Sie sind hier: Home > Politik > Deutschland > Innenpolitik >

Nach Austritt: Ex-Funktionär Matthias Manthei bezeichnet AfD als "Mafia-Partei"

Matthias Manthei erklärt Austritt  

Ex-Funktionär bezeichnet AfD als "Mafia-Partei"

08.10.2017, 23:02 Uhr | dpa

Nach Austritt: Ex-Funktionär Matthias Manthei bezeichnet AfD als "Mafia-Partei". Der ehemalige Geschäftsführer der Landtagsfraktion der Alternative für Deutschland in Mecklenburg-Vorpommern, Matthias Manthei, dreht der Partei den Rücken. (Quelle: dpa/Daniel Bockwoldt / ZB)

Der ehemalige Geschäftsführer der Landtagsfraktion der Alternative für Deutschland in Mecklenburg-Vorpommern, Matthias Manthei, dreht der Partei den Rücken. (Quelle: Daniel Bockwoldt / ZB/dpa)

Matthias Manthei, ehemaliger AfD-Fraktionsgeschäftsführer im Landtag von Mecklenburg-Vorpommern, ist aus der Partei ausgetreten. "Das Projekt Alternative für Deutschland ist beendet", erklärte der 45-Jährige.

Manthei wirft der AfD vor, zur Plattform für Rechtsradikale geworden zu sein. "In der Partei haben sich zahlreiche frustrierte Menschen versammelt, die voller Hass gegen Andersdenkende sind, innerhalb und außerhalb der Partei", schrieb Manthei.

Für die radikalen Mitglieder sei die AfD keine Partei, die als Organisation im parlamentarischen System notwendig sei. "Es scheint eher als Ersatzfamilie zu dienen, wobei Familie im Sinne einer Mafia-Familie zu verstehen ist, die man nicht verlassen kann und in der man sich gegenseitig wirtschaftlich versorgt."

Politischer Beginn bei CDU

Manthei war bereits am Tag nach der Bundestagswahl zusammen mit drei weiteren Abgeordneten aus der AfD-Landtagsfraktion ausgetreten. Die vier Abtrünnigen gründeten die Fraktion "Bürger für Mecklenburg-Vorpommern". Manthei, von Beruf Richter in Anklam, hatte seine politische Karriere in der CDU begonnen, war aber später aus der Partei ausgetreten.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuesten Technik-Trends: Mieten ist das neue Kaufen
OTTO NOW entdecken
Anzeige
Sichern Sie sich 40% Rabatt auf den nächsten Möbeleinkauf
bei der Jubiläumsaktion auf XXXLutz
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal