Sie sind hier: Home > Politik > Deutschland > Außenpolitik >

Steinmeier über Donald Trump: "Müssen uns auf unruhige Zeiten einstellen"

Steinmeier über Trump  

"Wir müssen uns auf unruhige Zeiten einstellen"

22.01.2017, 10:07 Uhr | dpa, rtr, t-online.de

Steinmeier über Donald Trump: "Müssen uns auf unruhige Zeiten einstellen". Frank-Walter Steinmeier äußert sich zum neuen US-Präsidenten Donald Trump. (Quelle: Reuters)

Frank-Walter Steinmeier äußert sich zum neuen US-Präsidenten Donald Trump. (Quelle: Reuters)

Der deutsche Außenminister Frank-Walter Steinmeier sieht in der Präsidentschaft von Donald Trump eine Zäsur. "Mit der Wahl Trumps ist die alte Welt des 20. Jahrhundert endgültig vorüber", schrieb der SPD-Politiker in einem Gastbeitrag für "Bild am Sonntag".

"Welche Ordnungsvorstellungen sich im 21. Jahrhundert durchsetzen werden, wie die Welt von morgen aussehen wird, ist nicht ausgemacht, ist völlig offen", so Steinmeier weiter.

"Ich weiß, wir müssen uns auf unruhige Zeiten, auf manche Unberechenbarkeit und neue Ungewissheiten einstellen." Wie immer bei Machtwechseln gebe es Ungewissheiten, Zweifel und Fragezeichen über den Kurs der neuen Führung. "Aber in diesen Zeiten einer neuen globalen Unordnung geht es um mehr, heute steht besonders viel auf dem Spiel."

"Bundesregierung wird jetzt das Gespräch suchen" 

Steinmeier hatte sich bereits im Wahlkampf über Trump kritisch geäußert und ihn als "Hassprediger" bezeichnet. Die Bundesregierung werde jetzt das Gespräch suchen und "der neuen Administration unsere Haltung, unsere Werte und Interessen erläutern", kündigte der Außenminister an.

Trump hatte in seiner Antrittsrede die Losung "Amerika zuerst" ausgegeben und unter anderem kritisiert, dass die USA bisher ausländische Armeen subventioniert hätten. Welche Auswirkungen seine Positionen etwa auf die Zusammenarbeit in der Nato haben, ist unklar. Trump hatte das Bündnis kurz vor seinem Amtsantritt als überholt bezeichnet. 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Magenta SmartHome Bonus: bis zu 4 Geräte für nur 1,- €*
zur Telekom
Anzeige
Wenn Polsterträume wahr wer- den: Sofaecke ab 399,99 €
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal