: Hier finden Sie zwei Hundestr├Ąnde ohne Anleinpflicht. Auch die Gr├Âmitzer Steilk├╝ste oder die zahlreichen Wanderwege rund um das St├Ądtchen eignen sich f├╝r Ausfl├╝ge mit Hund.

Hundeurlaub auf dem Land oder Bauernhof

Ausgedehnte Spazierg├Ąnge entlang von Feldern und Wiesen k├Ânnen Sie w├Ąhrend Ihres Urlaubs auf dem Land machen. Hat Ihr Hund keine Angst vor gro├čen Tieren wie K├╝hen und Pferden, k├Ânnen Sie Ferien auf dem Bauernhof machen.

Ideale Urlaubsorte in Deutschland sind beispielsweise

  • Altes Land,
  • Heide,
  • Havelland,
  • Ludwigslust oder
  • Kraichgau.

Aber auch in Holland, Schweden oder Frankreich finden Sie hundefreundliche Ferienh├Ąuser und Bauernh├Âfe.

Unser Tipp
Wenn Sie auf der Suche nach geeigneten Orten f├╝r einen hundefreundlichen Urlaub auf dem Land sind, k├Ânnen Sie direkt nach Feriend├Ârfern schauen. Einige Ressorts und D├Ârfer sind speziell auf die Bed├╝rfnisse und W├╝nsche von Hundebesitzern ausgelegt. Hier finden Sie zudem andere Hundefreunde, mit denen Sie gemeinsame Ausfl├╝ge machen k├Ânnen. Ihr Hund wird sich sicherlich ├╝ber die Gesellschaft anderer Hunde freuen.

St├Ądtereise mit dem Hund

Einen Ausflug in die Stadt mit Ihrem Hund ist nur zu empfehlen, wenn er bereits Erfahrungen mit Stadtl├Ąrm und gro├čen Menschenmassen gesammelt hat und mit diesen gut klar kommt. Zudem sollte Ihr Hund gut auf die g├Ąngigen Kommandos h├Âren. Erkunden Sie sich vor Ihrer St├Ądtereise, ob Ihr Hund vor Ort gegebenenfalls einen Maulkorb tragen muss. Achten Sie zudem darauf, seine Hinterlassenschaften umgehend wegzur├Ąumen. In den meisten europ├Ąischen St├Ądten drohen Bu├čgelder von bis zu 200 Euro.

Unser Tipp
Wenn Ihr Hund nicht seekrank wird und keine gro├če Scheu vor Wasser hat, k├Ânnen Sie auch einmal einen Urlaub auf dem Hausboot machen.

In einigen St├Ądten und Regionen fallen spezielle Geb├╝hren f├╝r Hunde an. Diese m├╝ssen dann direkt vor Ort beglichen werden.

Wie finde ich die richtige Unterkunft?

Es gibt spezielle Buchungsseiten im Internet, auf denen hundefreundliche Ferienwohnungen und Ferienh├Ąuser angeboten werden. ├ťbernachten Sie in einem Hotel, k├Ânnen Sie im Reiseb├╝ro nach hundefreundlichen Anbietern fragen. Zudem bieten viele Hotelsuchmaschinen im Internet entsprechende Auswahlfilter. Bei Ihren Suchergebnissen werden dann nur Hotels angezeigt, die Hunde auf den Zimmern erlaubten.

Haben Sie eine hundefreundliche Unterkunft gefunden, informieren Sie Ihren Gastgeber oder das Hotelmanagement ├╝ber die Rasse und Gr├Â├če Ihres Hundes.

Was kostet ein Hund in einer Ferienwohnung?

Entspannt ist es, wenn Sie eine eigene Ferienwohnung haben und hier auch Ihren Hund mitnehmen k├Ânnen. Dabei k├Ânnen jedoch ÔÇô je nach Anbieter und Vermieter ÔÇô auch Geb├╝hren anfallen. Hierzu z├Ąhlen Tagesgeb├╝hren sowie eine Reinigungsgeb├╝hr. Die Tagespauschale liegt teilweise bei bis zu zehn Euro. F├╝r den Mehraufwand bei der Grundreinigung der Ferienwohnung k├Ânnen bis zu 50 Euro anfallen. Erkundigen Sie sich am besten vor der Buchung ├╝ber die Zusatzkosten, wenn Sie Ihren Hund mit in Ihre Ferienwohnung nehmen.

Achtung
Wenn Sie mit Ihrem Hund in Ihrer Ferienwohnung ├╝bernachten, ben├Âtigt Ihr Vierbeiner unbedingt eine Hundehaftpflichtversicherung.

Sind Hunde auf dem Campingplatz erlaubt?

Nicht auf jedem Campingplatz sind Hunde erlaubt. Es gibt jedoch Stellpl├Ątze f├╝r Wohnmobile und Zelte, die Hunde erlauben, oder zumindest einen Bereich haben, in dem Hunde willkommen oder teilweise gestattet sind. Hier sollten Sie sich mit Ihrem Hund dann in den entsprechenden Bereichen aufhalten und diese nicht ├╝bertreten.

