Sie sind hier: Home > Politik > Deutschland > Parteien >

Bundestagswahl 2017: SPD sieben Prozent hinter CDU

Werte stürzen weiter ab  

SPD verliert Union langsam aus den Augen

01.05.2017, 22:01 Uhr | dpa, t-online.de

Bundestagswahl 2017: SPD sieben Prozent hinter CDU. Union vergrößert den Abstand zur SPD (Quelle: dpa)

Besorgter Blick bei Martin Schulz: Seine Partei verliert in den Umfragen weiter an Boden. (Quelle: dpa)

Das Zugpferd Martin Schulz kann den Abwärtstrend der Sozialdemokraten nicht stoppen. In einer neuen Umfrage liegt die SPD nun sieben Prozent hinter der Union zurück.

Im Emnid-Sonntagstrend für die "Bild am Sonntag" kommt die SPD auf 29 Prozent, das sind zwei Prozentpunkte weniger als in der Vorwoche. CDU und CSU erreicht wie vor sieben Tagen 36 Prozent.

Grüne gewinnen ein Prozent hinzu

Unverändert schneiden auch Linke und AfD (beide 9 Prozent) ab. Die Grünen können sich um einen Punkt auf 7 Prozent verbessern.

Auch die FDP macht einen Prozentpunkt gut und liegt nun bei 6 Prozent. Die Liberalen verabschieden auf ihrem Bundesparteitag in Berlin an Wochenenede ihr Programm für die Bundestagswahl 2017. Im Fokus: Die Steuer- und Haushaltspolitik, die Sicherung des Euro, Freiheit und Menschenrechte sowie Bürokratieabbau.

"Schauen wir nicht länger zu"

Unter dem Motto "Schauen wir nicht länger zu" will die seit 2013 nicht mehr im Bundestag vertretene Partei im Mai in die Wahlkämpfe von Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen sowie in den Bundestagswahlkampf starten. Der Wiedereinzug in die Parlamente von Kiel und Düsseldorf ist laut Umfragen sicher. 

Am Samstagabend hatten die Liberalen bereits beschlossen, klare Regeln für "verbindliche Integration" einzufordern und Begrenzungen beim umstrittenen Doppelpass einzuführen. Nach drei Generationen einer Zuwandererfamilie in Deutschland müsste es laut FDP-Programm eine Entscheidung zur Staatsangehörigkeit geben. Die Parteispitze verwies auf die Praxis moderner Einwanderungsländer wie Kanada.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Samsung Galaxy S9 nur 1 €* im Tarif MagentaMobil L
von der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018