t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomePolitikDeutschlandInnenpolitik

Robert Habeck in Schweden: Diese reiche Familiendynastie traf der Minister


Bemerkenswerter Termin
Diese reichen Schweden traf Robert Habeck in Stockholm

Von t-online, job

Aktualisiert am 04.02.2023Lesedauer: 2 Min.
Bundeswirtschaftsminister Habeck in StockholmVergrößern des BildesRobert Habeck bei einem morgendlichen Spaziergang entlang des Norrström: In Stockholm traf er auch reiche Schweden. (Quelle: Britta Pedersen/dpa/dpa)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Der Terminkalender eines Ministers ist gerade auf Reisen eng getaktet. Bei Robert Habecks Besuch in Schweden enthielt er ein bemerkenswertes Treffen.

Robert Habeck war am Donnerstag und Freitag in Stockholm – vor allem um die Drähte zur schwedischen Regierung zu verbessern, europäische Projekte zu besprechen und eine Antwort auf den Inflation Reduction Act der USA zu finden.

Doch im Terminkalender des Vizekanzlers standen neben drei Ministern am Donnerstag auch zwei Vertreter einer 150 Jahre alten Familiendynastie: Jacob und Marcus Wallenberg.

Eine Dreiviertelstunde war am Nachmittag im engen Zeitplan des Ministers nur für die Wallenbergs eingeplant. Noch bevor Habeck in der Außenhandelskammer weitere Unternehmer zum kurzen Meet and Greet traf, sprach er mit ihnen unter Ausschluss der Öffentlichkeit.

Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

In schwedischen Wirtschaftskreisen sind die Wallenbergs dafür bekannt, sich eher hinter den Kulissen wohl zu fühlen. Understatement zu wahren, statt zu protzen.

Dabei gelten die Wallenbergs als einflussreichste Unternehmerfamilie Schwedens. Sie sind an rund 140 Unternehmen weltweit beteiligt. Dazu gehören unter anderem AstraZeneca, Ericsson, Husqvarna und SAS Scandinavian Airlines. Mit der Holding Investor AB kontrollieren sie die meisten großen Konzerne Schwedens.

Das Familienimperium geht auf das Jahr 1856 zurück, als André Oscar Wallenberg das Bankhaus Enskilda Banken in Stockholm gründete. Neben den Beteiligungen gehören heute diverse Stiftungen und das Bankhaus Skandinaviska Enskilda Banken (SEB) dazu.

Der deutsche Wirtschaftsminister traf die Wallenbergs bei seiner Reise nach Schweden schlicht, weil sie in Schweden so einflussreich sind, hieß es aus Delegationskreisen.

Jacob (67) und Marcus Wallenberg (66) gehören zur fünften Generation der Dynastie, dessen Familienmotto lautet: "Esse, non videri" – Sein, nicht scheinen.

Verwendete Quellen
  • Begleitung der Reise von Robert Habeck nach Schweden
  • Daten und Fakten zu den Wallenbergs aus dem Munzinger-Archiv
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website