Wie viel kostet ein Hund im Hotel?

Die ├ťbernachtung in einem Hotel mit Hund ist selten kostenlos. H├Ąufig fallen pro Tag bestimmte Zusatzgeb├╝hren an. Sie liegen durchschnittlich bei zwanzig Euro. In einigen Hotels f├Ąllt auch eine Reinigungsgeb├╝hr an.

Achten Sie bei der Wahl des Hotels auch darauf, ob Hunde nur geduldet oder willkommen sind. Gibt es einen Hundeplatz? K├Ânnen Sie Ihren Hund mit in das Restaurant nehmen? Sind weitere Hundebesitzer im Hotel?
All diese Fragen sollten Sie sich oder dem Reiseveranstalter vorab stellen.

Achtung
Wenn Sie mit Ihrem Hund in einem Hotel ├╝bernachten, ben├Âtigt dieser unbedingt eine Hundehaftpflichtversicherung.

Was muss ich f├╝r die Reise mit meinem Hund wissen?

M├Âchten Sie mit Ihrem Hund ins Ausland verreisen, ist ein ausreichender Impfschutz wichtig. Innerhalb Deutschlands entf├Ąllt aufgrund der Standardimpfung diese Regelung zwar, doch f├╝r manche Reisen ins Ausland bedarf es sogar eines EU-Heimtierausweises mit bestimmten Impfnachweisen, um mit Ihrem Hund einreisen zu d├╝rfen.

Warum ben├Âtigt mein Hund einen Heimtierausweis?

Neben einem ausreichenden Impfschutz bestehen in einigen L├Ąndern f├╝r Ihren Hund bestimmte Einreisebestimmungen. Innerhalb der Europ├Ąischen Union sind die Einreisebestimmungen f├╝r Hunde nahezu ├╝berall vereinheitlicht. F├╝r den Grenz├╝bertritt innerhalb der EU mit Ihrem Hund ben├Âtigen Sie den Heimtierausweis. Dieser blaue Ausweis, den alle deutschen Tier├Ąrzte ausstellen d├╝rfen, dient in erster Linie der Tollwutvorbeugung. Der Heimtierausweis gibt an, dass Ihr Tier ├╝ber einen wirksamen Impfschutz verf├╝gt. Wichtig ist, dass das Dokument Ihrem Tier eindeutig zugeordnet ist. Das bedeutet, dass Ihr Hund einen Mikrochip oder eine entsprechende Tattowierung mit der Kennzeichnungsnummer, die auch im Ausweis vermerkt ist, verf├╝gt.

Die Kosten f├╝r die Ausstellung des Heimtierausweises sind in der Geb├╝hrenordnung f├╝r Tier├Ąrzte (GTO) geregelt.

Hund: Auch der Vierbeiner sollte sich im Urlaub wohl f├╝hlen.
Hund: Auch der Vierbeiner sollte sich im Urlaub wohl f├╝hlen. (Quelle: Chalabala/getty-images-bilder)

Heimtierausweise ÔÇô Wichtige Ausnahmen und Sonderregelungen

Der Heimtierausweis ist in den meisten EU-L├Ąndern, darunter auch Norwegen, Schweiz, Island sowie in den Kleinstaaten Liechtenstein, Monaco, Andorra, San Marino und der Vatikanstadt, g├╝ltig.

Ausnahmen bilden jedoch Gro├čbritannien, Irland, Schweden und Malta. In diesen L├Ąndern ist w├Ąhrend der Schutzfrist zus├Ątzlich ein Tollwutbluttest notwendig. Au├čerdem m├╝ssen Sie nachweisen k├Ânnen, dass Behandlungen gegen Bandw├╝rmer und Zecken vorliegen, r├Ąt die "Bundestier├Ąrztekammer" auf ihrer Internetpr├Ąsenz. (Winterurlaub mit Hund: Tipps zu Planung und Zielen)

Loading...
Loading...
Loading...

Wie lange vor dem Urlaub muss ich zum Tierarzt?

Wenn Sie Ihren Hund vor dem Urlaub ausreichend impfen lassen wollen, sollten Sie sich an bestimmte Fristen halten. Eine Ausreise mit Ihrem Tier ist erst ab dem 21. Tag nach der erfolgten Impfung (Schutzfrist) m├Âglich. Au├čerdem m├╝ssen Sie rechtzeitig zu dem Tag, an dem die Wiederholungsimpfung notwendig ist, zur├╝ck sein. Diese Frist h├Ąngt immer vom jeweils verwendeten Impfstoff ab und kann in einigen F├Ąllen sogar bis zu einem Jahr betragen. Trotzdem: Erkunden Sie sich vor Reiseantritt unbedingt noch mal bei Ihrem Tierarzt.

Braucht mein Hund eine Versicherung f├╝r den Urlaub?

F├╝r die Reise mit Ihrem Hund sollten Sie darauf achten, dass Ihre Hundehaftpflichtversicherung g├╝ltig ist. Wenn Sie ins Ausland reisen, sollten Sie zudem die Reichweite kontrollieren: F├╝r welche L├Ąnder gilt ein Versicherungsschutz bei Personen- und Sachsch├Ąden? In welcher H├Âhe sind diese abgedeckt?

Weiterhin kann eine Reiser├╝cktrittsversicherung f├╝r den Hund sinnvoll sein. Besonders wenn Sie f├╝r Ihren Vierbeiner zus├Ątzliche Kosten leisten m├╝ssen, beispielsweise f├╝r Flug- oder Bahntickets.

Dar├╝ber hinaus sollten Sie die Krankenversicherung f├╝r Ihren Hund ├╝berpr├╝fen und gegebenenfalls aktualisieren. Das gilt, wie auch bei der Hundehaftpflichtversicherung, besonders f├╝r Reisen au├čerhalb Deutschlands.

Hund: Sachsch├Ąden sollte die Hundehaftpflichtversicherung auch w├Ąhrend Ihrer Reise abdecken.
Hund: Sachsch├Ąden sollte die Hundehaftpflichtversicherung auch w├Ąhrend Ihrer Reise abdecken. (Quelle: smrm1977/getty-images-bilder)

Wie transportiere ich meinen Hund?

Erkundigen Sie sich bei einem Urlaub mit dem Hund im Vorfeld genau dar├╝ber, welche Regeln f├╝r welches Reiseland gelten. Zudem ist es Ihre Pflicht, f├╝r einen sicheren und angenehmen Transport Ihres Tieres zu sorgen. (Hunde in der Bahn: Tipps f├╝r die Urlaubsreise)

Stellen Sie sich zuerst die Frage, ob Ihr Hund ├╝berhaupt in der gesundheitlichen Verfassung ist, um eine Reise anzutreten. Weiterhin sollten die klimatischen Bedingungen vor Ort in Ihre ├ťberlegungen einflie├čen. Hunde mit dichten, langen Haaren oder dunklem Fell k├Ânnten erheblich unter der Hitze des S├╝dens leiden. (Fliegen mit Hund: Planung und Vorbereitung)

Packliste: Was braucht mein Hund alles im Urlaub?

Auch f├╝r Ihren Hund sollten Sie eine Art "Koffer" packen. Futter- und Wassern├Ąpfe sowie Hundespielzeug gelten neben dem Heimtierausweis und den Versicherungsunterlagen als absolut unverzichtbare Utensilien. Ein ├ťberblick:

  • Transportbeh├Ąlter oder Hundekorb
  • Lieblingsdecke
  • Hundereiseapotheke
  • Telefonnummer des heimischen Tierarztes
  • Adresse eines Tierarztes vor Ort (erkunden Sie sich vorab ├╝ber dessen Anwesenheit)
  • Leine mit Halsband mit internationalen Kontaktdaten
  • Maulkorb
  • Doggybags
  • Futter- und Wassern├Ąpfe
  • Hundefutter
  • Hundespielzeug
  • Knochen, Leckerlis
  • Kamm, B├╝rste
  • Zexkenkamm, Zeckenzange
  • Handtuch

Was hilft gegen die ├ťbelkeit meines Hundes auf der Urlaubsreise?

Au├čerdem kann es hilfreich sein, wenn Sie in ausreichendem Ma├če f├╝r das gewohnte und bew├Ąhrte Hundefutter sorgen. Zu guter Letzt achten Sie darauf, dass der Hund einige Stunden vor der Reise im Auto nicht allzu viel zu fressen bekommt. Ein voller Magen kann zu ├ťbelkeit bis hin zum Erbrechen f├╝hren. So transportieren Sie Ihren Hund w├Ąhrend der Urlaubsreise richtig.

Beliebteste Videos
1
Britney Spears oben ohne in den Flitterwochen
Symbolbild f├╝r ein Video

Alle VideosPfeil nach rechts

Dar├╝ber hinaus sollte der Hund in einer speziellen Transportbox Platz finden, damit f├╝r ihn die Reise in den Urlaub sicher und bequem vonstatten geht. (Kreuzfahrt mit Hund: Urlaubsangebote f├╝r Tierbesitzer)

Wohin mit dem Hund, wenn er nicht mit kann?

Wenn Ihr Hund nicht mit auf Reisen kann, gilt es, eine entsprechende Unterkunft f├╝r Ihn w├Ąhrend Ihrer Abwesenheit zu finden. Ideal sind Hundesitter und Tierpensionen.

Damit sich Ihr Hund wohl f├╝hlt, sollten in der Pension gen├╝gend Betreuer vorhanden sein, die sich mit Ihrem Tier besch├Ąftigen. Denn vor allem Auslauf und Bewegung sind f├╝r Hunde sehr wichtig ÔÇô allerdings auch ausreichend R├╝ckzugsm├Âglichkeiten.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz
DeutschlandD├ĄnemarkEUFrankreichLudwigslustNorderneyOstseeSpanienSyltTimmendorfer Strand
Ratgeber

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website